Home / Forum / Liebe & Beziehung / Traummann mit einem harken

Traummann mit einem harken

12. August um 17:11
In Antwort auf batweazel

sprich: kein gesunder mann mag kinder?

(ok, vielleicht stimmts ja, ich mag kinder auch nicht besonders. zumindest keine kleinen kinder. außer meine eigenen, als sie noch klein waren.. )

P.S.: Ach so, und noch eins, von wegen "ein gesunder Mann mag keine Kinder"... weißt du, ich glaube, das ist tatsächlich sogar in den Genen verankert, denn der Mann ist von Natur aus dafür konzipiert, seinen eigenen Samen in die Welt zu streuen und nicht die Nachkommen anderer großzuziehen. Von daher denke ich, dass tatsächlich eine Grund-Abneigung vorhanden ist in den meisten Männern, eine Frau zu nehmen, die bereits Kinder hat. Wenn man die Wahl hätte, würde man(n) wohl dieselbe Frau lieber ohne Kinder haben. Ist einfach so, das ist die Natur, dafür muss sich auch keiner schämen. Dass es Männer gibt, die da anders sind, ist schön, aber ebe auch eher selten, dass einer fremde Kinder annehmen kann wie die eigenen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

6. August um 19:51

Natürlich bist du oberflächlich. Und auf deine Frage hat er auch ehrlich geantwortet. 
Lass ihn in Ruhe, er hat besseres verdient. 

7 LikesGefällt mir 14 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 17:45
In Antwort auf oldandugly

P.S.: Ach so, und noch eins, von wegen "ein gesunder Mann mag keine Kinder"... weißt du, ich glaube, das ist tatsächlich sogar in den Genen verankert, denn der Mann ist von Natur aus dafür konzipiert, seinen eigenen Samen in die Welt zu streuen und nicht die Nachkommen anderer großzuziehen. Von daher denke ich, dass tatsächlich eine Grund-Abneigung vorhanden ist in den meisten Männern, eine Frau zu nehmen, die bereits Kinder hat. Wenn man die Wahl hätte, würde man(n) wohl dieselbe Frau lieber ohne Kinder haben. Ist einfach so, das ist die Natur, dafür muss sich auch keiner schämen. Dass es Männer gibt, die da anders sind, ist schön, aber ebe auch eher selten, dass einer fremde Kinder annehmen kann wie die eigenen.

ja ich glaube auch bei Männern sind die Kinder oft nur das unausweichliche übel wenn sie die Frau wirklich wollen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 21:24
In Antwort auf murphy_18374066

Hallo ihr lieben

ich hab vor ca 2 Wochen einen Mann in einem Single Portal kennengelernt und wir schreiben seitdem täglich stundenlang wenn wir es schaffen.
ich bin 26 und er 27 wir finden uns beide gegenseitig anziehend. 
So heute habe ich den Harken bei ihm herausgefunden weil ich schon dachte so perfekt kann niemand sein , ich bin nicht oberflächlich oder sonstiges, nicht dass das jemand in den falschen Hals bekommt...!
so ich fragte ihn einfach mal so nebenbei haste auch Kinder ? Er hat eine sehr lustige lockere Art und machte auch öfter mal Scherze bis zu diesem Punkt er antwortete mir er hätte 2 Kinder von 5 und 2,5 Jahre und ist jetzt seit einem Jahr und 3 Monate Single. Ich dachte bis zu diesem Punkt das er wieder einen Scherz machte aber es war nicht an dem. Ich hätte ihn gefragt wieso er es mir nicht schon eher gesagt hatte und er meinte schon die letzten 3 die er mal kennenlernen wollten haben direkt danach nicht mehr geschrieben und er wollte es mir die Tage sagen , kann ich zwar auch irgendwo verstehen das er Angst hat das ich nicht mehr schreibe aber Ehrlichkeit ist für mich das a und o!
ich hab nichts gegen Kinder und will irgendwann selber welche haben aber irgendwie finde ich es schon komisch, ich war immer die jenige die sagte ne ich will keinen Kerl mit Kindern ... hattet ihr schonmal so eine Situation ? 
Ich denke es würde mich einfach stören das er immer wieder Kontakt zur ex hat und alleine die Vorstellung wenn wir irgenfwann noch ein Kind bekommen würden wären es 3?

Hallo Murphy, du möchtest keinen Mann mit eigenen Kindern. Dafür musst du dich bei niemanden entschuldigen - sondern IHM klar deine Meinung mitteilen. Weisst du, es ist für alle Beteiligten so offener und ehrlicher als wenn du dich nur ihm zuliebe oder um ihn nicht zu verlieren...diese Beziehung eingehst und die Kinder unter deiner Abneigung leiden müssten.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 21:26
In Antwort auf moitoy

Hallo Murphy, du möchtest keinen Mann mit eigenen Kindern. Dafür musst du dich bei niemanden entschuldigen - sondern IHM klar deine Meinung mitteilen. Weisst du, es ist für alle Beteiligten so offener und ehrlicher als wenn du dich nur ihm zuliebe oder um ihn nicht zu verlieren...diese Beziehung eingehst und die Kinder unter deiner Abneigung leiden müssten.

... und die Kinder erspüren weit mehr, als viele Erwachsene wahrhaben wollen.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

18. August um 10:17

ach lass doch die paranoiden Frauchen...  manche Frauen werden schon mit misstrauen gegenüber Männern geboren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mag sie mich, oder nicht?
Von: edabel123
neu
18. August um 7:47
Empfindet mein Crush dasselbe
Von: user4890
neu
18. August um 1:14
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook