Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin in langjähriger Beziehung - Chance mit meinem Seitensprung?? Hilfe!

Bin in langjähriger Beziehung - Chance mit meinem Seitensprung?? Hilfe!

17. Mai um 8:39

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Freund seit 13 Jahren zusammen, haben uns aber nie weiterentwickelt. Wir wohnen noch nicht mal zusammen. In den letzten Monaten haben die Gefühle nachgelassen und es läuft auch nicht mehr im Bett.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in meiner Wohnung hatte ich immer wieder Kontakt zu einem Mann aus unserem Ort. Wir mögen uns und im März hat sich gezeigt, dass wir uns körperlich sehr anziehend finden.

Inzwischen sind wir in den letzten Wochen zwei Mal im Bett gelandet, zunächst mit dem Hintergrund einfach Spaß zu haben. Er ist übrigens ebenfalls in einer Beziehung seit zwei Jahren. Nun haben sich bei mir stärkere Gefühle entwickelt, ich kann mir mehr mit ihm vorstellen. Bei ihm ist das eher weniger der Fall, er lehnt mich aber auch nicht konkret ab was das Thema Beziehung betrifft.

Wie verhalte ich mich nun richtig?? Ich möchte ihn sehr gern erobern, habe das Gefühl mit ihm mein Glück zu finden. Oder habe ich mir bereits alles verbaut? Bitte gebt mir euren Rat zu dieser Situation...

DANKE

Mehr lesen

Top 3 Antworten

17. Mai um 9:01

Dann mach doch erst mal den ersten Schritt und beende Deine aktuelle Beziehung...
 

27 LikesGefällt mir

17. Mai um 10:52
In Antwort auf blusky

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Freund seit 13 Jahren zusammen, haben uns aber nie weiterentwickelt. Wir wohnen noch nicht mal zusammen. In den letzten Monaten haben die Gefühle nachgelassen und es läuft auch nicht mehr im Bett.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in meiner Wohnung hatte ich immer wieder Kontakt zu einem Mann aus unserem Ort. Wir mögen uns und im März hat sich gezeigt, dass wir uns körperlich sehr anziehend finden.

Inzwischen sind wir in den letzten Wochen zwei Mal im Bett gelandet, zunächst mit dem Hintergrund einfach Spaß zu haben. Er ist übrigens ebenfalls in einer Beziehung seit zwei Jahren. Nun haben sich bei mir stärkere Gefühle entwickelt, ich kann mir mehr mit ihm vorstellen. Bei ihm ist das eher weniger der Fall, er lehnt mich aber auch nicht konkret ab was das Thema Beziehung betrifft.

Wie verhalte ich mich nun richtig?? Ich möchte ihn sehr gern erobern, habe das Gefühl mit ihm mein Glück zu finden. Oder habe ich mir bereits alles verbaut? Bitte gebt mir euren Rat zu dieser Situation...

DANKE

Du würdest einen Mann nehmen, der mit einer Frau zusammen ist die er bereits nach lächerlichen zwei Jahren betrügt? Erobern willst du ihn auch noch? Und du glaubst, mit ihm das Glück zu finden?

Ich würde ja einen großen Bogen um so einen Mann machen und Sex hätte ich mit dem sicher keinen gehabt, aber gut, andere scheinen zu glauben, dass sie mit so einem Mann ihr wahres Glück finden können.
Ich selle mir ja immer wieder die Frage, warum manche Menschen so naiv und gutgläubig sind, oder ich bin einfach zu misstrauisch...Keine Ahnung, aber einen Mann der seine Partnerin betrügt (und das bereits nach 2! Jahren)  würde ich nicht wollen.

Darf ich mal fragen wie man sich in so jemanden verlieben kann?
 

18 LikesGefällt mir

17. Mai um 9:42

1. Beende die Beziehung.

2. Beende die Affäre.

3. Stehe erst mal ein wenig auf eigenen Beinen.

16 LikesGefällt mir

17. Mai um 9:01

Dann mach doch erst mal den ersten Schritt und beende Deine aktuelle Beziehung...
 

27 LikesGefällt mir

17. Mai um 9:18

Ja, ich plane die Trennung von meinem Freund. Mir ist bewusst dass es ungerecht ihm gegenüber ist weiter die Beziehung laufen zu lassen und ihn zu betrügen...

Hast du außerdem Tipps für mich, wie ich meinem Schwarm im Kopf bleibe?

Gefällt mir

17. Mai um 9:36
In Antwort auf blusky

Ja, ich plane die Trennung von meinem Freund. Mir ist bewusst dass es ungerecht ihm gegenüber ist weiter die Beziehung laufen zu lassen und ihn zu betrügen...

Hast du außerdem Tipps für mich, wie ich meinem Schwarm im Kopf bleibe?

planen?
ihm einfach sagen wäre besser!

im kopf bleibst du ihm nur wenn er wieder mal geil ist.... sonst wohl nicht

13 LikesGefällt mir

17. Mai um 9:40
In Antwort auf blusky

Ja, ich plane die Trennung von meinem Freund. Mir ist bewusst dass es ungerecht ihm gegenüber ist weiter die Beziehung laufen zu lassen und ihn zu betrügen...

Hast du außerdem Tipps für mich, wie ich meinem Schwarm im Kopf bleibe?

Was genau "planst" Du?

Hört sich für mich nach hinauszögern an...

4 LikesGefällt mir

17. Mai um 9:42

1. Beende die Beziehung.

2. Beende die Affäre.

3. Stehe erst mal ein wenig auf eigenen Beinen.

16 LikesGefällt mir

17. Mai um 10:20

Das ist ein guter Rat valiee, das würde helfen das Chaos in meinem Kopf zu ordnen... Danke dir

1 LikesGefällt mir

17. Mai um 10:24

Hast Du mit deiner Affäre schon einmal drüber gesprochen, oder woher weißt Du, dass er dich beziehungtechnisch nicht ablehnt? Versprech Dir nicht zu viel sonst könntest Du enttäuscht werden. Achte auf jeden Fall darauf, dass er dich nicht als Affäre weiter nutzt, sondern, dass er, wenn er Interesse an Dir hat, sofort mit seiner Freundin Schluss macht. Sonst läufst Du Gefahr ewig die Affäre zu bleiben.

Was für eine Taktik versprichst Du Dir, außer mit deiner Affäre zu sprechen? Ich glaube alles andere wäre seltsam...

Liebe Userinnen und User, ich möchte Euch auch auf meine Recherche aufmerksam machen:
https://beziehung.gofeminin.de/forum/recherche-betroffen-vom-fremdgehen-fd988783

Gefällt mir

17. Mai um 10:38
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was genau "planst" Du?

Hört sich für mich nach hinauszögern an...

Naja sie wird sich erst trennen wenn sie ihr Schäfchen ins Trockene gebracht hat. 
Machen doch irgendwie alle so. Lieber eine Beziehung zu jemandem, den man nicht liebt, aufrechterhalten, als ganz alleine dazustehen. 

12 LikesGefällt mir

17. Mai um 10:52
In Antwort auf blusky

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Freund seit 13 Jahren zusammen, haben uns aber nie weiterentwickelt. Wir wohnen noch nicht mal zusammen. In den letzten Monaten haben die Gefühle nachgelassen und es läuft auch nicht mehr im Bett.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in meiner Wohnung hatte ich immer wieder Kontakt zu einem Mann aus unserem Ort. Wir mögen uns und im März hat sich gezeigt, dass wir uns körperlich sehr anziehend finden.

Inzwischen sind wir in den letzten Wochen zwei Mal im Bett gelandet, zunächst mit dem Hintergrund einfach Spaß zu haben. Er ist übrigens ebenfalls in einer Beziehung seit zwei Jahren. Nun haben sich bei mir stärkere Gefühle entwickelt, ich kann mir mehr mit ihm vorstellen. Bei ihm ist das eher weniger der Fall, er lehnt mich aber auch nicht konkret ab was das Thema Beziehung betrifft.

Wie verhalte ich mich nun richtig?? Ich möchte ihn sehr gern erobern, habe das Gefühl mit ihm mein Glück zu finden. Oder habe ich mir bereits alles verbaut? Bitte gebt mir euren Rat zu dieser Situation...

DANKE

Du würdest einen Mann nehmen, der mit einer Frau zusammen ist die er bereits nach lächerlichen zwei Jahren betrügt? Erobern willst du ihn auch noch? Und du glaubst, mit ihm das Glück zu finden?

Ich würde ja einen großen Bogen um so einen Mann machen und Sex hätte ich mit dem sicher keinen gehabt, aber gut, andere scheinen zu glauben, dass sie mit so einem Mann ihr wahres Glück finden können.
Ich selle mir ja immer wieder die Frage, warum manche Menschen so naiv und gutgläubig sind, oder ich bin einfach zu misstrauisch...Keine Ahnung, aber einen Mann der seine Partnerin betrügt (und das bereits nach 2! Jahren)  würde ich nicht wollen.

Darf ich mal fragen wie man sich in so jemanden verlieben kann?
 

18 LikesGefällt mir

17. Mai um 11:38

was richtig ist weis der liebe gott.

Gefällt mir

17. Mai um 11:57
In Antwort auf mi.ntcandya.pple

Du würdest einen Mann nehmen, der mit einer Frau zusammen ist die er bereits nach lächerlichen zwei Jahren betrügt? Erobern willst du ihn auch noch? Und du glaubst, mit ihm das Glück zu finden?

Ich würde ja einen großen Bogen um so einen Mann machen und Sex hätte ich mit dem sicher keinen gehabt, aber gut, andere scheinen zu glauben, dass sie mit so einem Mann ihr wahres Glück finden können.
Ich selle mir ja immer wieder die Frage, warum manche Menschen so naiv und gutgläubig sind, oder ich bin einfach zu misstrauisch...Keine Ahnung, aber einen Mann der seine Partnerin betrügt (und das bereits nach 2! Jahren)  würde ich nicht wollen.

Darf ich mal fragen wie man sich in so jemanden verlieben kann?
 

Sie betrügt ihren Freund ja genauso... 

Liebe TE, ohne den Moralapostel spielen zu wollen, aber: Wenn Du mit Deinem jetzigen Freund nach 15 Jahren (!!!) noch keine Zukunftsaussichten hast, noch nicht mal mit ihm zusammengezogen bist und der 6 quasi nicht mehr existiert, so kann ich absolut nicht verstehen, was Dich noch bei ihm hält, anstatt dass Du Dich sofort von ihm trennst. 
 

4 LikesGefällt mir

17. Mai um 12:29
In Antwort auf christinafinalframe

Hast Du mit deiner Affäre schon einmal drüber gesprochen, oder woher weißt Du, dass er dich beziehungtechnisch nicht ablehnt? Versprech Dir nicht zu viel sonst könntest Du enttäuscht werden. Achte auf jeden Fall darauf, dass er dich nicht als Affäre weiter nutzt, sondern, dass er, wenn er Interesse an Dir hat, sofort mit seiner Freundin Schluss macht. Sonst läufst Du Gefahr ewig die Affäre zu bleiben.

Was für eine Taktik versprichst Du Dir, außer mit deiner Affäre zu sprechen? Ich glaube alles andere wäre seltsam...

Liebe Userinnen und User, ich möchte Euch auch auf meine Recherche aufmerksam machen:
https://beziehung.gofeminin.de/forum/recherche-betroffen-vom-fremdgehen-fd988783

Hallo Christina
Vielen Dank für deine Anregungen. Er hat mir bereits mitgeteilt, dass er sich jetzt nicht von seiner Freundin trennt und es für ihn daher derzeit keine Beziehung mit mir gibt. Auf der anderen Seite sagt er mir aber auch nicht, dass ich ihn in Ruhe lassen soll. Ja, das klingt nach Warmhalten, ich weiß.

Ich möchte jetzt jedoch gerne ihm gegenüber alles richtig machen, indem ich mich für ihn interessant mache. Möchte ihm trotzdem nicht hinterherrennen. Er wird demnächst noch einmal bei mir sein, da möchte ich gerne mit ihm sprechen.

LG BluSky

Gefällt mir

17. Mai um 12:33
In Antwort auf mi.ntcandya.pple

Du würdest einen Mann nehmen, der mit einer Frau zusammen ist die er bereits nach lächerlichen zwei Jahren betrügt? Erobern willst du ihn auch noch? Und du glaubst, mit ihm das Glück zu finden?

Ich würde ja einen großen Bogen um so einen Mann machen und Sex hätte ich mit dem sicher keinen gehabt, aber gut, andere scheinen zu glauben, dass sie mit so einem Mann ihr wahres Glück finden können.
Ich selle mir ja immer wieder die Frage, warum manche Menschen so naiv und gutgläubig sind, oder ich bin einfach zu misstrauisch...Keine Ahnung, aber einen Mann der seine Partnerin betrügt (und das bereits nach 2! Jahren)  würde ich nicht wollen.

Darf ich mal fragen wie man sich in so jemanden verlieben kann?
 

Hi

Danke für deine Antwort. So wie du schreibst klingt meine Situation wirklich eher sinnlos. Wenn mir der Gedanke kommt, ich wäre mit ihm zusammen, dann verdränge ich immer wieder dass er mir ja dann auch schnell fremd gehen könnte. Warum ich das mache? Passiert Automatisch. Ist krass, ich weiß.

Ich fühle mich lange nicht mehr richtig glücklich und meine jetzt eben, er ist es. Ich bestreite nicht, dass ich naiv bin. Warum ich mich verliebe, ich denke es ist einfach die super Chemie zwischen uns. Kann man wohl nichts dagegen machen.

 

Gefällt mir

17. Mai um 12:33

Darf man fragen, wie alt du bist?

Gefällt mir

17. Mai um 12:34
In Antwort auf teleskopia

was richtig ist weis der liebe gott.

Die Verantwortung jetzt auf irgendwelche Götter abzuwälzen, finde ich voll daneben.

Handeln muss sie schaon alleine.

Gefällt mir

17. Mai um 12:34
In Antwort auf teleskopia

was richtig ist weis der liebe gott.

Die Verantwortung jetzt auf irgendwelche Götter abzuwälzen, finde ich voll daneben.

Handeln muss sie schaon alleine.

Gefällt mir

17. Mai um 12:36
In Antwort auf blusky

Hallo Christina
Vielen Dank für deine Anregungen. Er hat mir bereits mitgeteilt, dass er sich jetzt nicht von seiner Freundin trennt und es für ihn daher derzeit keine Beziehung mit mir gibt. Auf der anderen Seite sagt er mir aber auch nicht, dass ich ihn in Ruhe lassen soll. Ja, das klingt nach Warmhalten, ich weiß.

Ich möchte jetzt jedoch gerne ihm gegenüber alles richtig machen, indem ich mich für ihn interessant mache. Möchte ihm trotzdem nicht hinterherrennen. Er wird demnächst noch einmal bei mir sein, da möchte ich gerne mit ihm sprechen.

LG BluSky

Was heisst warmhalten?
Er will mit Dir weiter in die Kiste steigen...

2 LikesGefällt mir

17. Mai um 12:40
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was heisst warmhalten?
Er will mit Dir weiter in die Kiste steigen...

Genau. Sex ohne Verpflichtung. Und das auch nicht mehr laufen wird, hat er klar kommuniziert. Was sollen denn immer diese Träumereien der Affärenfrauen "er wird sich dann schon für mich entscheiden"?

2 LikesGefällt mir

17. Mai um 12:42

Verschwendest Du tatsächlich keinen Gedanken gegenüber Deinem Freund? 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen