Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischenfall... misstrauen oder vertrauen??

Zwischenfall... misstrauen oder vertrauen??

13. März 2012 um 15:06

Mein Freund und ich haben schon eine bald 2 jaehrige beziehung..er ist suedamerikaner, und ich habe mich vor einem halben jahr entschieden nach suedamerika zu ziehen um mit ihm zusammenzuleben. unsere beziehung war immer total auf vertrauen basiert, wir erzaehlen uns alles, unsere gefuehle, aengste, meinunge, wuensche, alles!
selten haben wir eiversucht gespuert, und wenn, dann in gesundem masse, hatten darueber gesprochen und alles war ok.

Jedoch gab es vor zwei wochen einen zwischenfall! Wir hatten sex, und ich hatte ihn oral befriedigt. Sein Penis schmeckte (meiner meinung nach) nach kondom oder latex, und ich wurde stutzig und ploetzlich kamen etliche misstrauensgedanken auf, er reagierte empoert, dass sei doch unsinn, und ob ich ihm etwa nicht vertraue, er wuerde nie unsere beziehung aufs spiel setzen, ich sei das wichtigste das er habe.. (was ich ihm glaube..) und vielleicht sei es die creme (die er manchmal aufgetragen hatte) die so schmeckt..
wir haben lange diskutiert, geweint und dann war alles wieder gut, habs vergessen, ihm vertraut..

Gestern traf er eine alte freundin zum mittagessen, um etwas geschaeftliches zu besprechen. als er sich umzog, meinte ehr, die haut seines penis waere trocken (sie war ein bisschen weiss), ob er creme auftragen soll..da wurde ich erneut stutzig (wahrscheinlich im zusammenhang mit ein bisschen eiversucht, dass er diese freundin traf) und da habe ich seinen penis gekuesst (aber so: "oh du armer..") und habe erneut das gleiche geschmeckt, aber nicht so stark..habe aber nichts gesagt, jedoch spaeter geweint und da haben wir wieder geredet..

Ist das paranoia?? kann ich ihm nicht vertrauen? obwohl ich ihm immer vertraut habe.. Ich stelle mir dauernd die frage: und wenn doch?? was, wenn er neben mir, mit einer anderen sex hat? es macht mich kaputt, nur wegen diesem doofen zwischenfall!! und mein freund macht es ebenfalls kaputt, hat gestern nur noch geweint.. er meinte er halte das auch nicht mehr aus, alle zwei wochen sich so etwas vorgeworfen zu bekommen, er sei ehrlich und er wuerde nie so was machen..

WAS SOLL ICH MACHEN?? SOLL ICH IHM VERTRAUEN? MISSTRAUEN?

danke fuer eure hilfe...

Mehr lesen

14. März 2012 um 20:31

Mein erster Gedanke war
"Was, ein Südamerikaner der mit und neben seiner Freundin weint? Züchtet er auch Einhörner???"

aber das bringt dich nicht weiter.

Also, mal ehrlich, als du das erste mal den Latexgeschmack bemerkt hast, wann hätte er vorher ungefähr mal die letzte Gelegenheit gehabt zum Fremdgehen? Weil ich glaub mal nicht dass sich der Geschmack länger als einen Tag halten könnte...

ich glaube du solltest einfach ein bisschen auf die typischen Fremdgehzeichen achten, und falsl keine da sind, in dubio pro reo beim vertrauen bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook