Home / Forum / Liebe & Beziehung / zwischen zwei Stühle! Ratlos

zwischen zwei Stühle! Ratlos

7. Oktober um 21:26

Hallo Leute, die Frage hört sich vlt komisch an aber ich stehe zwischen zwei Stühle! Ich versuche es kurz zu machen. Ich war mit meiner ex fast zwei Jahre zsm. Wir haben uns sehr geliebt jedoch war sie sehr eifersüchtig und misstrauisch. Wir hatten aber auch schöne Erlebnisse und schöne Erinnerung aber irgendwann haben wir uns beide entschieden getrennte Wege zu gehen. Ich bin jetzt seit einem Jahr Single und habe vor paar Monaten ein sehr nettes und hübsches Mädchen kennengelernt. Was mich an ihr anzieht ist nicht nur ihr tolles aussehen sondern auch ihr Charakter. Sie ist sehr selbstbewusst(nicht oberflächlich) freundlich, hilfsbereit hat überhaupt keine Vorurteile und was mich am meisten beeindruckt ist ihre Fröhlichkeit. Sie denkt immer positiv geht das leben unbekümmert an und ist steht's gut gelaunt. Für sie ist das Glas immer halb voll und auch wenn mal was nicht sehr gutes passiert bleibt sie optimistisch. Das liebe ich an ihr. Es funkt total zwischen uns. Das Problem ist nur meine ex die sich wieder gemeltdet hat sie sagte, dass sie mich vermisst und sich verändert hat. Außerdem hätte sie Therapeutische Hilfe in Anspruch genommen um ihren eifersucht etc in den Griff zu bekommen. Ich stehe jetzt zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite das fröhliche optimistische Mädchen das einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und auf der anderen Seite meine ex die immer misstrauisch eifersüchtig neidisch negativ und unzufrieden ist (was sie aber laut ihrer Aussage nicht mehr ist) aber ich hatte nun mal eine Vergangenheit mit ihr ich bin echt ratlos. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht? Ich danke euch im Vorfeld!Liebe Grüße
 

Mehr lesen

7. Oktober um 21:38
In Antwort auf stefanoo

Hallo Leute, die Frage hört sich vlt komisch an aber ich stehe zwischen zwei Stühle! Ich versuche es kurz zu machen. Ich war mit meiner ex fast zwei Jahre zsm. Wir haben uns sehr geliebt jedoch war sie sehr eifersüchtig und misstrauisch. Wir hatten aber auch schöne Erlebnisse und schöne Erinnerung aber irgendwann haben wir uns beide entschieden getrennte Wege zu gehen. Ich bin jetzt seit einem Jahr Single und habe vor paar Monaten ein sehr nettes und hübsches Mädchen kennengelernt. Was mich an ihr anzieht ist nicht nur ihr tolles aussehen sondern auch ihr Charakter. Sie ist sehr selbstbewusst(nicht oberflächlich) freundlich, hilfsbereit hat überhaupt keine Vorurteile und was mich am meisten beeindruckt ist ihre Fröhlichkeit. Sie denkt immer positiv geht das leben unbekümmert an und ist steht's gut gelaunt. Für sie ist das Glas immer halb voll und auch wenn mal was nicht sehr gutes passiert bleibt sie optimistisch. Das liebe ich an ihr. Es funkt total zwischen uns. Das Problem ist nur meine ex die sich wieder gemeltdet hat sie sagte, dass sie mich vermisst und sich verändert hat. Außerdem hätte sie Therapeutische Hilfe in Anspruch genommen um ihren eifersucht etc in den Griff zu bekommen. Ich stehe jetzt zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite das fröhliche optimistische Mädchen das einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und auf der anderen Seite meine ex die immer misstrauisch eifersüchtig neidisch negativ und unzufrieden ist (was sie aber laut ihrer Aussage nicht mehr ist) aber ich hatte nun mal eine Vergangenheit mit ihr ich bin echt ratlos. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht? Ich danke euch im Vorfeld!Liebe Grüße
 

Vergangenheit vergangen lassen. 
Aufgewärmte Liebe wird nicht besser...
ich würde der neuen Liebe eine Chance geben und den Kontskt mit der Ex nicht wieder aufleben lassen,kommt bei der Neuen sicher auch nicht gut an. 

1 LikesGefällt mir

7. Oktober um 22:24

Danke das ihr geantwortet habt!

Nein ich würde mich auf keinen Fall mit beiden gleichzeitig treffen!

Abgesehen davon das man dem ex keine zweite Chance geben sollte für wem hättet ihr euch entschieden? Die Frage ist rein auf den Charakter bezogen und beide haben ganz verschiedene Eigenschaften.

ich weiß komische Frage

Gefällt mir

8. Oktober um 8:24

schade dass man für eine ex die die beziehung mit ihrer eifersucht zerstört hat etwas neues schönes aufgeben will ... obwohl man wissen sollte dass das mit der eifersucht sicherlich wieder kommen wird...

2 LikesGefällt mir

8. Oktober um 19:03
In Antwort auf stefanoo

Hallo Leute, die Frage hört sich vlt komisch an aber ich stehe zwischen zwei Stühle! Ich versuche es kurz zu machen. Ich war mit meiner ex fast zwei Jahre zsm. Wir haben uns sehr geliebt jedoch war sie sehr eifersüchtig und misstrauisch. Wir hatten aber auch schöne Erlebnisse und schöne Erinnerung aber irgendwann haben wir uns beide entschieden getrennte Wege zu gehen. Ich bin jetzt seit einem Jahr Single und habe vor paar Monaten ein sehr nettes und hübsches Mädchen kennengelernt. Was mich an ihr anzieht ist nicht nur ihr tolles aussehen sondern auch ihr Charakter. Sie ist sehr selbstbewusst(nicht oberflächlich) freundlich, hilfsbereit hat überhaupt keine Vorurteile und was mich am meisten beeindruckt ist ihre Fröhlichkeit. Sie denkt immer positiv geht das leben unbekümmert an und ist steht's gut gelaunt. Für sie ist das Glas immer halb voll und auch wenn mal was nicht sehr gutes passiert bleibt sie optimistisch. Das liebe ich an ihr. Es funkt total zwischen uns. Das Problem ist nur meine ex die sich wieder gemeltdet hat sie sagte, dass sie mich vermisst und sich verändert hat. Außerdem hätte sie Therapeutische Hilfe in Anspruch genommen um ihren eifersucht etc in den Griff zu bekommen. Ich stehe jetzt zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite das fröhliche optimistische Mädchen das einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und auf der anderen Seite meine ex die immer misstrauisch eifersüchtig neidisch negativ und unzufrieden ist (was sie aber laut ihrer Aussage nicht mehr ist) aber ich hatte nun mal eine Vergangenheit mit ihr ich bin echt ratlos. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht? Ich danke euch im Vorfeld!Liebe Grüße
 

demnach hat es bei Deiner Ex quasi eine ''Blitzheilung'' gegeben ! ?

WoW !

Andere benötigen da JAHRE für .. und andere Menschen werden sicher alle nicht durch Therapien.

Die Therapie ist zunächst der Schritt, um den Klienten in die Lage zu versetzen an sich selbst zu arbeiten. Sicher eine schwere Arbeit. Aber wer konsequent dran bleibt und geduldig ist, kann es immerhin schaffen, sich ein Stück Selbstbeherrschung anzuerziehen. Nee, das ist aber KEIN Express-Kurs - eher ist damit zu rechnen, dass man sich täglich damit beschäftigen muss.

Und es kann nicht funktionieren, wenn man es ausgerechnet mit seiner ehemals großen Liebe und direkt nach der Therapie berappeln will. Weil man dann erst mal genau vor den selben Problemen steht, die damals zur Trennung geführt hatten.

Interessant finde ich immerhin, die therapierte Ex sich genau in dem Augenblick an Dich erinnert, wo DU eine süße liebe Frau getroffen hast.

Denk doch mal nach, Mann! Woher hat sie wohl diese Information, na?

Gefällt mir

8. Oktober um 20:04

Du beschreibst deine Ex komplett negativ
und
deine neue Freundin komplett positiv.

dann fragst du noch, wen das Forum wählen würde???

sorry, aber jeder Außenstehender würde dir das gleiche raten.

Gefällt mir

8. Oktober um 21:21
In Antwort auf stefanoo

Danke das ihr geantwortet habt!

Nein ich würde mich auf keinen Fall mit beiden gleichzeitig treffen!

Abgesehen davon das man dem ex keine zweite Chance geben sollte für wem hättet ihr euch entschieden? Die Frage ist rein auf den Charakter bezogen und beide haben ganz verschiedene Eigenschaften.

ich weiß komische Frage

Nur schon wie du über sie schreibst, lässt mich vermuten, dass dein Herz eh bei dem klugen, fröhlichen Mädel gehört.. 

Die Ex würde ich Ex sein lassen.. In diesen paar wenigen Monaten ist man nicht "geheilt" von krankhafter Eifersucht..

Du würdest mit der Ex ratzfatz in der gleichen Suppe rumtümpeln, wie vor nem Jahr.. 

Lass dir die Chance von deiner Ex nicht nehmen, dieses bezaubernde Mädel besser kennenzulernen..

Ich wünsch dir viel Glück! 

Gefällt mir

9. Oktober um 8:22
In Antwort auf stefanoo

Hallo Leute, die Frage hört sich vlt komisch an aber ich stehe zwischen zwei Stühle! Ich versuche es kurz zu machen. Ich war mit meiner ex fast zwei Jahre zsm. Wir haben uns sehr geliebt jedoch war sie sehr eifersüchtig und misstrauisch. Wir hatten aber auch schöne Erlebnisse und schöne Erinnerung aber irgendwann haben wir uns beide entschieden getrennte Wege zu gehen. Ich bin jetzt seit einem Jahr Single und habe vor paar Monaten ein sehr nettes und hübsches Mädchen kennengelernt. Was mich an ihr anzieht ist nicht nur ihr tolles aussehen sondern auch ihr Charakter. Sie ist sehr selbstbewusst(nicht oberflächlich) freundlich, hilfsbereit hat überhaupt keine Vorurteile und was mich am meisten beeindruckt ist ihre Fröhlichkeit. Sie denkt immer positiv geht das leben unbekümmert an und ist steht's gut gelaunt. Für sie ist das Glas immer halb voll und auch wenn mal was nicht sehr gutes passiert bleibt sie optimistisch. Das liebe ich an ihr. Es funkt total zwischen uns. Das Problem ist nur meine ex die sich wieder gemeltdet hat sie sagte, dass sie mich vermisst und sich verändert hat. Außerdem hätte sie Therapeutische Hilfe in Anspruch genommen um ihren eifersucht etc in den Griff zu bekommen. Ich stehe jetzt zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite das fröhliche optimistische Mädchen das einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und auf der anderen Seite meine ex die immer misstrauisch eifersüchtig neidisch negativ und unzufrieden ist (was sie aber laut ihrer Aussage nicht mehr ist) aber ich hatte nun mal eine Vergangenheit mit ihr ich bin echt ratlos. Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht? Ich danke euch im Vorfeld!Liebe Grüße
 

Ich verstehe die Frage gar nicht!

Warum ausprobieren was in der Vergangenheit liegt, wenn die Gegenwart vollkomen in Ordnung ist und somit die besten Chancen für die Zukunft gegeben sind. Never step back if you can go forward....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen