Home / Forum / Liebe & Beziehung / zwischen zwei Männer

zwischen zwei Männer

16. April um 11:01

Hallo Zusammen
Hatte eine Beziehung mit einem Typen und seit September 2018 sind wir getrennt. Ich wohnte zwei Jahre bei ihm, da ich nicht so ein gutes Verhältnis mit meiner Mutter habe. Wir haben noch immer Kontakt und verstehen uns gut, in letzter Zeit sogar sehr gut Wir haben uns getrennt, da er vieles mit sich selber noch regeln musste und ich mich gegenüber ihm immer mehr verschlossen hatte (leider weiss ich auch nicht genau wieso, wahrscheinlich weil er gegen Ende der Beziehung immer launischer wurde). Ich fühle mich trotzdem noch immer sehr wohl bei ihm und seine ganze Familie ist mir sehr wichtig. Ich gestehe auch, dass ich noch immer Gefühle für ihn habe. Wir sprechen sehr oft über dieses Thema und er meinte auch letztens, dass ein Neuanfang nicht ausgeschlossen sei aber er mir nicht diese Hoffnung geben möchte. Er hatte in der Zwischenzeit wieder etwas mit Frauen, aber bedeutungslos. Da ich nicht so eine Frau bin, die von Bett zu Bett springt, habe ich mich noch auf keinen neuen Typen eingelassen. Nun habe ich vor kurzem jemanden kennengelernt und wir haben uns 4x getroffen. Er war wirklich ein netter Typ und hatten viele Gemeinsamkeiten, ich konnte voll mich selbst sein (was ich ja irgendwie bei meinem Ex nicht konnte). Nun habe ich letztes Wochenende meinen Ex angetroffen und herausgefunden, dass die beiden sich kennen. Mein Ex sagte mir dass dieser neue Typ kein guter wäre und nur Frauen verarsche. Vielleicht bin ich auch einfach naiv aber kann mir das nicht vorstellen. Jetzt habe ich aber den Kontakt zum neuen Typen abgebrochen, da sich die beiden kennen und mir mein Ex einfach wichtiger ist und ich eigentlich noch daran glaube dass es zwischen uns wieder klappen könnte, sobald er sein Leben wieder in den Griff bekommt.
Bin aber auch irgendwie Hin und Hergerissen, weiss nicht was ich tun soll, ich kann nicht ewigs auf meinen Ex warten bis er weiss was er will, und irgendwie war mir der neue Typ sehr sympathisch.. Könnt ihr mir da einen Rat geben?

Mehr lesen

16. April um 23:48

Hey du🙃

Mein guter spruch ist da immer: "if you constantly having to wonder where you stand with someone, maybe it's time to stop standing and start walking" 

Das soll nicht heißen, dass du auf deinen Ex aufgeben sollst aber es gibt einen grund warum er dein Ex ist.

Wenn du warten willst und wirklich denkst es zählt sich zu gunsten eurer Beziehung aus, dann klar, mach es. Und dann würdest du auch nicht fragen. Aber du hast offensichtlich Zweifel und da ist schon der Haken.

Manchmal ist es Zeit weiterzumachen. Du kannst nicht ewig auf jemanden warten, weil du denkst, es könnte irgendwann was werden. Und ich finde es nicht gut, dass er dir sagt, dass die andere Person herum spielt etc. Ich kenn ihn zwar nicht, für mich persönlich hört es sich aber so an, als würde er dich hinhalten und nkcht wollen, dass du eine neue Beziehung eingeht, weiter machst ohne ihn. 

Eine Freundin von mir hat sich auch von ihrem langjährigen Partner getrennt, da dieser eigene Probleme hat, die er Regel muss.
Ihr habt euch getrennt, da du ihm da offensichtlich nicht helfen kannst und es auch nicht willst. Was ist wenn er die Sachen mit sich ausgehandelt hat und dann gar keine Lust mehr auf dich hat? Dann hast du "umsonst" gewartet und hast dir evt noch bösen Liebeskummer eingehandelt. Not worth it! 

Er muss weiter machen, du auch. Und wenn das eine neue Beziehung für dich ist, ist doch schön. Es kann sein dass diese auch scheitert und die alten Gefühle nicht abflaumen. Dann kannst du nochmal nachdenken und mit ihm reden. 

Aber lass nie eine Person zwischen dir und dein Glück stehen! 

Alles liebe ❤️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest