Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen zwei Kerlen.... aber keine 2. Wahl

Zwischen zwei Kerlen.... aber keine 2. Wahl

11. Dezember 2013 um 15:20

Hallo liebe Forum Leser,
weiß nicht ob ich mit meinem Anliegen hier richtig bin?! Ich versuche es einfach mal.
Mein Problem lässt sich schwer erklären, ich versuche es mal zeitlich zu erzählen(Ich gebe den Leuten mal Buchstaben um sie auseinander zu halten):
Im Juli dieses Jahr bin ich mit einer Freundin K. tanzen gegangen. Mit uns kam ein Bekannter L. (mittlerweile ihr Freund) von ihr und ein Kumpel T. von L., soweit so gut. Der Abend verlief lustig, wir haben fleißig getrunken etc. Irgendwann war es so, dass K & L zusammenhingen geknutscht und getanzt haben, weswegen ich mir den Kumpel T. geschnappt und mit ihm auf der Tanzfläche getanzt habe. Wie haben uns gut verstanden und wegen des Alkohols (ja vielleicht ein Klischee) angefangen uns zu küssen. Auf jeden Fall endete der Abend so, dass ich mit dem Kumpel T. die Nacht verbracht habe. Den darauf folgende Tag, sind wir vier (die Tanz-Clique) auch schwimmen gegangen. Ich hab also recht viel Zeit mit dem T. verbracht und wir hatten auch ein paar Mal noch was miteinander, aber auch so Zeit verbracht. Es hat sich dann ein wenig alles aus den Augen verloren zwischen uns beiden und zu dem Zeitpunkt hab ich ihn auch nur als Kumpel bzw.normalen Freund gesehen.
In der Zeit wo ich T. nicht gesehen habe, habe ich jemand anderes (nenne ihn mal Y.) kennengelernt. Obwohl kennengelernt nicht das richtige Wort ist, ich kannte Y. schon 2 Jahre da wir im gleichen Verein Sport machen. Aber er hatte zu der Zeit noch eine Freundin, von der er sich dieses Jahr jedoch getrennt hat. Ich muss dazu sagen ich fand ihn schon vom Typ her interessant, seit ca. 1 Jahr. Und ihm ging es laut seiner Aussage nicht anders, blieb jedoch seiner Freundin treu. Nachdem er die Trennung soweit verdaut hatte, hat er langsam offenes Interesse für mich gezeigt. Und wir haben angefangen uns zu treffen. Es war alles super, wir haben recht viel Zeit verbracht miteinander und entsprechend sind wir uns näher gekommen. In dieser Kennlernzeit mit Y. hab ich T. wiedergesehen. Mit T. verstand ich mich auch auf Anhieb wieder, hab ihn jedoch gesagt, dass ich jemand neues kennengelernt habe und dass zwischen uns außer Freundschaft nichts laufen wird. Er meinte ihm ginge es genauso. Haben aber trotzdem den Kontakt zueinander gehalten und uns viel geschrieben etc. (wobei er mich meist angeschrieben hat).
Dann hatte ich eine Situation, die mich irgendwie geschockt hat. Folgende Situation:
Es war geplant auf eine Messe zu gehen, mit bei waren die eine Freundin K. mit L. und auch T. und ich bin mit Y. dort aufgetaucht. Da T. mit Auto kam, mussten wir vor dem Eingang noch warten. Aber als er dann kam, hatte ich auf einmal ein Kribbeln im Bauch und das obwohl ich mit Y. da war. Seitdem musste ich immer öfter an T. denken und freu mich auch immer wenn ich ihn sehe.
Irgendwann fingen mit Y. die Probleme an, z.B. machte er Versprechungen mich abzuholen und hat mich aber vergessen. Ein anderes Mal waren wir auch verabredet und was ist passiert, er hatte keine Lust gehabt (wie er mir am nächsten Tag schrieb), aber auch keine Lust mich mal davon in Kenntnis zu setzten. Was mich daran verletzt hat, er meinte von vornherein er hat Gefühle für mich. Dann hatte er aber immer weniger Zeit und seit ca. 1 Monat haben wir uns nicht gar nicht mehr gesehen und schreiben tun wir auch nur noch sporadisch. Bin es aber auch leid, im Endeffekt ist er von 100 auf 0 gefahren was Gefühle und Zeit verbringen angeht.
Nun ist die Sache so, da ich T. nicht nur mit Freunde sehe, sondern wir auch Zeit zu zweitverbringen (als normale Freunde), weiß ich nicht mehr was ich will! Es ist nicht so dass er die 2. Wahl wäre, weil das Kribbeln ich ja schon vorher, bevor die Probleme mit Y. anfingen, hatte.
Nun ist meine Frage, kennt ihr das Problem bzw. ist es euch irgendwie ähnlich ergangen?
Was würdet ihr mir raten?! Soll ich versuchen bei Y. am Ball zu bleiben?

Mehr lesen

11. Dezember 2013 um 15:32


@Pacjam: ja ist blöd ausgedrückt, hätte vielleicht schreiben sollen gefühlsmäßig zwischen zwei Kerlen :P

@lana7813: nein T. hat keine Freundin, auch nicht als wir was hatten, dafür ist er auch nicht der Typ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper