Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen zwei Frauen...

Zwischen zwei Frauen...

1. Februar 2016 um 0:49 Letzte Antwort: 1. Februar 2016 um 12:26

So vorab zu mir, bin Ende 40 und alleinerziehend. Führe seit 4 Jahren eine Fernbeziehung über 150 Kilometer. Sehr schwierig da sie auch Schichten arbeitet und so sehen wir uns im Monat manchmal 8-12 Tage was mir zu wenig ist. Vor unserem ersten Treffen hatte ich ihr gesagt, dass ich nicht umziehen kann. Antwort, für sie wäre es kein Problem und hinterher kam die Aussage, naja ist doch nicht so einfach umzuziehen und man sagt so etwas am Anfang. Dazu kommt, dass ich ein sensibler Mensch bin und mir emotionale Nähe sehr wichtig ist, für sie nicht. Mal 2-3 Tage keine Nachricht von ihr, telefonieren oder nur kurz kein Problem. Sie sagt auch nur ich habe Dich lieb, aber nicht ich liebe Dich... Im Mai gab es die erste Trennung im Oktober die zweite. Dann kurz vor Weihnachten wieder zusammen. Nun in der Trennungszeit hatte ich eine andere Frau kennen gelernt ( es ist auch mal was passiert) aber dann haben wir uns eine Auszeit genommen ( sie ist auch erst 8 Monate getrennt und will keine feste Beziehung) sie weiß nicht dass ich mit meiner Ex wieder zusammen bin. Wir hatten zuerst nur den Kontakt gehalten mit Schreiben und daraus wurde ein tägliches Schreiben. Sie weiß inzwischen mehr von mir ( weil sie es auch interessiert) von meinem aktuellen Leben ( Beruf, Probleme Kind) als "meine Freundin".

Nun jetzt hat sie mir geschrieben, dass sie mich treffen möchte. Als ich versucht habe nachzufragen kam die Antwort "ich möchte nur vorbeikommen und bei dir sein. Ganz egal was dabei passiert. Vielleicht quatschen wir auch nur. Wer weiß?"

So irgendwo habe ich bei meiner Freundin die Sicherheit einer etwas unglücklichen Beziehung , in der ich immer wieder Stress haben werde von der viele ( selbst mein Psychologe) gemeint haben ich sollte sie beenden. Anderseits habe ich hier eine Frau die in der Nähe wohnt, an die ich täglich denke, aber nicht sicher bin ob sie jemals in der Lage zu einer Beziehung mit mir sein wird. An die ich aber täglich denke und ihr Bild anschaue... Was soll ich tun, den Spatz der mich auf Dauer nicht glücklich macht behalten oder auf die Taube hoffen und dabei mit dem Risiko da stehen hinterher alleine da zu stehen...

Mehr lesen

1. Februar 2016 um 5:04

Und hier das 17.253. Posting aus der Reihe
"wasch mich, aber mach mich nicht nass!", da bleibt mir nur, die Congster zu empfehlen: du willst es, du kriegst es... Deine Umgebung kann einem leid tun, denn du wirst es auch in Zukunft und stets und zuverlässig schaffen, mit deiner Unentschlossenheit alle Menschen rund um dich in den sicheren Wahnsinn zu treiben.

Ich würde schreiend vor dir weglaufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 12:22
In Antwort auf py158

Und hier das 17.253. Posting aus der Reihe
"wasch mich, aber mach mich nicht nass!", da bleibt mir nur, die Congster zu empfehlen: du willst es, du kriegst es... Deine Umgebung kann einem leid tun, denn du wirst es auch in Zukunft und stets und zuverlässig schaffen, mit deiner Unentschlossenheit alle Menschen rund um dich in den sicheren Wahnsinn zu treiben.

Ich würde schreiend vor dir weglaufen...

Danke
Danke, meinst Du solchen Aussagen helfen wirklich weiter?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 12:24

Danke
Vielen Dank für Deinen Text. Die Frage ist nur wie schaffe ich es mich schneller zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Und wie komme ich von der unbewussten Angst weg alleine zu sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 12:26

Danke
Du hast sicherlich Recht mit dem klar Schiff machen. Werde mit ihr am Mittwoch darüber reden..... Wahrscheinlich ist meine Angst im Hinterkopf, dass wenn sie nein sagt ich sie ganz verliere. Genauso wenn ich mich von der ersten Trenne alleine zu sein. Wie kann ich diese Ängste überwinden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schluss - oder nicht? Ratgefragt
Von: taffy_11963140
neu
|
1. Februar 2016 um 10:58
Ex/Neue/allein...?
Von: alee154
neu
|
1. Februar 2016 um 9:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook