Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen Ferkelchen und Putzfee...

Zwischen Ferkelchen und Putzfee...

1. April 2016 um 14:43

Jeder Mensch hat eine individuelle Auffassung von Ordnung und Sauberkeit.

Ich mag es ordentlich, aber mich stören auch nicht die abgelegten Klamotten von ein paar Tagen auf dem Wäsche'puff'.
Dagegen reagiere ich höchst allergisch darauf, dass mein Mann gerne seine Straßenschuhe erst im Schlafzimmer auszieht.
Dort liegt Teppich aus und das empfinde ich als total unhygienisch- der Zausel(teppich) fliegt jetzt raus und Laminat zieht ein.

Brotkrümmel und verschmutzte Tischsets sind mir auch so ein Gräuel,
Glasreiniger ist mein stetiger Begleiter.

Dagegen ist mein Auto eine kleine rollende 'Müllhalde'- stört mich null.
Die Waschstraße sieht es maximal 3 mal im Jahr, während mein Mann sein Auto hegt und pflegt.

Als er noch alleine wohnte, hatte er noch nicht einmal ne Spülbürste, alles wurde mit dem selben Lappen abgewaschen und der kam wochenlang -oder vielleicht sogar länger - ohne Waschmaschine aus.
Es gab eh nur zwei Lappen und ein Bodentuch für die ganze Wohnung- Küche, Badezimmer Wohnzimmer alles in einem Wisch 'sauber', null Problemo für ihn...schmunzel.

Fürs Auto hat er mindestens drei verschiedene Mikrofasertücher und Schwämme- da ist er mega pingelig
Für die Lackpflege wird sogar das Nummernschild abgeschraubt.
Das Fahrrad hat er früher sogar mit in seine Wohnung geschleppt- Baaaah!

Ja, so hat jeder seine Ticks.
Vielleicht erzählt ihr auch ein bißchen aus dem Nähkästchen-
wie ordentlich/ sauber darf es denn bei euch sein?
Gibt es irgendwelche Ticks?
Was sind für euch no gos und ihr bekommt Brechreiz?
Lasst hören....







Mehr lesen

1. April 2016 um 15:14

Falls das Thema für dich uniteressant sein sollte..
Kalle
Ich finde diesem Forum fehlt es zur Zeit an Leichtigkeit.
Immer nur Karins und NM Querelen zu lesen empfinde ich als uninteressant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 15:14

Bei mir gilt;
Küche und Bad müssen sauber sein. Das Wohnzimmer darf auch schon mal eine Staubschicht haben.

Fenster putzen kann ich nicht mehr auf Grund meiner Behinderung. Dem entsprechend sehen sie auch aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 15:29

Seit meine kinder aus dem nest geflogen sind
werde ich zunehmend ordentlicher.

vor jahren noch, also mit kindern, war es bei mir oft so 'chaotisch', dass es mir immer peinlich war wenn unangemeldeter besuch kam.
ich hatte irgendwann einfach vor dem nervigen alltagskreislauf kapituliert, dass man das letzte zimmer gerade fertig geputzt hatte und ansatzlos beim ersten wieder anfangen konnte...

aber jetzt, wo ich alleine wohne und somit auch alleine für alles verantwortlich bin, also nicht nur für's säubern sondern auch für's zumüllen.... da bin ich mittlerweile richtig pingelig. und ich liebe meine pingeligkeit.
alles was ich benutze kommt nach gebrauch gleich wieder an seinen platz, jeder krümel in der küche wird umgehend beseitigt usw.
und wenn ich morgens zur tür rausgehe dreh ich mich nochmal um und freue mich darüber, wie schön ich's hab.
wobei ich sagen muss, dass ich noch nicht sicher bin ob ich nicht mittlerweile nen putzfimmel habe. denn neuerdings fange ich am wochenende auch im haus meines freundes an zu schrubben. selbst die fingerabdrücke an den griffen seiner küchenschränke nerven mich mittlerweile total und ich poliere sie sobald er das erste mal zur tür rausgeht... mal schauen wo's noch hinführt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 15:59

Dein hirn scheint aber nicht sonderlich hell zu leuchten...
ordnung halten spart ne menge zeit. und das zugesteckte geld... nun ja, es hebt natürlich die laune, aber ein putzlappen bleibt trotzdem nur ein putzlappen. verstehste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 20:17

Von beidem etwas
Manchmal bekomme ich den totalen Putzwahn und ich möchte alles aufräumen, sodass nicht mal etwas schief da liegt. Aber meistens liegt alles kreuz und quer rum und es ist totales Chaos, ich verstehe den Wechsel da bei mir im Kopf selbst nicht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2016 um 10:09

Oh !
Ich geh jetzt mal offline und werd mal putzen gehen - hier schauts wieder aus !

Danke für dein Impuls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2016 um 10:10

Lach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2016 um 10:11

Ja... was man in 20 min alles schafft !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2016 um 12:14

Karin
Och nö...in kleiner Dosierung sind eure
Zwistigkeiten durchaus unterhaltsam.
Nur habt ihr, bzw besonders NM, kein kein Fingerspitzengefühl wann der Drop gelutscht ist- dann ist es nur noch penetrant.
Es sei eh dahingestellt, ob die Zwistigkeiten nicht auch ein riesen Fake sind...wers braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen