Forum / Liebe & Beziehung

Zwischen Baum und Borke

Letzte Nachricht: 5. März 2007 um 21:28
05.03.07 um 14:51

Ich lebe seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen. Wir sind seit 7 Jahren verheiratet und haben ein Kind. Seit 10 Jahren bin ich, berufsbedinngt, nur am Wochende zu Hause. Wir haben eine harmonische Beziehung, verstehen uns und sind füreinander da.

Trotzdem fehlte mir irgend etwas in meinem Leben. Auch der HAuskauf den wir vor einem halben Jahr tätigten änderte nichts an diesem Gefühl. Ich war irgendwie immer auf der Suche nach etwas was mich erfüllt. Viel Zärtlichkeit, Umarmungen und Küsse gab es nicht, weder von mir noch von meiner Frau. Es waren immer andere Dinge wie der Job oder das Kind wichtiger.

Seit einem halben Jahr habe ich eine tiefgehende Beziehung mit einer jüngeren Kollegin. Sie hat in mir Gefühle geweckt die ich vorher nicht kannte und noch nie so intensiv gefühlt habe. Es ist wahre Liebe. Bei uns beiden passt einfach alles und es liegt nicht nur an dem besten Sex den ich je mit einem anderen erleben durfte. Wenn ich am Wochende bei meiner Familie bin zerreißt es mir fast das Herz weil sie nicht in meiner Nähe ist. Sie möchte ihr Leben mit mir verbringen und mit mir zusammen Kinder haben.

Nun stehe ich vor der schwerwiegenden Entscheidung mich von meiner Frau (sie weiß von meiner Beziehung), nach 20 Jahren zu trennen, sie ins Unglück zu stürzen und aus ihrer heilen Welt herrauszureißen oder bei ihr zu bleiben und zu versuchen die andere zu vergessen. Ob ich das kann und je wieder glücklich werde weiß ich nicht und das ist das Problem. Vielleicht hat ja jemand selbst Erfahrungen mit diesem Thema und kann mir ein paar Tipps geben.
LG

Mehr lesen

05.03.07 um 15:10

Hallo Tom
ich finde es super, dass du dir über das "Unglück" deiner Frau und ihrer "heilen Welt" Gedanken machst. Aber ist sie denn tatsächlich unglücklich, wenn du gehst? Sieht ihre "heile Welt" nicht vielleicht auch anders aus?

Sie weiß von der Beziehung - und wie hat sie reagiert? Wie geht sie damit um? Wie lange geht eure Wochenende-Ehe schon?

LG
Jule

Gefällt mir

05.03.07 um 16:15

Hör auf dein Herz!!
In erster Linie hör bitte auf Dein Herz!

Meinst Du, Du schaffst es die "Andere" zu vergessen? Ich glaube nicht, denn so wie Du es beschreibst, liebst Du sie unheimlich sehr. Es gibt nur einmal die pure Liebe. Wärst Du glücklich ohne sie, würdest Du ohne sie leben können, nur um Deine Frau nicht verlassen zu müssen.

Betrügst Du Dich nicht selber indem Du das tust? Dich und Deine Frau?

Sicher ist es nicht einfach, da sind ja auch 20 Jahre, die man gemeinsam verlebt hat. Finde es toll, dass du das nicht Hals über Kopf entscheidest. Denn, wenn Du eine Entscheidung triffst, sollte diese auch Stand für Deine und Ihre Zukunft haben. Aber treffen mußt Du sie!!!!!

Beantworte Dir diese Fragen und ich weiß schon jetzt, wie Deine Antworten darauf lauten.

Ich stecke in einer ähnlichen Situation, nur dass ich einen verheirateten Mann liebe und er mich, aber da gibt es noch 2 Kinder. Er hat ähnliche Ängste, aber mehr wegen den Kindern.

Gib Eurer Liebe eine Chance. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.03.07 um 21:28

Wenn ich dich lese
dann weiß ich deine Antwort bereits- und du auch.
Manchmal kann man hundert mal drüber nachdenke- dein Gefühl wird dich nicht enttäuschen. Wenn dann nur du dich selbst.
Sei ehrlich zu deiner Frau und gib ihr damit die Chance, dass sie sich auch einen neuen Partner suchen kann mit dem sie dann glücklich werden kann. So musst du es auch sehen...
LG

Gefällt mir