Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen 2 Männern stehend...

Zwischen 2 Männern stehend...

17. Juli 2011 um 2:11

im moment läuft alles aus dem ruder ... ich stehe zwischen 2 männern und weiß einfach nicht wie man da die richtige entscheidung treffen soll

1 mann:
mein ex-freund: ich hab seit einigen monaten ein sehr gutes verhältnis zu ihm, wir sehen uns mehrmals wöchentlich, haben viel kontakt miteinander und steigen für gewöhnlich auch gelegntlich ins bett ... auch das zwischenmenschliche klappt wieder perfekt, erzählen uns alles und haben die gleiche art von humor ... uns unterscheidet eigentlich nichts von einer normalen beziehung .... nur das unsere freunde absolut nichts davon wissen ...

2 mann:
son kleiner traumprinz: ihn fand ich schon vor meinem exfreund toll, und über ihn hab ich immer gesagt "gib mir nen haus, nen baum und nen hund - den mann zum heiraten und für die kinder hab ich grad gefunden" ... wir konnten uns immer gut leiden, können toll miteinander reden, über so vieles gemeinsam lachen, haben ähnliche vorstellungen von der zukunft und ziehen uns förmlich an wie die motten das licht, sein manko ist nur das er noch für 4jahre beim bund ist und 800km von mir entfernt wohnt - eine versetzung scheint für ihn ausgeschlossen da es hier oben kaum noch kasernen gibt ... wir schreiben regelmäßig e-mails oder telefonieren und sehen uns wenn es hoch kommt 5 mal im jahr ...

mit kandidat 2 lief während seiner besuche oder als ich bei ihm war immer mehr als nur händchen halt - wie schon gesagt wir ziehen uns an wie die motten das licht und kandidat 1, mein exfreund, hat immer gesagt das es ihn nicht stören würde da wir ja keine "richtige" beziehung führen... nun stört es ihn allerdings doch und ihm ist aufgefallen das er mit mir immer glücklich war und will die beziehung zurück ... mit kandidat 2 hab ich darüber auch gesprochen, der ist natürlich alles andere als begeistert und sagt auch das er mich nciht verlieren will, weil er die zeit immer mit mir genießt, ich ihm sehr fehle und er mich am liebsten bei sich haben wollen würde ... was bei mir auch beruflicher sicht problematisch wäre da ich einen eigenen laden besitze ...

was mach ich nun? auf altbewährtes zurück greifen oder neue wege einschlagen? mich auf eine fernbeziehung einlassen oder die nähe genießen? darauf hoffen das ich in 4 jahren mein happy-end bekomme? beide abschießen und was ganz neues suchen?

Mehr lesen

17. Juli 2011 um 2:30

Wo fühlst du dich wohl?
Bei welchem Mann fühlst du dich geborgen? Welcher Mann zeigt dir das er dich liebt? Welchen Mann vermisst du am Meisten? Wenn es Kaniditat 2 ist dann versuch dich zu gedulden, 4 Jahre ist eine lange Zeit, aber ihr seht euch doch auch, so wie du schreibst, wie oft denn? Wo ist er denn sonst? Nimm beide Männer schreib negative und positive Dinge auf und kontrollier wo mehr negativ steht, den sortier aus, bei dem anderen schau ob es was bringt. Oder greif für 4 Jahre auf beide Männer zurück Nein das geht nicht da bescheisst du die Männer und dich selbst, überleg dir gut, welcher Mann dir wirklich gut tut, dann kommst du auch weiter, wenn es der Neue ist, dann schafft ihr auch noch 4 Jahre Trennung, wenn ihr euch wirklich liebt, er dich wohl schon, du weißt es nicht, also mach dir Gedanken, nur DU ALLEINE kannst die Antwort wissen!Wir können nicht sagen den Alten oder den Neuen, du kennst beide, mach also eine Liste, das hilft immer""

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 2:46
In Antwort auf kleines811

Wo fühlst du dich wohl?
Bei welchem Mann fühlst du dich geborgen? Welcher Mann zeigt dir das er dich liebt? Welchen Mann vermisst du am Meisten? Wenn es Kaniditat 2 ist dann versuch dich zu gedulden, 4 Jahre ist eine lange Zeit, aber ihr seht euch doch auch, so wie du schreibst, wie oft denn? Wo ist er denn sonst? Nimm beide Männer schreib negative und positive Dinge auf und kontrollier wo mehr negativ steht, den sortier aus, bei dem anderen schau ob es was bringt. Oder greif für 4 Jahre auf beide Männer zurück Nein das geht nicht da bescheisst du die Männer und dich selbst, überleg dir gut, welcher Mann dir wirklich gut tut, dann kommst du auch weiter, wenn es der Neue ist, dann schafft ihr auch noch 4 Jahre Trennung, wenn ihr euch wirklich liebt, er dich wohl schon, du weißt es nicht, also mach dir Gedanken, nur DU ALLEINE kannst die Antwort wissen!Wir können nicht sagen den Alten oder den Neuen, du kennst beide, mach also eine Liste, das hilft immer""

-
geborgen fühl ich mich bei beiden! die zeit mit meinem exfreund ist allerdings bei weitem nicht so intensiv wie mit dem neuen, liegt aber auch daran das wir uns häufiger sehen!

naja und das mit dem vermissen ist so eine sache ... ich komme nicht wirklich dazu meinen exfreund zu vermissen da wir uns täglich schreiben bzw regelmäßig sehen ... den neuen sehe ich wenn es hoch kommt 5-6 im jahr, da er ständig quer im land verteilt seminare hat, teilweise bekommt er die anordnung ne woche früher - also können wir besuche nicht wirklich langfristig planen ... das ist mit meinem exfreund natürlich einfacher, der wohnt 2 s-bahnstationen entfernt ...

den vorschlag mit beiden männern hat ne freundin mir auch schon gegeben ist aber glaub ich nicht so empfehlenswert ^^

wer ich wohl doch das peter-zwegat-flipchart-board rausholen müssen und ne liste erstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 2:56
In Antwort auf jolie_12756239

-
geborgen fühl ich mich bei beiden! die zeit mit meinem exfreund ist allerdings bei weitem nicht so intensiv wie mit dem neuen, liegt aber auch daran das wir uns häufiger sehen!

naja und das mit dem vermissen ist so eine sache ... ich komme nicht wirklich dazu meinen exfreund zu vermissen da wir uns täglich schreiben bzw regelmäßig sehen ... den neuen sehe ich wenn es hoch kommt 5-6 im jahr, da er ständig quer im land verteilt seminare hat, teilweise bekommt er die anordnung ne woche früher - also können wir besuche nicht wirklich langfristig planen ... das ist mit meinem exfreund natürlich einfacher, der wohnt 2 s-bahnstationen entfernt ...

den vorschlag mit beiden männern hat ne freundin mir auch schon gegeben ist aber glaub ich nicht so empfehlenswert ^^

wer ich wohl doch das peter-zwegat-flipchart-board rausholen müssen und ne liste erstellen

Warum?
Warum siehst du deinen Ex regelmäßig warum hast du immer Kontakt mit ihm? Lass beide mal in Ruhe, weder sehen noch schreiben mal minimum 4 Wochen, dann solltest überlegen wer dir fehlt. Oder fang schon mal an mit positiv und negativ Merkmalen eines Mannes, was du niemals ernstharft beantworten kannst, da du jeden in ein positives Licht rücken würdest. Also KEIN KONTAKT zu KEINEEM. mindestens 4 Wochen, danach sofort psitiv und negativ Lieste und sie beide wiedersehen, dann merkst wo dein Herz schlägt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 3:56
In Antwort auf kleines811

Warum?
Warum siehst du deinen Ex regelmäßig warum hast du immer Kontakt mit ihm? Lass beide mal in Ruhe, weder sehen noch schreiben mal minimum 4 Wochen, dann solltest überlegen wer dir fehlt. Oder fang schon mal an mit positiv und negativ Merkmalen eines Mannes, was du niemals ernstharft beantworten kannst, da du jeden in ein positives Licht rücken würdest. Also KEIN KONTAKT zu KEINEEM. mindestens 4 Wochen, danach sofort psitiv und negativ Lieste und sie beide wiedersehen, dann merkst wo dein Herz schlägt

-
das mit dem abstand ist vielleicht wirklich mal ne gute idee ...
der kontakt ergab sich nach der trennung wieder ... wir wollten beide wissen was bei uns schief gelaufen ist und haben deshalb viel drüber geschrieben/gesprochen - haben quasi die ganze beziehung auseinander genommen ... man muss dazu sagen wir sind nciht im bösen auseinander gegangen und irgendwann haben wir gemerkt okay eigentlich mögen wir uns doch noch ganz gern ... und haben wieder zeit miteinander verbracht ... ohne jegliche hintergedanken ... für mich ist er mittlerweile wie mein bester freund (mit gewissen vorzügen ) ... und als der neue mal wieder zu besuch war und zwischen uns wieder mehr lief, folgten viele gespräche mit meinem ex wo er mir letztendlich gestand das er mich immernoch liebt und es ein riesiger fehler war mich damals gehen zu lassen ... dieses geständnis hat mich dann völlig aus dem gleichgewicht gebracht und ins gefühlschaos gestürzt ... weil ich es war die damals um die beziehung (vergeblich) gekämpft hatte, nach der trennung immer dachte wir wären komplett durch damit und ein zurück wird es nie wieder geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen