Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen 2 Männern - Mann 2 hängt noch an seiner Ex...

Zwischen 2 Männern - Mann 2 hängt noch an seiner Ex...

27. Dezember 2017 um 11:36 Letzte Antwort: 9. Januar 2018 um 15:20

Liebe Forumler, ich brauche eure Hilfe, eure Beratung, eure Erfahrung!

Mein Herz und mein Verstand wissen nicht mehr wohin.. ich weiß nicht mehr, was ich tun soll.
Die Kurzversion - sofern dies überhaupt möglich ist:
Mann 1: Mit ihm bin ich seit 6 Jahren in einer Beziehung, wir können zusammen lachen, es gibt wunderschöne Momente, aber eben auch andere... er ist für mich da, er hört mir zu, bekommt aber sein eigenes Leben nicht auf die Reihe, ist ständig arbeitslos, kommt nicht mit meiner Familie zurecht und nimmt mehr als er gibt...  ich weiß nicht, ob ich das so will - für immer..
Mann 2: Dann gibt es noch ihn.. ich hab ihm im Sommer kennengelernt, es hat sofort gefunkt als wir uns angesehn haben... waren zu diesem Zeitpunkt beide in einer Beziehung, also ist auch nichts weiter gelaufen, da er imer behauptet hat, es wäre alles so toll mit seiner Freundin und er wolle das nicht aufgeben. Im Anschluss daran hatten wir sehr sporadisch Kontakt.. alle 4 Wochen kam mal eine Nachricht von ihm, ein "Hey", worauf meinerseits ein "Hi" folgte...
Letzte Woche hat sie ihn verlassen, das zweite Mal innerhalb einer 5-jährigen Beziehung... am selben Tag war er abends bei mir, obwohl wir schon einige Wochen nichts mehr voneinander gehört hatten... Es war alle schön mit ihm, ich dachte, jetzt bin ich angekommen... das ist DER Mann für mich... haben uns dann für das darauffolgende Wochenende verabredet, jeden Tag 2 Stunden lang miteinander telefoniert, gelacht... es war wunderschön... am Wochenende haben wir uns dann wieder gesehn und haben miteinander geschlafen... ab diesem Zeitpunkt lief alles nur noch schlecht... er hat den Vergleich zwischen mir und seiner Ex gezogen und mir auch direkt so gesagt... er meinte auch er würde das Gesicht seiner Ex sehen, wenn er mich während dem Sex angesehn hat und es sei mit mir alles so anders als mit ihr... die Stimmung von vorher war dahin... es ist alles komisch für ihn, er hat so viele Gedanken im Kopf, ich bin so nett zu ihm - was er von ihr nicht gewohnt ist...
Ich hab mich ja schon im Sommer in ihn verliebt... und jetzt bin ich mir selbst nicht mehr sicher, was ich will... ich will ihn, so wie er im Sommer war... aber jedes Mal, wenn wir uns treffen verletzt er mich, weil ich genau merke, dass er noch an seiner Ex hängt... vor ein paar Tagen meinte er, dass er momentan nicht mehr mit mir schlafen kann, weil es einfach nicht geht, weil er zeit braucht... gestern hat er sich wieder gemeldet, weil er jetzt keine zeit mehr braucht und er es probieren muss mit mir... waren weg und anschließend hab ich bei ihm übernachtet - morgens um 6 hatten wir Sex, weil er es wollte, obwohl er vor dem Einschlafen nochmal gesagt hat, dass er es noch nicht wieder kann... es war schön, aber ich musste ständig an seine Ex denken und dass er eigentlich sie will... ich hab dabei nicht gespürt, dass er wirklich mich will... vielleicht bin ich auch zu verkopft, aber ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll... er ist nicht er selbst, er hängt nur rum und zeigt mir so, dass er eigentlich lieber bei seiner Ex wäre als bei mir... das denk ich mir zumindest... Was soll ich denn tun?
Heute um 9 ist er zu seiner Ex und hat seine Sachen abgeholt, bis jetzt keine Nachricht, kein Anruf von ihm... Soll ich mich melden?? Soll ich auf eine Nachricht von ihm warten??
Bitte helft mir - irgendwie!

Mehr lesen

27. Dezember 2017 um 11:41

Mach Du doch schon mal den ersten Schritt und trenn Dich von Deinem Freund.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 11:53

Ich denk was anderes kommt da gar nicht mehr in Frage... wollte das nicht vor Weihnachten machen... Aber was ist mit dem anderen? Ist das denn verständlich, was er macht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 11:56

Für Mann Nr 2 bist du nur der Trostpflaster. Und Mann Nr 1 behandelst du wie einen Trostpflaster. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 12:02

Also kann ich beide vergessen? Das sind ja super Aussichten für 2018...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 12:19

Du solltest erstmal mit deinem eigenen Leben klar kommen, bevor du von einem Mann zum anderen hüpfst und dir damit Probleme machst.

Willst du mit Mann 1 weiter zusammen bleiben?
Wenn ja, dann mach das, sei ihm treu und lebt glücklich bis an euer Lebensende.

Wenn nein, dann trenn dich, such dir eine Wohnung, richte dich ein und genieß einfach dein Leben. Das ist allein gar nicht so schwer, ich war fünf Jahre allein und hab die Zeit sehr genossen und vermisse das heute doch öfter als ich gedacht hätte.



Deine Erwartungen an Mann 2 finde ich echt bemerkenswert.
Ich hab keine Ahnung wie alt du bist, aber du liest dich noch sehr sehr jung.
Du willst den Mann, der er im Sommer war...?
Das Leben ist kein Wunschkonzert.
Ich meine, was erwartest du von einem Mann, der gerade von seiner Freundin verlassen wurde, die er mit Sicherheit noch geliebt hat und der gleich am ersten Abend bei dir ist...?

Glaubst du, du schläfst einmal mit ihm und dann bist du die Neue an seiner Seite...?
Du bist eine Ablenkung, ein Trostpflaster für ihn, nicht mehr und nicht weniger.
Und im Grunde hat er dir auch genau das mitgeteilt, aber dennoch machst du die Beine breit wenn er doch Bock hat in der Hoffnung, dass dann doch noch der Funke zu ihm überspringt.

Das klingt alles ein wenig verzweifelt was du so schreibst.

Ganz ehrlich:
Komm erstmal mit dir selbst klar, dann kannst du auch mit der nötigen Rationalität einem möglichen neuen Partner begegnen und machst nicht immer wieder erneut so einen Griff ins Klo.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 12:35

Ja, ich bin total verständnisvoll und geh auf alle seine Bedürfnisse ein, das stimmt! Ich hab ihm letztens aber auch deutlich gesagt, dass ich die Spielchen nicht mehr mitmache und ihm bis Silvester Zeit gegeben... einen Tag später stand er dann wieder auf der Matte.. Soll ich mich erstmal eine Zeit lang gar nicht mehr mit ihm treffen?
Gibt es nur diese eine Möglichkeit, dass ich ein Trostpflaster bin?? Er hat ja im Sommer auch überlegt, ob er seine Freundin verlässt...
Ich bin übrigens 26...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Dezember 2017 um 13:51
In Antwort auf kassiopeia252

Also kann ich beide vergessen? Das sind ja super Aussichten für 2018...

Wenn ich das richtig sehe, willst Du von Nr. 2 ein klares Bekenntnis zu Dir, obwohl Du Dich selber noch nicht von Nr.1 getrennt hast.

Finde den Fehler...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2018 um 18:54

Danke für euren Rat! Mittlerweile habe ich mich von "Mann 1" getrennt... Habe "Mann 2" seitdem jeden Tag abends gesehen... beruflich bin ich - nach zweiwöchigem Urlaub zu Hause - während der Woche in einer anderen Stadt, nur am Wochenende zu Hause.
Ich sitze gerade in meiner Zweitwohnung und heule - ich weiß nicht mal wieso... ob es daran liegt, dass ich jetzt Zeit dazu habe, Mann 1 zu vermissen oder ob es daran liegt, dass Mann 2 nicht mehr da ist... natürlich verbind ich auch Vieles in meiner Zweitwohnung mit Mann 1...
Wie kann ich denn jetzt wieder klare Gedanken fassen? Müsste ich nicht glücklich sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2018 um 21:41
In Antwort auf kassiopeia252

Danke für euren Rat! Mittlerweile habe ich mich von "Mann 1" getrennt... Habe "Mann 2" seitdem jeden Tag abends gesehen... beruflich bin ich - nach zweiwöchigem Urlaub zu Hause - während der Woche in einer anderen Stadt, nur am Wochenende zu Hause.
Ich sitze gerade in meiner Zweitwohnung und heule - ich weiß nicht mal wieso... ob es daran liegt, dass ich jetzt Zeit dazu habe, Mann 1 zu vermissen oder ob es daran liegt, dass Mann 2 nicht mehr da ist... natürlich verbind ich auch Vieles in meiner Zweitwohnung mit Mann 1...
Wie kann ich denn jetzt wieder klare Gedanken fassen? Müsste ich nicht glücklich sein??

So ist es bei Warmwechseln meistens: Irgendwann kommt man dahinter, dass keiner der beiden eigentlich der richtige war. Mit dem einen noch nicht abgeschlossen und bei dem anderen kommen nach und nach die Probleme zum Vorschein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2018 um 15:20

Ich versteh nicht, warum du dich nicht längst von Mann 1 getrennt hast. Bist du feige? 🙊 

Mach erst mal klar damit.....

Zu Mann 2: möchtest du wirklich die Zweite Wahl sein /bleiben? 

Ne, da wär ich mir beide zu schade dafür und würde mein Leben als glückliche Singlefrau geniessen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram