Forum / Liebe & Beziehung

Zwischen 2 Männern (II)

Letzte Nachricht: 15. Mai 2010 um 14:54
A
anna_12719385
15.05.10 um 14:30

Nach Wochenlangen "hör auf damit" hat er es akzeptiert. Seit dem hat er aber nicht mehr die Lust wie früher. Er nimmt es mittlerweile hin, weil er sagt "gibt wichtigeres als Sex, deshab mache ich nicht Schluss."

Naja jedenfalls war unsere Beziehung wieder weitergehend gefästigt auch wenn wir oft verschiedene Ansichten haben (z.B. ich lieeeeebe Tiere und er ... naja nicht so )

Jedenfalls war ich vor 2 Wochen auf Lehrgang und BUMM. Es hat mich voll erwischt. Wir haben jeden Tag miteinander verbracht und uns wurde auch einiges nachgesagt. Wir haben sogar gekuschelt (ich weiß, ist nicht in Ordnung aber geküsst haben wir nicht. Es war einfach eine nette Stimmung, aber da wir beide Partner haben, kommt fremdgehen nicht in Frage!!)

Er ist eigentlich überhaupt nicht das, was man sich als Traumtypen vorstellt:
Er ist klein, er ist ziemlich schlank und das schlimmste, er ist rechts eingestellt.
Er gehört der NPD an. Er haßt Ausländer nicht, er hat sogar ausländische Freunde und unternimmt was mit denen, aber er ist der Meinung, dass Deutschland seine Wurzeln bezahlten sollte. Er läuft nicht rum wie ein Nazi oder schlägt sich mit Ausländern, im Gegenteil, er erklärt denen sogar seine Meinung. Er will sogar in 4 Jahren für die NPD kandidieren um den Leuten, das falsche Bild der NPD zu nehmen. Er sagt, schwarze Schafe gibts immer, aber dafür wofür er steht, gibt es keine Schlägerei oder Ausländerhass. Er ist nichtsdestotrotz der Meinung, dass Deutschland, Deutschland bleiben soll und nicht aus jeder Straßenecke türkische Musik kommen soll.

Er kann argumentieren, unglaublich!! Und er lässt jeden Menschen seine Meinung und begegnet jedem Menschen gleich und gibt jedem die selbe Chance, egal wie er aussieht oder was er denkt. Er wettert gegen wirklich niemanden.

Mein Freund hat damals sofort alle abgestempelt. Sogar meine Freunde (die ist aber nicht hübsch, was ist das denn für einer) JETZT; wo ich ihm mal gesagt habe, ich hasse es wenn er so ist, lässt er es sein.Für meinen Freund bin ich der Einzige Mensch auf der Welt, den er liebt und er will mich niemals verlieren. Er würde alles für mich tun aber wir hatten sooft schon in der Vergangeheit Diskussionen, dass ich manchmal denke, ich habe ihn schon verändert.

Ich will fair bleiben.
Der andere Typ hat selber eine Freundin und hat auch reinen Tisch gemacht. Er hat ne Auszeit genommen um sich zu entscheiden, und ich soll mir auch Gedanken machen.
Ich weiß aber nicht wo ich stehe und was ich tun soll. Als ich meinen Freund mal versucht habe zu erklären, dass es mir derzeit nciht gut geht und ich miccht vll. trennen möchte, weil ich auch mal "alleine" gewesen sein muss, sagt er "schwachsinn" wir gehören zusammen.

Ich erzähle ihm nur, ich möchte auch mal selbstständig und alleine gelebt haben und nicht nur in einer Beziehung. Denn selbst wenn ich mich trennen würde, würde ich nicht sofort mit dem andere zusammen kommen!!!

Auch wenn er ein Neonazi ist, ist er der liebste Mensch auf Erden. Ich habe noch nie erlebt, dass jemand so fair den Menschen gegeüber ist und niemanden abstempelt.
Wir haben uns immer gut verstanden auf dem Seminar und haben ähnliche Interessen.

Es ist einfach unglaublich aber ich habe so Angst eine falsche Entscheidung zu treffen.
Was mich auch voll ankotzt ist: Er hat kein Auto!!! Er hat kein Geld dafür., weil er schon alleine wohnt. Ok, er kann nix dafür aber wie soll man denn bitte ohne Auto den anderen besuchen?????? Der fährt mit öffentlichen Verkerhsmitteln, das ist ja schrecklic. Und das mti 23


Naja was sagt ihr zu all dem?
Jetzt gerade vermisse ich keinen von beiden aber sonst ist es so, abends vermisse ich "den neuen" und wenn ich beim Neuen bin, "den Alten."

Meinem Freund will ich noch nichst sagen, weil es ihn nur unnötig irritieren würde.

Mehr lesen

E
erna_12312064
15.05.10 um 14:54

Hallo rubbeldiemaus
also ich bin hier mit dem gleichen thema aufgeschlagen und habe nur kritik geerntet, irgendwie gar nicht das,was ich mir erhofft habe aber mir wurde unterstellt,das ich ja nicht wüsste was liebe sei. bei mir ist das problem,das mein jetziger freund auch ein ganz netter ist aber ich habe jemanden kennengelernt,der mir keine ruhe mehr lässt,doch er wohnt leider in norwegen.

naja, nichts desto trotz kann ich dich verstehen. bei mir ist nur das problem,das ich 2 kinder aus einer anderen beziehung habe und mit meinem jetzigen freund ein baby.

Ich fliege demnächst für eine woche allein in die türkei um einfach mal einen freien kopf zu kriegen und aus meinem alltag mal auszubrechen. bei 3 kindern und dem haushalt kommt man schlecht zum nachdenken. vielleicht wäre das auch mal eine konstruktive idee für dich. versuche doch einfach mal,abstand zu beiden zu halten,damit du merkst,wer dir fehlt. wenn ich richtig gelesen habe, hat das dein "neuer" ja auch so gemacht und das denke ich,ist auch das beste.

Liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers