Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwischen 2 Männern entscheiden....HILFE BITTE

Zwischen 2 Männern entscheiden....HILFE BITTE

11. Februar 2010 um 18:04

Ich brauche dringend Hilfe von Euch!!!!!
Also.....
Mein Freund und ich sind nun seit knapp fünf Jahren zusammen. Vor einem Jahr sind wir zusammengezogen. Das war ein harter Kampf, finanziell, denn da er selbständig ist, wußte er nicht, ob er die Miete und Nebenkosten so regelmäßig bezahlen kann, wie es sein muß, da sein Geschäft eben nur knapp berechnet läuft.
Wir taten es trotzdem, haben viel Geld in die Wohnung gesteckt und haben auch einen gemeinsamen Hund, der jetzt erst 19 Monate alt ist.
Mei Freund ist ein Egoist, Urlaub macht er grundsätzlich NUR dann mit mir, wenn es in der Firma gut läuft, was ich nachvollziehen kann, ABER Karneval, Pfingsten Samstags ab und an mit Freunden raus gehen.... kein Problem, da hat er die Zeit und das Geld.
Ich muß IMMER Rücksicht auf ihn nehmen.
In der Wohnung bin ich die, die alles alleine macht, ich muss ihn echt bitten, damit er mal auf die Idee kommt, z.B den Müll mit runter zu nehmen. Saugen, ...auch darum muß ich ihn bitten, wenn er zu Hause ist und ich anfange zu putzen.
Der Spül steht manchmal 2 Tage da, wenn ich ihn nicht direkt beseitige. Er sieht einfach keine Arbeit zu Hause und ich hasse es, wenn es dreckig bzw. unaufgeräumt ist.
Er weiß das ich es hasse wenn er die Karnevalstage raus geht, weil er geht nämlich Altweiber, den Samstag, den Sonntagabend und den ganzen Montag raus!!!!
Ich hasse diese Tage, weil ich bis dato auch immer ein seltsames Gefühl im Bauch hatte was andere Frauen angeht. Jetzt das nächste Problem.....
Bei mir in der Firma arbeitet ein Mann, der sich gerade von seiner Frau getrennt hat. Wir haben uns immer super verstanden und über alle Probleme geredet. Er über seine (Frau) und ich über meine! Er sitzt mit mir in einem Büro!!!!
Vor Wochen habe ich ihm geholfen den Schritt zu gehen und endlich seine Frau zu verlassen, da sie ihm mehrmals fremd ging. Nach den ganzen Gesprächen haben wir aber festgestellt, daß wir mehr füreinander empfinden als NUR Freundschaft. Gefühle hatten wir bereits immer füreinander, JETZT sind sie allerdings sehr stark geworden.
Er bedrängt mich nicht und gibt mir Zeit, obwohl er für sich natürlich auch einen Tag X gesetzt hat, weil ihm die Situation an die Nieren geht. Wir können beide nicht richtig essen oder schlafen, weil es uns belastet.
Ich muß mich entscheiden!!!!!!!!
Aber wie????? Ich weiß nicht, wie sehr ich noch für meinen Freund empfinde. Ist es Gewohnheit? Ist es Liebe? Ist es Freundschaft? Ist es der Hund, den ich nicht verlieren will? Ist es die Neugierde den anderen Mann kennen zu lernen (näher, wir haben nämlich noch nichts miteinander gehabt).
Was soll ich tun????
Wie bekomm ich es heraus? Ich sitze zwischen 2 Stühlen und bekomme für mich keine Antwort!!!!
Habt Ihr einen Rat???

Mehr lesen

11. Februar 2010 um 21:24

Sola!
Hey Nicki, hast Du mal dran gedacht, alleine zu wohnen? Wenn Du ein Problem mit Deinem jetzigen Freund hast , dann räum das erstmal auf, bevor Du Dich in die nächste Beziehung stürzt... Wenn Dein "Neuer" Dich liebt, dann wird er dafür auch Verständnis haben.
Du brauchst Zeit zum Überlegen, was eigentlich los ist und was das beste für Dich ist. Nimm Sie Dir.
Rede nochmal mit Deinen Freund, mach deutlich, was Du willst und dass Du Konsequenzen ziehen wirst, wenn sich nichts ändert. Will er nicht, ziehe Konsequenzen, such Dir ne eigene Wohnung.
Erst im nächsten Schritt solltest Du langsam drüber nachdenken, mit Deinem "Neuen" weiter zu gehen....
Alles Gute
dancer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper