Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwiespalt !

Zwiespalt !

18. September 2013 um 20:04

Hallo liebes Forum!

Ich stecke gerade in einer Zwickmühle.. ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und sehr glücklich.
Nur vor 2 Jahren hatte ich mal etwas mit einem Jungen den ich sehr geliebt habe, nur wir haben es nie eingestanden und sind dann durch einen dummen Streit getrennt worden. Wirwaren nie offiziell zusammen aber wir haben uns getroffen, geküsst, ausgezogen halt und so und da war viel mehr als nur die sexuelle Basis zwischen uns. Ich habe lange gebraucht das zu verarbeiten was nicht einfach ist wenn man an die selbe Schule geht nun vor einigen Wochen [ inzwischen über 2 Monate] hat er sich wiedergemelde weil wir in der Stadt auf der Strasse ineinander gerannt sind, ganz dummer Zufall :0 nun haben wir über alte Zeiten geschrieben und er hat mir gesagt das er viel für noch fühlt, mich nie vergessen hat und es bereuht mich gehen gelassen zu haben.. mein Freund hat das mitbekommen , ist aus gerastet war mega sauer, ich konnte ihn knapp abhalten den Typen zu vermöbeln..
Gestern bin ich auf dem nach Hause weg dann ihm wieder begegnet, wir haben uns kurz unterhalten und er hat mich unarmt zum Abschied und kurzzeitig waren unsere Lippen dann vllt 1 cm voneinander entfernt und wir haben uns tief in die Augen gesehen, mich hat der Schlag getroffen, es hat überall gekribbelt und dann bin ich mit mega Herzklopfen einfach weggerannt.. jetzt will er sich nochmal mit mir treffen weil er was persönliches zu mir sagen will. Aber ich habe Angst das es diesmal wirklich passiert. Ich Frauen sogar schon nachts davon ihn zu küssen, mit ihm zu schlafen. Ich bin vollkommen fertig und durcheinander und habe keine Ahnung was ich machen soll..

Mehr lesen

18. September 2013 um 21:04

Mach gefälligst Schluß!
Meine Fresse, wenn Du so ... gesteuert bist (und Du bist nicht allein, also mach Dir keine Sorgen), dann sei wenigstens mit Deinem Freund ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 22:24


Eine glückliche Beziehung wegwerfen, für jemanden, in den man mit 15 verschossen war und wo jezt, vielleicht nur kurzfristig, alte Gefühle aufwallen?

Kannst Du Dir sicher sein, dass er auch Gefühle für Dich hat?
Denk dran, Ihr habt Euch in den zwei Jahren verändert und er ist auch nicht mehr der, der er mal war.

Lern ihn wenigstens erst einmal neu kennen,bevor Du etwas tust, was Du nicht mehr rückgängig machen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 22:28
In Antwort auf bellis0815


Eine glückliche Beziehung wegwerfen, für jemanden, in den man mit 15 verschossen war und wo jezt, vielleicht nur kurzfristig, alte Gefühle aufwallen?

Kannst Du Dir sicher sein, dass er auch Gefühle für Dich hat?
Denk dran, Ihr habt Euch in den zwei Jahren verändert und er ist auch nicht mehr der, der er mal war.

Lern ihn wenigstens erst einmal neu kennen,bevor Du etwas tust, was Du nicht mehr rückgängig machen kannst!

Wenn sie sich nicht von ihrem aktuellen Lover trennt
tut sie schon etwas, was nicht mehr rückgängig zu machen ist: betrügen+belügen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 22:45
In Antwort auf maxim_12169608

Wenn sie sich nicht von ihrem aktuellen Lover trennt
tut sie schon etwas, was nicht mehr rückgängig zu machen ist: betrügen+belügen


Ja, aber auf einem Niveau, dass verzeihlich ist und nicht unbedingt gebeichtet werden muss.

Ich halte es für wichtig, dass sie sich über ihre Gefühle klar wird, das kommt auch ihrer Beziehung zugute (Wenn sie sich denn FÜR die Beziehung entscheidet, was ich hoffe)
Im Moment toben da die Verliebtheit von früher, die Schuldgefühle wegen der "unnötigen" Trennung und all die "Was wäre gewesen wenn"s. Sie sollte den Typen treffen, sehen, dass er ein ganz normaler Kerl ist und herausfinden, ob er immer noch der Traumkerl ist. (oder ihr bloß Honig ums Maul schmiert, um sie wieder ins Bett zu kriegen)

Das ist keine so unkomplizierte Situation, schon gar nicht in dem Alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 22:55
In Antwort auf bellis0815


Ja, aber auf einem Niveau, dass verzeihlich ist und nicht unbedingt gebeichtet werden muss.

Ich halte es für wichtig, dass sie sich über ihre Gefühle klar wird, das kommt auch ihrer Beziehung zugute (Wenn sie sich denn FÜR die Beziehung entscheidet, was ich hoffe)
Im Moment toben da die Verliebtheit von früher, die Schuldgefühle wegen der "unnötigen" Trennung und all die "Was wäre gewesen wenn"s. Sie sollte den Typen treffen, sehen, dass er ein ganz normaler Kerl ist und herausfinden, ob er immer noch der Traumkerl ist. (oder ihr bloß Honig ums Maul schmiert, um sie wieder ins Bett zu kriegen)

Das ist keine so unkomplizierte Situation, schon gar nicht in dem Alter.

WAS?!
Soweit kommt's noch.

Wenn man sich in aller Ruhe auf dem Markt umgucken will, dann ist das Mindeste, dass man seiner Besseren Beziehungs-Hälfte Bescheid sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 22:59

Ende der 90er
ist mal ne Statistik an mir vorbeigerauscht, dass bisexuelle Frauen ihr erstes homosexuelles Erlebnis durchschnittlich mit 20 haben, bisexuelle Männer mit 60.

Da geht noch was bei Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 23:04
In Antwort auf maxim_12169608

WAS?!
Soweit kommt's noch.

Wenn man sich in aller Ruhe auf dem Markt umgucken will, dann ist das Mindeste, dass man seiner Besseren Beziehungs-Hälfte Bescheid sagt.


Ihr Ex ist doch nicht "Markt", sondern eine "Altlast" (Sorry, wegen der Formulierung), mit der man sich auseinandersetzen muss.
Sie geht doch nicht aktiv nach irgendwelchen Wildfremden suchen!

Wie würdest Du Dich denn fühlen, wenn immer das Gespenst einer alten unverarbeiteten "Großen Liebe" über Eurer Beziehung schwebte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 23:27

Das hab ich mehr als einmal getan
aber traurigerweise (und es ist wirklich ein Jammer) mag ich Möpse und sihcsuM.

Kann mal jemand diesen dämlichen Wortfilter abstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 23:36
In Antwort auf bellis0815


Ihr Ex ist doch nicht "Markt", sondern eine "Altlast" (Sorry, wegen der Formulierung), mit der man sich auseinandersetzen muss.
Sie geht doch nicht aktiv nach irgendwelchen Wildfremden suchen!

Wie würdest Du Dich denn fühlen, wenn immer das Gespenst einer alten unverarbeiteten "Großen Liebe" über Eurer Beziehung schwebte?

Pffff
heute ist es der Verflossene, morgen der Professor (auch nicht am freien Markt, übermorgen sonstwer. Ne.

Klar fühl ich mich nicht berauschend, aber ich fühle mich immerhin respektiert.

Bei Ehrlichkeit kann ich immerhin noch vertrauen. Selbst wenn man sich trennt - kann man bei Ehrlichkeit nach einer Trennung immer noch zusammenfinden.
Wohingegen eine Geheimhaltung oder Lüge das Vertrauen weg ist. Oft genug unwiderbringlich. Ij so einem Fall definitiv.

Gegen Gefühle ist man ja machtlos, insofern gibt's keine Vorwürfe. Wer also nicht ehrlich ist, hat keine Angst vor Vorwürfen oder Streit oder sowas, sondern ist rein egoistisch, respektlos, will seinen Partner übervorteilen und vertraut letztlich auch selbst nicht.

Mit so jemandem will man keine Beziehung und wenn das rauskommt (bei der TE ist es bereits rausgekommen)...na dann Gnade Gott. Aber Rambo kennt keine Gnade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 9:33
In Antwort auf maxim_12169608

Pffff
heute ist es der Verflossene, morgen der Professor (auch nicht am freien Markt, übermorgen sonstwer. Ne.

Klar fühl ich mich nicht berauschend, aber ich fühle mich immerhin respektiert.

Bei Ehrlichkeit kann ich immerhin noch vertrauen. Selbst wenn man sich trennt - kann man bei Ehrlichkeit nach einer Trennung immer noch zusammenfinden.
Wohingegen eine Geheimhaltung oder Lüge das Vertrauen weg ist. Oft genug unwiderbringlich. Ij so einem Fall definitiv.

Gegen Gefühle ist man ja machtlos, insofern gibt's keine Vorwürfe. Wer also nicht ehrlich ist, hat keine Angst vor Vorwürfen oder Streit oder sowas, sondern ist rein egoistisch, respektlos, will seinen Partner übervorteilen und vertraut letztlich auch selbst nicht.

Mit so jemandem will man keine Beziehung und wenn das rauskommt (bei der TE ist es bereits rausgekommen)...na dann Gnade Gott. Aber Rambo kennt keine Gnade

Nein,
Ich habe nicht das Gefühl, das sie zweigleisig fahren will oder den "nützlichen Idioten" behält, solange sich nix besseres findet.

Besser wäre es natürlich mit dem aktuellen Kerl zu reden, aber da scheint mir das Problem, dass er das ganz sicher nicht nachvollziehen könnte und es als "Ich liebe dich nicht mehr! interpretieren würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 11:49
In Antwort auf bellis0815

Nein,
Ich habe nicht das Gefühl, das sie zweigleisig fahren will oder den "nützlichen Idioten" behält, solange sich nix besseres findet.

Besser wäre es natürlich mit dem aktuellen Kerl zu reden, aber da scheint mir das Problem, dass er das ganz sicher nicht nachvollziehen könnte und es als "Ich liebe dich nicht mehr! interpretieren würde.

Das ist aber genau das
was sie mit Deinem Rat tut

na, wenn er es nicht nachvollziehen kann, dann muß sie ihn überzeugen. wenn sie's nicht kann wird's wohl auch nicht stimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 12:50
In Antwort auf maxim_12169608

Das ist aber genau das
was sie mit Deinem Rat tut

na, wenn er es nicht nachvollziehen kann, dann muß sie ihn überzeugen. wenn sie's nicht kann wird's wohl auch nicht stimmen.

Also,
wenn meine Freundin mir erklären würde, "Du, ich hab meinen Ex wieder gesehen, ich habe da noch starke Gefühle und will rausfinden, ob sie stärker sind als meine Gefühle für Dich!", da würde ich sie auch ganz klar vor die Wahl stellen.
Ich wäre zutiefst verletzt, obwohl mir rein rational klar wäre, dass ich sowieso immer mit den Exen meiner Freundin verglichen werde und konkurrieren muss.

Ich überzeugt davon, dass sie sich erst mal klar werden muss, was eigentlich Sache ist und dann eine Entscheidung für den einen Oder den anderen treffen. ABER auf jeden Fall, bevor sie ihren jetzigen Freund mit meher betrügt, als "nur" ein paar Worten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 13:18
In Antwort auf bellis0815

Also,
wenn meine Freundin mir erklären würde, "Du, ich hab meinen Ex wieder gesehen, ich habe da noch starke Gefühle und will rausfinden, ob sie stärker sind als meine Gefühle für Dich!", da würde ich sie auch ganz klar vor die Wahl stellen.
Ich wäre zutiefst verletzt, obwohl mir rein rational klar wäre, dass ich sowieso immer mit den Exen meiner Freundin verglichen werde und konkurrieren muss.

Ich überzeugt davon, dass sie sich erst mal klar werden muss, was eigentlich Sache ist und dann eine Entscheidung für den einen Oder den anderen treffen. ABER auf jeden Fall, bevor sie ihren jetzigen Freund mit meher betrügt, als "nur" ein paar Worten.

Du Held
Vor der Wahl steht sie eh.

Weißte, verletzt bist Du doch sowieso. Aber wenn sie Dir das ehrlich sagt, dann zeigt sie, dass Du ihr wichtig bist.

Wenn sie Dir das nicht sagt, zeigt sie Dir, dass sie sich wichtig ist und Du nur so unter ferner liefern als stimmloses ... Ernährer/Beschützer-Vieh läufst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 14:23
In Antwort auf maxim_12169608

Du Held
Vor der Wahl steht sie eh.

Weißte, verletzt bist Du doch sowieso. Aber wenn sie Dir das ehrlich sagt, dann zeigt sie, dass Du ihr wichtig bist.

Wenn sie Dir das nicht sagt, zeigt sie Dir, dass sie sich wichtig ist und Du nur so unter ferner liefern als stimmloses ... Ernährer/Beschützer-Vieh läufst.


Laufen wir denn nicht sowieso generell unter Ernährer/Beschützer-Vieh?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 14:36
In Antwort auf bellis0815


Laufen wir denn nicht sowieso generell unter Ernährer/Beschützer-Vieh?

Ja
aber stimmberechtigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 14:47

Deine Geschichten
kannst Du Dir sparren. Such Dir ein richtiges Hobby, statt Märchen hier reinzustellen.

http://forum.gofeminin.de/forum/f393/__f627_f393-Eltern-zerstoren-meine-Beziehung-und-unsere-Familie.html

http://forum.gofeminin.de/forum/f100/__f5530_f100-Krankhafte-Eifersucht-und-Angst.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:13
In Antwort auf maxim_12169608

Ja
aber stimmberechtigt


Stimmberechtigt?
Du hast was zu sagen?
Man lässt Dich womöglich sogar ausreden?

Boh! >NEID<

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen