Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweigleisig fahren: kommt für mich nicht in frage!

Zweigleisig fahren: kommt für mich nicht in frage!

6. Oktober 2007 um 1:58

Deshalb muss eine entscheidung her...eine entscheidung die nur ichselber entscheiden kann...trotzdem brauch ich irgentwie Hilfe...einen Rat...

Seit 2 Jahren führe ich eigentlich die perfekte beziehung...doch langsam ist die Luft drausen...ich weiß nicht warum... Im moment bin ich ziemlich verzweifelt ich habe ein anderes Mädchen kennengelernt ich möchte jetzt nichts genaueres erzählen aber es war noch nichtmal wirklich kuscheln was wir getan haben...wir haben uns nur EINMAL gesehen, wir kennen und kaum und doch haben wir an einem Tag festgestellt das wir fast dieselbe Person sind...innerhalb von kurzer Zeit haben sich gefühle bei uns entwickelt, die wir niemals für möglich gehalten hätten...nun haben wir nur noch über Chat kontakt und reden von kaum etwas anderem als diesen Tag, wie schön es doch war...und das wir es einfach nicht glauben können was im moment mit uns passiert. Ich bin Realist und das war für mich wirklich unmöglich, es ist nicht die Liebe auf den ersten blick...aber wir haben eine Sehnsucht aufeinander die unbeschreiblich ist. Leider können wir uns erst in einer Woche wiedersehen, wir wollen einfach schauen ob unsere gefühle uns nur einen Streich spielen oder wirklich wahr sind.
Trotz allem stehen wir beide noch in einer Beziehung...doch für sie scheint es leichter zu sein den schlussstrich zu ziehen da es für sie nichts besonderes ist mit ihrem Freund. Mir allerdings würde es sehr schwer fallen, ich kann Menschen nicht verletzen...selbst dann nicht wenn ich sie Hasse...wie soll ich jetzt alles schaffen, klarheit bekommen usw.
Ich bin total fertig mit der Welt...ich habe schon viele schlimme durchgemacht, aber das ist der schwerste brocken der mir jemals aufgetischt wurde...und ich sehe keine Lösung....ich sehe es auch nicht als Hilferuf von meinem Körper, das er nach abwechslung schreit oder sonst was...da ist was zwischen mir und diesem Mädchen, das kann ich einfach nicht beschreiben...
Natürlich meint jetzt der ein oder andere"na wenn du dich so zu ihr hingezogen fühlst dann mach halt schluss" aber so einfach ist das nicht...wie gesagt...ich kann meine Freundin nicht verletzen, ich will es nicht und ich weiß auch nicht wie ich schluss machen soll...auch wenn das "wie" immer dumm ist, denn dafür gibts nunmal keinen geheimtipp oder sonst was.
Vielleicht war jemand schon in einer ähnlichen Situation...oder kann sich in mich hineinversetzen...??? ich will nur auf keinen fall etwas überstürzen....

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 8:29

...
Es kann auch sein, dass das andere Mädchen etwas hat, was dir in deiner jetzigen Beziehung fehlt.
Gibt es Probleme in deiner jetzigen Beziehung?

Wenn du nicht zweigleisig fahren willst (was ich sehr lobenswert finde), dann solltest du Abstand zu der Anderen bekommen - vielleicht auch Abstand zu deiner Freundin für ein paar Tage, und dann siehst du vielleicht klarer im Kopf.

Manchmal gibt es in der aktuellen Beziehung Probleme, und dann neigt man dazu, jemand anderen zu idealisieren.

Wenn du wirklich dich von deiner jetzigen Freundin trennst, wird das wohl nicht möglich sein ohne daß sie verletzt ist.

Wenn bei euch die Luft draußen ist, dann kann das auch daran liegen, daß ihr beide etwas Beziehungsarbeit leisten müßt. Jede Beziehung verlangt Arbeit und Pflege, wie eine Pflanze. Wenn du dieses Prinzip nicht "drauf hast", dann wird in der nächsten Beziehung auch bald die Luft draußen sein. An der akutellen Beziehung kann man aber nicht arbeiten, wenn man dermaußen intensiv jemand anderen im Kopf hat oder sogar trifft.

Es sieht aus als müßtest du jetzt ein paar Entscheidungen treffen. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 11:44
In Antwort auf vena_11880019

...
Es kann auch sein, dass das andere Mädchen etwas hat, was dir in deiner jetzigen Beziehung fehlt.
Gibt es Probleme in deiner jetzigen Beziehung?

Wenn du nicht zweigleisig fahren willst (was ich sehr lobenswert finde), dann solltest du Abstand zu der Anderen bekommen - vielleicht auch Abstand zu deiner Freundin für ein paar Tage, und dann siehst du vielleicht klarer im Kopf.

Manchmal gibt es in der aktuellen Beziehung Probleme, und dann neigt man dazu, jemand anderen zu idealisieren.

Wenn du wirklich dich von deiner jetzigen Freundin trennst, wird das wohl nicht möglich sein ohne daß sie verletzt ist.

Wenn bei euch die Luft draußen ist, dann kann das auch daran liegen, daß ihr beide etwas Beziehungsarbeit leisten müßt. Jede Beziehung verlangt Arbeit und Pflege, wie eine Pflanze. Wenn du dieses Prinzip nicht "drauf hast", dann wird in der nächsten Beziehung auch bald die Luft draußen sein. An der akutellen Beziehung kann man aber nicht arbeiten, wenn man dermaußen intensiv jemand anderen im Kopf hat oder sogar trifft.

Es sieht aus als müßtest du jetzt ein paar Entscheidungen treffen. Viel Glück!

Danke...
das hat mich schonmal ein Stück weitergebracht...Also probleme gibt es schon seit einigen Monaten in meiner Beziehung...und immer dann wenn es angefangen hat sich zu bessern ist das nächste problem gekommen...ich war die ganze zeit über guter hoffnung das es noch besser wird und habe durchgehalten...ich hab mich von ihr anschnauzen lassen...manchmal jeden tag nur weil ich wusste sie kann nicht wirklich was dafür sie hat im moment viel um dir ohren.
Naja so ging das halt en paar Monate seit ein paar Tagen geht es wieder bergauf und dann lerne ich dieses Mädchen kennen(wie gesagt, jedes mal ein neues problem wenns wieder besser wird, nur das es diesmal von meiner seite aus ist)Einen Tag nach dem ich das Mädchen kennengelernt hatte, habe ich meine Freundin wieder gesehen...und ich hab mich ehrlich gefragt" warum ist sie eigentlich hier"...ich hatte keine Freude dran...am abend wollte sie Sex...es war Sex wie ich ihn von ihrer Seite aus schon lange nicht mehr erlebt hatte, eigentlich so wie ich ihn die ganze zeit auch vermisst hatte...doch ich hatte nicht wirklich Spaß dabei....und das obwohl ich den Sex mit ihr immer geliebt habe.
Ich weiß halt im moment nicht wirklich was ich machen soll...
Dann gibt es noch ein weiteres problem was mich stört...ich habe schlechte Erfahrungen mit jüngeren Mädchen gemacht...habe gemerkt das sie mir...hmm...nichts geben können....nicht das was ein Mädchen mir in meinem Alter geben könnte...ich meine damit deren Lebenserfahrung usw.
Jetzt ist dieses Mädchen erst 17 und würde von ihren Eltern noch nichtmal erlaubt bekommen bei ihrem Freund zu schlafen...dürfte nie sehr lange bleiben...das ist schon etwas was mich ziemlich stört...ich brauche jemanden der voll und ganz mit eigenen beinen im Leben steht, selber entscheidungen treffen kann ohne nachzufragen...
Im moment bin ich mir ziemlich sicher das ich viele Gefühle nicht bemerke die in mir"vorgehen" und das verunsichert mich ziemlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram