Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweigleisig. Die Wahrheit kenn nur ich...

Zweigleisig. Die Wahrheit kenn nur ich...

15. Dezember 2008 um 12:42

Liebe Leute

Zuerst mal nur dies: Ich weiss dass ich absolut nicht fair bin. Ich weiss dass ich es niemals so weit hätte kommen lassen sollen. Ich weiss, dass ich einzig und allein selber schuld bin. Deswegen, Diejenigen die mich hier beschimpfen wollen, sollen lieber erst gar nicht antworten.

Ich bin mit meinem lieben und sehr treuen Freund seit 4 Jahren zusammen. Wir haben eine gemeinsame Wohnung. Zugleich habe ich seit einem Jahr einen zweiten Freund. Beide wissen nichts voneinander.

Damals als ich nr 2 kennen gelernt hatte, habe ich ihm gesagt, dass ich einen freund habe und dass eine beziehung nicht in frage kommt. Er hat aber nicht locker gelassen und schlussendlich habe ich fast schluss gemacht mit beziehung nr 1. Konnte den schmerz den er hatte nicht aushalten. Es tat auch mir sehr weh weil ich noch gefühle für ihn hatte. Aber mehr eine tiefe freundschaft! (Ich weiss einen engen freund würde man nie so betrügen) Deshalb blieb ich mit ihm zusammen und auf einmal war die beziehung wieder gut.

Danach wollte ich Nr. 2 irgendwie abwimmeln - ich habe 2, 3 mal versucht mit ihm schluss zu machen. und immer wurde ich schwach nach einer weile da er um mich gekämpft hatte.

Ich kann mit diesem Geheimnis nicht länger umgehen. Ich schäme mich dass ich es überhaupt soweit kommen lassen habe. Ich wollte nie so werden!! Es tud mir weh wenn ich an beid Männer denke und ich fühle mich wertlos - Charakterlos.

Der innere Kampf, mich zu Entscheiden kämpfe ich schon seit 1 Jahr und es macht mich kaputt. Ich will endlich fair sein und am besten ist es wenn ich leide und nicht die zwei Männer. Deshalb möchte ich versuchen aus der Situation zu kommen ohne den Beiden die Wahrheit über meinen Betrug zu erzählen. Mann Nr 1 würde durchdrehen und das vertrauen in Frauen total verlieren. Mann Nr. zwei weiss ich nicht wie er reagiert, wohl eher aggressiv.

Manchmal denke ich ich sollte es beiden sagen, aber ich kann nicht. Ich überlege mir wie ich aus dieser Situation herauskomme ohne es zu einer Katastrophe werden zu lassen. Ich möchte auch den Ruf meiner Familie nicht schädigen.

Gibt es Leute die eine solche Situation schon erlebt haben? Wie soll ich mich verhalten? Wie finde ich die Entscheidung? Ich höre auf mein Herz, doch es ist unstimmig und möchte einmal zu 100 prozent mit nr 1 zusammen bleiben und einmal ist es sicher dass nummer 2 richtig ist. Mein Verstand sagt mir allerdings, dass es niemals gut werden kann, nachdem ich so etwas schlimmes gemacht habe, und ich mich besser von beiden trenne und einsam bleibe.

Ich bin verzweifelt! Es tud mir leid und ich schäme mich zutiefst.

Mehr lesen

15. Dezember 2008 um 12:57


Kann mich da auch nur anschließen.. Wenn einer von beiden der Richtige wäre, müsstest Du nicht überlegen. Ich würde an Deiner Stelle mit beiden konsequent Schluss machen und schauen wie es Dir danach geht

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 15:19

...
Danke!! Es ist schwierig. Warscheinlich misse ich tatsächlich gewisse eigenschaften an beiden männern sodass ich mich nicht entscheiden kann. glücklich wäre ich wenn ich beide behalten kann. aber das funktioniert so nicht.

vielleicht bin ich einfach besonders kompliziert und kann mich nicht mit den guten eigenschaften zufreiden geben. wer zu hohe ansprüche stellt bleibt am schluss doch eh meistens alleine. Ich möchte auf mein herz hören aber es sagt abwechslungsweise beide namen ich kann einfach nicht klar denken

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 15:43

Teilweise hast du recht
Es könnte damit zutun haben dass ich zu bequem bin eine entscheidung zu treffen!! Denn ich habe angst vor den konsequenzen, die wohnung die ich aufgeben muss, das umziehen, ein neues leben aufbauen!! So hab ich beides... ja, ich bin bequem und unentschlossen.

Zugleich ist es aber anstrengend 2 männern gerecht zu werden und ich habe nicht die kraft dazu. Denn ich muss auch von beiden die schlechten eigenschaften ertragen (die ja jeder mensch hat). Und nicht nur die positiven eigenschaften.

Es zerrt an meinen kräften und ich will mich so schnell als möglich entscheiden können. Vorallem weil ich dieses unehrliche spielchen nicht mehr ertrage. nur wie? Wer freut sich schon auf eine trennung!! ist immer schwer

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 15:54
In Antwort auf stoosli

Teilweise hast du recht
Es könnte damit zutun haben dass ich zu bequem bin eine entscheidung zu treffen!! Denn ich habe angst vor den konsequenzen, die wohnung die ich aufgeben muss, das umziehen, ein neues leben aufbauen!! So hab ich beides... ja, ich bin bequem und unentschlossen.

Zugleich ist es aber anstrengend 2 männern gerecht zu werden und ich habe nicht die kraft dazu. Denn ich muss auch von beiden die schlechten eigenschaften ertragen (die ja jeder mensch hat). Und nicht nur die positiven eigenschaften.

Es zerrt an meinen kräften und ich will mich so schnell als möglich entscheiden können. Vorallem weil ich dieses unehrliche spielchen nicht mehr ertrage. nur wie? Wer freut sich schon auf eine trennung!! ist immer schwer

Heul
nicht, sondern handele
Verständnis oder Trost wirst du wohl kaum bekommen

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 16:01

@fallen77
danke für deine worte!!

Ich würde tatsächlich selber schon betrogen und es war unglaublich schwer damit umzugehen!! Alles was ich mir wünsche ist EINE funktionierende Beziehung. Ich möchte keine Afferen, keine zweitbeziehungen. Und ich wollte nie dass es soweit kommt.

Nummer 1 hat ein schwaches herz, ist sehr sehr sensibel und auch wegen früheren erfahrungen würde es ihn kapputt machen wenn ich ihm jetzt die wahrheit erzählen würde nach 4 jahren beziehung. es ist wirklich nicht rein egoistisch dass ich ihm es nicht erzählt habe. ich wollte schon oft aber ich konnte nicht... Es wäre bestimmt auch eine erleichterung für mich wenn ich das Geheimnis beenden könnte.
Vielen Dank für deine kritischen Worte und für deine tips!!!!


Hast wohl recht dass in der beziehung mit nr 1 etwas gefehlt hat. Es rechtfertigt allerdings nicht meine handlungen, das weiss ich. Mann nr 1 hat auch viele fehler, die ich immer ausgehalten habe. Viele haben mir sogar gesagt ich solle mich deswegen von ihm trennen. dabei hab ich immer an sein gutes herz gedacht, dass er einen guten kern hat und mir dies wichtiger ist als seine zum teil seltsamen eigenschaften, die bei den anderen nicht ankommen.

Gewisse Kolleginnen kommen mich ja nicht mal mehr besuchen weil sie ihn überhaupt nicht mögen. Die wollen nur mit mir alleine sein wenn sie etwas abmachen.... Er will mich besitzen, will bis in alle ewigkeit mit mir alleine sein. niemand darf unsere zweisamkeit stören.... er bemuttert mich fast schon!! manchmal denke ich es ist wie ein Vater-Kind beziehung. Und ich bin das ungehorsame kind. Er versucht mich umzuerziehen, erpresst mich teilweise emotionall.................... ... Und all dies hat mich in die arme eines anderen mannes getrieben. Ein verständnisvoller Mann, der mich nicht umerziehen will.

Es ist unfair was ich mache. Keine Frage!! Es tud mir unglaublich weh, das was ich gemacht habe ist unverantwortlich.

Verlogen...... ich habe so oft gelogen in diesem einen jahr wie in meinem ganzen leben nicht. Es macht meine seele kaputt!!

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 16:15

...
Ja was tun!! Ich muss mich entscheiden dass ist dass einzige was isch zu 100 prozent weiss.

Weihnachten wird für mich bestimmt nicht schön... denn bis dahin sollte ich mich entschieden haben und mich von mindestens einem getrennt haben.

Ich glaube ich werde mich trennen von nummer 1. und dann nummer 2 sagen dass ich noch gefühle für nummer 1 habe. Denn ich habe tatsächlich mehr gefühle für meine erste beziehung. nur sind diese sehr freundschaftlich. Ich liebe sein gutes Herz. Aber komme nicht mit den anderen eigenschaften zurecht. Ich möchte ihn nicht verletzen. Aber ich kann nicht mehr so weitermachen und nur mit ihm zusammen sein weil ich ihn nicht verletzen will!!?? Er wird aus wolke 7 fallen. Es wird sein herz brechen, er wird es nicht verstehen. Es wird ihn tief treffen.

Ich glaube, ich müsste mich klar von beiden trennen. Wenn eine der Beiden Beziehungen schicksalhaft ist, dann werden wir wieder zusammen finden. aber so kann ich nicht klar denken, ich bin hin und hergerissen zwischen den beiden.

Darf ich fragen ob du selber schlechte erfahrungen gemacht hast? wurdest du selber einmal betrogen?

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 17:07

Gut...
das ist deine meinung, kann ich versehen.

ich sehe mich nicht als opfer sondern ganz klar als täterin. aber als täterin die ihre taten bereut! verstehst du?

Es geht mir sicher nicht gut. Glaub mir. Ich habe absolut keinen gefallen an meiner situation und ich glaube die meisten die ein "doppelleben" führen sehnen sich eine lösung herbei. Ich möchte pläne schmieden über eine zukunft, familie ect. aber wie ist das möglich mit zwei männern?

Ich wollte niemanden verletzen und habe dabei genau das gemacht was alle am meisten verletzt.

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 17:35

@lainia1986
du siehst das alles so anderst. Mit einer solchen Antwort hätte ich überhaupt gar nicht gerechnet!!

Völlig anderst deine Ansichten. Frage mich, woher deine Einstellung kommt?

Es heitert meine stimmung ein wenig auf, muss ich sagen.

Trotzdem möchte ich eine entscheidung treffen, denn das lügen kann ich nicht mehr aushalten. Ich kann leider nicht so locker damit umgehen und wünschte mir es wäre nie dazu gekommen....

Liebe Grüsse

Gefällt mir

15. Dezember 2008 um 22:37

Ich weiß
du brauchst niemanden der dir sagt wie scheiße du dich benimmst. Trotzdem, ich denke ein kleiner Arschtritt darf sein:

du hast schon genug kaputt gemacht! mach es nicht noch schlimmer, geh weg. Mindestens von einem, vielleicht von beiden, aber wenn du doch siehst was du da anrichtest: beende es!!!!! Es mag sehr schwer sein aber deine "Angst" und "Entscheidungsschwierigkeiten" sind keine Entschuldigung und auch wenn es schwer fällt: es ist sehr wohl möglich! Alles was du dazu brauchst ist n Bisschen Arsch in der Hose und Charakter.
also hör einfach auf rum zu heulen, nimm die Beine in die Hand und übe dich in Schadensbegrenzung.

Ich würde mir an deiner Stelle tatsächlich überlegen, ausnahmsweise mit der wahrheit etwas vorsichtiger umzugehen, denn sonst bringst du die zwei Männer wahrscheinlich in die Klapse. So würds mir zumindest gehen, wenn mein Freund mir zu Weihnachten ne Einjährige Zweit-Beziehung präsentieren würde.

Also benimm dich Erwachsen und wirf ne Münze oder mach sonst was, aber mach was! Dein Entscheidungsprolemchen ist einfach n Witz gegen das was du den beiden antust.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass ihr da alle halbwegs heil rauskommt!

Ida

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 2:24

...
Kann es sein, dass Nr. 2 dir genau das gibt, was Nr. 1 dir nicht geben kann? Dass du in deiner Beziehung zu Nr.1 etwas vermisst hast und dass sie dich nicht komplett hat, sodass du die zweite Beziehung eingegangen bist?

Wahrscheinlich sind beide Männer sehr verschieden und tragen beide zu den Eigenschaften bei, die deinen Traummann ausmachen, oder?

Wenn das so ist, solltest du dich ernsthaft fragen, ob überhaupt einer der beiden der richtige für dich ist und ob die überhaupt mit einem von beiden dauerhaft glücklich sein kannst.

Wenn du in deiner ersten Beziehung nicht glücklich warst/bist (warum sonst betrügst du ihn?!), dann fehlt dir was. Vielleicht sollte dir erstmal klar werden, was dir am Amfang wirklich gefehlt hat und aus welchem Grund du eine zweite Beziehung eingegangen bist. Und wenn du das herausgefunden hast, würde ich an deiner Stelle mit deiner ersten Beziehung über dieses Defizit reden. Man kann nicht alles ändern, aber vieles.
Vorraussetzung dafür ist natürlich, du macht mit Nr.2 Schluss.

Weisst du, ich habe auch einmal einen sehr großen Fehler begangen. Ich habe meinen Exfreund betrogen, obwohl ich eigentlich garnicht der Typ dafür bin. Aber ich habe die Erkenntnis gemacht, dass er mich einfach nicht glücklich machen konnte, dass er auch nicht bereit war sich zu ändern und dass ich daher auch nicht zu ihm passe. Wir hatten unterschiedliche Ansichten. Ich habe dann Schluss gemacht.

Bei meinem jetzigen Freund bin ich mit zu 100% sicher, dass ich ihn niemals betrügen werde. Ich habe aus meinem Fehler gelernt und könnte das mit meinem gewissen garnicht mehr vereinbaren. Hinzu kommt, dass ich bei ihm solange gewartet habe und auch erst dann eine Beziehung eingegangen bin, nachdem ich mir sicher war, dass er zu mir passt und wir dieselben Ansichten haben. Es ist perfekt.

Liebe Grüße,
Melinda

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 7:55

Oh jee..
also eine klare Antwort von mir - Mach mit beiden Schluss.. Du kannst nicht mit jemanden zusammen sein dem du so hintergangen hast. Verstez dich doch mal in die Situation der beiden Männer - nicht grad toll.. Du solltest mindes so fair sein und es beenden und es beiden sagen, denn den Mut dazu um beide zu betrügen hattest du ja auch!
Alsooo.. Du bemittleidest dich eigentlich nur selber, das ist keineswegs böse gemeint aber denk mal drüber nach..

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 10:57

@lalariel
Dein Vorschlag kingt gut. So könnte ich mir genug zeit nehmen für beide um einen schluss strich zu ziehen.

Ich hoffe dass ich dieses mal richtig konsequent sein kann!! Ich wollte ja schon oft und konnte dann wieder nicht. Aber diesesmal gibt es kein Zurück...

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 11:05
In Antwort auf idaausloenneberga

Ich weiß
du brauchst niemanden der dir sagt wie scheiße du dich benimmst. Trotzdem, ich denke ein kleiner Arschtritt darf sein:

du hast schon genug kaputt gemacht! mach es nicht noch schlimmer, geh weg. Mindestens von einem, vielleicht von beiden, aber wenn du doch siehst was du da anrichtest: beende es!!!!! Es mag sehr schwer sein aber deine "Angst" und "Entscheidungsschwierigkeiten" sind keine Entschuldigung und auch wenn es schwer fällt: es ist sehr wohl möglich! Alles was du dazu brauchst ist n Bisschen Arsch in der Hose und Charakter.
also hör einfach auf rum zu heulen, nimm die Beine in die Hand und übe dich in Schadensbegrenzung.

Ich würde mir an deiner Stelle tatsächlich überlegen, ausnahmsweise mit der wahrheit etwas vorsichtiger umzugehen, denn sonst bringst du die zwei Männer wahrscheinlich in die Klapse. So würds mir zumindest gehen, wenn mein Freund mir zu Weihnachten ne Einjährige Zweit-Beziehung präsentieren würde.

Also benimm dich Erwachsen und wirf ne Münze oder mach sonst was, aber mach was! Dein Entscheidungsprolemchen ist einfach n Witz gegen das was du den beiden antust.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass ihr da alle halbwegs heil rauskommt!

Ida

@idaausloenneberga
Danke für die guten wünsche!! Ich hoffe auch sehr dass alle halbwegs heil rauskommen. Vorallem mit nr 1 muss ich sehr vorsichtig umgehen. Nr 2 wird es wohl eher verkraften.... Wäre es nur eine affäre würde ich es sicher beichten. aber so würde ich meinen freund die illusionen völlig nehmen und ihn negativ prägen für seine zukunft. der würde da sicher, wie du sagst in einer klapsmühle landen!!!

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 11:14

DANKE FÜR EURE EINSCHÄTZUNGEN UND TIPS!!
Ihr habt recht. Ich hab nicht den mut zu meinen Bedürfnissen zu stehen weil meine Selbstwertschätzung gering ist! Wenn es unstimmig ist in der beziehung mache ich alles damit es wieder stimmt und so gehe ich tatsächlich kompromisse ein und bige mich um............................ ........................und hab dann diesen falschen weg gewählt um meine bedürfnisse zu stillen!!

Mein Vater hat meine Mutter auch jahrelang betrogen, und ich war immer total wütend auf ihn und habe es gehasst!! Habe meiner mutter gesagt sie soll sich trennen von ihm. (hat sie aber nie getan) Es ist für mich schwierig zu fassen dass ich jetzt genau so schlimm geworden bin wie er.
Seit er Krank geworden ist und fast gestorben ist, sagt er, er wisse jetzt auf was es im leben ankommt. Und ist auch viel lieber zu meiner mutter. das ganze Verhältnis hat sich durch seine Krankheit positiv zu ihr geändert.

Ich werde alle EURE Antorten drucken und nochmals in Ruhe durchlesen und dabei das anstreichen wo mir besonders aufgefallen ist, wo mir die augen öffnet!!

Gefällt mir

17. Dezember 2008 um 9:44

Hi acecat
ja, werde das tread bei gelegenhiet wieder aufsuchen und etwas zu meiner entscheidung reinschreiben.

Danke für die guten Wünsche. Ich kann sie gebrauchen....

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen