Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweifel, Liebe oder Aufenthalt

Zweifel, Liebe oder Aufenthalt

30. Oktober 2008 um 17:46

bin seit 1,5 Jahren mit einem Afrikaner (Nigerien) verheiratet. Eigentlich dachte ich ich kenne ihn gut, habe aber trotzdem Zweifel. Es gab Höhen und Tiefen in unserer Beziehung, eben auch wegen der unterschiedlichen Mentalität. Leider hat er mich schon öfters angelogen, dass hat meinem Vertrauen nicht so gut getan. Er hat sich auch schon mal mit anderen Frauen verabredet, aber angeblich ist nichts passiert. Oft ist er komisch und ich kann sein Verhalten nicht wirklich einordnen. Ist das Mentalität??? Mir sind Zweifel gekommen ob es ihm vielleicht doch nur um Aufenthalt geht und er einfach nur abwartet bis er bleiben darf und dann sowieso sein Ding macht. Weis im Moment nicht wirklich wo ich stehe. Wie sind eure Erfahrungen? Könnt ihr mir einen Rat geben?

lg
natascha

Mehr lesen

30. Oktober 2008 um 18:13

Liebe Natascha,
ich finde es immer schwierig eine Beziehung so aus der Distanz zu beurteilen. Schließlich kenne ich weder Dich noch Deinen Mann.

Allerdings denke ich solltest Du schon irgendwo auf Dein Bauchgefühl hören...
Hat er viele Geheimnisse vor Dir?
Interessiert er sich für Dein Leben, Deine Freunde etc.?
Steuert er finanziell mindestens gleichviel zum Haushalt bei?
Respektiert er Dich?
Hast Du den Eindruck, er versucht Dich glücklich zu machen?
Hat er sonst nur nigerianische Freunde?
Verstehst Du seine Sprache?
Hast Du den Eindruck er bezieht Dich wirklich in sein Leben ein?

Wenn Du weißt, dass er schon andere Frauen getroffen hat, finde ich das mehr als bedenklich, egal ob Deutscher oder Nigerianer, das ist ein NoGo! Egal ob was passiert ist oder nicht...
Bitte versuche nicht sein Verhalten durch die andere Mentalität zu entschuldigen, ein gewisser Moralkodex ist international!!!!

Ich hab bei Deiner Beschreibung ein ungutes Gefühl - aber ist ja nur eine Ferndiagnose!
Ich denke Du solltest ihn mit gesundem Misstrauen beobachten.
Sei vorsichtig und alles Gute!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 18:52

Was
in seinem Herzen ist weiß man ja nicht. Ob nun wegen Aufenthalt oder nicht wirst Du sehen wenn es so weit ist. Dann wird er Dir ewig dankbar sein oder es wird ihm ziemlich schlecht gehen wenn da noch eine Spur von Gewissen ist. Aber das weiß man ja nicht.
Mich würde erst mal das andere extrem stören. Kommst Du damit auf Dauer klar, dass er sich mit anderen Frauen trifft und Dich belügt? Wenn er auch sonst lügt, wird er auch kaum sagen wenn da mehr wäre. Ich könnte so einem Man nicht vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 10:26
In Antwort auf pina_11888909

Liebe Natascha,
ich finde es immer schwierig eine Beziehung so aus der Distanz zu beurteilen. Schließlich kenne ich weder Dich noch Deinen Mann.

Allerdings denke ich solltest Du schon irgendwo auf Dein Bauchgefühl hören...
Hat er viele Geheimnisse vor Dir?
Interessiert er sich für Dein Leben, Deine Freunde etc.?
Steuert er finanziell mindestens gleichviel zum Haushalt bei?
Respektiert er Dich?
Hast Du den Eindruck, er versucht Dich glücklich zu machen?
Hat er sonst nur nigerianische Freunde?
Verstehst Du seine Sprache?
Hast Du den Eindruck er bezieht Dich wirklich in sein Leben ein?

Wenn Du weißt, dass er schon andere Frauen getroffen hat, finde ich das mehr als bedenklich, egal ob Deutscher oder Nigerianer, das ist ein NoGo! Egal ob was passiert ist oder nicht...
Bitte versuche nicht sein Verhalten durch die andere Mentalität zu entschuldigen, ein gewisser Moralkodex ist international!!!!

Ich hab bei Deiner Beschreibung ein ungutes Gefühl - aber ist ja nur eine Ferndiagnose!
Ich denke Du solltest ihn mit gesundem Misstrauen beobachten.
Sei vorsichtig und alles Gute!!
LG

Hallo louisa
ich glaube meine Zweifel haben sich bestätigt. Die Antworten auf Deine Fragen fallen ziemlich negativ aus. Am schlimmsten ist die finanzielle Situation. Seid ich ihn kenne lebt er auf meine Kosten. Ich bezahle wirklich alles und muss für alles den Kopf hinhalten. Meine finanziellen Mittel sind langsam erschöpft. Er hat nun zum erstenmal sein eigenes Geld bekommen (er hat bislang nicht gearbeitet) und mir hoch und heilig versprochen dass er sich nun auch mal beteiligt. Was hat er gemacht? Absichlich einen Streit provoziert und ist abgehauen. Er lässt mich eiskalt ohne eine Cent sitzen, lässt mich voll im Stich und wirft mir vor ich würde ihn nicht lieben und bräuchte ihn nur des Geldes wegen!!!! Und das obwohl ich immer alles bezahlt habe. Ich fühle mich total ausgenutzt und verarscht. Vor ein paar Tagen hat er mir noch gesagt wie sehr er mich doch liebt und jetzt plötzlich sowas. Er lügt mich auch sehr oft an und hat sicherlich Geheimnisse vor mir. Er hat sein Handy immer in seiner Hosentasche, und wenn er mal eingeschlafen ist und ich seine Hose an die Seite räume weil er sie vorm Bett liegen gelassen hat ist er wie von der Terantel gestochen plötzlich wach und reist sie sofort an sich. Er redet mit seinen Freunden fast nur in seiner Muttersprache und manchmal muss er dann plötzlich ganz schnell weg. Er hat auch Kontakt zu anderen Frauen aus Nigerien die hier leben und mit einem Deutschen verheiratet sind. Neulich hat er einen Anruf bekommen, die Dame am anderen Ende war so laut dass ich es verstehen konnte, sie sagte nur , du weisst schon was ich will und hat dann aufgelegt. Ich weiss nicht was ich davon halten soll. Es gibt soviele Dinge die komisch sind. Am Anfang war er total anders. Kann ein Mensch so gut schauspielern um an sein Ziel zu kommen? Ich bin ganz schön durcheinander und weiss nicht mehr was ich denken soll. Ist das Liebe oder geht es wirklich nur um das Eine??

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 11:10
In Antwort auf sissie_12578609

Hallo louisa
ich glaube meine Zweifel haben sich bestätigt. Die Antworten auf Deine Fragen fallen ziemlich negativ aus. Am schlimmsten ist die finanzielle Situation. Seid ich ihn kenne lebt er auf meine Kosten. Ich bezahle wirklich alles und muss für alles den Kopf hinhalten. Meine finanziellen Mittel sind langsam erschöpft. Er hat nun zum erstenmal sein eigenes Geld bekommen (er hat bislang nicht gearbeitet) und mir hoch und heilig versprochen dass er sich nun auch mal beteiligt. Was hat er gemacht? Absichlich einen Streit provoziert und ist abgehauen. Er lässt mich eiskalt ohne eine Cent sitzen, lässt mich voll im Stich und wirft mir vor ich würde ihn nicht lieben und bräuchte ihn nur des Geldes wegen!!!! Und das obwohl ich immer alles bezahlt habe. Ich fühle mich total ausgenutzt und verarscht. Vor ein paar Tagen hat er mir noch gesagt wie sehr er mich doch liebt und jetzt plötzlich sowas. Er lügt mich auch sehr oft an und hat sicherlich Geheimnisse vor mir. Er hat sein Handy immer in seiner Hosentasche, und wenn er mal eingeschlafen ist und ich seine Hose an die Seite räume weil er sie vorm Bett liegen gelassen hat ist er wie von der Terantel gestochen plötzlich wach und reist sie sofort an sich. Er redet mit seinen Freunden fast nur in seiner Muttersprache und manchmal muss er dann plötzlich ganz schnell weg. Er hat auch Kontakt zu anderen Frauen aus Nigerien die hier leben und mit einem Deutschen verheiratet sind. Neulich hat er einen Anruf bekommen, die Dame am anderen Ende war so laut dass ich es verstehen konnte, sie sagte nur , du weisst schon was ich will und hat dann aufgelegt. Ich weiss nicht was ich davon halten soll. Es gibt soviele Dinge die komisch sind. Am Anfang war er total anders. Kann ein Mensch so gut schauspielern um an sein Ziel zu kommen? Ich bin ganz schön durcheinander und weiss nicht mehr was ich denken soll. Ist das Liebe oder geht es wirklich nur um das Eine??

lg

Oh je...
... wach mal auf! Stell Dir vor, eine Freundin würde Dir das erzählen, was Du hier geschrieben hast - was würdest Du denken und was würdest Du ihr raten?!

EBEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 12:41

Hallo goo
er will unbedingt ein Kind. Nur muss ja auch die finanzielle Situation gegeben sein. Hat mir schon richtig Vorwürfe gemacht dass ich noch nicht schwanger bin. Klar möchte er mit mir nach Nigerien fliegen, er weiss aber dass weder er noch ich die finanziellen Mittel haben um dies auch zu tun. Habe ein paar Mal mit seiner Mutter und seinen Schwestern telefoniert, in letzer Zeit nicht mehr. Er hat mir gesagt sie sei sehr krank. Von meinem Telefon hat er sie nicht mehr angerufen, ich denke von irgendeinem Call Shop. Hätte in dieser Situation auch ein bißchen Angst runter zu fliegen obwohl ich gerne sein Umfeld kennengelernt hätte.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 14:08
In Antwort auf sissie_12578609

Hallo goo
er will unbedingt ein Kind. Nur muss ja auch die finanzielle Situation gegeben sein. Hat mir schon richtig Vorwürfe gemacht dass ich noch nicht schwanger bin. Klar möchte er mit mir nach Nigerien fliegen, er weiss aber dass weder er noch ich die finanziellen Mittel haben um dies auch zu tun. Habe ein paar Mal mit seiner Mutter und seinen Schwestern telefoniert, in letzer Zeit nicht mehr. Er hat mir gesagt sie sei sehr krank. Von meinem Telefon hat er sie nicht mehr angerufen, ich denke von irgendeinem Call Shop. Hätte in dieser Situation auch ein bißchen Angst runter zu fliegen obwohl ich gerne sein Umfeld kennengelernt hätte.

lg

Warte mit dem kind erstmal
hast du ihn denn erklärt, dass es unmöglich ist in solch einer unsicheren partnerschaft ein kind zu bekommen? verhält er sich deswegen so, weil du kein kind möchtest?

ich finde es schwer zu raten was du tun solltest. wenn es ihm nur um eine ae ginge würde er doch nicht auch noch ein kind wollen. ihr seid ja schon verheiratet.
ich an deiner stelle würde ihn mal konkret darauf ansprechen und wenn er fremdgeht solltest du das gleiche tun! vielleicht merkt er dann wie weh das tut?

alles gute wünsche ich dir.
ist ne scheiss situation im moment. es wird bestimmt bald besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 15:34
In Antwort auf sissie_12578609

Hallo louisa
ich glaube meine Zweifel haben sich bestätigt. Die Antworten auf Deine Fragen fallen ziemlich negativ aus. Am schlimmsten ist die finanzielle Situation. Seid ich ihn kenne lebt er auf meine Kosten. Ich bezahle wirklich alles und muss für alles den Kopf hinhalten. Meine finanziellen Mittel sind langsam erschöpft. Er hat nun zum erstenmal sein eigenes Geld bekommen (er hat bislang nicht gearbeitet) und mir hoch und heilig versprochen dass er sich nun auch mal beteiligt. Was hat er gemacht? Absichlich einen Streit provoziert und ist abgehauen. Er lässt mich eiskalt ohne eine Cent sitzen, lässt mich voll im Stich und wirft mir vor ich würde ihn nicht lieben und bräuchte ihn nur des Geldes wegen!!!! Und das obwohl ich immer alles bezahlt habe. Ich fühle mich total ausgenutzt und verarscht. Vor ein paar Tagen hat er mir noch gesagt wie sehr er mich doch liebt und jetzt plötzlich sowas. Er lügt mich auch sehr oft an und hat sicherlich Geheimnisse vor mir. Er hat sein Handy immer in seiner Hosentasche, und wenn er mal eingeschlafen ist und ich seine Hose an die Seite räume weil er sie vorm Bett liegen gelassen hat ist er wie von der Terantel gestochen plötzlich wach und reist sie sofort an sich. Er redet mit seinen Freunden fast nur in seiner Muttersprache und manchmal muss er dann plötzlich ganz schnell weg. Er hat auch Kontakt zu anderen Frauen aus Nigerien die hier leben und mit einem Deutschen verheiratet sind. Neulich hat er einen Anruf bekommen, die Dame am anderen Ende war so laut dass ich es verstehen konnte, sie sagte nur , du weisst schon was ich will und hat dann aufgelegt. Ich weiss nicht was ich davon halten soll. Es gibt soviele Dinge die komisch sind. Am Anfang war er total anders. Kann ein Mensch so gut schauspielern um an sein Ziel zu kommen? Ich bin ganz schön durcheinander und weiss nicht mehr was ich denken soll. Ist das Liebe oder geht es wirklich nur um das Eine??

lg

Sei froh
dass Du es jetzt schon weißt. Ich meine das scheint doch alles sehr klar zu sein so wie Du es schreibst. Und wenn er wieder ankommt?
Auf was wartest Du eigentlich noch, ich denke so nötig hast Du es nun auch nicht, dass Du einen Mann um jeden Preis haben mußt oder.
Er hält seine Versprechen nicht und belügt Dich. Irgendwie belügst Du Dich aber selber wenn Du trotzdem mit diesem Mann Dein Leben oder die nächsten Jahre verbringen willst. Es liegt so oft ganz klar auf der Hand ob man zu jemandem paßt oder nicht, aber wie sagt man so schön "Liebe macht blind".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 0:04
In Antwort auf alyssa861

Warte mit dem kind erstmal
hast du ihn denn erklärt, dass es unmöglich ist in solch einer unsicheren partnerschaft ein kind zu bekommen? verhält er sich deswegen so, weil du kein kind möchtest?

ich finde es schwer zu raten was du tun solltest. wenn es ihm nur um eine ae ginge würde er doch nicht auch noch ein kind wollen. ihr seid ja schon verheiratet.
ich an deiner stelle würde ihn mal konkret darauf ansprechen und wenn er fremdgeht solltest du das gleiche tun! vielleicht merkt er dann wie weh das tut?

alles gute wünsche ich dir.
ist ne scheiss situation im moment. es wird bestimmt bald besser.

@alyssa
"Es wird bestimmt bald besser" - na, wers glaubt...?! Das ist wohl eher Wunschdenken, ich sehe nicht, inwiefern sich der Typ noch ändern oder "zurückbesinnen" wird. Und der Rat mit dem Fremdgehen: Sie soll fremdgehen, damit er merkt, wie weh das tut?? Was für ein Rat ist das denn?! Soll sie zu ihm gehen und sagen, so, ich hab Dich jetzt auch betrogen - und vielleicht riskieren, dass er ausflippt aus verletztem Stolz - nicht weil er sie liebt?? Davon ab: Ich denke nicht, dass ihm - mal abgesehen vom verletztem Stolz - das viel ausmachen würde. Denn wenn ihm wirklich was in ihr liegen würde, dann würde er sie liebevoll und zärtlich behandeln, er wäre da für sie, würde sie in sein Leben miteinbeziehen und hätte keine Geheimnisse vor ihr. Die Threadschreiberin ist einfach bloß abolut BLIND, dass sie nicht sieht, was für ein A... dieser Typ ist. Aber jeder hat das Recht, so oft auf die Nase zu fallen, bis er endlich merkt, was Sache ist. Vermutlich muss er sie noch ein paar Monate bis Jahre länger demütigen, bis sie es merkt. Manche brauchen eben länger, da hilft alles gute Zureden nicht.

Übrigens: Wenn es ihm tatsächlich um eine Aufenthaltsgenehmigung geht, dann ist ein Kind die perfekte Absicherung. Könnte ja sein, dass die Threadschreiberin sich zu einer Scheidung entschließt und was dann? Keine Ahnung, wie lange beide verheiratet sein müssen, damit er tatsächlich seinen Aufenthalt unbefristet bekommt. Hat er ein Kind, wird er diese Aufenthaltsgenehmigung auf jeden Fall bekommen. So habe ich es zumindest gehört.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 8:50
In Antwort auf tyche26

@alyssa
"Es wird bestimmt bald besser" - na, wers glaubt...?! Das ist wohl eher Wunschdenken, ich sehe nicht, inwiefern sich der Typ noch ändern oder "zurückbesinnen" wird. Und der Rat mit dem Fremdgehen: Sie soll fremdgehen, damit er merkt, wie weh das tut?? Was für ein Rat ist das denn?! Soll sie zu ihm gehen und sagen, so, ich hab Dich jetzt auch betrogen - und vielleicht riskieren, dass er ausflippt aus verletztem Stolz - nicht weil er sie liebt?? Davon ab: Ich denke nicht, dass ihm - mal abgesehen vom verletztem Stolz - das viel ausmachen würde. Denn wenn ihm wirklich was in ihr liegen würde, dann würde er sie liebevoll und zärtlich behandeln, er wäre da für sie, würde sie in sein Leben miteinbeziehen und hätte keine Geheimnisse vor ihr. Die Threadschreiberin ist einfach bloß abolut BLIND, dass sie nicht sieht, was für ein A... dieser Typ ist. Aber jeder hat das Recht, so oft auf die Nase zu fallen, bis er endlich merkt, was Sache ist. Vermutlich muss er sie noch ein paar Monate bis Jahre länger demütigen, bis sie es merkt. Manche brauchen eben länger, da hilft alles gute Zureden nicht.

Übrigens: Wenn es ihm tatsächlich um eine Aufenthaltsgenehmigung geht, dann ist ein Kind die perfekte Absicherung. Könnte ja sein, dass die Threadschreiberin sich zu einer Scheidung entschließt und was dann? Keine Ahnung, wie lange beide verheiratet sein müssen, damit er tatsächlich seinen Aufenthalt unbefristet bekommt. Hat er ein Kind, wird er diese Aufenthaltsgenehmigung auf jeden Fall bekommen. So habe ich es zumindest gehört.

LG

@tyche
du hast mich falsch verstanden - die situation wird sich bessern - der mann wahrscheinlich nicht - ohne ihn wird es ihr irgendwann wieder besser gehen - das brauch nur zeit

ich will nichts falsches sagen, aber ich meine nach 3 oder 5 jahren ? hat er seine unbefristete. war es nicht 3 jahre?

muss noch mal nachschauen.

allerdings können wir die situation nicht beurteilen, da wir beide nicht kennen.
vielleicht liebt er sie und er fühlt sich von ihr schlecht behandelt bzw sie haben normale partnerschaftsprobleme oder er ist tatsächlich ein ae-schwein

ich tippe auf das letztere aber mit 100% wahrscheinlichkeit kann das keiner hier sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 11:48

Hi Natascha
Hi Natascha,
ich muss sagen eigentlich hast du dir ja deine Fragen schon selbst beantwortet. Willst du wirklich mit einen Mann zusammen sein der dich belügt und sich auf deinen Kosten ein schönes Leben macht? Also ich würde mir das von keinen Mann gefallen lassen egal welcher Nationalität. Ich bin selbst seit einigen Jahren mit einem Ghanaer zusammen, wir haben eine Tochter und er unterstützt mich sowohl finanziell als auch in der Erziehung unserer Kleinen. Ich finde auch das ist doch auch von jedem Mann zu erwarten. Ich verstehe nicht wieso so viele Frauen die Charaktere Ihrer Afrikanischen Männer auf die Mentalität schieben. Es gibt KEINE afrikanische Mentalität, genauso wenig wie es eine europäische oder Deutsche Mentalität gibt. Es ist einfach eine Charakterfrage. Und nach dem was du geschrieben hast und ich beurteilen kann hat er eben keinen guten Charakter und ist wohl ein ziemlicher Egoist.
Seit wann kennt Ihr euch denn? Musstet Ihr schnell wegen der Papiere heiraten? Welchen Status hatte er vor der Heirat hier in Deutschland? Wie gut kennst du seine Familie? (Dein Mann kommt ja schätze ich mal aus dem Niger und nicht aus Nigeria wie hier manche schreiben oder). Ich finde das sind alles wichtige Fragen genauso wie das finanzielle und wenn du nur negativ darauf antworten kannst, sorry dann muss ich dir echt sagen lass dich scheiden bevor du noch mehr finanziell und emotional vor die Hunde gehst.
Und ich muss auch sagen von einer Schwangerschaft in dieser Situation würde ich dir auch total abraten. Ganz ehrlich gesagt ich will es jetzt deinen Mann nichts unterstellen ich kenne Ihn nicht. Aber es gibt doch so einige Männer die ein Kind noch als Absicherung für Ihren Status wollen. Außerdem läuft deine Ehe nicht so gut und ein Kind kann keine Beziehung retten das ist so. Und scheinst du ja finanziell auch nicht gut da zu stehen.
Ich hoffe mal ich habe dich mit meinen Posting nicht zu sehr schockiert. Es ist halt einfach wichtig dass du dich nicht selbst verlierst und kaputt machst, das ist kein Mann auf dieser Welt wert.
Ich hoffe du triffst die richtigen Entscheidungen für dich. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück
Gruß Casa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 18:48

Oh oh oh
Hallo,

gut ich muss es sagen: Nigerianer hierzulande gehen zu 99 pro erstens fremd, und zwar von Frau zu Frau, von Bett zu Bett, heiraten nur wegen der Aufenthaltsgenehmigung und vermitteln ihre maskulinen Familienangehörigen und Freunde an Frauen hier (und in der Schweiz), die sie vorher "testen". Es werden den Frauen Summen bezahlt, WENN es sein muss, oder versprochen...). Einige Nigerianer nehmen sich ab von ihren Familien Wohnungen um ungestört ihrer Promiskuität Genüge zu tun- Frauen abzuschleppen und das am laufenden Band. Sie haben meist verschiedene Telefone und einige Maschen auf Lager, dazu Charme und Spielsinn wie kaum ein Deutscher. Sehr sexy. Wer Spass haben möchte sollte sich bitte auf jeden Fall schützen und jene, die auf sich was halten und was anderes wollen, rate ich sich fern zuhalten. Frauen sind in dieser Kultur nicht viel wert. Kommen gleich nach den Ziegen oder so (Sarkasmus!!). DIe ganz dummer Frauen und jene die nicht wahrhaben wollen, das der Macker am laufenden fremd geht, bleiben mit so einem Mann über Jahre zusammen, obwohl sie leiden und nicht glücklich sind. Ich weiß nicht warum Frauen immer noch nichts mit sich selbst anzufangen wissen, oder was soll das sein. ???
Machos sind auch Menschen und manche können auch lieben. Aber nicht die Nigerianer!!!! DIe können auch keine Zuneigung empfinden und sind zu wirklicher Verschmelzung gar nicht fähig.

Mein RAT- erst mal das Gewässer wirklich abchecken, wenn ihr echt so einen Mann haben wollt- lernt ihn kennen, seine Freunde und wie er so drauf ist. Wenn ihr nur Abendteuer wollt, kauft euch Kondome ankro und benutzt sie auch!

Es gibt Beispiele da merkt ein Mann nach 13 Jahren, das er seine Frau irgendwie doch mag, die "dumme"; aber das heißt nicht das er aufhören wird fremd zu gehen. Oder das er jetzt ganz zu seiner Familie zurückkehrt, das heißt sie hat es akzeptiert.

Das ist ein Alptraum. Tut euch das bitte nicht an. Schaut erst mal richtig hin. Verschwendet eure Lebenszeit nicht mit mit Leuten die euch und euren Schmerz nicht wertschätzen.

Man darf nicht nett zu denen sein, wenn man da was will. Meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 18:59

...ach ja
hab ich noch vergessen- lügen und betrügen am laufenden Band, sagen die Wahrheit erst wenn man sie konfrontiert und dann stellen sie die Forderung das FRAU damit klarzukommen hat.
sie machen untereinander Geschäfte und verdienen daran das sie Ehen vermitteln. sie halten Dicht, reichen Frauen weiter;
sie geben sich als Freunde, hören sich den Jammer den du mit deinem Mann hast an und versuchen dich zu trösten, haben das ganze aber eingefädelt...die brauchen die Frauen um hier nicht unterzugehen und halten sie warm für den Notfall und damit ihr Bett warm bleibt. Kannst ihm ja noch ne warme Mahlzeit dazustellen, dann steigst du im Wert. eben durch das was du ihnen gutes tust; alles andere ist unwichtig;
sie versuchen hier Geld zu verdienen, für die Familien in Afrika, täuschen hier vor nicht mal den Unterhalt für die eigens hier gezeugten Kinder zahlen zu können, machen denen aber ständig dicke Geschenke anstatt die Verantwortung zu übernehmen; sie geben lieber Geld aus beim feiern gehen mit ihren "boys" als Unterhalt zu zahlen, sie haben allerlei Geschäfte...)

nur so als Warnung- aber das ist ja alles bekannt.

SEI einfach lieber vorsichtig und pass auf. klar kann es funktionieren. aber die Zeichen die du beschreibst...) Ich verstehe nicht das man das nicht durchschauen will- ich meine wo lebt ihr denn?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 19:56

....
wenn Liebe ein Geschäft ist muss man knallhart spielen, oder sich was anderes suchen.
Frauen sind eher ein schöner Zeitvertreib, in der Kategorie gleiche Ebene und Vollwertigkeit tauchen die nicht auf..)

Naja ich will mal nicht nur die Schiene fahren. Du solltest mal deine eigenen Bedürfnisse überprüfen, dann das für dich beste tun. Es gibt sicherlich liebenswertes an ihm, aber wenn der Spiegel schon einen Knacks hat kann man ja auch mal richtig hingucken. Willst du Unterstützung, einen Mann und Vater, der seinem Kind auch was zeigen kann, einen Weg in die Welt, wie man gut leben kann, der dich wertschätzt und liebt und bei dir ist; oder so einen Macker, der nicht mal Gefühle haben kann, der keine wirkliche Verbindung zu einer Frau haben kann, der sich nicht connected. Frau muss sich selbst fragen was sie will im Leben, so ein Macker, der weiß es sicher nicht besser. Da kannst du lange warten.

Nichts für Ungut, ich spreche aus Erfahrung. Genau das selbe durchgemacht und mehr.
Von beiden Seiten!!!! Unrühmlicher Weise. Manche müssen`s eben immer wissen, weil sie nicht sehen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 18:31

Hilfe für alle mit Visum / Heirats / Aufenthalts Problemen
Sollte es noch Aktuell sein und jmd in Sachen Heiratsprobleme , Visumsprobleme oder Aufenthalsprobleme sein , so könnte ihr euch gerne per mail an mich wenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nach zwei Wochen keine Lust mehr?
Von: juana_12074044
neu
29. April 2014 um 15:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen