Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweifel an langjähriger Beziehung

Zweifel an langjähriger Beziehung

7. Mai 2017 um 15:52 Letzte Antwort: 7. Mai 2017 um 22:06

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Seit einiger Zeit habe ich starke Zweifel an meiner Beziehung und würde einfach gern eure Meinung dazu hören.

Mein Freund und ich sind seit viereinhalb Jahren zusammen. Zu Beginn unserer Beziehung bin ich fürs Studium in eine andere Stadt gezogen, die Wochenendbeziehung mit 350km Entfernung hat aber ganz gut funktioniert. Seit einem Jahr wohnen wir nun nur noch 15km voneinander entfernt, er in seiner eigenen Wohnung, ich in einer WG. Ich würde sehr gerne langsam mit ihm zusammenziehen, er aber nicht. Schon nach dem Studium hätte es die Möglichkeit gegeben, dass wir zusammenziehen. Da meinte er aber, er will noch eine Weile sein eigenes Reich haben und ich habe ihm diese Freiheit gelassen. Am Wochenende bin ich meistens bei ihm, er kommt nur selten zu mir - auch darüber diskutieren wir viel und in letzer Zeit ist er tatsächlich auch öfter zu mir gekommen. Weil mir das viele Hin- und Herfahren auf die Nerven geht und ich es anstrengend finde, habe ich ihn in letzter Zeit wieder darauf angesprochen, zusammenzuziehen. Er möchte das aber erst in ein paar Jahren.

Außerdem geht mir seine Ex-Freundin nicht aus dem Kopf. Er hat mir von Anfang an erzählt, dass sie noch viel Kontakt als Freunde haben und ich habe das akzeptiert. Allerdings habe ich vor ein paar Monaten herausgefunden, dass er ihr nichts von der Beziehung mit mir erzählt hatte. Nach vielen Gesprächen versprach er das nachzuholen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm glauben kann, dass er es wirklich getan hat.

Ein weiterer Punkt der micht stört ist, dass wir eigentlich nur Dinge zu zweit unternehmen. Er kommt nur ungern mit zu meiner Familie oder auf eine Party mit und wenn er dabei war, muss ich mir anhören wie blöd es war. Dagegen machen wir am Wochenende oft was mit seiner Familie. Von seinen Freunden habe ich nur ein oder zwei überhaupt kennengelernt. Wenn ich ihn darauf anspreche sagt er, er hätte einfach nicht viele Freunde. Er verspricht auch ab und zu, öfter mit zu meinen Freunden zu kommen, aber das hält dann immer nur ein paar Wochen.

Abgesehen von den Problemen haben wir immer eine schöne Zeit, wenn wir uns sehen. Ich weiß, dass er mich über alles liebt und trotz meiner kleinen Macken mag. Dazu kommt, dass ich nicht besonders selbstbewusst bin und er mir hilft Selbstbewusstsein aufzubauen. Egal wie negativ ich bin, er schafft es immer wieder mich aufzumuntern. Wenn ich Mist baue verzeiht er mir. Wir haben einfach schon viel zusammen durchgemacht und ich kann mir nicht vorstellen, das alles einfach so zu beenden.

Nun frage ich mich ob ich mir einfach zu viele Gedanken mache (auch darin bin ich gut), oder wirklich ernsthaft über die Beziehung nachdenken sollte.

Freue mich über jeden Kommentar!

 

Mehr lesen

7. Mai 2017 um 16:58

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Ich würde es auch nicht übers Herz bringen, mich zu trennen..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2017 um 17:49

Naja, ich finde, man muss differenzieren: Was eure Freunde angeht: Das handhabt jeder verschieden. Ich kenne z.B. die Freunde meines Partners ziemlich gut und bin da öfter mal dabei. Er kennt meine zwar auch, ist aber nicht so oft dabei, weil ich mich öfter mit einer Freundin allein treffe und da passt es halt irgendwie nicht so gut, wenn man sich zu dritt trifft. Das wäre komisch. 

Was das Zusammen ziehen angeht: Nach 4 Jahren Beziehung zu sagen, dass man erst in "ein paar Jahren" zusammen ziehen will, finde ich heftig. Zumal ihr ja offenbar auch beide schon mitte 20 seid nach deinem "Lebenslauf" zu schließen. Also nein, das wäre mir definitiv auch zu lange und ich würde mich fragen, warum er nicht mit mir zusammen leben will und was genau er denn jetzt macht, was er nicht auch machen kann, wenn wir zusammen leben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2017 um 22:06

Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde das Ganze wohl nochmal ansprechen und mir dann überlegen ob wir noch eine gemeinsame Lösung finden oder nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Nur Freundschaft und zu viele Gefühle
Von: kudram
neu
|
7. Mai 2017 um 21:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram