Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweifel an der Beziehung

Zweifel an der Beziehung

17. Juli um 22:38

Hallo,
Ich bin 16 Jahre alt und bin seit gut 10 Monaten mit meiner Freundin, ebenfalls 16 Jahre alt, zusammen. Da wir in einer Klasse sind sehen wir uns jeden Tag und dann meistens nochmal am Wochenende um etwas miteinander zu unternehmen. Das Sehen jeden Tag in der Schule war für mich anfangs gar kein Problem, doch irgendwann hat es mich etwas gestört, da meine Freundin sehr anhänglich ist, wir somit jede Pause beieinander saßen und uns umarmt haben etc. Ich habe irgendwann das persöhnliche Gespräch aufgesucht und ihr gesagt, dass mir das etwas zuviel ist, so ganz verstanden hat sie das nicht, aber sie hat es akzeptiert und das Anhänglich sein in der Schule unterbunden. Bis vor kurzem war ich sehr glücklich mit ihr, doch seit kurzer Zeit stelle ich die Liebe zu ihr und irgendwie auch die gesamte Beziehung in Frage, da ich mich ziemlich eingeengt fühle und mehr Freiraum brauche, wie auch schon mit dem Sehen in der Schule, habe ich mit ihr darüber geredet und auch das hat sie nicht verstanden, für sie ist "eine Beziehung etwas wo man sich oft und gerne sieht". Da habe ich ja auch an sich nichts, nur im Moment würde ich mehr Zeit für mich haben. Macht eine Beziehung mit den Gedanken meinerseits, überhaupt noch Sinn ?

Lg Max
 

Mehr lesen

17. Juli um 22:51

"liebe" heißt für mich vor allem, dass man will, dass es dem geliebten menschen gut geht.
das funktioniert aber nur, wenn es beide so sehen!

im idealfall würde das bedeuten:
- sie versucht, lösungen zu finden, dir genügend freiraum zu verschaffen.
- du versuchst, lösungen zu finden, um ihr genügend nähe zu geben.
und natürlich müsst ihr vor allem zusammen darüber reden, was ihr euch da so vorstellt!

so lange du nur für deine bedürfnisse kämpfst, und sie nur für ihre bedürfnisse - so lange sehe ich da leider nur wenig echte "liebe"! und wenn immer nur einer von euch nachgibt, wird aus liebe schnell abhängigkeit... oder einer von beiden wirft entnervt hin.
 

2 LikesGefällt mir

27. Juli um 10:54
In Antwort auf derspieltdochblos

"liebe" heißt für mich vor allem, dass man will, dass es dem geliebten menschen gut geht.
das funktioniert aber nur, wenn es beide so sehen!

im idealfall würde das bedeuten:
- sie versucht, lösungen zu finden, dir genügend freiraum zu verschaffen.
- du versuchst, lösungen zu finden, um ihr genügend nähe zu geben.
und natürlich müsst ihr vor allem zusammen darüber reden, was ihr euch da so vorstellt!

so lange du nur für deine bedürfnisse kämpfst, und sie nur für ihre bedürfnisse - so lange sehe ich da leider nur wenig echte "liebe"! und wenn immer nur einer von euch nachgibt, wird aus liebe schnell abhängigkeit... oder einer von beiden wirft entnervt hin.
 

absolute Zustimmung.

Gefällt mir

27. Juli um 11:03

"10 Monate ist sehr lange für ein Mädchen."

10 monate ist lang für jede(n) 16 jährige(n)

Gefällt mir

27. Juli um 11:06

"such MGTOW auf Youtube"

irgendwie hab ich bei dem zeugs immer den eindruck, dass da alle Loser dieser welt verzeifelt versuchen, sich ihr versagen schön zu reden!?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wieder etwas gut machen
Von: loewenherz-321
neu
26. Juli um 21:03

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen