Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweifel an der Beziehung

Zweifel an der Beziehung

11. März 2016 um 0:11

Hallo Ihr Lieben
Ich bin neu hier und hoffe, dass ich alles so verständlich und klar wie möglich formulieren kann.

Ich führe nun seit vier Jahren eine Fernbeziehung (ca 2,5 Zugstunden) zu meinem Freund und seit dem letzen April gibt es in unserer Beziehung einen Bruch. Er sagte damals zu mir, dass er nicht weiß ob er mich noch Liebt und hat mich dann ohne ein weiteres Wort alleine am Bahnhof stehen und nach Hause fahren lassen. Ich bin davon ausgegangen, dass er mit mir Schluss gemacht hat, da er mein erster Freund ist. Zwei Tage später stand er dann vor meiner Tür und bat um Verzeihung und sagte, dass er einfach nicht weiß wie er seine Gefühle ausdrücken sollte und das sie einfach weniger stark aber nicht weg währen. Wir sind jedenfalls noch zusammen.

Ich habe gerade mit meinem Studium begonnen (22 Jahre) und bin dementsprechend im Stress und er (27 Jahre) beginnt gerade mit der Selbständigkeit und ist auch unter Druck. Nun ist mir in letzter Zeit besonders aufgefallen, dass er mir gegenüber immer verschlossener wird (nur noch das ich liebe sich erwidert und es nicht von sich aus sagt und mir auch keine Komplimente mehr macht) und auch auf Sex in der seltenen Zeit die wir uns sehen keine Lust mehr hat.

Es kommt mir seinerseits alles so mechanisch rüber als müsste er nur seiner Pflicht erfüllen. Er ist immer müde und ich versuche natürlich Verständnis zu zeigen, aber wenn ich 2 Tage bei ihm bin und wir uns schon wieder 3 Wochen nicht gesehen haben muss doch auch von seiner Seite Sehnsucht,Verlangen und Leibe kommen.

Ich mache immer den ersten schritt und werde oft zurück gewiesen.

Ist es der Altersunterschied der sich langsam bemerkbar macht, da es in den ersten zwei Jahren fantastisch war :/ sowohl was Gefühle als auch was den Sex anging.

Nun Zweifel ich daran wie ehrlich unserer Beziehung noch ist, da er mir ja bereits im April dieses Geständnis gemacht hat und ob er nicht einfach dem "angenehmen und leichten Trott" unserer Beziehung behalten will.

Ich frage ihn ob er mich noch begehrt und attraktiv findet und er sagt natürlich und belässt es dabei. Aber von sich aus ein Ich liebe dich, eine Umarmung oder ein sonstige Annäherung kommt nicht mehr.

Ich habe Angst da ich nun auch selbst nicht mehr weiß was ich Fühle. Ich weiß ich liebe ihn aber ich habe auch schon oft neben ihm gelegenen und leise seine Träne verdrückt weil es mir so vorkommt als wollte er mich nicht mehr. Den Gedanken Schluss zu machen hatte ich in den letzten Wochen auch nur dann denke ich an ein Leben ohne die Abendlichen Anrufe und die Freude ihn wider zu sehen und es Bricht mir das Herz.

Ich hoffe ihr habt evtl gute Tipps oder einfach nur aufmunternde Worte
LG
S.

Mehr lesen

11. März 2016 um 13:37

Habt Ihr...
...in der Weise schon mal darüber geredet? Welche Sorgen Du hast? Auf der einen Seite nimmst Du Rücksicht auf ihn und seine Befindlichkeiten, auf der anderen Seite machst Du vieles aber auch nur mit Dir selbst aus.

Es ist wichtig, miteinander zu sprechen, eben genau dann, wenn man nur so wenig Alltag miteinander teilt.

Du schreibst, dass Dir alles mechanisch vorkommt... Hast Du ihm das mal gesagt? Ähnliches könnte man auch über Deine "Zusammenfassung Eurer Beziehung" sagen. Abendliche Anrufe zu vermissen... Ich kann das verstehen, aber das ist eher Gewohnheit. Deinen Freund zu vermissen - okay, das kann aber auch Gewohnheit sein, denn es ist ja nun wohl seit 4 Jahren so?

Stell Dir die Alternative vor: Du lernst jemanden kennen, der in Deiner Nähe ist, ihr könnt Euch öfter sehen.... Versuch mit diesem Aspekt im Hinterkopf mal Deine Beziehung zu beleuchten. Es ist schwer, den ersten Freund aufzugeben. Vielleicht ist das ja auch gar nicht notwendig.

Horch mal in Dich hinein, was Du möchtest. Dann setzt Euch zusammen und überlegt gemeinsam nocheinmal, ob Ihr Euch liebt, oder ob es nurnoch Gewohnheit ist. Vielleicht könnt Ihr das Ganze ja ergründen. Dafür drücke ich Dir die Daumen.

Zu allererst solltest Du jedoch für Dich herausfinden, was Du wirklich möchtest.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Befehle - ich liebe sie! MEER als meine Freundin. OT !!!
Von: lightinblack
neu
11. März 2016 um 12:33
Nach sechs Jahren die Trennung
Von: marco8610
neu
11. März 2016 um 9:19
Beziehung mit dem Ex verarbeiten
Von: pd2030
neu
11. März 2016 um 1:25

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen