Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zweideutigkeiten

Zweideutigkeiten

2. März 2011 um 15:28

Hallo an alle,

Ich bitte dringenst um Hilfe bei einem Problem

Ich habe da eine Freundin, die ich nun schon seit mehreren Jahren kenne. Wir unternehmen viel zusammen und auch sonst verstehen wir uns blendend.

Seit einigen Wochen macht sie mir jedoch Avancen, die eigentlich in eine eindeutig sexuelle Richtung gehen (ich wäre natürlich nicht abgeneigt). Jedoch bin ich mir völlig unsicher, was den Ernst dieser Aussagen in Wirklichkeit angeht.
Seitdem ich sie kenne, kann ich mich daran erinnern, dass sie mit ihren Aussagen generell für Verwirrung stiftet, denn alles was sie sagt ist so zweideutig und es ist mir absolut unmöglich zwischen Ernst und Scherz zu unterscheiden.

Wir flirten seit mehreren Wochen massiv miteinander rum, suchen auch den Körperkontakt zueinander, aber leider stolpere ich nun über meine eigene misstrauische Natur.
Gestern waren wir einen Kaffee trinken und sie meinte plötzlich, sie hätte etwas im Auge. Ich beugte mich zu ihr herüber und schaute in das betroffene Auge. Sie fing an, mit der Zunge zu spielen und machte Luft-Küsschen. Ich ließ von ihr ab und sie erwiderte, dass sie wirklich etwas im Auge habe. Das Spiel wiederholte sich 4 Mal bis ich aufgab und nichts mehr tat.
Als wir dann später gingen, gab ich zu, bei ihrem Verhalten nicht ganz durchzublicken bzw. total verwirrt zu sein. Ich fragte sie, was gewesen wäre, wenn ich sie nun geküsst hätte? Sie meinte nur, ob ich glauben würden, dass sie mir dann eine geknallt hätte? Ich antwortete, dass ich es einfach nicht wüsste.
Ich sprach die Zweideutigkeit in ihrem Verhalten und ihren Aussagen an und meinte, dass ich einfach nur den Eindruck habe, sie veräppelt mich. Sie erwiderte, dass ich alles zu kompliziert mache und zu viel nachdenken würde.
Später rief sie mich sogar noch an und beteuerte, dass sie mich wirklich nicht veräppelt.

Wirklich toll das von einer Frau zu hören, die die Zweideutigkeit gepachtet zu haben scheint.

Kann mir jemand helfen und mir einen Tip geben, wie ich mit ihrem Verhalten umgehen kann?

Mehr lesen

2. März 2011 um 16:44

Au Backe
meinst du ernsthaft, ich sollte aufs Ganze gehen?

Die Chance liegt immerhin bei 50 Prozent, eine schallende Ohrfeige zu kassieren oder den evtl. schönsten Kuss meines Lebens
Ich glaube, ich bin noch nie so zielgerichtet auf eine Backpfeife zugelaufen ...

Ist aber auch ein komisches Gefühl, wenn sich das Bild was man von einem Menschen hat (schüchtern und unscheinbar), plötzlich ins Gegenteil umkehrt.

Danke für deinen Beitrag

Gefällt mir

10. März 2011 um 19:23

Kleines Update
Die Chance stand 50:50, mir entweder eine Backpfeife einzufangen oder den schönesten Kuss meines Lebens bekommen.



Voller Freude darf ich verraten, dass es der schönste Kuss meines Lebens war und noch viele davon folgten

Ich war natürlich zu feige, sie einfach zu küssen, also zog ich es vor das offene Gespräch zu suchen. Der Rest ergab sich dann beim Treffen am gleichen Tag ...

Vielen Dank euch allen für die Hilfe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen