Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwei wunderschöne Dates und dann Abbruch - was habe ich falsch gemacht?

Zwei wunderschöne Dates und dann Abbruch - was habe ich falsch gemacht?

16. März um 7:55 Letzte Antwort: 16. März um 16:54

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

Mehr lesen

16. März um 8:37

Liebe miawinter,

Du hast nichts falsch gemacht. Dein angeblich an dir interessierter Mr. Right weiß einfach nicht, wie er seine neue Bekanntschaft seiner Frau vorstellen soll. Online Dating ist ja gut und schön, aber trotzdem sollte frau nicht zu viel auf Textnachrichten geben. Auch wenn sie besonders schöne Emoticons enthalten...

Auf zu einem neuen Versuch!

Gefällt mir
16. März um 9:22
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

Bei ihm hat es nicht so gefunkt wie bei dir. Oft spielen Hormone verrückt. Er kann kurz Interesse gehabt haben aber dann festgestellt haben, dass du doch nicht das wahre bist. Er hat vielleicht eine andere kennengelernt.  Vermutlich, bestimmt sogar. 

lass ihn jetzt ziehen und sei kein Notnagel falls die andere doch nicht will  

1 LikesGefällt mir
16. März um 9:27
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

Du hast nichts falsch gemacht - er war leider bloss anderweitig weiterhin aktiv und hat da eine noch vielversprechendere Bekanntschaft gemacht. Nun wirst Du gehostet. 

Sehr schade, aber besser so früh erkennen, mit wem man es zu tun hat. 

1 LikesGefällt mir
16. März um 9:33
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

dein Witwer wird wohl kein Witwer sein

Gefällt mir
16. März um 11:13

in meiner wohnung...nein,es gab kuscheln und zärtlichkeiten, aber keinen sex...

Gefällt mir
16. März um 11:41
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

Wie oft hast du ihm inzwischen geschrieben ohne Reaktion?
Ich glaube, dass er Bedenken haben könnte, dass du zu anhänglich wirst. Zu klammernd, einengend. 
Eine andere Möglichkeit ist aber auch, dass er einfach Zeit braucht. Dem Kind wird er nicht jede Frau vorstellen wollen, so dass er erst sicherer sein will. Soviel Zeit wirst du ihm schon geben müssen. 
Aber es kann auch sein, dass beides zusammen zur Zurückhaltung geführt hat.

1 LikesGefällt mir
16. März um 11:44
In Antwort auf anne234

Wie oft hast du ihm inzwischen geschrieben ohne Reaktion?
Ich glaube, dass er Bedenken haben könnte, dass du zu anhänglich wirst. Zu klammernd, einengend. 
Eine andere Möglichkeit ist aber auch, dass er einfach Zeit braucht. Dem Kind wird er nicht jede Frau vorstellen wollen, so dass er erst sicherer sein will. Soviel Zeit wirst du ihm schon geben müssen. 
Aber es kann auch sein, dass beides zusammen zur Zurückhaltung geführt hat.

ich habe ihm seit dem Montag wo seine letzte Nachricht reinkam insgesamt 5x geschrieben

Gefällt mir
16. März um 11:46
In Antwort auf miawinter

ich habe ihm seit dem Montag wo seine letzte Nachricht reinkam insgesamt 5x geschrieben

Das wird wohl der Fehler gewesen sein. 
Wenn du wieder jemanden kennenlernst, dann lass den Mann selber entscheiden. 

Gefällt mir
16. März um 11:50
In Antwort auf anne234

Das wird wohl der Fehler gewesen sein. 
Wenn du wieder jemanden kennenlernst, dann lass den Mann selber entscheiden. 

wie meinst Du das? Sind 5 Nachrichten über 1 Woche zuviel? Ich habe ja nicht angerufen oder ähnliches. Ich habe ihm in 1 der Nachrichten auch geschrieben, dass ich unsicher bin, da ich sehr lange keine Kennenlernphase mehr hatte und er mir sagen soll, was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre? aber meine NAchrichten sind ja nur entstanden weil es so abrupt war das er gar nicht mehr online geht und seine letzte Nachricht einfach nur war handy vergessen...

Gefällt mir
16. März um 11:53
In Antwort auf miawinter

wie meinst Du das? Sind 5 Nachrichten über 1 Woche zuviel? Ich habe ja nicht angerufen oder ähnliches. Ich habe ihm in 1 der Nachrichten auch geschrieben, dass ich unsicher bin, da ich sehr lange keine Kennenlernphase mehr hatte und er mir sagen soll, was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre? aber meine NAchrichten sind ja nur entstanden weil es so abrupt war das er gar nicht mehr online geht und seine letzte Nachricht einfach nur war handy vergessen...

Das ist zu viel Interesse, fast schon wie Kontrolle. 
Darüber hinaus macht es auf ihn wahrscheinlich auch einen notleidenden Eindruck, du willst jetzt unbedingt, und zwar ihn. 

Am besten du hälst dich jetzt zurück und denkst daran, wenn er sich doch wieder melden sollte. Aber warte nicht darauf und höre auf, ihn zu beobachten.

Gefällt mir
16. März um 12:09
In Antwort auf miawinter

wie meinst Du das? Sind 5 Nachrichten über 1 Woche zuviel? Ich habe ja nicht angerufen oder ähnliches. Ich habe ihm in 1 der Nachrichten auch geschrieben, dass ich unsicher bin, da ich sehr lange keine Kennenlernphase mehr hatte und er mir sagen soll, was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre? aber meine NAchrichten sind ja nur entstanden weil es so abrupt war das er gar nicht mehr online geht und seine letzte Nachricht einfach nur war handy vergessen...

Ich muss Anne sehr vehement widersprechen!

Du hast ihn überhaupt nicht bedrängt. 5 Nachrichten innerhalb von 7 Tagen sind überhaupt nicht, zumal er dich nach zwei schönen Dates mittlerweile komplett ignoriert.

Ich würde mich an deiner Stelle fragen, ob ich überhaupt noch eine Reaktion von diesem Mann möchte, ob ich eine Beziehung mit einem Mann möchte, der mich eine Woche lang in der Luft hängen lässt. Block ihn und vergiss ihn, schade um die Dates. Bist du wenigstens um eine Erfahrung reicher.

Lass dir das nicht bieten. Online-Dating ist leider teilweise wie die Nadel im Heuheufen suchen... aber du findest sicher jemand anderen.

Gefällt mir
16. März um 12:13

Ja, aber auf die Idee kommt sie ja gar nicht. Sie will ihn. Das steht schon einmal fest.

Gefällt mir
16. März um 12:15
In Antwort auf soley87

Ich muss Anne sehr vehement widersprechen!

Du hast ihn überhaupt nicht bedrängt. 5 Nachrichten innerhalb von 7 Tagen sind überhaupt nicht, zumal er dich nach zwei schönen Dates mittlerweile komplett ignoriert.

Ich würde mich an deiner Stelle fragen, ob ich überhaupt noch eine Reaktion von diesem Mann möchte, ob ich eine Beziehung mit einem Mann möchte, der mich eine Woche lang in der Luft hängen lässt. Block ihn und vergiss ihn, schade um die Dates. Bist du wenigstens um eine Erfahrung reicher.

Lass dir das nicht bieten. Online-Dating ist leider teilweise wie die Nadel im Heuheufen suchen... aber du findest sicher jemand anderen.

Nein. Ein kleines Lebenszeichen ist einem Mann, der sich verliebt hat, schon einmal möglich.

Was auch noch sein kann: Er hat sich einen Online-Kurs gegönnt, wie er Frauen so verrückt macht, dass sie ihm einfach nachrennen MÜSSEN.

Gefällt mir
16. März um 12:28
In Antwort auf anne234

Nein. Ein kleines Lebenszeichen ist einem Mann, der sich verliebt hat, schon einmal möglich.

Was auch noch sein kann: Er hat sich einen Online-Kurs gegönnt, wie er Frauen so verrückt macht, dass sie ihm einfach nachrennen MÜSSEN.

soley 87 und anne234: vielen Dank für Eure Sichtweisen und sehr wahrscheinlich umfassenderen Erfahrungen im Online-Dating.
Es hat mich einfach wirklich aus der Fassung gebracht nachdem er sowohl das erste und zweite Date auch schriftlich sehr forciert hat und auch mit viel Erotik etc. verbunden, ist es halt für mich einfach schwierig das er dann einfach 3 tage komplett untertaucht ohne gar keine Nachricht und dann online geht, liest und seitdem wieder komplett untergetaucht ist. Er wäre mich doch viel schneller losgeworden, wenn er mir einfach nur geschrieben hätte...Du, es passt nicht, oder es geht mir zu schnell oder irgendwas...aber wenn er mich wirklich "ghostet?" dann hat er ja immer die gefahr, dass ich weiter schreibe...er hat mich auch nicht geblockt, weder auf whatsapp noch auf der online.plattform

Gefällt mir
16. März um 12:37
In Antwort auf miawinter

soley 87 und anne234: vielen Dank für Eure Sichtweisen und sehr wahrscheinlich umfassenderen Erfahrungen im Online-Dating.
Es hat mich einfach wirklich aus der Fassung gebracht nachdem er sowohl das erste und zweite Date auch schriftlich sehr forciert hat und auch mit viel Erotik etc. verbunden, ist es halt für mich einfach schwierig das er dann einfach 3 tage komplett untertaucht ohne gar keine Nachricht und dann online geht, liest und seitdem wieder komplett untergetaucht ist. Er wäre mich doch viel schneller losgeworden, wenn er mir einfach nur geschrieben hätte...Du, es passt nicht, oder es geht mir zu schnell oder irgendwas...aber wenn er mich wirklich "ghostet?" dann hat er ja immer die gefahr, dass ich weiter schreibe...er hat mich auch nicht geblockt, weder auf whatsapp noch auf der online.plattform

Tu dir selber einen Gefallen und denke nicht zu viel über das "Warum" nach. Du wirst in den seltensten Fällen antworten bekommen. Viele Menschen, auch online, sind einfach Arschlöcher.

Der Typ hatte wahrscheinlich nicht die Eier in der Hose dir zu sagen, dass es doch nicht gefunkt hat.

Abhaken und weiter machen.

Gefällt mir
16. März um 12:41
In Antwort auf soley87

Tu dir selber einen Gefallen und denke nicht zu viel über das "Warum" nach. Du wirst in den seltensten Fällen antworten bekommen. Viele Menschen, auch online, sind einfach Arschlöcher.

Der Typ hatte wahrscheinlich nicht die Eier in der Hose dir zu sagen, dass es doch nicht gefunkt hat.

Abhaken und weiter machen.

Kann auch sein. Oder er will sich ein Hintertürchen offen halten, weil er sich schon so sicher ist, dass sie ihn will. 
In jedem Fall erübrigt sich aus meiner Sicht bereits die zweite Nachricht an ihn. Das Schweigen erzählt genug.

Gefällt mir
16. März um 12:49
In Antwort auf anne234

Kann auch sein. Oder er will sich ein Hintertürchen offen halten, weil er sich schon so sicher ist, dass sie ihn will. 
In jedem Fall erübrigt sich aus meiner Sicht bereits die zweite Nachricht an ihn. Das Schweigen erzählt genug.

Richtig. An so einen Mann hätte gar kein Interesse mehr. Ich schätze er und die TE sind alt genug dass man solche Spielchen nicht mehr abzieht.

Wenn ich Interesse habe oder auch nicht, kommuniziere ich das. Egal, was irgendwelche "Flirt- und Datingratgeber" sagen oder wie viele Tage man angeblich einhalten "sollte".

1 LikesGefällt mir
16. März um 12:50
In Antwort auf miawinter

soley 87 und anne234: vielen Dank für Eure Sichtweisen und sehr wahrscheinlich umfassenderen Erfahrungen im Online-Dating.
Es hat mich einfach wirklich aus der Fassung gebracht nachdem er sowohl das erste und zweite Date auch schriftlich sehr forciert hat und auch mit viel Erotik etc. verbunden, ist es halt für mich einfach schwierig das er dann einfach 3 tage komplett untertaucht ohne gar keine Nachricht und dann online geht, liest und seitdem wieder komplett untergetaucht ist. Er wäre mich doch viel schneller losgeworden, wenn er mir einfach nur geschrieben hätte...Du, es passt nicht, oder es geht mir zu schnell oder irgendwas...aber wenn er mich wirklich "ghostet?" dann hat er ja immer die gefahr, dass ich weiter schreibe...er hat mich auch nicht geblockt, weder auf whatsapp noch auf der online.plattform

 Da muss man nicht umfassende Erfahrungen gemacht haben, mit Online Dating.

Das liest man doch immer wieder, dass viele sich so verhalten.

Er hat dich nicht geblockt, weil er das für sein Ego
braucht, dass du ganz heiß auf ihn bist, und ihn vermisst..

 

Gefällt mir
16. März um 16:28
In Antwort auf miawinter

soley 87 und anne234: vielen Dank für Eure Sichtweisen und sehr wahrscheinlich umfassenderen Erfahrungen im Online-Dating.
Es hat mich einfach wirklich aus der Fassung gebracht nachdem er sowohl das erste und zweite Date auch schriftlich sehr forciert hat und auch mit viel Erotik etc. verbunden, ist es halt für mich einfach schwierig das er dann einfach 3 tage komplett untertaucht ohne gar keine Nachricht und dann online geht, liest und seitdem wieder komplett untergetaucht ist. Er wäre mich doch viel schneller losgeworden, wenn er mir einfach nur geschrieben hätte...Du, es passt nicht, oder es geht mir zu schnell oder irgendwas...aber wenn er mich wirklich "ghostet?" dann hat er ja immer die gefahr, dass ich weiter schreibe...er hat mich auch nicht geblockt, weder auf whatsapp noch auf der online.plattform

wieso sollte er dich blocken??

Gefällt mir
16. März um 16:46
In Antwort auf carina2019

wieso sollte er dich blocken??

Hallo Carina,
nun ja..wenn es ihm zuviel ist kann er mich ja blocken. Einfacher wäre es natürlich einfach einen einzeiler zu verfassen: es passt nicht, anders entschieden irgendwie...aber sein schweigen hat einfach in mir eine unsicherheit geweckt. und ich bin ein bisschen geschockt, dass du das als belästigung bezeichnest. Ich habe es nicht ganz so schlimm eingestuft

Gefällt mir
16. März um 16:47
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

ich sehe nicht, dass Du was falsch gemacht hättest.

Auch wenn etwas gut anfängt, kann es eben manchmal nicht klappen. Und man dabei so einen Helden erwischen, der noch nicht mal den Ar*** in der Hose hat, das wenigstens zu sagen.

Abhaken, weiter.

1 LikesGefällt mir
16. März um 16:49
In Antwort auf miawinter

wie meinst Du das? Sind 5 Nachrichten über 1 Woche zuviel? Ich habe ja nicht angerufen oder ähnliches. Ich habe ihm in 1 der Nachrichten auch geschrieben, dass ich unsicher bin, da ich sehr lange keine Kennenlernphase mehr hatte und er mir sagen soll, was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre? aber meine NAchrichten sind ja nur entstanden weil es so abrupt war das er gar nicht mehr online geht und seine letzte Nachricht einfach nur war handy vergessen...

nein, das ist nicht zu viel!!! Also für fast jeden -außer anne, die in vielerlei Hinsicht ein (milde formuliert) extrem konservatives Weltbild hat.

Gefällt mir
16. März um 16:54
In Antwort auf miawinter

Liebe GoFeminin-MitgliederInnen und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem online im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann (Witwer, ein 6 jähriges Kind) getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt 2 Minuten nachdem wir uns verabschiedet haben geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses Date war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt und wir haben uns kaum voneinander lösen können. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat mit weinenden Smileys. Ich habe ihm dann ebenfalls einen guten Morgen gewünscht und und gefragt wie sein Wochenende war. Nachdem abends noch immer nichts kam, habe ich ihm geschrieben, dass ich hoffe das er gut in die Woche gekommen ist. 1 Tag später immer noch keine Reaktion und seit seiner Nachricht das er das handy liegen gelassen hat, war er auch nicht mehr online. Ich habe dann geschrieben, dass ich hoffe das es ihm und seinem Kind gut geht in diesen Corona Zeiten. Am 3ten Tag war er online, aber keinerlei Reaktion. Ich habe 1 Tag gewartet und ihm dann geschrieben, dass ich hoffe das nichts ernstes ist und ich von meiner Seite nach wie vor an einem Kennenlernen interessiert bin, da ich aber viele Jahre nicht eine solche Kennenlernphase hatte, ich auch unsicher bin, das ich etwas falsch mache und wenn noch Interesse von seiner Seite besteht, dass er mir sagt was sein Tempo ist und ihm wichtig wäre...Er hat die Nachricht gesehen, seitdem sind 4Tage vergangen und keine Anwort.

Ich nehme an Sie werden sagen das ich alles falsch gemacht habe, was wahrscheinlich online geht, oder? Aber was ich nicht verstehe ist, die ersten beiden Dates und diese große Anziehungskraft das hat er maßgeblich und sehr proaktiv vorangebtrieben und es ist doch verwunderlich das man dann nur schreibt man hat sein Handy liegengelassen hat und dann komplett abtaucht...und dann in mir eine Verunsicherung entstanden ist... Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!

Du hast dich ganz normal und wie ich finde, sehr geradlinig verhalten. Einfach weitermachen, wer nicht will, der hat schon. 

Gefällt mir