Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwei Männer, zwei Leben, zwei Welten. WTF?

Zwei Männer, zwei Leben, zwei Welten. WTF?

5. November 2015 um 18:12

Guten Abend meine Lieben

Aktuell zweifle ich etwas an meiner Psyche und brauche euren Rat und eure Erfahrungen.
Mit meinem Freund F. bin ich im Januar seit drei Jahren zusammen. Ich kenne ihn auch "erst" diese drei Jahre-ging ja ziemlich zackig mit uns. Er ist seit einem halben Jahr bei der Marine und muss nächstes Jahr im März für 6 Monate auf See. Das ist schon was ziemlich ernstes mit uns- wir wohnen schon seit zwei Jahren zusammen und nun in einem Miethaus. Wir haben viel erlebt was uns verbindet in der Zeit und er schwört natürlich "die unendliche Liebe die über nichts und niemand anderen geht". Alles rosig soweit. Aber mal ehrlich, es gibt immer einen Teufel in jedem Leben.Und meiner heißt B. Mein böser, bester Freund den ich seit über zehn Jahren kenne und der alles über mich weiß. Und natürlich muss er ein Womanizer sein. Und zwar von der aller feinsten Sorte

Und ich glaube, ich liebe ihn. Aber anders als F. Geht das? Kann man denn wirklich zwei Menschen auf zwei verschiedene Arten lieben ohne das sie voneinander wissen? Was tut man denn da? Das geht jetzt schon ne ganze Weile so und ich würde mich wahrscheinlich für den Teufel entscheiden. Aber nur das Herz. Der Kopf sagt F. Hilfe *haarerauf. Ich fühle mich als hinge davon mein Leben ab! Jeden Tag wache ich auf mit "oh je,m was mache ich nur" und schlafe ein mit "wer ist besser für mich".... Nun ist das Ganze auch noch mit zwei verschiedenen Ichs verknüpft (ich hoffe ihr könnt noch folgen! ) Das eine Ich will urplötzlich die Party-Queen sein und B.als Partner derübrigens nicht abgeneigt wäre. Das hätte zu Folge alles stehen und liegen zu lassen was ich mirmit F. aufgebaut habe-inklusive meinem schwerkranken Bruder der mit im Haus wohnt (Und stpopp mal, das Haus finanzieren wir zusammen! ). Das wäre der furchtbare, egoistische Weg der mich alle zwei Tage einholt und mich daran erinnert dass ich aktuell zur Haufrau mutiere die auf zwei Hunde aufpasst, für einen Kranken da ist und die liebe, wartende Freundin spielt für F. von dem ich gern alle drei Tage Kinder hätte und den ich am liebsten alle fünf Tage heriaten würde. Und dann, so wie ich mir denke "Okay, jetzt hast du echt den Bogen raus, du weißt was du willst." Haut F. einen Spruch raus und ich denke mir nur "alter? Wer hat dir denn ins Hirn jeschissen?! Wieso wohne ich nur mit dem zusammen?" Und er ist der schlechteste und nervigste Freund der Welt obwohl er eine Minute vorher noch der Traumman war. Und so ist es mit B. auch. Bin verzweifelt wel ich nicht weiß ob mich die Männer nur echt verunsichern oder ob ich tatsächlich nen Schizo wäre. Kennt das Jemand? Das geht nun richtig akut seit etwa nem Jahr so. Und mal so am Rande; Ich bin in keinster Weise untreu oder sowas. Ich halte natürlich zu F. denn der kann ja nix für B. Oder doch? Tips und Hilfe sind gefragt. Habe soar schon B. aus meinem Leben verbannt. Für Monate- Und es hat nichts geändert. Komme mir vor wie eine verlogene Alte die nur aus Pflichtgefühl mit F. zusammen ist. Selbst wenn ich mich trennen würde, wäre ich dann wohl nicht mit B. zusammen weil ich F. hinterher trauern würde. Wie macht man damit Schluss? O.O Ich meine, das beinflusst mein komplettes Selbst! Wenn ich Montag für F. mehr empfinde und denke "Jo, mit dem bist du echt glücklich!" habe ich Lust vollkomen natürlich zu sein- Haare nicht färvben usw. Wenn ich dann für den 700 KM entfernten B. schwärme will ich lieber rockig sein mit feuerroten langen Haaren, Tattoos und so. Boah ich kotz mich selbst schon an Langer, verwirrter Trade am Abend Ich freue mich wirklich auf eure Anregungen. Haut auch ruhig Kritik raus, ich weiß wie fies und asi das alles ist oder zu sein scheint allen denen das zu blöd ist; Einen schönen Abend trotzdem

Mehr lesen

5. November 2015 um 18:32

Hmmmm

Ins schwarze getroffen........ Vor fünf Jahren bin ich so halb mit ihm im Bett gelandet und seitdem ist das Verhältnis zwischen uns eigentlich ziemlich locker- allerdings weiß er was ich fühle, was es für mich etwas unangenehm macht. Ich weiß allerdings nicht wie er das sieht. Ich könnte mir aber vorstellen dass er "mich nur mal ausprobieren" würde so für ne Woche Beziehung oder so. Vielleicht auch nicht- er gibt keine klaren Aussagen

Gefällt mir

5. November 2015 um 18:37

Oha!
Hormone, ja gut... Aber wie beendet man denn das? Kann man denn da gegenlenken mit Ernährung oder so?

Gefällt mir

5. November 2015 um 19:15

Masochismus ist machbar, Frau Nachbar,
du scheinst dich wirklich gerne selbst zu quälen. Wenn es dir Freude macht, dann mach halt weiter so. Anstatt dass du dir dein hüpsches Köpfchen zerbrichst, würde ich dir allerdings dazu raten, doch endlich mit dem Herrn Womanizer in die Kiste zu steigen und alle diese Übungen und Verrenkungen zu absolvieren, von denen du ohnehin schon lange träumst und die du in Gedanken bereits alle bis zum Erbrechen durchexerziert hast.

Wirklich klüger wirst du hinterher allerdings nicht sein, vor allem, weil damit ja keine Entscheidung einher geht und diese Entscheidung ja das ist, wonach es dein notleidendes Herzilein am meisten dürstet. Entscheidungen haben allerdings den negativen Aspekt, dass man sie selbst treffen muss. Das ist natürlich unbequem und ich kann dich schon verstehen, dass du die Forengemeinde jetzt fragen möchtest, was du tun sollst. Ist ja immerhin denkbar, dass irgend ein kluger Kopf die Lösung parat hätte und sie dir gebührenfrei mitgeben möchte. Gibbet abba nit., Iss leider so.

Vögel endlich deinen besten Freund und trenne dich anschließend von beiden Männern. Oder such dir ein Land, wo du sie beide heiraten kannst. Einer bekannten deutschen Komödie zufolge soll das auf Sumatra ja möglich sein. Ich wünsche dir jedenfalls Glück für deinen weiteren Weg.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

5. November 2015 um 19:23

Das geht!
Das geht, indem man bissl zu viel trinkt und bei ihm schläft und dann im letzten Moment die Sachen packt bzw überhaupt wieder anzieht und abhaut haha

Gefällt mir

5. November 2015 um 19:32
In Antwort auf py158

Masochismus ist machbar, Frau Nachbar,
du scheinst dich wirklich gerne selbst zu quälen. Wenn es dir Freude macht, dann mach halt weiter so. Anstatt dass du dir dein hüpsches Köpfchen zerbrichst, würde ich dir allerdings dazu raten, doch endlich mit dem Herrn Womanizer in die Kiste zu steigen und alle diese Übungen und Verrenkungen zu absolvieren, von denen du ohnehin schon lange träumst und die du in Gedanken bereits alle bis zum Erbrechen durchexerziert hast.

Wirklich klüger wirst du hinterher allerdings nicht sein, vor allem, weil damit ja keine Entscheidung einher geht und diese Entscheidung ja das ist, wonach es dein notleidendes Herzilein am meisten dürstet. Entscheidungen haben allerdings den negativen Aspekt, dass man sie selbst treffen muss. Das ist natürlich unbequem und ich kann dich schon verstehen, dass du die Forengemeinde jetzt fragen möchtest, was du tun sollst. Ist ja immerhin denkbar, dass irgend ein kluger Kopf die Lösung parat hätte und sie dir gebührenfrei mitgeben möchte. Gibbet abba nit., Iss leider so.

Vögel endlich deinen besten Freund und trenne dich anschließend von beiden Männern. Oder such dir ein Land, wo du sie beide heiraten kannst. Einer bekannten deutschen Komödie zufolge soll das auf Sumatra ja möglich sein. Ich wünsche dir jedenfalls Glück für deinen weiteren Weg.

Freundliche Grüße,
Christoph

Woah
Krass leider auf den Punkt gebracht wenn auch etwas missverstanden- wahrscheinlich hab ich mich auch einfach kacke ausgedrückt. Ich will nämlich keine Lösung von der Stange sondern Ideen bzw Tips von Menschen die sowas auch schon erlebt haben (das ist nicht so selten denke ich) wie man das ganze Theater auch ohne Fremdvögeln hinbekommen könnte. Und ünberhaupt, geht es nicht um Sex. Das ist zweitranging. Es geht hauptsächlich darum das Richtige zu tun und zu ermitteln wie man das denn eigentlich ermittelt. Und wenn hier Jemand ist der sich mal für Herrn Teufel entschied, wüsste ich gern wie es ihm nun damit geht. Und deine Antwort ist ungefähr genauso effektlos wie mein Beitrag und das ist nett gemeint. Also bitte wenigstens ein bisschen freundlicher und nicht so sauer. Bist du vll selbst betroffen? O.o

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen