Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zwei Männer?! Was soll ich tuen?

Zwei Männer?! Was soll ich tuen?

4. Oktober 2011 um 13:44

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß mir zurzeit nicht mehr zu helfen. Ich muss das irgendwie loswerden.

Die Freundinn die ich (20) am längsten kenne (8 Jahre) und die ich immer als "beste" bezeichnet habe, hat mich Jahre lang immer nur verletzt, belogen und hintergangen. Sie hatte z.B. keine Hemmungen sich damals mit einem Freund von mir zu treffen in den ich schwer verliebt war und ihr jeden Abend die Ohren vollgesülzt habe. Sie waren über ein Jahr zusammen. Am Anfang dachte ich mir "okay, anscheinend gehören die beiden einfach zusammen". Als Sie ihm aber fremdgegangen ist und mir später erzählte, dass sie ihn nie wirklich geliebt hat, musste ich mich schon fragen, warum sie mich dann so verletzt hat. Das war nicht das erste mal, in den Jahren hat sie diese Masche verfeinert und unter den die drunter leiden mussten, war nicht nur ich sondern auch mal ihre eigene Schwester. Mit diesen Aktionen und diversen anderen (in der Discothek alleine stehen lassen, vorgegeben zum Arzt zu gehen, obwohl sie zu einem Mann ging usw.) wenn ich alles aufführen wollte, würde es hier in einem Buch ausarten. Jeder hat mir gesagt, die Freundschaft ist es nicht Wert und jeder hätte sie aufgegeben etc. Ich dachte Sie ändert sich. Es wurde noch viel viel schlimmer.

So jetzt aber zum Thema: Sie hat jemanden kennengelernt. Ich hab ihn durch sie kennengelernt. Sie mochte Ihn, wollte jedoch keine Beziehung mit Ihm. Sie hat ihm gesagt, dass Sie eine offene Beziehung führen möchte, weil sie noch mit anderen Männern schlafen möchte. Er hat das natürlich verneint. Sie hat es trotzdem gemacht. Als er das rausgefunden hatte war er natürlich dementsprechen fertig und hat seine Sachen gepackt und Sie verlassen. Nun daraufhin hat er sich bei mir gemeldet, es war zu einem Zeitpunkt, an dem ich auf sie sowieso nicht gut zu sprechen war, weil sie mich mal wieder angelogen hat, weil sie sich lieber mit einem Mann treffen wollte. Er hat mir ALLES das bestätigt, was ich schon immer angenommen habe, nur nie Beweise hatte. Es kam sogar raus, was sie hinter meinen Rücken für schlimme Sachen über mich erzählt hatte dann auch noch Sachen mit meinen (Exfreunden) und das sie mich dauernd anlügt und Sachen verheimlicht. Das war der Punkt an dem ich ihr endgültig die Freundschaft gekündigt habe. Sie hat nichts abgestritten. Es hat ihn und mich verbunden: Der Hass auf diese Frau. jetzt ist es drei Wochen her.

Ich hab vor ca. zwei Monaten ebenfalls jemanden kennengelernt. Er ist super Lieb, optisch genau mein Typ und wir mochten uns von Anfang an. Das Problem. Ihr Exfreund hat nun am Wochenende bei mir geschlafen, weil er nicht nach hause konnte. Wir haben nur gekuschelt aber es hat mächtig gekribbelt und es hat sich total schön angefühlt. Er erwidert das. Trotzdem hab ich die ganze Zeit das Gefühl, das ich Sie hintergehe, wenn ich mich mit ihm treffe. Das schlechte Gewissen nagt an mir, wenn er neben mir liegt. Ich hab das Gefühl ich spann ihn ihr aus. Er will nichts mehr von ihr wissen, hat sie komplett abgeschrieben. Aber ich kenne sie schon so lange ich kann das einfach nicht abstellen. Jetzt mag ich beide Männer sehr gerne. Was soll ich bloß tuen?

Mehr lesen

4. Oktober 2011 um 13:50

Du musst dir
selbst erstmal klar werden was DU willst!
Den einen oder den anderen - so einfach ist das!
Und deine ehemalige Freundin lass aussen vor, denn die hat in deinem Leben nichts mehr verloren und in dem Leben von ihrem Exfreund auch nicht mehr!

Blende sie aus und überleg für dich ganz alleine, für welchen von beiden du mehr Gefühle hast - und schon hast du die Antwort auf deine Fragen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 14:07
In Antwort auf ceana_12870051

Du musst dir
selbst erstmal klar werden was DU willst!
Den einen oder den anderen - so einfach ist das!
Und deine ehemalige Freundin lass aussen vor, denn die hat in deinem Leben nichts mehr verloren und in dem Leben von ihrem Exfreund auch nicht mehr!

Blende sie aus und überleg für dich ganz alleine, für welchen von beiden du mehr Gefühle hast - und schon hast du die Antwort auf deine Fragen!

An goldglanz
Es war sehr schwer mich zurückzuhalten, aber das schlechte Gewissen war stärker und es blieb beim Kuscheln. Er weiß im übrigen von dem anderen. Weil ich es Ihr in seiner Gegenwart erzählt habe. Ich glaube, dass er diese zurükhaltung darauf bezieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen