Forum / Liebe & Beziehung

Zuviel Emotionen gezeigt?? Ihn verletzt? Er ignoriert mich...

22. Oktober um 9:59 Letzte Antwort: 27. Oktober um 10:42

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn  ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Da war ich dann irgendwie empfindlich und hab gemeint es verletzt mich und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Mehr lesen

22. Oktober um 10:47

Ich verstehe leider wenig bis gar nicht wo euer Problem liegt.

Es liest sich nach einem Ping Pong Spiel? Er tat dies, du das. 

Ihr steht in Kontakt, aber dann doch nicht. Ihr seid zusammen, aber irgendwie auch nicht. 

2 LikesGefällt mir

22. Oktober um 11:02
In Antwort auf carina223

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn  ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Da war ich dann irgendwie empfindlich und hab gemeint es verletzt mich und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Hör mit dem Sternzeichen Quatsch auf! Werde erwachsen! Du hast keine Erfahrung. Das ist alles. Ab er bitte hör mit dem Astro Zeug auf. Das treibt jeden weg.

3 LikesGefällt mir

22. Oktober um 13:08

Du klingst mir zu anstrengend, überempfindlich und seltsame Denke. Ist vielleicht nur aus Unsicherheit.
Such dir lieber keinen Zwilling xD
Suchen Krebse sowas? Ne Herausforderung?

Wenn jemand fragt ob du schon jemand anderen kennen gelernt hast, dann ist das aus Interesse. Interesse an dich. Warum auch immer verkehrt dein Hirn das ins Gegenteil und das liegt wohl kaum am Sternzeichen.

Vielleicht solltest mit ihm mal Klartext reden und sagen was genau du gerne möchtest von ihm, was du dir vorstellst.

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 13:44
In Antwort auf adele123456789

Du klingst mir zu anstrengend, überempfindlich und seltsame Denke. Ist vielleicht nur aus Unsicherheit.
Such dir lieber keinen Zwilling xD
Suchen Krebse sowas? Ne Herausforderung?

Wenn jemand fragt ob du schon jemand anderen kennen gelernt hast, dann ist das aus Interesse. Interesse an dich. Warum auch immer verkehrt dein Hirn das ins Gegenteil und das liegt wohl kaum am Sternzeichen.

Vielleicht solltest mit ihm mal Klartext reden und sagen was genau du gerne möchtest von ihm, was du dir vorstellst.

Ja du hast recht ich hab das auch nur geschrieben weil ich von ihm hören wollte das es ihn stören würde wenn ich jmd neuen hätte..

Ich weiß das war dämlich und es tut mir leid..aber das jetzt gar nichts mehr kommt von ihm...

 

Gefällt mir

22. Oktober um 13:45
In Antwort auf carina223

Ja du hast recht ich hab das auch nur geschrieben weil ich von ihm hören wollte das es ihn stören würde wenn ich jmd neuen hätte..

Ich weiß das war dämlich und es tut mir leid..aber das jetzt gar nichts mehr kommt von ihm...

 

Und ja es ist nur meine UNSICHERHEIT...

Gefällt mir

22. Oktober um 14:28
In Antwort auf carina223

Ja du hast recht ich hab das auch nur geschrieben weil ich von ihm hören wollte das es ihn stören würde wenn ich jmd neuen hätte..

Ich weiß das war dämlich und es tut mir leid..aber das jetzt gar nichts mehr kommt von ihm...

 

Ein typisches Frauenproblem, Männer sind keine Hellseher.
Wenn ihr eine richige Antwort wollt, dann fragt bitte so das eine vernüftige Antwort auch möglich ist.
Es auch möglich zu jeder Frage eine Bedienungsanleitung zu reichen, dann kann Mann entsprechend reagieren.
Rede mit ihm, offen und ehrlich und dir wird sicher geholfen.
Wenn du ihn verprellt hast, dann hast du wenigstens für den nächsten gelernt.

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 14:40
In Antwort auf holzmichel

Ein typisches Frauenproblem, Männer sind keine Hellseher.
Wenn ihr eine richige Antwort wollt, dann fragt bitte so das eine vernüftige Antwort auch möglich ist.
Es auch möglich zu jeder Frage eine Bedienungsanleitung zu reichen, dann kann Mann entsprechend reagieren.
Rede mit ihm, offen und ehrlich und dir wird sicher geholfen.
Wenn du ihn verprellt hast, dann hast du wenigstens für den nächsten gelernt.

Ich will keinen nächsten sondern ihn...

Ja  aber gleich gar nichts dazu zu meinen ist doch eindeutig Desinteresse oder?

Und ist die Aussage nicht verständlich dass ich nicht will das er mich nach neuen Männern frägt weil es für mich so rüber kommt als wäre es ihm egal...

Gefällt mir

22. Oktober um 14:41
In Antwort auf holzmichel

Ein typisches Frauenproblem, Männer sind keine Hellseher.
Wenn ihr eine richige Antwort wollt, dann fragt bitte so das eine vernüftige Antwort auch möglich ist.
Es auch möglich zu jeder Frage eine Bedienungsanleitung zu reichen, dann kann Mann entsprechend reagieren.
Rede mit ihm, offen und ehrlich und dir wird sicher geholfen.
Wenn du ihn verprellt hast, dann hast du wenigstens für den nächsten gelernt.

Oder andere Frage wie hättest du da drauf reagiert?

Gefällt mir

22. Oktober um 15:01
In Antwort auf carina223

Ich will keinen nächsten sondern ihn...

Ja  aber gleich gar nichts dazu zu meinen ist doch eindeutig Desinteresse oder?

Und ist die Aussage nicht verständlich dass ich nicht will das er mich nach neuen Männern frägt weil es für mich so rüber kommt als wäre es ihm egal...

Phishing for Compliments ist derart unattraktiv, da würd ich auch ansichtlich nichts darauf antworten.. Schreib ihm einfach was echtes, dann wirst du auch wieder von ihm hören..
 

Gefällt mir

22. Oktober um 15:04
In Antwort auf lacaracol

Phishing for Compliments ist derart unattraktiv, da würd ich auch ansichtlich nichts darauf antworten.. Schreib ihm einfach was echtes, dann wirst du auch wieder von ihm hören..
 

ist das denn so offensichtlich dass ich mit der Aussage nur hören wollte "nein es ist mir nicht egal"

ja wenn ich ehrlich bin weiß ich ja er ist eifersüchtig...

Gefällt mir

22. Oktober um 15:27
In Antwort auf muc.ist

Hör mit dem Sternzeichen Quatsch auf! Werde erwachsen! Du hast keine Erfahrung. Das ist alles. Ab er bitte hör mit dem Astro Zeug auf. Das treibt jeden weg.

Wenn, man sich für Sternzeichen und Astrologie interessiert hast du das zu akzeptieren.Es ist nunmal so das viele Menschen sich dafür interessieren.Das Forum wo sie ihren Thread eingestellt heisst Astrologie ..also bitte geh du aus dieser Kategorie raus ansonsten akzeptiere das was User hier schreiben!

2 LikesGefällt mir

22. Oktober um 15:29

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Gefällt mir

22. Oktober um 15:30
In Antwort auf carina223

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn  ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Da war ich dann irgendwie empfindlich und hab gemeint es verletzt mich und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Und du setze das bei Sternzeichen und Astrologie ein ,sonst wirst du immerwieder auf verständnislose treffen.Die keine Ahnung von Esoterik haben .Dafür gibt es hier extra eine  Kategorie.

Gefällt mir

22. Oktober um 15:31
In Antwort auf carina223

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Ich will ihn nicht bedrängen...

Gefällt mir

22. Oktober um 15:32
In Antwort auf camilo_20969991

Und du setze das bei Sternzeichen und Astrologie ein ,sonst wirst du immerwieder auf verständnislose treffen.Die keine Ahnung von Esoterik haben .Dafür gibt es hier extra eine  Kategorie.

da war es eig. auch das verwundert mich gerade auch..

Und ich glaube nicht immer daran aber in diesem Fall trifft es schon voll zu.

Gefällt mir

22. Oktober um 15:37
In Antwort auf carina223

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Du wirst mit ein Krebsmann kein Glück auf Dauer haben ,denn die eiern nur rum .Es könnte so gut laufen ,aber dann aus den mir nichts dir nichts nur Rückzug und hin und her .Das ist genauso, wenn Krebsmond im Sternzeichen ist dann ist das die Gefühlsebene und das ist nur Katastrophe .Erlebt jetz gerade eine meiner Freundinnen der ist Wassermann und Mond im Zeichen Krebs.Die heult nur noch .Der hat Schluss gemacht von heute auf morgen .Erst war sie die richtige für ihn jetz nach paar Treffen ist die es nicht mehr für ihn 

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 16:53
In Antwort auf carina223

ist das denn so offensichtlich dass ich mit der Aussage nur hören wollte "nein es ist mir nicht egal"

ja wenn ich ehrlich bin weiß ich ja er ist eifersüchtig...

Nein, offensichtlich ist es nicht.. fragte mich erst (auch) was für verdrehte Gedankengänge du hast.. dass du das absichtlich geschrieben hast, dass er dir nach deinen Wünschen faselt, find ich aber noch schlimmer.. 

Arbeite mal an deinem Selbstwert, so dass du keine Nettigkeiten durch manipulatives Verhalten, erhaschen brauchst.. 
 

Gefällt mir

22. Oktober um 16:55
In Antwort auf carina223

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Das könntest du... 

lass das mit dem "ich erwarte nichts von dir" mal weg, das sind nur leere Worte.. denk mal darüber nach..

Gefällt mir

22. Oktober um 18:57
In Antwort auf carina223

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Genau das. Dann weiß er was los ist mit deinen Stimmungsschwankungen. Stell dir vor er ist auch unsicher und deine Reaktionen verunsichern ihn noch mehr.

Gefällt mir

22. Oktober um 20:08
In Antwort auf carina223

da war es eig. auch das verwundert mich gerade auch..

Und ich glaube nicht immer daran aber in diesem Fall trifft es schon voll zu.

Achso ,na du kannst von ausgehen das es stimmt ,denn das Verhalten der Krebsmänner ist sehr gleich.Wie ich schon sagte stell dir das Tier Krebs in der Natur vor wie es sich verhält...

2 LikesGefällt mir

22. Oktober um 22:38
In Antwort auf carina223

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn  ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Da war ich dann irgendwie empfindlich und hab gemeint es verletzt mich und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Hey Carina,

mir ist nicht so ganz klar, wofür du dich entschuldigen möchtest. E sliest sich so, als hätte er ein Foto verlangt. Insbesondere "als Wiedergutmachtung" Das geht gar nicht klar. Er hat kein Recht irgendetwas zu fordern. Möglich, dass er sich verletzt gefühlt hat, von deinen Worten bei der ersten Trennung, aber das gibt ihm keine besonderen Rechte. Du selbst kannst entscheiden, was du tun möchtest und was nicht. Es wäre etwas anderes, wenn er sagen würde "Ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder Fotos schicken" und du daurch mehr die Wahl hast. Noch besser: Er fängt an und du machst es aus freien Stücken, wenn dir danach ist. Ich kann total verstehen, wenn du dich als "billige Affäre" gefühlt hast. Ich finde es auch okay, wenn du ihm das sagst. Aber bitte ohne Vorwurf. Denn ich vermute stark, er wollte nicht, dass dieses Gefühl bei dir ausgelöst wird.
Ich finde es gemein von ihm zu sagen "überleg' doch mal, ich war immer lieb zu dir, wollte dich nie ins Bett überreden, warum sollte ich dich jetzt wie eine 'billige Affäre' behandeln wollen?" Er stellt dich und deine Gefühle damit in Frage. Er stellt dich in eine Ecke und du kannst nur noch sagen "Stimmt." Das ist einfach kein Gespräch auf Augenhöhe.

Du schreibst, wenn er fragt, ob du einen anderen getroffen hast, dass es für dich so klingt, als würde es ihm egal sein. Wenn ich nur die Worte lese, würde ich erstmal das absolute Gegenteil denken. Da werden dann wahrscheinlich die Betonung und die genauen Worte diesen Gedanken in dir ausgelöst haben. Wenn es dich wirklich interessiert, frage ihn konkret danach. Meine Empfehlung jedoch: Vergiss das. Ist doch auch vollkommen egal. Er scheint dich ja zu mögen, sonst würde er doch keine Zeit mit dir verbringen. Finde es viel wahrscheinlicher, dass er fragt, weil es ihn verletzen würde.

Ich danke @holzmichel und konnte mir das grinsen nicht verkneifen. Er hat es auf den Punkt getroffen: Geh' bitte nicht davon aus, dass Dinge "klar" sind sondern sprich ohne missverständnisse an, was dich bedrückt. Ich bin der festen Überzeugung, dass die häufigsten Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen durch Kommunikationsprobleme entstehen. Das gilt übrigens nicht nur zwischen Männern und Frauen. Auch gleichgeschlechtlich.

Mein Tipp: Statt zu sagen: "Frag' mich bitte nicht mehr, ob ich jmd. anderen kennengelernt habe, weil ich dann denke, du willst das" könntes du ihn fragen: "Wenn du mich das SO fragst, habe ich den Eindruck, du möchtest, dass ich jemand anderen kennenlerne. Ich habe niemanden anderen kennengelernt. Ich möchte gerne mit dir zusammen sein. Möchtest du denn gerne, dass wir das mit uns beenden und ich mich nach anderen Männern umsehe?"

Meine allgemeine "Faustformel" A: Sagen, was möchte.  NICHT, was man nicht möchte.
"Faustformel" B: Fragen stellen. Gib' den anderen die Möglichkeit, deine Vermutung ("er will, dass du jmdn. kennenlernst" zu bejahen oder zu verneinen. Triff keine Aussage über die andere Person, ohne sie zu Wort kommen zu lassen.


@trixi: Du schreibst: "Du wirst mit ein Krebsmann kein Glück auf Dauer haben ,denn die eiern nur rum" - Wow! Echt alle? Krebse sollte man also lieber nicht mal mit dem Arsch ansehen und sind für Beziehnungen nicht geeignet? Oder habe ich dich missverstanden?
Ich sehe das etwas anders. Ich, als Krebsmann, weiß, dass ich sensibel und schnell auf eine Gefühlsebene gehen kann. Ich weiß aber auch sehr wohl, was ich will und was nicht. Ich kann das gut verbalisieren und wurde dafür schon mehr als einmal - auch von meinen Partnerinnen - "gelobt." Vielleicht gibt es eine Grundtendenz mit dem Sternzeichen, aber bitte stelle doch nicht alle als unbelehbar dar. Das ist nicht nett.
Es tut mir natürlich sehr Leid für deine Freundin. Das erlebt niemand gerne.
 

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 22:44
In Antwort auf camilo_20969991

Und du setze das bei Sternzeichen und Astrologie ein ,sonst wirst du immerwieder auf verständnislose treffen.Die keine Ahnung von Esoterik haben .Dafür gibt es hier extra eine  Kategorie.

Hahahaha, "Menschen, die keine Ahnung von Esoterik haben"  das hat mich gekillt

1 LikesGefällt mir

23. Oktober um 8:03
In Antwort auf mrchilli

Hey Carina,

mir ist nicht so ganz klar, wofür du dich entschuldigen möchtest. E sliest sich so, als hätte er ein Foto verlangt. Insbesondere "als Wiedergutmachtung" Das geht gar nicht klar. Er hat kein Recht irgendetwas zu fordern. Möglich, dass er sich verletzt gefühlt hat, von deinen Worten bei der ersten Trennung, aber das gibt ihm keine besonderen Rechte. Du selbst kannst entscheiden, was du tun möchtest und was nicht. Es wäre etwas anderes, wenn er sagen würde "Ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder Fotos schicken" und du daurch mehr die Wahl hast. Noch besser: Er fängt an und du machst es aus freien Stücken, wenn dir danach ist. Ich kann total verstehen, wenn du dich als "billige Affäre" gefühlt hast. Ich finde es auch okay, wenn du ihm das sagst. Aber bitte ohne Vorwurf. Denn ich vermute stark, er wollte nicht, dass dieses Gefühl bei dir ausgelöst wird.
Ich finde es gemein von ihm zu sagen "überleg' doch mal, ich war immer lieb zu dir, wollte dich nie ins Bett überreden, warum sollte ich dich jetzt wie eine 'billige Affäre' behandeln wollen?" Er stellt dich und deine Gefühle damit in Frage. Er stellt dich in eine Ecke und du kannst nur noch sagen "Stimmt." Das ist einfach kein Gespräch auf Augenhöhe.

Du schreibst, wenn er fragt, ob du einen anderen getroffen hast, dass es für dich so klingt, als würde es ihm egal sein. Wenn ich nur die Worte lese, würde ich erstmal das absolute Gegenteil denken. Da werden dann wahrscheinlich die Betonung und die genauen Worte diesen Gedanken in dir ausgelöst haben. Wenn es dich wirklich interessiert, frage ihn konkret danach. Meine Empfehlung jedoch: Vergiss das. Ist doch auch vollkommen egal. Er scheint dich ja zu mögen, sonst würde er doch keine Zeit mit dir verbringen. Finde es viel wahrscheinlicher, dass er fragt, weil es ihn verletzen würde.

Ich danke @holzmichel und konnte mir das grinsen nicht verkneifen. Er hat es auf den Punkt getroffen: Geh' bitte nicht davon aus, dass Dinge "klar" sind sondern sprich ohne missverständnisse an, was dich bedrückt. Ich bin der festen Überzeugung, dass die häufigsten Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen durch Kommunikationsprobleme entstehen. Das gilt übrigens nicht nur zwischen Männern und Frauen. Auch gleichgeschlechtlich.

Mein Tipp: Statt zu sagen: "Frag' mich bitte nicht mehr, ob ich jmd. anderen kennengelernt habe, weil ich dann denke, du willst das" könntes du ihn fragen: "Wenn du mich das SO fragst, habe ich den Eindruck, du möchtest, dass ich jemand anderen kennenlerne. Ich habe niemanden anderen kennengelernt. Ich möchte gerne mit dir zusammen sein. Möchtest du denn gerne, dass wir das mit uns beenden und ich mich nach anderen Männern umsehe?"

Meine allgemeine "Faustformel" A: Sagen, was möchte.  NICHT, was man nicht möchte.
"Faustformel" B: Fragen stellen. Gib' den anderen die Möglichkeit, deine Vermutung ("er will, dass du jmdn. kennenlernst" zu bejahen oder zu verneinen. Triff keine Aussage über die andere Person, ohne sie zu Wort kommen zu lassen.


@trixi: Du schreibst: "Du wirst mit ein Krebsmann kein Glück auf Dauer haben ,denn die eiern nur rum" - Wow! Echt alle? Krebse sollte man also lieber nicht mal mit dem Arsch ansehen und sind für Beziehnungen nicht geeignet? Oder habe ich dich missverstanden?
Ich sehe das etwas anders. Ich, als Krebsmann, weiß, dass ich sensibel und schnell auf eine Gefühlsebene gehen kann. Ich weiß aber auch sehr wohl, was ich will und was nicht. Ich kann das gut verbalisieren und wurde dafür schon mehr als einmal - auch von meinen Partnerinnen - "gelobt." Vielleicht gibt es eine Grundtendenz mit dem Sternzeichen, aber bitte stelle doch nicht alle als unbelehbar dar. Das ist nicht nett.
Es tut mir natürlich sehr Leid für deine Freundin. Das erlebt niemand gerne.
 

@mrchilli danke für deinen super Beitrag, der hat mir sehr geholfen. Ich bin einfach in vielen Dingen zu unsicher und habe einfach Angst vor Zurückweisung dann kommt so ein Krampf dabei raus....

2 LikesGefällt mir

26. Oktober um 8:11

Ich habe ihm jetzt gesagt dass ich mehr für ihn übrig hab, es nie aufgehört hat und ich was andere Männer betrifft blockiert bin. .Auf mein Geständnis hin hat er zugegeben dass es ihm nicht gefallen hat dass ich ein Date hatte.

Er hat dann gesagt ich soll in Zukunft immer ehrlich sein und die Wahrheit sagen auch wenn es den anderen verletzt zumal er eh merkt wenn ich lüge...

Das Problem ist aber bei uns das meine Mutter ihn nicht mag und diese Bedenken hat er geäußert. Zudem hat er noch gesagt dass ich mit ihm Nerven brauchen würde wegen der Muttter seines Kindes, die da immer reinpfuschen wird. Er willl mir nur sagen was auf mich zukommen wird. Seine Kleine mag mich sehr da hat er keine Sorge..

Er meinte es geht da nicht um ihn er kann dies wegstecken sondern um mich ob ich stark genug bin da drüber zu stehen und dies wegzustecken also dass meine Mutter ihn nicht mag. Ich habe daraufhin gesagt ja kann ich und ich will ihn mit allen Konsequenzen bin ich mir bewusst und ich hätte ihn das gerne persönlich gesagt. 

Dann kam nichts mehr. Ich bin mir eig schon sicher das er auch in mich verliebt ist seine Taten seine Geduld seine Fürsorglichkeit spricht dafür und auch die Zukunftspläne die er schmiedet. aber was ich nicht verstehen kann wieso kann er nicht einfach dann antworten ja ich mag dich auch oder ja ich will dich auch??ist er sich nicht sicher ? Will er mich nicht verletzen ? Er sagt aber zu mir man sollte immer die Wahrheit sagen egal ob man jmd verletzt oder nicht.. Oder ist er schon weiter als ich mit den Gedanken..

Für mich war es einfach wichtig zu wissen mag er mich kann er es sich vorstellen und nicht gleich was alles auf mich zukommt...

Gefällt mir

26. Oktober um 9:27

Vielleicht könnt ihr das ganze authentisch und ohne Spielchen von vorne anfangen.

Ich mag dich, weil....

Mich würde stören, wenn...

Ich fühl mich gut bei dir,  weil...

Ich fände schade,  wenn...

Er muss allerdings mitziehen. Mit seinem ebenso kindischen Verhalten macht er auch viel kaputt. 

Gefällt mir

26. Oktober um 9:48
In Antwort auf carina223

Zur Vorgeschichte: Mein Schwarm (krebs) und ich Widder-Frau sind Anfangs des Jahres zusammengekommen. Es lief dann aber fiel verkehrt. Ich war auch frisch getrennt und er kam damit nicht klar. Er hat mir nicht vertraut wurde komisch und ich hab den Fehler der Widder-Frau begangen..ich habe angefangen zu spielen wurde durch seine Unsicherheit auch unsicher und hab ihn  ihn noch mehr weggetrieben bis er es mit mir beendet hat von heut auf morgen. Daraufhin hab ich ihm einige verletztende Sachen an Kopf geworfen.

Nach einem Monat Funkstille hat er sich wieder bei mir gemeldet und den Kontakt gesucht. Er hat ein Kind und ich verstehe mich super mit diesem. Haben uns langsam wieder angenähert und viel zu dritt unternommen. Er ist sehr schüchtern hat mich aber auch vor seinem Kind dann in Arm genommen etc. Es war wieder eine Nähe da. Wir haben dann beide uns offen gestanden dass wir niemand anderen in der Zeit hatten. Er hat zugegeben wie schön es mit mir damals war ich auch. Er wollte auch wissen ob ich jmd neuen habe jmd kennengelernt hab.

Soweit so gut dann kam die Situation..wir witzelten herum und er meinte ich soll ihm doch als Wiedergutmachung ein Foto von mir schicken. Dies haben wir zur Corona Zeit so gemacht als wir noch zusammen waren. Da war ich dann irgendwie empfindlich und hab gemeint es verletzt mich und ich komm mir vor wie ne billige Affäre von ihm das will ich nicht sein. Er hat dann gemeint es tut ihm sehr leid und ich soll mal überlegen, er hat in der ganzen Zeit nie versucht mich ins Bett zu bekommen. Das stimmt er war einfach fürsorglich und toll zu mir wie wenn ich seine Freundin bin. Seine Stimme klang verletzt. Ich hab mich dann entschuldigt bei ihm und gemeint er hat recht es war dumm von mir aber das musste raus und es ist ja nicht so als ob ich nicht gerne mit ihm schlafe.. Dann hab ich dummes Widder-Kind noch eins drauf gesetzt und zu ihm gemeint...dass er mich bitte nicht mehr fragen soll ob ich einen neuen Mann kennengelernt habe weil das für mich dann so rüber kommt als wäre es ihm egal !!! Oder als würde er sogar wollen das ich jmd neuen kennenlerne... Seitdem ignoriert mich das Krebsle

Was soll ich tun? Ich weiß ich war drüber... hab ich jetzt alles wieder kaputt gemacht..

Erstmal wäre es zum verstehen gut zu wissen, wie alt ihr denn überhaupt seit. Sofern ihr ü30 seit, empfinde ich das ganze doch sehr kindisch. 

Meine Einschätzung Männlcih 23 Krebs: Der Mann sucht vermeintlich eine Frau an seiner Seite, etwas festes, was ihm neben seinen Kind halt bietet.
Wenn ihr in so kurzer Zeit zweimal einen freeze (Kontaktabbruch) hattet. Dann sehe ich da keine Zukunft, da ihr vermeintlich schlichtweg nicht zusammenpasst. Du änderst dich nicht von heute auf morgen und er vermutlich auch nicht. Gerade wenn er ein Kind hat, kann er kein zweites erwachsenes Kind, welches Spiele spielt gebrauchen. 

MFG

Gefällt mir

26. Oktober um 9:53
In Antwort auf frank9711

Erstmal wäre es zum verstehen gut zu wissen, wie alt ihr denn überhaupt seit. Sofern ihr ü30 seit, empfinde ich das ganze doch sehr kindisch. 

Meine Einschätzung Männlcih 23 Krebs: Der Mann sucht vermeintlich eine Frau an seiner Seite, etwas festes, was ihm neben seinen Kind halt bietet.
Wenn ihr in so kurzer Zeit zweimal einen freeze (Kontaktabbruch) hattet. Dann sehe ich da keine Zukunft, da ihr vermeintlich schlichtweg nicht zusammenpasst. Du änderst dich nicht von heute auf morgen und er vermutlich auch nicht. Gerade wenn er ein Kind hat, kann er kein zweites erwachsenes Kind, welches Spiele spielt gebrauchen. 

MFG

Danke...erst mal..bitte lies mein letzten Beitrag.

Wir haben aktuell ernst darüber geredet und ich habe daraus gelernt.

War ehrlich keine Spielchen mehr aus Unsicherheit.

Gefällt mir

26. Oktober um 10:15
In Antwort auf carina223

Danke...erst mal..bitte lies mein letzten Beitrag.

Wir haben aktuell ernst darüber geredet und ich habe daraus gelernt.

War ehrlich keine Spielchen mehr aus Unsicherheit.

Meinst du, dass du dich durch so einen Beitrag direkt änderst. Sich ändern ist ein langjähriger Prozess, grade im gehobenen Alter.

Aber wenn du meinst, so oder so wünsche ich dir viel Glück. 🍀 

Gefällt mir

26. Oktober um 10:42

Nur zum besseren Verständnis - dieses letzte Gespräch, von dem du schreibst, fand das persönlich (oder wenigstens per Videochat) statt, oder schriftlich über Messenger?

lg
cefeu

Gefällt mir

26. Oktober um 10:49
In Antwort auf cefeu1

Nur zum besseren Verständnis - dieses letzte Gespräch, von dem du schreibst, fand das persönlich (oder wenigstens per Videochat) statt, oder schriftlich über Messenger?

lg
cefeu

Nein nicht persönlich...er meinte zwar er würde das gerne mit mir pers. aber liegt ihm auf dem herzen. Also per Sprachnachricht...

Gefällt mir

26. Oktober um 10:55

Dann kann ich dir nur dringend raten, solche Gespräche in Zukunft nur persönlich zu führen, auch wenn das ein paar Tage länger dauert. Grade wenn du unsicher bist. Sprachnachricht ist für sowas zwar besser als Messenger, aber immer noch weit schlechter als ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht.

Wieso? Wissenschaftliche Untersuchungen sagen, dass 75 bis 90 Prozent der Informationen in so einem Gespräch nicht über den reinen Wortlaut übermittelt werden - also das, was über Whatsapp & Co. sichtbar ist -, sondern über paraverbale Kanäle wie z.B. Tonfall und Sprechpausen (das klappt über Sprachnachricht noch so einigermaßen), und eben auch sehr stark über nonverbale wie Gesichtsausdruck, Körperhaltung, Gestik undsoweiter. Diese ganzen Informationen gehen verloren, wenn man sich nicht persönlich sieht. Und sie werden vom Empfänger oft ganz automatisch durch das ersetzt, was der selber grade fühlt und erwartet - das heißt, wenn du Zurückweisung befürchtest, dann liest bzw. hörst du auch in ne neutral oder sogar positiv gemeinte Sprachnachricht von ihm eine Zurückweisung rein, nur weil die wegen der fehlenden nonverbalen Signale unterdefiniert war.

Das wollte ich nur mal gesagt haben - trotz der ganzen angeblichen Medienkompetenz der jungen Generation lernt man das anscheinend immer noch nicht in der Schule

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

26. Oktober um 11:00

Ich weiß das auch aber was meinst du sonst zu der Situation?

Gefällt mir

26. Oktober um 11:14

Also ich kann da nur rauslesen, dass er es sehr ernst mit dir meint, aber mindestens genauso unsicher ist wie du - mir scheint, da hätte schon länger was draus werden können, ihr steht euch bloß beide selbst und gegenseitig im Weg, weil ihr beide aus Angst vor Ablehnung mit euren Gefühlen hinter dem Berg bleibt.

lg
cefeu

Gefällt mir

26. Oktober um 12:19
In Antwort auf cefeu1

Also ich kann da nur rauslesen, dass er es sehr ernst mit dir meint, aber mindestens genauso unsicher ist wie du - mir scheint, da hätte schon länger was draus werden können, ihr steht euch bloß beide selbst und gegenseitig im Weg, weil ihr beide aus Angst vor Ablehnung mit euren Gefühlen hinter dem Berg bleibt.

lg
cefeu

Danke dir für deine Antwort.. 

Ja ich meine es ja auch ernst... und habe ihn ja auch mittgeteilt dass ich mir sicher bin, dass ich ihn will mit all den Konsequenzen und ihm das gerne persönlich gesagt hätte so dass er sieht ist die Wahrheit..

Da kam halt nichts von ihm dazu... klar muss er darauf nichts antworten hat ja davor schon genug gesagt...aber mich verunsichert das halt wieder..

Und ich denke vll. ist er sich nicht sicher...sind es zu große Hürden für ihn..

Gefällt mir

26. Oktober um 12:38

Und da kommt dann die Sache mit dem persönlichen Gespräch ins Spiel - hättet ihr euch gegenüber gestanden bei deinen Worten, dann hätte er dich vielleicht umarmt oder dir nen liebevollen oder sehr erleichterten-aber-etwas-ungläubigen Blick geschenkt, und du hättest gewusst, was Sache ist ... so bleibt dir jetzt nur Rätselraten, warum er nix mehr gesagt hat.

lg
cefeu

Gefällt mir

26. Oktober um 13:03
In Antwort auf cefeu1

Und da kommt dann die Sache mit dem persönlichen Gespräch ins Spiel - hättet ihr euch gegenüber gestanden bei deinen Worten, dann hätte er dich vielleicht umarmt oder dir nen liebevollen oder sehr erleichterten-aber-etwas-ungläubigen Blick geschenkt, und du hättest gewusst, was Sache ist ... so bleibt dir jetzt nur Rätselraten, warum er nix mehr gesagt hat.

lg
cefeu

mh ja glaub ich dir ja hilft mir nur aktuell leider nicht weiter...

er hätte ja was darauf antworten können...

Gefällt mir

27. Oktober um 10:31
In Antwort auf carina223

Ich will keinen nächsten sondern ihn...

Ja  aber gleich gar nichts dazu zu meinen ist doch eindeutig Desinteresse oder?

Und ist die Aussage nicht verständlich dass ich nicht will das er mich nach neuen Männern frägt weil es für mich so rüber kommt als wäre es ihm egal...

Ja die Aussage ist völlig klar, ich frage mich nur was du damit erreichen willst.
Für mich würde es so klingen:
Wir sind sind nicht richtig zusammen und ich bin dir keine Rechenschaft schuldig ob ich Kontakt zu andern Männern habe.

Seine Reaktion den Kontakt zu dir abzubrechen, kann ich verstehen.
Mal ganz abgesehen gluche ich das ihr ein massives Komunikationproblem habt und dadurch viel Umklarheit aufkommen lasst die nicht nötig ist.

Gefällt mir

27. Oktober um 10:38
In Antwort auf carina223

Vll. sollte ich mich einfach nochmal ehrlich entschuldigen und sagen dass ich mit meiner letzten Aussage eig.nur von ihm hören wolle dass es ihm nicht egal ist und dass ich seit ihm keinen Mann mehr hatte weil ich keinen anderen mann kennnlernen will....ich aber sehr unsicher bin...und jetzt auch von ihm nichts erwarte es einfach nur klarstellen wollte....

Die Entschuldignug wäre ein Ansatz.

Und hör mit den Spielchen auf, wer sich unklar ausdrückt muss damit rechnen das der andere manches auch falsch versteht.

Warum fragst du ihn nicht klarer?
Siehe mein erster Beitrag.

Gefällt mir

27. Oktober um 10:42
In Antwort auf holzmichel

Die Entschuldignug wäre ein Ansatz.

Und hör mit den Spielchen auf, wer sich unklar ausdrückt muss damit rechnen das der andere manches auch falsch versteht.

Warum fragst du ihn nicht klarer?
Siehe mein erster Beitrag.

Siehe mein letzter Beitrag...ich habe mich klar ausgedrückt dass ich ihn will denke ich oder nicht?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers