Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zutrittverbot für Ehefrau

Zutrittverbot für Ehefrau

17. April um 23:07

Unsere Tochter verlebt zur Zeit die Osterferien (bis 28. April) bei uns in Bayern. Sie hat 3 Kinder und lebte bisher mit ihrem Mann (dem Vater der Kinder) in einer großen Wohnung in Berlin. Diese Wohnung besitzt er alleine. Nach einem heftigen Streit vor ein paar Tagen hat er ihr nun untersagt, die Wohnung nach der Rückkehr wieder zu betreten. Sie hat nun panische Angst, dass er ihr die Kinder wegnimmt, da sie sich keine angemessene Wohnung im Zentrum von Berlin leisten kann und die Kinder ihr soziales Umfeld in der bisherigen Wohngegend haben (Kita, Grundschule, Gymnasium).

Weiß jemand Bescheid, ob es überhaupt eine rechtliche Grundlage gibt für sein Verhalten?

Mehr lesen

17. April um 23:18
In Antwort auf user1935

Unsere Tochter verlebt zur Zeit die Osterferien  (bis 28. April) bei uns in Bayern. Sie hat 3 Kinder und lebte bisher mit ihrem Mann (dem Vater der Kinder) in einer großen Wohnung in Berlin. Diese Wohnung besitzt er alleine. Nach einem heftigen Streit vor ein paar Tagen hat er ihr nun untersagt, die Wohnung nach der Rückkehr wieder zu betreten. Sie hat nun panische Angst, dass er ihr die Kinder wegnimmt, da sie sich keine angemessene Wohnung im Zentrum von Berlin leisten kann und die Kinder ihr soziales Umfeld in der bisherigen Wohngegend haben (Kita, Grundschule, Gymnasium).

Weiß jemand Bescheid, ob es überhaupt eine rechtliche Grundlage gibt für sein Verhalten?

 

Bitte lasst Euch professionell beraten von einem Juristen und nicht von Laien! 

17 LikesGefällt mir

17. April um 23:21

Einen Ehepartner kann man nicht so einfach vor die Tür setzten.
Anwalt einschalten 

7 LikesGefällt mir

17. April um 23:22

Hi

Die Kinder wegnehmen wegen einem Streit? 
Ist die Trennung denn nun schon beschlossene Sache?

Am besten wärs, wenn du mal eine zuständige Behörde in Berlin oder den Rechtsschutz kontaktierst, die können dir bestimmt genauere Informationen geben.. 

In der Regel besänftigen sich die Gemüter ja, wenn man 2, 3 Nächte drüber geschlafen hat.. und bis zum 28.4. ists ja noch etwas hin.. 

Worum gings denn beim Streit?

1 LikesGefällt mir

17. April um 23:45

Kann man nicht, weil es die gemeinsame Ehewohnung ist.

Verbot einfach ignorieren. Deine Tochter soll sich einen Anwalt nehmen.

6 LikesGefällt mir

18. April um 6:26

Sie ist doch dort gemeldet? Dann kann er sie nicht so einfach vor die Tür setzen. Ab zum Anwalt.

4 LikesGefällt mir

18. April um 11:01

Hoffentlich sieht er das Wohl Eurer Kinder, denn wenn die Sache weiter eskaliert, Verlierer werden die Kinder sein.
Gibt es denn keinen möglichen Mittler aus Eurem Verwandten Freundeskreis der deeskalierend auf ihn einwirken kann? Solange Du keinen schweren ehelichen Fehler begangen hast sollte es sich doch hoffentlich wieder in Bahnen lenken lassen, dass es für die Kinder nicht zur Katastrophe wird. Ob Ihr dann zur Eheberatung geht oder um eine konfliktminimierende Trennung nötig ist wäre dann zu besprechen. 
Es kann ja auch sein, dass bei ihm der schlimmste Zorn verraucht ist und die Vernunft wieder langsam einsetzt

Gefällt mir

18. April um 11:17
In Antwort auf user1935

Unsere Tochter verlebt zur Zeit die Osterferien  (bis 28. April) bei uns in Bayern. Sie hat 3 Kinder und lebte bisher mit ihrem Mann (dem Vater der Kinder) in einer großen Wohnung in Berlin. Diese Wohnung besitzt er alleine. Nach einem heftigen Streit vor ein paar Tagen hat er ihr nun untersagt, die Wohnung nach der Rückkehr wieder zu betreten. Sie hat nun panische Angst, dass er ihr die Kinder wegnimmt, da sie sich keine angemessene Wohnung im Zentrum von Berlin leisten kann und die Kinder ihr soziales Umfeld in der bisherigen Wohngegend haben (Kita, Grundschule, Gymnasium).

Weiß jemand Bescheid, ob es überhaupt eine rechtliche Grundlage gibt für sein Verhalten?

 

ja, ein Fachanwalt weiß das genau und kennt alle Optionen, die Deine Tochter hat - und alle, die sie nicht hat.

Genau zu dem sollte Deine Tochter gehen und zwar umgehend. Das ist in einem Forum falsch.

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Sie sagt sie liebt mich postet aber ein Bild von sich und makiert ihren Ex?
Von: user57231
neu
18. April um 1:45
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen