Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zusammenziehen? Was beachten?

Zusammenziehen? Was beachten?

7. April 2008 um 15:40

Hallo,

ich bin jetzt 34 Jahre alt und seit einiger Zeit mit meinem Traumpartner zusammen. Es ist alles so, wie es sein soll! Also, wunderschön!

Nun wollen wir zusammenziehen? Da ich aber bisher immer alleine gewohnt habe (hat sich für mich in meinen letzten Beziehungen nie richtig angefühlt, diesen Schritt zu tun) wollte ich mal nachfragen, was man beachten sollte. Zum Beispiel: Kostenteilung, gemeinsames Konto ja oder nein?, neue Wohnung oder einer zieht zum anderen, etc. Bin da halt sehr unerfahren. Und wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einige Ratschläge geben könntet.

Er ist im übrigen 10 Jahre älter als ich und hat mit seiner letzten Beziehung bereits zusammengewohnt.

Lieben Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

7. April 2008 um 15:44

Gemeinsames Konto
never ever !!!!!!!!!! Mietvertrag auf beider Namen und die Kosten teilt ihr Euch am besten. Ich würde, wenn er die mIete zahlt, den Kühlschrank füllen u.s.w. und Putzmittel.was eben so dazu gehört, im wert der Miete. Wenn man mehr gebraucht hat, teilen.

Alles was DU kaufst, auf DEINEN Namen bestellen oder liefern lassen. Im falle einer Trennung gehört es Dir. Auch daran denken.

Das er 10 Jahre älter ist sollte uns hier weniger stören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 15:45

Also, ich finde...
... dass du nur von deinem Partner auf diese Frage vernünftige Antworten bekommen kannst. Jeder von uns kann dir hier zwar sagen, wie es bei ihm persönlich war, aber das nützt dir ja nichts - es kommt doch darauf an, was ihr beide wollt. Also frag IHN. Alle die Möglichkeiten, die du aufgezählt hast, kommen in Frage, und noch tausend mehr. Welche für euch die richtigen sind, müsst ihr schon unter euch ausmachen.

Viel Glück dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 15:46
In Antwort auf asha_12366891

Gemeinsames Konto
never ever !!!!!!!!!! Mietvertrag auf beider Namen und die Kosten teilt ihr Euch am besten. Ich würde, wenn er die mIete zahlt, den Kühlschrank füllen u.s.w. und Putzmittel.was eben so dazu gehört, im wert der Miete. Wenn man mehr gebraucht hat, teilen.

Alles was DU kaufst, auf DEINEN Namen bestellen oder liefern lassen. Im falle einer Trennung gehört es Dir. Auch daran denken.

Das er 10 Jahre älter ist sollte uns hier weniger stören...

Siehst du, da haben wirs schon...
... ich seh das komplett anders als rosemarie. Nicht, weil eine von uns beiden Unrecht hätte, sondern einfach weil die Ansprüche, Vorstellungen und auch Situationen ganz verschieden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 16:08
In Antwort auf britta_12100163

Siehst du, da haben wirs schon...
... ich seh das komplett anders als rosemarie. Nicht, weil eine von uns beiden Unrecht hätte, sondern einfach weil die Ansprüche, Vorstellungen und auch Situationen ganz verschieden sind.

Ich hab meinen schon
fast 25 Jahre an der Backe.....aaber wenn ich mir die vielen trennungen ansehe um uns herum, dann wird mir schon Bange. Sicher muss das jeder slbst entscheiden, aber für das was sie kauft sollte sie trotzdem ihren Namen eintragen lassen. Sicher ist sicher....vielleicht schafft sie auch das unmölich, so wie wir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 10:07

Lieben Dank für eure Tips
... ihr habt mir wirklich mit euren Anregungen / Ratschlägen geholfen.

Wir werden am Wochenende mal die Details klären und da bin ich ja jetzt gut vorbereitet

Danke nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper