Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zusammen ziehen nach 2 Jahren

Zusammen ziehen nach 2 Jahren

4. März 2011 um 22:04 Letzte Antwort: 12. März 2011 um 23:51

Hallo ihr Lieben,

mein freund und ich sind jetzt gut 2 jahre zusammen und ueberlegen nun zusammen zu ziehen.

An sich finde ich die vorstellung wirklich schoen aber ich weis, dass er sehr sehr viel unterwegs ist wegen uni, sport, kumpels, family und und und. ich habe irgendwie angst davor sehr viel allein zu sein - was leider gar nicht mein ding ist =(
ich hab mir immer gewuenscht mit ihm zusammen zu ziehen aber jetzt krieg ich bammel!!!!
vielleicht waere ein wg mit ein paar maedels eher was fuer mich....oder ich ziehe mit meinem freund in eine wg ???

ach man ich weis es doch auch nicht.
brauche mal bitte euren rat!

danke und liebe gruesse

claudia

Mehr lesen

5. März 2011 um 15:29

Kenn ich..
muss sagen das es ne dumme situation ist wen er hald immer unterwegs ist, aber ich denke das sich das einpendlen wirt..ich und mein freund ziehen bald auch in eine wg. und sind 1jahr zusamen gut wir sehen uns täglich und er geht nicht zur uni.. aber süsse kopf hoch .. denk an das positive wen du morgens aufstehst und dein schatz neben die liegt ist doch super ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2011 um 13:16
In Antwort auf sidney_11905703

Kenn ich..
muss sagen das es ne dumme situation ist wen er hald immer unterwegs ist, aber ich denke das sich das einpendlen wirt..ich und mein freund ziehen bald auch in eine wg. und sind 1jahr zusamen gut wir sehen uns täglich und er geht nicht zur uni.. aber süsse kopf hoch .. denk an das positive wen du morgens aufstehst und dein schatz neben die liegt ist doch super ..

Mh.
hey danke fuer die antwort =0 kann echt ein bisschen aufmunterung gebrauchen.
zieht ihr in ne wg mit noch mehreren mitbewohnern ? oder nur ihr 2 ? haettest du auch zweifel dass die beziehung dann ein bisschen ...naja...langweilig wird?
verstehe mich halt selber gerade nich - hab es mir wie gesagt immer total gewuenscht mit ihm zusammen zu wohnen ! es macht mir einfach angst dann sehr viel alleine zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2011 um 15:34

Hallo
also ich denke zusammenziehen ist ja nicht wie Knast du kannst doch auch raausgehen oder dir ein paar Mädels einladen ich würde es riskieren .Man kann auch vieles zerdenken und komplizieren wo ausprobieren einfach viel besser wäre .Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2011 um 18:40
In Antwort auf an0N_1203846499z

Mh.
hey danke fuer die antwort =0 kann echt ein bisschen aufmunterung gebrauchen.
zieht ihr in ne wg mit noch mehreren mitbewohnern ? oder nur ihr 2 ? haettest du auch zweifel dass die beziehung dann ein bisschen ...naja...langweilig wird?
verstehe mich halt selber gerade nich - hab es mir wie gesagt immer total gewuenscht mit ihm zusammen zu wohnen ! es macht mir einfach angst dann sehr viel alleine zu sein...

Ja
wir ziehn in ne eigene whg. und langeweile tritt sicher mal bei jedem auf.. aber zum thema alain sein er wirt sicher mehr rücksicht auf dich nehme und zeit . mach diir nicht zuviel sorgen alles braucht zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2011 um 23:51

Und wie
lebst du jetzt?

Zusammenziehen heißt doch nicht, dass man kein eigenes Leben mehr hat und du jeden Tag brav warten musst, bis dein Freund nach Hause kommt.
Du hast doch auch weiterhin dein eigenes Leben und kannst deinen Hobbys nachgehen oder dich mit Freunden treffen.

Ach ja, ich kenne bisher keine Mädchen-WG, die lange gut ging. Zickenreien und Zoff scheinen da auch bei besten Freundinnen irgendwie vorprogrammiert.
Und in den WGs hat auch jeder sein eignes Leben im eignen Zimmer, das wäre nicht groß anders als du und dein freund in einer Wohnung.

mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram