Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Zusammen sein innerhalb der beziehung...

25. Januar 2016 um 18:30

hallo ihr! habe ein problem mit meiner beziehung...mein freund ist ein muttersöhnchen..das hab ich leider feststellen müssen. es geht darum,dass er sich nicht mehr die mühe macht sich mit mir zu treffen bzw hab ich oft das gefühl er will nicht mit mir zusammen sein. in den letzten wochen sahen wir uns vllt pro woche einmal. und das abends. den nächsten tag nicht mehr. er schreibt nicht mehr oder macht sich auch keine mühe irgendwas zu unternehmen. bei ihm wurde in letzter zeit renoviert und er hat auch eine kleine op hinter sich( ein tumor wurde unter der kopfhaut entfernt). jetzt scheint ihm jede ausrede recht um zu rechtfertigen wieso wir uns nicht mehr sehen. auch dinge die vorher nie ein problem darstellten(meine arbeitszeiten zb). wir haben oft nur streit deswgen bzw sage ich ihm dass die situation mir nicht passt und ich mir mehr zweisamkeit wünsche. er geht nicht drauf ein;folge: wir sehen uns wieder nur einmal und ich bin wieder enttäuscht und verletzt von ihm. ich wohne in seiner nachbarschaft. zu fuß sind es vllt 10 minuten von ihm zu mir. er hat nen motorroller. er schafft es jeden tag einkaufen zu fahren aber nicht mich mal mehr als nen tag zu besuchen.... ständig sind wir bei ihm und erzählt mir alles zu spät. alle aus der familie wisse bescheid und ich krieg es zuletzt zu hören wenns was in seinem leben gibt. er hat auch oft streit mit seiner mutter von dem er mir erzählt. wenn ich dann zu ihm komme hockt er wieder brav neben ihr und bettelt gradezu um ihre aufmerksamkeit. ich war gestern bei ihm. wir hatten beide frei und nichts unternommen. ich war echt sauer weil er mit seinem nruder und seiner schwägerin unterwegs war mit denen er die letzten wochen ständig zusammen war. er wusste dass ich mir malwieder was gemeinsames zu unternehmen wünsche aber das war ihm egal. es kam zum streit. ich war emotional am ausrasten und hatte zu heulen angefangen. was macht er?: bekam ne nachricht von nem ebaykäufer und schrieb dem. während er neben mir auf dem bett saß. ich soll warten.mir liefen die tränen übers gesicht und ich soll auf ihn warten. da ist mir in dem moment aufgefallen dass ich ihm völlig egal bin. als seine mutter nach deren streit alleine in der wohnung heulte ist er hinterher. saß ich neben ihm auf seinem bett war ihm das wurst. ich bin dann gegangen. ich hab ihm gesagt dass er noch ein kind ist. er stand auf als ich zur tür raus war. da dachte ich er hat etwas schneit und erkennt die situation. stattdessen läuft er aufs klo und meinte u hast halt ne andere meinung. ich war so enttäuscht und ich bin es immernoch. er meldet sich nicht seit gestern. er sagte immer er liebt mich aber wenn er mich so behandelt dann hab ich nicht das gefühl.....

Mehr lesen