Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zurück zum Ex - haben wir noch eine Chance?

Zurück zum Ex - haben wir noch eine Chance?

22. Oktober um 16:13

Hallo zusammen!

Und zwar wollte ich hier einfach mal die allgemeine Meinung zu meiner Situation hören .

Ich hab vor ca. einem Jahr einen Mann kennengelernt und alles passte sofort. Man könnte von Liebe auf den ersten Blick sprechen (obwohl ich daran bis dato nie geglaubt hatte). Sehr schnell wurden wir ein Paar und es lief auch alles super. Leider hatten wir beide extreme Vertrauensprobleme und da ich durch einen Zwischenfall plötzlich jedem um mich herum misstraute, hielt ich auch ein bisschen mehr Abstand zu ihm. Nicht viel aber genug dass er auch Abstand von mir nahm, weil er sich wahrscheinlich dachte was ist denn hier los? Im Endeffekt haben wir uns so sehr voneinander entfernt das wir uns nur noch selten sahen. als ich ihn darauf ansprach blockte er ab im Sinn von "Ich bin so wie ich bin und ich ändere mich nicht, wenn du das nicht akzeptierst solltest du gehen" daraufhin dachte ich mir dass die beziehung so ja keinen Sinn mehr macht wenn er nicht bereit ist Kompromisse einzugehen und habe Hals über Kopf Schluss gemacht. Ich bereute es eigentlich schon in der nächsten Sekunde. Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen und ich muss jeden Tag an ihn denken. Da ich Schluss gemacht habe finde ich der erste Schritt sollte von mir aus kommen. DA er aber eher nicht so der Typ für 2. Chancen ist wegen seinen Vertrauensproblemen weiss ich nicht weiter. Wie würdet ihr vorgehen? Normalerweise würde ich auch nie zu meinem Ex zurück kehren aber bei ihm habe ich das Gefühl dass einfach alles sch***** gelaufen ist und das wir ansonsten perfekt für einander wären.

Mehr lesen

22. Oktober um 16:29

Ihr seid nicht perfekt füreinander. Warum nicht? weil ihr nicht mehr zusammen seid... Ihr habt euch beim ersten Problem schon gleich voneinander entfernt und getrennt. Das hat einfach nicht gepasst.


Tut mir leid für dich

Gefällt mir

22. Oktober um 16:42

Zweite Chancen / Anläufe sind nur dann erfolgversprechend, wenn beide Beteiligten sich a) einig darüber sind, was schief gelaufen ist, und b) ne durchführbare gemeinsame Idee darüber haben, wie man's besser machen kann.
Inwiefern a) bei ihm zutrifft, kann hier nun keiner beurteilen - er kann ja immer noch der Meinung sein, dass er mit seinem Misstrauen dir gegenüber völlig Recht hatte, und da kannst du ihn als interessierte Partei wahrscheinlich schlecht vom Gegenteil überzeugen.
Und b) seh ich noch nicht mal bei dir. Wie willst du denn wegkommen von deinen "Vertrauensproblemen"? "Einfach vertrauen" ist ja schnell gesagt, aber weißt du auch in potenziell kritischen Situationen, wie das machbar ist?

lg
cefeu

Gefällt mir

22. Oktober um 17:21
In Antwort auf cupcake1818

Hallo zusammen!

Und zwar wollte ich hier einfach mal die allgemeine Meinung zu meiner Situation hören .

Ich hab vor ca. einem Jahr einen Mann kennengelernt und alles passte sofort. Man könnte von Liebe auf den ersten Blick sprechen (obwohl ich daran bis dato nie geglaubt hatte). Sehr schnell wurden wir ein Paar und es lief auch alles super. Leider hatten wir beide extreme Vertrauensprobleme und da ich durch einen Zwischenfall plötzlich jedem um mich herum misstraute, hielt ich auch ein bisschen mehr Abstand zu ihm. Nicht viel aber genug dass er auch Abstand von mir nahm, weil er sich wahrscheinlich dachte was ist denn hier los? Im Endeffekt haben wir uns so sehr voneinander entfernt das wir uns nur noch selten sahen. als ich ihn darauf ansprach blockte er ab im Sinn von "Ich bin so wie ich bin und ich ändere mich nicht, wenn du das nicht akzeptierst solltest du gehen" daraufhin dachte ich mir dass die beziehung so ja keinen Sinn mehr macht wenn er nicht bereit ist Kompromisse einzugehen und habe Hals über Kopf Schluss gemacht. Ich bereute es eigentlich schon in der nächsten Sekunde. Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen und ich muss jeden Tag an ihn denken. Da ich Schluss gemacht habe finde ich der erste Schritt sollte von mir aus kommen. DA er aber eher nicht so der Typ für 2. Chancen ist wegen seinen Vertrauensproblemen weiss ich nicht  weiter. Wie würdet ihr vorgehen? Normalerweise würde ich auch nie zu meinem Ex zurück kehren aber bei ihm habe ich das Gefühl dass einfach alles sch***** gelaufen ist und das wir ansonsten perfekt für einander wären.

gab es Gründe wieso ihr euch gegenseitig nicht vertraut habt?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen