Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zurück zu ihm ???

Zurück zu ihm ???

20. November 2009 um 9:50

Hallo Leute,ich bin echt ratlos. Hab hier schon so einiges gelesen,und dachte mir,ich poste jetzt mal selber meine Situation.

Ich war 2 Jahre mit meinem Traumtyp zusammen. Die ersten 1 1/2 Jahre lang war alles perfekt,wir hatten so viel Spaß und hatten das Gefühl wir wären Seelenverwandte. Wir konnten alles zusammen machen,hatten die gleichen Interessen,hatten viel Sex und irgendwann war er auch Teil der Familie. Wir haben uns geborgen gefühlt und haben uns vertraut.
Seit einem halben Jahr geht alles den Bach runter
Wir hatten nurnoch sehr sehr selten Sex,weil ich einfach eine Lustlose Phase hatte. Das hat sich irgendwann so gefestigt,dass es fast wie ein Entzug auf ihn wirkte.Und ich kam aus dieser Phase nichtmehr raus.
Vor fast zwei Monaten schrieb er mir ne sms,er wolle eine Beziehungspause. Er wünschte sich mehr Freiräume und meine Eifersucht wäre für ihn belastend geworden. Außerdem würde ich nichtmehr seine Nähe suchen,sagte er,was auch richtig so ist. Durch diese meine Phase konnte ich noch nichtmal mit ihm kuscheln,weil ich direkt dachte er will mehr,und das konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht.Er hat es auch nicht recht verstanden,wenn ich mit ihm drüber gesprochen habe . Schließlich hatten wir vorher ein sehr erfülltes Sexleben.
Nunja,ich habe mich nicht auf die Pause eingelassen,weilich davon nichts halte. Ich sagte ihm,dass ich es so sehe, dass eine Beziehungspause entweder dazu dient,sich woanders zu vergnügen,oder sich langsam voneinander zu entwöhnen.Und da könne er ja gleich Schluss machen.
Das hat er auch getan,aber ein paar Tage später haben wir nochmal gesprochen, wie wir die Probleme lösen könnten und er hat eine Frist bis Silvester gesetzt.

Danach habe ich mich einfach nurnoch unter Druck gefühlt !
Alles hinge von mir ab,ob wir nun wieder glücklich werden oder nicht. ich konnte es aber nicht ändern! Ich kann mich ja schlecht zum Sex zwingen,und die anderen probleme resultieren ja nunmal leider daraus,dass wir keinen Sex haben. dass ich kalt geworden bin,und die Eifersucht,weil mich dieser Sexfrust selbst belastet und ich Angst habe,er würde sich den Sex woanders holen. Daher konnte ich ihm auch nicht genug Freiräume geben.
Und da komm ich einfach nichtmehr raus.

ich habe Schluss gemacht,weil ich es nicht ertrage wenn er so unglücklich ist. Außerdem entglitt mir langsam mein komplettes Privatleben inklusive der Arbeit,weil ich den Kopf nie frei bekommen habe und nie schlafen konnte. Ich hatte das Gefühl,es macht keinen Sinn mehr,wenn er es nicht erträgt. Unterstützung in der Problemlösung konnte ich keine erwarten,weil er selber ratlos war.

Naja,jetzt bin ich seit ca einer woche von ihm getrennt. Ich halte es langsam nichtmehr aus. Ich vermisse ihn so sehr und liebe ihn noch,aber ich will auch nicht,dass er unglücklich ist..
Es liegt leider in meinem Charakter so zu tun,als wäre alles in Ordnung,deswegen merkt er nicht,wie sehr mir das alles weh tut.

ich hatte teilweise das Gefühl,er will es nochmal versuchen. Die ersten Tage hat er nur geweint (am Telefon usw) und er hat immer wieder den Kontakt gesucht,hat hinterrücks versucht herauszufinden,wie er mich zurückbekommen kann.(wie hätte ich das abwenden können? wie kann ich dich von deinem Druck entlasten?) Sber langsam meint er ,es würde ihm besser gehen, und als ich mal drauf angesprochen hatte,dass ich ihn vermisse, meinte er, es würde nichtmehr gehn,das würde uns kaputt machen.

Jetzt weiß ich überhaupt nichtmehr,ob er mich noch liebt,oder ob er bereits drüber weg ist. Ich traue mich auch nicht,zu versuchen ihn zurückzubekommen, weil ich Angst habe, er könnte denken,dass ich Spielchen mit ihm spiele. Aber ich glaube,ich hab einen Fehler gemacht,als ich mich getrennt habe Ich vermisse ihn so sehr. Und immer wenn er sich meldet oder wir uns sehen blutet mein Herz.


was soll ich jetzt tun?
Soll ich warten,bis ich selber drüber hinweg bin?
Wie könnte man unsere Probleme lösen?
Oder soll ich ihm sagen,dass ich ihn zurück will?
ich weiß nicht,was ich tun soll,oder ob es noch Sinn macht,darüber nachzudenken

ich hoffe ihr könnt mir helfen v.v danke im voraus,für eure antworten

lg sarah

Mehr lesen

23. November 2009 um 12:12

Hmmm...
Also ich sehe das so:
du hast dich doch wegen einem privaten problem von ihm getrennt??? Dann versuch zuerst deine eigenen Probleme zu lösen bevor du es nochmal mit ihm versuchen willst. Wenn du dein problem gelöst hast, dann wirst du erst wieder eine ausgefüllte Beziehung führen können. Und sag das deinem ex ruhig, was los ist und das du daran arbeiten willst. Und wenn er merkt das du es ehrlich meinst dann habt ihr vielleicht noch eine Chance??
Wünsch dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich muss mich trennen, weiß aber nicht wie
Von: sumi_12865111
neu
23. November 2009 um 10:07
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club