Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Zunehmen in der Beziehung...

Letzte Nachricht: 7. April 2005 um 8:01
A
an0N_1273158599z
06.04.05 um 11:32

...kennt ihr das?

Ihr seid glücklich, zufrieden, alles läuft gut - und ihr nehmt ein paar kilos zu...
auf einmal kommen ständig kommentare zu dem thema?


in meinem fall:

als mein freund und ich uns kennenlernten, da hatte ich noch meine "trennungs-abgemagerte" figur. damals wo ich was bei 59 kg, allerdings in einem schlicht armseeligen zustand.

seit ich ihn kenne gehts mir wieder besser - und langsam aber sicher stieg mein gewicht. aktuell liegt es bei 69 kg.

nun kann man sagen, dass ich in meiner vorherigen beziehung lange zeit soviel gewogen habe wie jetzt - das also mein normalgewicht ist. mir passt meine gesamt gardrobe, etc.

trotzdem fühle ich mich nicht wohl damit...
versuche abzunehmen - leider habe ich zur zeit diverse stress-situationen und entwickele mich dabei zum frust-esser...

Naja - jetzt fällt in letzter Zeit öfter ein spruch von ihm... dinge wie: wieso ist dein po eigentlich kalt bei der speckschicht... (ok - mit einem lacher gesagt - aber verletztend ist es schon) - dies und ähnliches...

dann haben wir am we irgendwie über ex-beziehungen gesprochen und unterhielten uns so darüber - dabei ist mir dann bewußt geworden, dass ich seine erste "fülligere" freundin bin - bisher hatte er immer so püppis mit größe 34 oder so...

gestern am telefon erzählte ich ihm vom familienstress (siehe familien-forum, eltern-beziehung) und dass ich vor lauter frust gerad ein nutella-brot essen würde...
da meinte er, ich solle lieber anstatt frust-essen frust-hungern machen - so wie damals nach der trennung von meinem ex...

es war nur EIN spruch..

aber jetzt bin ich mir sicher... er findet mich zu dick.

auf eine sms meinerseits hat er bisher nicht reagiert:

"bitte sei ehrlich: habe ich dir zur zeit zuviel gewicht? (ehrlich hilft mir mehr als nett)"

ist irgendwie komisch...ok - er hatte nachtschicht, handy war wohl aus...aber bisher ist auch nix gekommen...

war das jetzt eine von den berühmten "DUMMEN fragen"???

Mehr lesen

S
silva_12127249
06.04.05 um 11:41

Anscheinend...
...findest er dich zu dick, sonst würde er diese kommentare nicht schieben. ich glaub, er will dir mit diesen, sicher nicht böse gemeinten, sprüchen, einen wink geben, dass du vielleicht ein bisschen abnimmst. will dir keinen tip geben, ob du das auch machen solltest. kommt drauf an, ob du überhaupt abnehmen möctest bzw. wie du dich dabei fühlst....
ich will hier keine sprüche ablassen, wie:"er muss dich lieben wie du bist - auch wenn du 100 kilo hast". denn so ist es meiner meinung nach nicht. jeder mensch hat ein idealbild vom anderen. deinem freund gefällst du anscheinend schlanker besser...so ist es und du musst dir jetzt überlegen, was du willst!
alles gute!

Gefällt mir

O
odalys_11889420
06.04.05 um 11:41

Kenne das Problem
Hi rote maus....

bei mir war es nicht anders...als ich meinen jetzigen freund kennengelernt hab, wog ich wie Du auch nur 59 kg...bei einer grösse von 1,72...und die 59 kg resultierten aus meiner ex-beziehung.nach der trennung mit dem ex ging es nicht nur seelisch bergab, sondern die kilos puzelten auch einer nach dem anderen.
seit 1 1/2 jahren bin ich nun glücklich mit meinem schatz zusammen und um so glücklicher wir waren, umso schneller waren die Pfunde wieder drauf...gemeinsam essen...chips auf der Couch..das ganze programm eben.
irgendwann konnte ich mich aber so nicht mehr sehen...im büro zwickten die hosen wenn ich am schreibtisch saß...und ewig: du hast aber zugenommen....
jetzt habe ich innerhalb von 3 monaten bereits 7 kilo abgenommen und fühle mich pudelwohl....alles macht wieder irgendwie mehr spaß.....nur der wille zählt....

LG Anke

Gefällt mir

O
olcay_12717538
06.04.05 um 11:44

Also,
ich kenn das sehr gut. Hab seitdem ich mit meinem Freund zusammen bin auch seeeeeeeeehr zugenommen. Leider!
Gott sei dank er aber auch. (Kleiner Trost)
Ich bin auch gerade dabei wieder auf mein altes Gewicht bzw. sogar noch etwas weniger zu kommen aber NICHT weil er es will, sondern ich. Ich fühl mich in meiner Haut nicht mehr wohl.

Was ich dir damit sagen will, wenn du abnehmen willst, dann wegen dir selbst und nicht wegen ihm. Löchere ihn nicht mit solchen Fragen.

LG lumaca

Gefällt mir

Anzeige
Y
yunai_981461
06.04.05 um 11:51

..
Hi
Ich glaube es ist normal, dass man in einer beziehung ein paar kilos zunimmt. Ich find 69 kilo in ordnung!
Er sollte aufhören mit seinen "kommentaren" wenn er eh weiss, dass es dir momentan nicht so toll geht!
Nimm dir das nicht so zu herzen was er meint! Stattdessen solltest du vielleicht mit ihm reden und ihm sagen was dich bedrückt...oder?!

Gefällt mir

A
an0N_1273158599z
06.04.05 um 12:04

Nicht wegen ihm...
... würd ich abnehmen - sondern weil es mich eben auch langsam selber stört...

bin halt etwas bequemer in der Beziehung - und koche für mein Leben gern. Am WE gehen wir öfters essen - und ich bin die letzte die etwas wegschmeisst... *grins*

Naja - alles nacheinander.

Ich weiß ja, wie es geht... hab schon mal 7 kg abgenommen in meiner vorherigen Beziehung mit Diät... dann wird das jetzt wieder gemacht...

wollte nur mal andere Meinungen hören... event. reagiere ich auch nur oberempfindlich auf seine Sprüche, weil ich mich selber zur Zeit nicht wohlfühle... (das MUSS aber nicht am Gewicht liegen - kann auch an der gesamten Situation zur Zeit liegen... *ratlos*)

Also - Frühling ich komme... *grins*

Gefällt mir

A
an0N_1273158599z
06.04.05 um 12:08

Süß...
... schön zu lesen, dass es hier fast allen so geht wie mir... *lach*
da fällts mir gleich leichter...

das Männer EINFACHER strukturiert sind WEISS ich und das bedenke ich auch...aber anhand der Häufigkeit... naja...
ist halt hart die Nachfolgerin von Püppis zu sein.. *grins*
aber mit mir hält ers ja aus...also...


Leider kann ich nicht behaupten, dass es bei ihm auch so ist...
er ist SUPER sportlich, geht 4 - 5 x die Woche ins Fitness-Studio, hat fast das ganze Jahr über eine Sixpack... *seufz*

machts für mich dann natürlich noch schwerer wenn ich weiß, dass er ständig so ""gut aussieht...

Ihr WISST was ich meine...

naja - genug geheult...wenns wirklich stört, dann kann ich ja abnehmen... ansonsten...nicht rumjammern... ich weiß.

Gefällt mir

Anzeige
J
janene_12645599
06.04.05 um 12:18

Interessantes thema
also ich habe dazu folgende theorien:
1. die partner nehmen in der beziehung eigentlich gar nicht zu, sondern sie erreichen einfach wieder ihr normalgewicht
2. sie wehren sich( unbewusst) gegen die intensive nähe und legen sich eine "schutzschicht" zu
3. man wird schlicht und ergreifend und bequem und lässt sich *gehen*

auf jeden fall finde ich es wichtig, dass man für den partner attraktiv bleibt

sparkling

Gefällt mir

J
jaana_11887320
06.04.05 um 12:20

Hallo rotemaus
mir ging es ähnlich wie dir. nach meiner trennung vor ca. 5 jahren, habe ich auch ratzfatz 7 kilo verloren (von 55 auf 47kilo) ohne was zu tun. wahrscheinlich hat auch damals meine schilddrüse wieder gesponnen.

nach diversen fehlgriffen, bin ich jetzt seit fast 3 jahren mit meinem neuen freund zusammen und habe auch in dieser zeit zugenommen. mein spitzenwert waren 60 kilo (nach einem schlemmerwochenende! ). kommentare kamen eigentlich nicht von meinem schatz. aber ich habe mich selbst nicht mehr wohlgefühlt und darum geht es als erstes: wie fühlst du dich! ich habe mich wirklich nicht mehr wohlgefühlt und habe auch wieder abgenommen (aktuelles gewicht ca. 55kilo) und es sollen bis zum kuba urlaub in 4 wochen noch 3-4 kilo werden...will ja nicht, dass es heisst ein wal ist gestrandet

wenn du dich selbst nicht wohlfühlst, dann solltest du auch abnehmen, nur um deinen freund zufrieden zustellen sicher nicht.

und wegen den kommentaren: mein schatz hat auch in der beziehung zugenommen. ca. 10 kilo zu spitzenzeiten und ich war und bin diejenige die sich ab und zu einen kommentar nicht verkneifen kann. er lacht dann drüber, aber es ist für ihn auch eine gewisse art ansporn. er fühl sich ja auch selbst nicht besonders wohl....

liebe grüße

tigerle

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
anat_12880693
06.04.05 um 12:48

Diese Sprüche......
......oh Ja kommt mir das bekannt vor, also ich habe die letzen Monaten, auch durch zu viel Stress gut 5 Kilo zugenommen, und mit denen fühl ich mich auch nicht wirklich wohl. Nun habe ich gerade erst einen neuen Mann kennengelernt, und auch schon mal verlauten lassen, dass ich mit den 5 Kilo nicht gerade glücklich bin, und nun kann ich mir ständig so "witzige" Bemerkungen anhören! Er meinte sogar dass 10 Kilo runter müssten! Toll ich fühl mich nicht gerade gut, wenn ich sowas höre!! Ich weiß zwar, dass ich selbst davon angefangen habe, dass die 5 Kilo runter müssen, und das ich mich selber nicht damit wohl fühle, und sicher sagt er es auch deshalb, sonst hätte er es sich sicher verkniffen, aber trotzdem fühl ich mich jetzt erst richtig unwohl. Ich bin jetzt nun wirklich nicht Dick, ich würde schon noch sagen es ist im Normalen Bereich, ich bin und war noch nie so ein ganz super dünnes Püppi....es passt auch noch alles, allerdings schon etwas stramm Ich bin jetzt jedenfalls schon am "diäten" und seh es einfach als ansporn, es hat sozusagen meinen Ehrgeiz geweckt
Nur es ist ja so, dass ich mich nun wirklich überhaupt gar nicht begehrenswert im Moment fühle. Ich denk immer, er denkt wenn ich abgenommen habe, bin ich vielleicht mal ansehnlich Gibt mir im Moment kein gutes Selbstwertgefühl, aber wie gesagt, ich arbeite daran. Für mich ist der Hauptpunkt, ich bin selbst nicht glücklich damit, und ich tue es in erster Linie für mich, und das hab ich bei Dir auch so raus gelesen!
Lieben Gruss Sevensun

Gefällt mir

A
an0N_1273158599z
06.04.05 um 13:54

Jetzt weiß ichs sicher...
...er hat mir gerad eine liebe email geschrieben... mit einer ehrlichen antwort: dass es ihm ein klein wenig zuviel wäre zur zeit, dass andere dinge aber zunächst vorrang hätten...

dann man los mit der diät... *oje*

Gefällt mir

Anzeige
R
rhonda_12689168
06.04.05 um 15:22


Jo, ich auch *fingerheb*. 5 Kilos mehr an der Zahl. Es sind diese schönen Abende, an denen man gemeinsam kocht und man als Frau nicht sagen möchte:"Hmm...sooo spät noch essen? Soooo viel Käse obendrauf?" . Ist nich so, daß ich mich unwohl fühle, aber meine alten Hosen konnte ich alle entsorgen . Ich habe die 5 Kilo in den ersten 3 Monaten unserer Beziehung zugenommen, seitdem halte ich mein Gewicht (jetzt fast 3 Jahre) - es geht aber auch nix mehr runter.
Fühle mich aber jetzt nicht total unwohl oder so, auch mein Freund mag mich so wie ich bin
Versuche aber auch, nicht mehr zuzunehmen...

1 -Gefällt mir

A
ania_12118325
06.04.05 um 16:02
In Antwort auf rhonda_12689168


Jo, ich auch *fingerheb*. 5 Kilos mehr an der Zahl. Es sind diese schönen Abende, an denen man gemeinsam kocht und man als Frau nicht sagen möchte:"Hmm...sooo spät noch essen? Soooo viel Käse obendrauf?" . Ist nich so, daß ich mich unwohl fühle, aber meine alten Hosen konnte ich alle entsorgen . Ich habe die 5 Kilo in den ersten 3 Monaten unserer Beziehung zugenommen, seitdem halte ich mein Gewicht (jetzt fast 3 Jahre) - es geht aber auch nix mehr runter.
Fühle mich aber jetzt nicht total unwohl oder so, auch mein Freund mag mich so wie ich bin
Versuche aber auch, nicht mehr zuzunehmen...

Er soll mit dir Sport machen
Bei mir ist es so das ich seit meiner neuen Beziehung weder zu noch abgenommen habe, jedoch habe ich mir selbst nicht gefallen und dachte mir das für den Sommer doch schon das ein oder andere Kilo weniger nicht schlecht wäre.
Das hab ich meinem Freund erzählt und er hat mich direkt unterstützt und sagte dann gehen wir zusammen jeden abend joggen.
Seitdem hab ich 3 Kilo runter und fühl mich besser als je zuvor.
Sprich wenn er meint das du weniger wiegen solltest tut beide was dran. Und zusammen Soprt zu machen ist wunderbar, finde ich zumindest.

Gefällt mir

Anzeige
M
magda_12533746
06.04.05 um 16:18
In Antwort auf silva_12127249

Anscheinend...
...findest er dich zu dick, sonst würde er diese kommentare nicht schieben. ich glaub, er will dir mit diesen, sicher nicht böse gemeinten, sprüchen, einen wink geben, dass du vielleicht ein bisschen abnimmst. will dir keinen tip geben, ob du das auch machen solltest. kommt drauf an, ob du überhaupt abnehmen möctest bzw. wie du dich dabei fühlst....
ich will hier keine sprüche ablassen, wie:"er muss dich lieben wie du bist - auch wenn du 100 kilo hast". denn so ist es meiner meinung nach nicht. jeder mensch hat ein idealbild vom anderen. deinem freund gefällst du anscheinend schlanker besser...so ist es und du musst dir jetzt überlegen, was du willst!
alles gute!

Hallo
69 kg auf welche Größe, das Gewicht alleine sagt doch überhaupt nichts aus. Wenn du dich nicht wohlfühlst, dann nimm ab, aber nicht weil es der Partner will. Ich haben in meiner letzten Beziehung ca. 10 kg zugenommen, aber eher aus frust. In meiner neuen Beziehung hab ich endlich die Kraft gefunden u. den Willen abzunehmen, seid ca. einem Jahr halte ich jetzt mein Gewicht ohne viel zu machen, Sport mache ich auf Grund meiner Gesundheit u. weil es mir Spaß macht, aber dafür kann ich ganz normal essen ohne groß aufzupassen. Ich bin 1,69 groß u. wiege 56 kg.

Ich wollte nur damit sagen, dass ich es nicht richtig finde, für den Partner abzunehmen.

LG Mietze

Gefällt mir

B
biddy_12156480
06.04.05 um 17:55
In Antwort auf an0N_1273158599z

Jetzt weiß ichs sicher...
...er hat mir gerad eine liebe email geschrieben... mit einer ehrlichen antwort: dass es ihm ein klein wenig zuviel wäre zur zeit, dass andere dinge aber zunächst vorrang hätten...

dann man los mit der diät... *oje*

"Sommerschlank"
Also, meine Liebe, dann komm mal schwups die wups in unseren Diätclub "Sommerschlank", dort findest Du moralische Unterstützung

Ich finde, alles ist eine Frage des Kompromiß. Auf... sagen wir 4-5 kg weniger könntet Ihr Euch einigen, oder? Denn minus 10 klingt ungesund!
Also, weniger Käse und ja - mach mit ihm zusammen Sport, kauft Euch Fahrräder und Inliner! So machen wir es auch zur Zeit, sind auch gemeinsam in ein Studio eingetreten!

Und warte ab: der Bierbauch kommt bei ihm auch *g*

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1273158599z
07.04.05 um 8:01

*grins*
"Es war wohl eine dieser Fragen wo man als Mann schon instinkiv in Deckung geht, weil man genau weiß dass man ALLES was man sagt um die Ohren gehauen bekommt."


Michi - Du hast natürlich recht - das brauch ich Dir gar nicht sagen... *kicher*

natürlich ist das überhaupt DIE Frage, auf die es keine gute Anwort gibt... *lach*

Hab mich gestern abend mal "ausgeklinkt" und mal einen Abend allein verbracht um meine Gedanken zu ordnen.

Am Ende ist dieser Punkt, das "Zunehmen", nur einer von vielen auf einer langen Skala - und all das belastet mich zur Zeit.
Nun hat mein Freund mir eine sehr liebe Email geschrieben, u.a. auch, dass er das im moment für unwichtig hält und ich mich erstmal um die "wichtigen" Dinge kümmern müsse/solle. Wenn denn dann mal Zeit/Ruhe wäre, könnte man - wenn man denn will - auch dieses Thema mal anpacken...

Ist halt ein schwieriges Thema für mich...
War ein ziemlich pummeliger Teen - wurde immer gehänselt und aufgezogen...
Jetzt hat sich alles "zurecht gewachsen"... *grins*
ne -im Ernst - ich denke Größe 38/40 ist alles andere als "füllig"...

Aber es ist halt mein Spezial-Thema...
Auf der einen Seite ist es meine Große Angst wieder das Pummelchen zu sein - auf der anderen Seite bin ich zur Zeit die Frust-Esserin überhaupt.

So nach dem Motto: "Ach, jetzt bin ich eh schon dick, da kommt es auf die eine Tüte Chips auch nicht mehr an..."
Kurzsichtig gedacht - ich weiß.

Ich such hier nicht nach Ausreden - aber es gibt Gründe...
Letztes Jahr meine Scheidung hat mich viel Kraft gekostet - dieses Jahr ist auch bisher von Schicksalsschlägen/harten Trennungen geprägt. So musste ich mich nach insgesamt 7 Jahren mit Haustiern (Katzen) Anfang März von meinen Katzen trennen, weil nach einem schweren Allergieschock nix mehr ging. War ziemlich hart.
Jetzt kam es noch diese Woche zum Bruch mit meinen Eltern, der sich aber auch schon über Wochen ankündigte...

Habe mich mit Freunden zerstritten...

Irgendwann ist dann so dass die Akkus alle sind - eigentlich bei mir schon seit Monaten...

Kann mich daher kaum zum Sport aufraffen...mir fehlt es da schlicht an Energie und Durchhaltevermögen....

So - genug verteidigt... *grins*

Ab jetzt ist Schluss mit Couch, Pizza und Co - ist eh nur noch diese Woche - ab Wochenende ist Urlaub angesagt - dann wird ausgespannt und Energie getankt - der Rest wird dann auch wieder passen...

Ist halt dumm, wenn man die Kraft, die man sonst immer hatte, auf einmal an sovielen Fronten "verschießt"...

Als mein Freund und ich uns damals kennengelernt haben war ich 5x die Woche im Fitness-Studio - aber vielleicht war das damals auch eher ne Flucht...

So - Danke für all die interessanten und aufmunternden Gespräche!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige