Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zum Lernen motivieren

Zum Lernen motivieren

7. April 2010 um 18:26 Letzte Antwort: 8. April 2010 um 11:19

Hallo,
ich schreibe bald mein Abi, aber kann mich im Moment nicht zum lernen motivieren. Ich hab einfach keine Lust mehr auf das Rumgesitze und vor mich hin zu grübeln. vor allem weil jetzt der Sommer kommt.
Von den 4 Stunden, die ich heute gelernt habe ist wieder mal nix hängen geblieben, weil ich mich einfach nicht konzentrieren und motivieren kann.
Wie kann ich das ändern?! Bald sind Prüfungen und ich fühl mich immer noch dumm...


lg

Mehr lesen

7. April 2010 um 19:01


Wenn du absolut nicht einhalten kannst, was du dir vornimmst, bzw. wenn nichts bleibt, dann nimm dir nicht sooo viel vor.
Ich habe mir dieses Semester auch 5 Stunden täglich vorgenommen - hat natürlich kein bisschen hingehauen... Irgendwann war ich dann ab 2 bis 2,5 Stunden zufrieden.
Lieber kurz und effektiv lernen (vielleicht auch am Abend, wenn die das Wetter sonst zu schön ist), als 5 Stunden davor sitzen und doch nichts zu sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2010 um 21:59

Bin stur, wenns ums bockig sein geht
Ja so hab ichs auch schon versucht. Aber so langsam ist es mir egal, welchen Job ich bekomme, wenn ich mein leben dann genießen kann und nicht immer nur ans Arbeiten denke. Ich weiß, dass ich mir da meine Motivation schon wieder kaputt mache, gerade weil ich noch ein Studium vor mir hab.
Ich hab von Pädagogik (15 Kapitel) schon Zusammenfassungen auf Karteikarten und DIN A4 Seiten gemacht. Ich versteh auch was drauf steht, aber ich kanns nicht auswendig...
Ich weiß, dass alle erwarten, dass ich das schaffe, aber ich habe nicht viel Hoffnung, weil ich in Pädagogik nicht viel auswendig weiß...Ich hab ja noch 3 Fächer mehr und da ist das nicht so einfach, alles mehrmals aufzuschreiben und umzuformulieren, weil das Zeit kostet.
Im Moment will ich lieber Häuser in Südafrika bauen und kochen und Wäsche waschen, eine eigene Wohnung einrichten, vor 50 jahren wär ich da jetzt vielleicht, aber heute kann man seine Familie ja erst planen, wenn man 30 ist und sämtliche Abschlüsse hat....das nervt mich irgendwie mehr, als dass ich Angst hätte, mein Abi nicht zu schaffen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 6:37


Hihi, ich laufe auch immer Löcher in den Teppich.
In der Schule habe ich manche Fächer fast nur durch Erklären gelernt - eine Freundin hatte immer so viele Fragen, dass ich danach nicht mehr lernen musste!

Bin gerade am Sterben, um 8 hab ich Prüfung...
Nicht, dass ich es nicht voll drauf hätte - der Prüfer ist einfach nicht so toll. Manche Fragen sind wirklich merkwürdig formuliert, da weiß man oft nicht, was er jetzt überhaupt will (nein, nachfragen hilft nicht, er stellt die Frage dann immer GENAU SO nochmal ). Und wenn man etwas nicht weiß und auch nicht direkt doch noch drauf kommt, stellt er fiese Nachbohrfragen, die einen noch mehr durcheinander bringen.
Und ich werde ihn einfach nicht los.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 10:13
In Antwort auf dsra_12893878


Hihi, ich laufe auch immer Löcher in den Teppich.
In der Schule habe ich manche Fächer fast nur durch Erklären gelernt - eine Freundin hatte immer so viele Fragen, dass ich danach nicht mehr lernen musste!

Bin gerade am Sterben, um 8 hab ich Prüfung...
Nicht, dass ich es nicht voll drauf hätte - der Prüfer ist einfach nicht so toll. Manche Fragen sind wirklich merkwürdig formuliert, da weiß man oft nicht, was er jetzt überhaupt will (nein, nachfragen hilft nicht, er stellt die Frage dann immer GENAU SO nochmal ). Und wenn man etwas nicht weiß und auch nicht direkt doch noch drauf kommt, stellt er fiese Nachbohrfragen, die einen noch mehr durcheinander bringen.
Und ich werde ihn einfach nicht los.......

Ja die Fragen...
Hi,
ich weiß, was du meinst. Wir haben in PP eine Vorprüfung geschrieben und manchmal war man sich bei den Fragen so sicher, dass man wusste was man schreiben sollte und hinterher war was komplett anderes gemeint.
Wenn man dann in der schriftl. Prüfung nicht mal nachfragen kann, ob man das richtig verstanden hat, obwohl man die Antwort wüsste und dann was anderes schreibt...das nervt mich jetzt schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 10:17

Ich weiß ja, dass ihr alle Recht habt
Ich werd mein Zeugnis auf jeden Fall brauchen,weil ich das Studium ziemlich sicher anfange. Hab des Platz eigendlich schon . Außer ich fall durchs Abi.
Ich werd dieses Jahr 20.
Klar kann ich mir damit viel ermöglichen und das ist auch toll. Ich würd mich nur so gern einfach mal dafür begeistern können und nicht ständig auf die Uhr gucken, ob ich wieder ne Minute länger gelernt hab.
Ich kleb mir jetzt sämtliche Zeitungsausschnitte von dem Shop bei dem ich mein BA Studium anfangen will an die Wand (irgendwo zwischen Zusammenfassung von Fächern) vielleicht hilft es ja doch...
danke noch ma für den Arschtritt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 10:30
In Antwort auf alisia_12841431

Ja die Fragen...
Hi,
ich weiß, was du meinst. Wir haben in PP eine Vorprüfung geschrieben und manchmal war man sich bei den Fragen so sicher, dass man wusste was man schreiben sollte und hinterher war was komplett anderes gemeint.
Wenn man dann in der schriftl. Prüfung nicht mal nachfragen kann, ob man das richtig verstanden hat, obwohl man die Antwort wüsste und dann was anderes schreibt...das nervt mich jetzt schon!


Naja, ich habe NUR mündliche Prüfungen. Aber wie gesagt, nachfragen führt nur noch einmal zur gleichen Formulierung der Frage...
Immerhin, ich habe genau die Note bekommen, die ich mir vorher überlegt habe, sie für mein Wissen verdient zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 11:18

Ich muss auch lernen
hier ganz viel motivaton:

motivation motivation motivation motivation!

ich wäre froh wenn ich 4 stunden am tag lernen könnte! warum setzt du dich nicht mit deinen ordnern an einen see oder in nen park bei dem schönen wetter? ich lass mich grad immer von nem kumpel im biergarten bei nem radler abfragen.
denk dir immer, was du damit erreichen willst! und freue dich darüber, dass du so wenig lernen musst. wenn du studierst ist das nicht mal 1/10 von dem, was du dann mal in dich reinpauken musst!

viel glück!

p.s. ich lerne auch gleich wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2010 um 11:19

Was ist das eigentlich ...
..für ein wunderschönes bild auf deinem profil? sieht so nach jugendstil waterhouse an. stimmt das? gefällt mir auf jeden fall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club