Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zum Freund und seinen Eltern ziehen...

Zum Freund und seinen Eltern ziehen...

8. November 2011 um 22:04

Ich ziehe zu meinem freund und seinen eltern . aber auch nur für 6 Monate, höhstens ein Jahr. Dann möchten wir in eine eigene Wohnung . Meine Frage währe jetzt, wass ich den alles beachten muss? Wo soll ich meinem neuen wohnort ändern und lohnt es sich überhaubt?? Ich bin zur zeit in einer Schulischen Ausbildung, kriege ich den nach dem Auszug aus dem Elternhaus bafög, wenn ich ihn bis jetzt nicht bekommen habe da meine eltern genug verdienen.? Und was ist Mit Kindergeld, nach dem auszug steht es doch mir zuu oder ?? ...

OOOoojeee, alles echt kompliziert, habe sooooo fielle fragen 0=) ...

HELP

Mehr lesen

8. November 2011 um 23:03

...
Innerhalb von ein bis zwei Wochen nach dem Umzug musst du dich beim Einwohneramt deines neuen Wohnortes angemeldet haben.

Nach Auszug aus dem Elternhaus erhöht sich der Bafögsatz, das Einkommen deiner Eltern wird aber weiterhin berücksichtigt, sodass du nix bekommt wenn sie über genug Einkommen verfügen um deinen Unterhalt zu gewährleisten.

Das Kindergeld kannst du an dich weiterleiten lassen, aber sofern deine Eltern Unterhalt zahlen, wird das ja damit verrechnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 19:12

...
"Das elternunabhängige Schüler BAföG stellt also, wie auch beim Studierenden BAföG, eine Ausnahme dar."

Quelle: http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/schueler-bafoeg.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 23:21

...
Ja, die BOS ist eine der wenigen Ausnahmen.

Da sie was von schulischer Ausbildung schreibt, bin ich von einer Berufsfachschule ausgegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen