Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zufall, Schicksal? was ist es?

Zufall, Schicksal? was ist es?

17. März 2015 um 14:08

Ich möchte hier gerne mal meine "Geschichte" erzählen und wissen, was ihr davon haltet.
Vor einigen Jahren, habe ich einen Mann beim ausgehen gesehen, der mir wirklich sehr gut gefallen hat.
Das ist ja nun nichts ungewöhnliches für die meisten Menschen, bei mir aber schon.
Mir gefällt nicht so oft jemand bzw nicht auf den ersten Blick.
Ich wollte gerade versuchen Kontakt herzustellen, als ich sah dass dieser Mann offensichtlich vergeben ist.
Somit war der Versuch ihn anzusprechen für mich erledigt.

Ein Jahr später, war ich mit einer Bekannten in der Stadt unterwegs, wir hatten einen tollen Abend und auch schon einiges getrunken gehabt.
Meine Bekannte wollte noch schnell etwas essen und so verschlug es uns zu einem Imbiss.
Während sie auf ihre Fritten wartete, stand ich da und blickte in die Nacht hinein.
Aus der Ferne näherte sich eine Gestalt, die als sie näher kam ein attraktiver Mann war.
Unauffällig betrachtete ich diesen Mann genau und wollte herausfinden woher ich ihn kannte, da er mir so bekannt vorkam...
Ich fasste mir ein Herz und sprach ihn darauf an, ob wir uns kennen würden.
Er verneinte.
Wir sprachen ein wenig woher wir uns evtl kennen könnten und stellten fest, dass wir früher in der selben Gegend wohnten.
Am nächsten Tag, als ich aufwachte wurde es mir klar, es war genau der selbe Mann den ich ein Jahr zuvor beim ausgehen sah....

Es verging wieder ein Jahr und ich beschloss meinen Job zu wechseln.
Alles klappte gut und so fing ich an zu arbeiten.
Am Ende des ersten Arbeitstages, entschied ich mich mit dem Fahrstuhl zu fahren, da ich zu faul war die Treppe zu benutzen, also drückte ich auf den Knopf um den Fahrstuhl zu rufen.
Die Türe ging auf und ich traute meinen Augen nicht, ER stand in diesem Aufzug.....
Ich grüßte und stieg aus....
Ich war völlig verwirrt und redete mir ein, dass es nicht derselbe Typ sein kann, doch die folgenden Tage bestätigten, dass es genau dieser Mann war...
Des öfteren sah ich ihn und unsere Blicke trafen sich und wir lächelten, das war's dann aber auch....
9 Monate später, entschied ich mich spontan mit ein paar Freundinnen auf Urlaub zu fahren.
Ein guter Freund von uns, schloss sich an.
Irgendwie kam es zu Problemen die Zimmerreservierungen betreffend, jedenfalls hatte unser Freund keinen Schlafplatz mehr.
Der Cousin einer meiner Freundinnen war zum selben Zeitpunkt dort auf Urlaub, wo wir dann auch Urlaub machen wollten.
Der Cousin bot seine Hilfe an und verschaffte unserem Freund einen Schlafplatz im seinem Appartement, der Urlaub war gerettet.
Dort angekommen begleiteten ich unseren Freund zum Appartement.
Ich klopfte an der Türe und traute meinen Augen nicht, wer mir dort die Türe öffnete!!!!!! Der Typ!!!!!
Wir begrüßten uns und es stellte sich heraus, dass der Cousin und er befreundet waren....
Ich war total happy bis zu dem Zeitpunkt als ich feststellte, dass Tom ( so sein Name) nicht alleine angereist war, sondern seine Freundin auch auch da war.
Für mich war es erneut erledigt in irgendeiner Form näheren Kontakt herzustellen.
Wir gingen dann an den Strand, ich unterhielt mich mit verschiedenen Leuten und trank ein paar Cocktails.
Durch die Cocktails musste ich natürlich auf das WC und als ich aus diesem herauskam, stand er vor mir....
Er lächelte und sagte, warum wir erst hierher kommen mussten um miteinander zu reden. Er umarmte mich und meinte er freue sich, dass ich da wäre?? ( ok auch er hatte schon getrunken gehabt) wir, redeten und redeten und lachten bis seine Freundin kam....
Er stellte mich vor und dann ging ich, da mir die Situation unangenehm war....
Es war bereits Abend geworden, unsere gesamte Urlaubergruppe saß zusammen, es wurde weiter getrunken und die Stimmung stieg.
Ich musste ihn immer wieder ansehen, ich konnte gar nicht mehr wegsehen ( und das passiert mir sonst nie!!!!), er gefiel mir einfach so sehr...
Auch er suchte meine Nähe und setzte sich sofort neben mich, als seine Freundin verschwand.
Jetzt legte er so richtig los und ich stieg darauf ein.
Wir flirteten, lachten unsw ich fühlte mich wirklich toll.
Seiner Freundin gefiel das natürlich überhaupt ( was ich total verstehen konnte!!!) nicht und so beendete sie die Situation...
Den Rest des Urlaubes hielt ich mich sehr zurück, da ich niemanden in eine blöde Situation bringen wollte, trotzdem wäre ich am liebsten die ganze Zeit in seiner Nähe gewesen....
Als ich wieder zu Hause war, musste ich ununterbrochen an ihn denken ( soetwas passiert mir auch nie!!!), habe mich aber bewusst dazu entschlossen, keine Maßnahmen zu ergreifen, da er ja in einer Beziehung war.
Ich sah ihn danach noch sehr oft, beim ausgehen, auf der Straße etc, auch da gab es viele "merkwürdige" Situationen, das aber alles hier zu erzählen würde jetzt an dieser Stelle zu weit führen.
War das alles nur ein riesengroßer Zufall? Warum ist er mir so oft begegnet? Warum hatte ich öfters die Chance und habe sie überhaupt nicht genutzt ( wie gesagt gibt noch einiges mehr was passierte, führt aber jetzt zu weit)?
Irgendwie kommt mir das alles seltsam vor, wie denkt ihr darüber?
Hätte ich vielleicht doch die Initiative ergreifen sollen?

Mehr lesen

17. März 2015 um 14:23

Klar,
eine Häufung von Zufällen ist bei deiner Story durchaus dabei.

Auf der anderen Seite denken genügend Leute, sie würden vielleicht bei einer Chance von ein zu dreiundachtzig Millionen sechs Richtige im Lotto haben.

Und das würden diese Menschen dann auch gern akzeptieren, wenn es passiert. Aber wenn man fünfeinhalb Zufälle im echten Leben passieren und auch noch Liebe involviert ist, wird oft gleich das Schicksal herbeizitiert, dann ist Zufall out. Weil es ja um Liebe geht, nicht nur um Geld.

Aber sag den Leuten, die 50 Jahre Lotto spielen und nie gewinnen mal, das wäre das Schicksal - und das Schicksal meine es einfach nicht gut mit ihnen. Dann werden sie beteuern, dass das nix mit Schicksal zu tun hat, sondern nur auf Zufall beruht.

Menschen drehen sich die Welt halt immer so, wie's gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2015 um 15:27

Tja
ihr habt recht!!! wollte nur mal auch andere sichtweisen lesen!
es kam mir einfach oft die frage warum, weshalb unsw...
aber ja, das ist im grunde völlig irrelevant, da ja sowieso nichts daraus wurde! und hätte er ernsthaftes interesse gehabt, hätte er eine möglichkeit gefunden ich danke euch für eure beiträge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2015 um 23:29

Eigentlich
ist es doch egal ob es Zufall oder Schicksal oder was auch immer ist. Der Typ ist vergeben und das bedeutet leider für dich dass du keine Chance hast. Denn in eine Beziehung mischt man sich nicht ein. Er hat halt ein bisschen sein Ego gestreichelt indem er mit dir geflirtet hat und du drauf eingegangen bist.
Vergiss den Typen am besten. Denn wenn er Interesse hätte oder seine Beziehung gerade schlecht läuft würde er sich von seiner Freundin trennen und dir zu verstehen geben dass er mehr will. Das tut er aber nicht.
Also vergiss ihn und gib anderen Männer eine Chance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper