Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu vielen gedanken um beziehung

Zu vielen gedanken um beziehung

5. Dezember 2011 um 17:09

hey ihr !! hab ein problem in meiner beziehung, bzw eigentlich bei mir selber:P ich fang mal von vorne an ..und zwar war ich vor ca 4 monaten mit meinen 2 freundinnen für auf interrail tour.. irgendwie hat mir das nicht so gefallen, wir haben uns nicht so gut verstanden, bzw waren es immer nur so oberflächliche gesprächen und auch überhaupt hatten wir kaum spaß, und auch kaum geschlafen und gegessen..alles in allem gings mir auf der reise richtig scheiße -.- und ich hab meinen freund wie dolle vermisst.. dann von einem tag auf den anderen hab ich mir auf einmal so ein komisches gefühl in mir gehabt und hab mir daraufhin ganz plötzlich gedanken über meine beziehung gemacht.. von jetzt auch gleich ,obwohl alles in ordnung war .. ob ich ihn vermisse, ob es das richtige ist usw. usw. aber ich hab mich auf einmal soo leer gefühlt, auch wenn ich an ihn gedacht habe .. konnte mir das gar nicht erklären, weil vor der reise alles noch so schön war und ich mir 100 prozentig sicher war, dass ich ihn wirklich liebe !! daraufhin habn ich totale angst bekommen, weil ich das überhaupt nicht wollte.. war einfach so eine leere in mir konnte nichts mehr essen , kaum noch schlafen, und auch mit niemanden richtig reden, weil ich das gefühl hatte dass ich mit meinen freundinnen da nicht so drüber reden kann.. hab den ganzen tag auf der reise immer geweint.. ganz plötzlich und hab es halt immer auf die angst geschoben, dass die gefühle plötzlich weg seien und wie es sein wird wenn ich wieder nach hause komme.. naja kurz um.. hab jeden tag mit meiner mutter telefoniert udn war auch körperlich total am ende und hatte heimweh, dass sie sagte ich soll den nächste flug nach hause nehmen... das hab ich dann auch gemacht.. aber die angst war immer noch in mir drinnen.. wie wird es sein wenn ich meinen freund wiedersehe?? sind die gefühle noch da ? ich konnte an nichts mehr anderes denken !! hab mir immer wieder ausgemalt wie es sein wird , wenn wir uns sehen, und hatte dabei diese leere in mir ;( naja als wir uns dann gesehn haben , war es wie in meiner vorstellung, ganz komisch und fremd ... und das machte mich echt traurig !! weil ich mir gewünscht hatte,dass es nicht so kommt..aber wahrscehinlcih hab ich mich sooooo da reingesteigert , dass es gar nciht anders kommen konnte -.- das kann ich sehr gut mich in sachen reinsteigern...
naja es war halt komisch und fremd und darauf hin hab ich mir wieder soooooooooo viele gedanken gemacht , dass ich schon fast verrückt wurde ... ich wollte auf keinen fall die beziehung beenden.. !! dafür lag mir viel zu viel an der beziehung !!
dann war ich da drinnen geteckt in meinen zwangsgedanken, wie wäre es mit jmd anders.. bzw was würde ich dann fühlen ? wie wäre es wenn jetzt schluss wäre ? ist es die richtige beziehung ?? soo scheiß ahwachsinnsgedanken musste ich mir den ganzen tag machen und konnte an nichts anderes denken -.- obwohl alles so schön in der beziehung dann war... das mit dem fremd heitsgfühl hat sich dann auch wieder eingependelt, denk dass lag dadran dass wir uns 2 wochen nicht gesehn hatten .. nur kreisten meine gedanken immer wieder um unsere beziehung.. das mache mich völlig krank , weil ich wollte auf keinen fall irgendwas in der beziehung kaputt machen !! das war das letzte was ich wollte... hab dann auch ein paar mal mit meinem freund drüber geredet, was alles so in meinem kopf schwirrt.. und ich hatte so angst, dass er dann abstand nimmtund sich auch gedanken macht ( das wollte ich auf keinen fall!) und er war sehr verständniss voll und hat das leicht hingenommen , weil ich mich kennnt muss dazu sagen dass ich schonmal so ne phase hatte wo ich mich in ein anderes problem , also ncihts was mit der beziehungs zu tun hat,dermaßen reingestiegert hab , das ich keine lebensfreude mehr hatte..( jetzt im nachhinheit weiß ich dass das völliger schwachsind war und total unnötig,nur wenn man gerade in der situation steckt dann denkt man da nicht so drüber und ist einfach nur depressiv)
naja und diese phase hat er auch schon mit mir durchgemacht und war immer für mich da !!
und so ähnlich gehts mir halt jetzt auch .. seit diesem urlaub kann ich an fast nichts mehr anderes denken, als mir gedanken um unsere beziheung zu machen,wirklich ÜBER alles !! halt was in die richtung .. ist es die richtige beziehugung geht !! und ich weiß, dass es die richtihe ist bzw fühle es, kann es meinem verstand aber nicht klar machen, da ich aus diesem gedankenkreis, seit dieser schrecklcihen reise einfach nicht mehr raus komme-.- voher hab ich mir nie gedanken über unsere beziheung gemacht und alles war schön es war mir sicher dass es das richitge ist !! bzw ER ! uns es hat sich nichts an unserer beziehung geändert, also vor und nach der reise , nichts wo mich stört ,kann ich nennen, aber trotzdem diese dummen scheiß gedanken -.- die alles kaputt machen und natürlcih auch in gewisser weise miene gefühle beeinträchitge !!
man muss sagen dass ich deshlab auch schon bei einer psychologin war, sie hat mir ein paar tipps gegeben und sich sehr gewundert woher diese depressiven gedanken kommen , weil sonst in meinem leben eigentlich alles gut ist ).9 sie meinte dann dass es vllt an der pille liegt, und ich sollte sie wechslen bzw absatzten , weil dies auch manchmal so ner art depression führt ohne grund und ich mir den grund dafür dann in der beziehung suche..
hab ich dann auch gemacht, ging dann auch besser so 2 wochen, aber so bald ich wieder angefangen hab mir gedanken zu machen, bin ich sofort wieder in die schiene reingerutsch...
ich muss sagen mir geht es jetzt schon besser seit ich die pille abgeatzt habe, also ich muss nicht mehr so oft weinen , aber die gedanken über unsere beziehung kommen immer wieder.. aber richtig weg gehen sie nicht !! und das macht mich traurig und fertig zu gleich !! weil sie erst seit der reise auf einmal aufgetreten sind .. ich sehe da auch keine lösung schluss zu machen, weil ich ihn liebe !! schon wenn er 3 tage mal weg ist.. vermiss ich ihn schon ;(
naja ich wollte nur mal fragen ob einer auch schonmal sowas erlebt hat und wie er da rausgekommen ist bzw mir einen rat geben kann !! weil ich da so keine lust mehr drauf hab und seit 4 monanten nicht mehr richtig lebensfreude hatte, weil der gedanke daran,dass ich dadurch die beziehugn kaputt mache macht mich so fertig !!
wäre echt liieeeb=) und tut mir leid, dass es jetzt so lang geworden ist... ich hoffe jemand liest es trodem durch =)

Mehr lesen

5. Dezember 2011 um 17:36


Hey Blume!
Ich kann dich ziemlich gut verstehen, mir gings eine zeitlang genauso. Ich hatte genau die gleichen Gedanken wie du, die kamen ganz plötzlich und eigentlich ohne Grund und ich hab mich dann auch total da reingesteigert und die Gedanken haben einfach nicht aufgehört. Ich hab da auch über alles nachgedacht, ob bei mir auch alles so passt und ob ich meine Beziehung so will oder wies anders wäre und ob das besser wäre usw usw, du weißt ja bestimmt wovon ich rede. Ich hatte das auch über mehrere Wochen, Monate, hab auch ganz viel mit meiner Mama geredet, die hat mich irgendwann aber auch nicht mehr so ganz verstanden weil ja eigentlich alles gut war. Bei mir gings sogar soweit dass ichs fast nicht mehr ausgehalten hätte und alles hingeschmissen hätte nur damit mich diese Gedanken net nerven. Hab ich zum Glück aber nicht. Ich glaub man muss das bis zu nem gewissen Grad einfach aushalten und durchhalten, es geht schon irgendwann wieder weg. Am besten is es glaub ich diese Gedanken zu akzeptieren und dann als unwichtig abzustempeln, du sagst ja selber du weißt dass das was du denkst eher Quatsch ist. Ich hab das auch ne ganze Zeitlang net kapiert, aber wenn ich jetzt mal so über alles nachdenke dann weiß ich dass es normal ist auch mal Dinge in Frage zu stellen, aber man merkt ja dann eigentlich wenn an Gedanken mehr dran ist. Von daher hast du schonmal den Vorteil, dass du ja weißt dass du an deiner momentanen Situation nix ändern willst, dann nimm das doch einfach als Sicherheit, akzeptiere die Gedanken wenn sie kommen und sei dir sicher dass sie wieder weggehn. Nimm das alles net zu ernst (ich weiß dass es schwer ist, weil sich die Gedanken echt blöd anfühlen, aber versuchs wenigstens ), kümmer dich ein bisschen mehr um dich und versuch dich so gut es geht zu entspannen und die schönen Seiten zu sehen.
Kannst mich gerne auch noch paar Sachen fragen
LG
Snowy

Gefällt mir

5. Dezember 2011 um 18:08

Zu vielen gedanken um beziehung
leide ich vllt an einer depression ??

Gefällt mir

5. Dezember 2011 um 18:56

Zu vielen gedanken um beziehung
das ist schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin und danke für die antwort ja das hat mir meine therapeutin auch schon gesagt.. die gedanken einfach hinzunehmen, ist ganz normal das man sich solche gedanken mal macht:P wenn man sich nur dadrüber aufregt , gehen sie gar nicht weg.. einfach akzeptieren ich probiers mal ..
wie war das bei dir mit den gefühlen ? haben die da auch drunter gelitten ? oder hast du dir einfach dich in diesem gedankenkreis bewegt? ...
hab auch immer mit meiner mutter drüber gesprochen, wenns wieder schlimmer wurde.. sie wusste auch keinen rat mehr sie meinte nur, dass wenn ich mit ihm zusammen sein will und zu ihm stehe, mir solche gedanken nicht machen brauche :P
hast du mit deinem freund dadrüber geredet? und wie lang seit ihr schon zusammen ??
würde mich sehr über eine antwort freuen :

Gefällt mir

5. Dezember 2011 um 19:01
In Antwort auf snowheart3


Hey Blume!
Ich kann dich ziemlich gut verstehen, mir gings eine zeitlang genauso. Ich hatte genau die gleichen Gedanken wie du, die kamen ganz plötzlich und eigentlich ohne Grund und ich hab mich dann auch total da reingesteigert und die Gedanken haben einfach nicht aufgehört. Ich hab da auch über alles nachgedacht, ob bei mir auch alles so passt und ob ich meine Beziehung so will oder wies anders wäre und ob das besser wäre usw usw, du weißt ja bestimmt wovon ich rede. Ich hatte das auch über mehrere Wochen, Monate, hab auch ganz viel mit meiner Mama geredet, die hat mich irgendwann aber auch nicht mehr so ganz verstanden weil ja eigentlich alles gut war. Bei mir gings sogar soweit dass ichs fast nicht mehr ausgehalten hätte und alles hingeschmissen hätte nur damit mich diese Gedanken net nerven. Hab ich zum Glück aber nicht. Ich glaub man muss das bis zu nem gewissen Grad einfach aushalten und durchhalten, es geht schon irgendwann wieder weg. Am besten is es glaub ich diese Gedanken zu akzeptieren und dann als unwichtig abzustempeln, du sagst ja selber du weißt dass das was du denkst eher Quatsch ist. Ich hab das auch ne ganze Zeitlang net kapiert, aber wenn ich jetzt mal so über alles nachdenke dann weiß ich dass es normal ist auch mal Dinge in Frage zu stellen, aber man merkt ja dann eigentlich wenn an Gedanken mehr dran ist. Von daher hast du schonmal den Vorteil, dass du ja weißt dass du an deiner momentanen Situation nix ändern willst, dann nimm das doch einfach als Sicherheit, akzeptiere die Gedanken wenn sie kommen und sei dir sicher dass sie wieder weggehn. Nimm das alles net zu ernst (ich weiß dass es schwer ist, weil sich die Gedanken echt blöd anfühlen, aber versuchs wenigstens ), kümmer dich ein bisschen mehr um dich und versuch dich so gut es geht zu entspannen und die schönen Seiten zu sehen.
Kannst mich gerne auch noch paar Sachen fragen
LG
Snowy

Zu vielen gedanken um beziehung

das ist schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin und danke für die antwort ja das hat mir meine therapeutin auch schon gesagt.. die gedanken einfach hinzunehmen, ist ganz normal das man sich solche gedanken mal macht:P wenn man sich nur dadrüber aufregt , gehen sie gar nicht weg.. einfach akzeptieren ich probiers mal ..
wie war das bei dir mit den gefühlen ? haben die da auch drunter gelitten ? oder hast du dir einfach dich in diesem gedankenkreis bewegt? ...
hab auch immer mit meiner mutter drüber gesprochen, wenns wieder schlimmer wurde.. sie wusste auch keinen rat mehr sie meinte nur, dass wenn ich mit ihm zusammen sein will und zu ihm stehe, mir solche gedanken nicht machen brauche :P
hast du mit deinem freund dadrüber geredet? und wie lang seit ihr schon zusammen ??
würde mich sehr über eine antwort freuen

Gefällt mir

7. Dezember 2011 um 22:21
In Antwort auf blume4191

Zu vielen gedanken um beziehung

das ist schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin und danke für die antwort ja das hat mir meine therapeutin auch schon gesagt.. die gedanken einfach hinzunehmen, ist ganz normal das man sich solche gedanken mal macht:P wenn man sich nur dadrüber aufregt , gehen sie gar nicht weg.. einfach akzeptieren ich probiers mal ..
wie war das bei dir mit den gefühlen ? haben die da auch drunter gelitten ? oder hast du dir einfach dich in diesem gedankenkreis bewegt? ...
hab auch immer mit meiner mutter drüber gesprochen, wenns wieder schlimmer wurde.. sie wusste auch keinen rat mehr sie meinte nur, dass wenn ich mit ihm zusammen sein will und zu ihm stehe, mir solche gedanken nicht machen brauche :P
hast du mit deinem freund dadrüber geredet? und wie lang seit ihr schon zusammen ??
würde mich sehr über eine antwort freuen


hast ne pm

Gefällt mir

13. November um 20:04
In Antwort auf blume4191

hey ihr !! hab ein problem in meiner beziehung, bzw eigentlich bei mir selber:P ich fang mal von vorne an ..und zwar war ich vor ca 4 monaten mit meinen 2 freundinnen für auf interrail tour.. irgendwie hat mir das nicht so gefallen, wir haben uns nicht so gut verstanden, bzw waren es immer nur so oberflächliche gesprächen und auch überhaupt hatten wir kaum spaß, und auch kaum geschlafen und gegessen..alles in allem gings mir auf der reise richtig scheiße -.- und ich hab meinen freund wie dolle vermisst.. dann von einem tag auf den anderen hab ich mir auf einmal so ein komisches gefühl in mir gehabt und hab mir daraufhin ganz plötzlich gedanken über meine beziehung gemacht.. von jetzt auch gleich ,obwohl alles in ordnung war .. ob ich ihn vermisse, ob es das richtige ist usw. usw. aber ich hab mich auf einmal soo leer gefühlt, auch wenn ich an ihn gedacht habe .. konnte mir das gar nicht erklären, weil vor der reise alles noch so schön war und ich mir 100 prozentig sicher war, dass ich ihn wirklich liebe !! daraufhin habn ich totale angst bekommen, weil ich das überhaupt nicht wollte.. war einfach so eine leere in mir konnte nichts mehr essen , kaum noch schlafen, und auch mit niemanden richtig reden, weil ich das gefühl hatte dass ich mit meinen freundinnen da nicht so drüber reden kann.. hab den ganzen tag auf der reise immer geweint.. ganz plötzlich und hab es halt immer auf die angst geschoben, dass die gefühle plötzlich weg seien und wie es sein wird wenn ich wieder nach hause komme.. naja kurz um.. hab jeden tag mit meiner mutter telefoniert udn war auch körperlich total am ende und hatte heimweh, dass sie sagte ich soll den nächste flug nach hause nehmen... das hab ich dann auch gemacht.. aber die angst war immer noch in mir drinnen.. wie wird es sein wenn ich meinen freund wiedersehe?? sind die gefühle noch da ? ich konnte an nichts mehr anderes denken !! hab mir immer wieder ausgemalt wie es sein wird , wenn wir uns sehen, und hatte dabei diese leere in mir ;( naja als wir uns dann gesehn haben , war es wie in meiner vorstellung, ganz komisch und fremd ... und das machte mich echt traurig !! weil ich mir gewünscht hatte,dass es nicht so kommt..aber wahrscehinlcih hab ich mich sooooo da reingesteigert , dass es gar nciht anders kommen konnte -.- das kann ich sehr gut mich in sachen reinsteigern...
naja es war halt komisch und fremd und darauf hin hab ich mir wieder soooooooooo viele gedanken gemacht , dass ich schon fast verrückt wurde ... ich wollte auf keinen fall die beziehung beenden.. !! dafür lag mir viel zu viel an der beziehung !!
dann war ich da drinnen geteckt in meinen zwangsgedanken, wie wäre es mit jmd anders.. bzw was würde ich dann fühlen ? wie wäre es wenn jetzt schluss wäre ? ist es die richtige beziehung ?? soo scheiß ahwachsinnsgedanken musste ich mir den ganzen tag machen und konnte an nichts anderes denken -.- obwohl alles so schön in der beziehung dann war... das mit dem fremd heitsgfühl hat sich dann auch wieder eingependelt, denk dass lag dadran dass wir uns 2 wochen nicht gesehn hatten .. nur kreisten meine gedanken immer wieder um unsere beziehung.. das mache mich völlig krank , weil ich wollte auf keinen fall irgendwas in der beziehung kaputt machen !! das war das letzte was ich wollte... hab dann auch ein paar mal mit meinem freund drüber geredet, was alles so in meinem kopf schwirrt.. und ich hatte so angst, dass er dann abstand nimmtund sich auch gedanken macht ( das wollte ich auf keinen fall!) und er war sehr verständniss voll und hat das leicht hingenommen , weil ich mich kennnt muss dazu sagen dass ich schonmal so ne phase hatte wo ich mich in ein anderes problem , also ncihts was mit der beziehungs zu tun hat,dermaßen reingestiegert hab , das ich keine lebensfreude mehr hatte..( jetzt im nachhinheit weiß ich dass das völliger schwachsind war und total unnötig,nur wenn man gerade in der situation steckt dann denkt man da nicht so drüber und ist einfach nur depressiv)
naja und diese phase hat er auch schon mit mir durchgemacht und war immer für mich da !!
und so ähnlich gehts mir halt jetzt auch .. seit diesem urlaub kann ich an fast nichts mehr anderes denken, als mir gedanken um unsere beziheung zu machen,wirklich ÜBER alles !! halt was in die richtung .. ist es die richtige beziehugung geht !! und ich weiß, dass es die richtihe ist bzw fühle es, kann es meinem verstand aber nicht klar machen, da ich aus diesem gedankenkreis, seit dieser schrecklcihen reise einfach nicht mehr raus komme-.- voher hab ich mir nie gedanken über unsere beziheung gemacht und alles war schön es war mir sicher dass es das richitge ist !! bzw ER ! uns es hat sich nichts an unserer beziehung geändert, also vor und nach der reise , nichts wo mich stört ,kann ich nennen, aber trotzdem diese dummen scheiß gedanken -.- die alles kaputt machen und natürlcih auch in gewisser weise miene gefühle beeinträchitge !!
man muss sagen dass ich deshlab auch schon bei einer psychologin war, sie hat mir ein paar tipps gegeben und sich sehr gewundert woher diese depressiven gedanken kommen , weil sonst in meinem leben eigentlich alles gut ist ).9 sie meinte dann dass es vllt an der pille liegt, und ich sollte sie wechslen bzw absatzten , weil dies auch manchmal so ner art depression führt ohne grund und ich mir den grund dafür dann in der beziehung suche..
hab ich dann auch gemacht, ging dann auch besser so 2 wochen, aber so bald ich wieder angefangen hab mir gedanken zu machen, bin ich sofort wieder in die schiene reingerutsch...
ich muss sagen mir geht es jetzt schon besser seit ich die pille abgeatzt habe, also ich muss nicht mehr so oft weinen , aber die gedanken über unsere beziehung kommen immer wieder.. aber richtig weg gehen sie nicht !! und das macht mich traurig und fertig zu gleich !! weil sie erst seit der reise auf einmal aufgetreten sind .. ich sehe da auch keine lösung schluss zu machen, weil ich ihn liebe !! schon wenn er 3 tage mal weg ist.. vermiss ich ihn schon ;(
naja ich wollte nur mal fragen ob einer auch schonmal sowas erlebt hat und wie er da rausgekommen ist bzw mir einen rat geben kann !! weil ich da so keine lust mehr drauf hab und seit 4 monanten nicht mehr richtig lebensfreude hatte, weil der gedanke daran,dass ich dadurch die beziehugn kaputt mache macht mich so fertig !!
wäre echt liieeeb=) und tut mir leid, dass es jetzt so lang geworden ist... ich hoffe jemand liest es trodem durch =)

Heii, auch wenn dein Post schon 7 Jahre alt ist, würde mich interessieren wie das Ganze ausgegangen ist, weil ich gerade genau in der gleichen Situation bin.
Lg Maja

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen