Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu viel Gefühle = keine Kontrolle mehr im Leben?

Zu viel Gefühle = keine Kontrolle mehr im Leben?

17. April 2006 um 14:22 Letzte Antwort: 17. April 2006 um 18:36

Hallo, ich hätte da mal eine Frage bzw. mehrere...
Gibt es Menschen die glauben,wenn sie zu viele Gefühle zu lassen die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren? Die dann dem ganzen einen Riegel vorschieben bevor es noch mehr Gefühle werden könnten?
Wie kann man nur mit dem Verstand etwas entscheiden wo man doch weiß das es einen nicht glücklich macht?
Ist das Logisch?

Ich versuche mir gerade all diese Fragen zu beantworten und verstehe es nicht!Ich bin ein Mensch der mit Bauchgefühl und mit Verstand versucht einen Weg zu finden.
Vielleicht können mir hier auch mal reine Verstandesmenschen bzw. Kopfmenschen eine Antwort darauf geben?!

Mehr lesen

17. April 2006 um 18:34

Na gottseidank!!!!
hi,

gottseidank haben wir unsere gefühle und emotionen, denn davon leben wir ja!
natürlich spielt der kopf auch eine rolle aber das bauchgefühl stimmt doch eher.
emotional und gefühlvoll zu sein heißt doch nicht das man die kontrolle über sein leben verliert, solange "bauch und kopf" waage halten.
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2006 um 18:36

Ja...
...solche menschen gibt und in so einen mann war ich mal verliebt....deshalb ist auch keine beziehung zustande gekommen....nicht aus mangel an gefühlen, sondern aus angst davor

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest