Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu unterschiedlich-keine Beziehung mehr möglich?

Zu unterschiedlich-keine Beziehung mehr möglich?

6. Mai 2009 um 19:10

Ich denke im Moment sehr viel über meine Beziehung nach, weil ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Ich liebe ihn sehr, er ist meine erste Liebe und ich will ihn nicht verlieren. Aber auf der anderen Seite passt es einfach nicht und ich zweifel mittlerweile auch an seiner Liebe.
Ich hab einfach ein Problem mit seinem Verhalten. Es gibt öfter Momente wo ich mich einfach schlecht behandelt fühle. Er muss oft seinen Kopf durchbringen, da ich aber von meinem Charakter her eine Person bin die sich sowas nicht gefallen lässt gibt es oft Streit. Am schlimmsten ist es wenn welche von seinen Kumpels dabei sind, dann habe ich überhaupt nichts mehr zu sagen. Es war schon so oft so eine Situation und er ist der Meinung ich würde seine Männlichkeit angreifen wenn ich immer das letzte wort haben will (( typisch macho ))und wenn ich dann aber trotzdem nicht locker gelassen habe, ist er manchmal richtig gemein geworden. Sehr oft hatte ich schon das Gefühl er steht nicht vor seinen Kumpels zu mir und dass er mich wirklich liebt. Aber auf der anderen Seite wenn es mir mal schlecht geht oder ich ihn einfach sehen will, dann kommt er immer sofort egal auch wenn er eigentlich grad bei seinen Kumpels ist. Ich verstehs einfach nicht warum er manchmal so ein Arsch ist und so hart zu mir und sich selber und nicht mal offen seine Gefühle zeigen kann/will. Zum beispiel letztens war dass, da hatten wir total Streit, ich war voll wütend und meinte zu ihm dass ich das gefühl habe dass er mich nicht liebt und null wertschätzung für mich hat. Dass er nichts dazu gesagt hat, hat mich richtig aufgeregt und ich meinte nur, dann können wir die ganze scheiße hier ja endlich beenden. Er meinte das das ne sehr gute Idee wäre, dass es ihm ohne hin mit mir reicht, und noch so andere Sachen. Bin dann wütend gegangen. Auf halben Weg ist mir aufgefallen dass ich meinen Schlüssel bei ihm hab liegen lassen und ich bin noch mal zurück gegangen. Als ich reingekommen bin, saß er da und hat geweint. Aber als er gemerkt hat dass ich wieder da war, hat er natürlich gleich wieder so getan als wenn nichts wäre und mich voll angeblafft was ich denn schon wieder hier mache. hab meine Schlüssel dann genommen und wollte gehnen er hat mich dann aber am arm festgehalten und zu sich gezogen. Naja und die Nacht hab ich dann doch noch bei ihm verbracht. Ich kanns einfach nicht nachvollziehen, weshalb er so ist. Und ich meine wenn er mich wirklich liebt dann würde er sich doch nicht so verhalten oder?

Mehr lesen

6. Mai 2009 um 19:16

Naja...
...kann es sein, dass du manchmal eine kleine zicke bist? sieht das ganze vielleicht mal aus seiner sicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 19:42

Ja das war blöd
dass ich das zu ihm gesagt habe aber manchmal rede ich einfach schneller als ich denke.
Du meinst also er ist so und er wird auch immer so bleiben, weil er es nie anders gelernt hat?
Seine Eltern sind schon sehr konservativ was das Frauen -Männer Bild angeht und haben einen ganz anderen kulturellen Hintergrund als ich. Wenn ich so drüber nachdenke, dann ist schon vieles ähnlich bei ihm und seinen Papa, aber bei seinen Eltern ist es so, die passen einfach zusammen und ergänzen sich. Und ich bin eben ganz anders, und weil wir schon länger zusammen sind finde ich dass er sich auch ein stück weit mehr auf mich und meine Art einlassen muss oder dann eben ehrlich sagen dass es mit mir nicht geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 20:33


du solltest für dich klar entscheiden ob du diese Beziehung noch weiter willst. Ich könnte mir nicht vorstellen mit so einem Mann zusammen zu sein. In welchem Jahrhundert lebt der denn noch? Aber dass muss jeder für sich selber entscheiden. Wenn du die Beziehung weiterhin willst dann solltest du dich damit abfinden brav den Mund halten zu müssen wenn du nicht gefragt wirst. Ansonsten zieh einen endgültigen Schlussstrich. Ich kenne solche Männer sehr gut, sie sind einfach schrecklich und dass wird immer schlimmer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 21:13

Das ist ja auch nicht ohne Grund so
wenn er mir so den Eindruck vermittelt. Ich sage ja nicht dass es immer so ist. aber ich finds nun mal nicht grade schmeichelhaft und erst recht nicht respektvoll mir gegenüber, wenn er seine Meinung über meine stellt und meint weil er das so sagt muss dass so sein weil er ja der Mann ist. Er sagt es ja noch nicht mal so, es ist einfach sein gesamtes denken und Handeln ist darauf ausgerichtet.
Und wenn es mit mir anscheinend doch geht, dann verstehe ich nicht warum immer wieder Anspielungen kommen in Richtung ich sollte mir mal ein Beispiel an seiner Mama nehmen und dass ich ja so eine anstrengende und komplizierte Frau wäre. So wie er sich manchmal benimmt und äußert hat er mindestens so ein problem mit mir wie ich mit ihm wenn nicht noch ein größeres. Und wenn er mich wirklich liebt dann soll er sich auch einfach so verhalten. Aber sein Ego ist ja sowieso das wichtigste auf der Welt. Ich wette, dass er mich einfach gehen lassen würde nur weil es sein Stolz oder sonst was es nicht zulässt einen Fehler zuzugeben und Gefühle zuzugeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2009 um 15:13


wenn du mit seiner Art nicht zurecht kommst dann solltest du dich trennen. Denn in zwei Jahren wirst du nicht besser mit seiner Art zurecht kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen