Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu sehr aufeinander fixiert (ist er der richtige?)

Zu sehr aufeinander fixiert (ist er der richtige?)

13. Dezember 2005 um 11:06

Hmm also ich weiß, dass das alles schon im ersten Satz sehr irreführend klingt, ist aber wirklich so!
Folgende Situation: Mein Freund und ich (beide 26) sind seit gut einem Jahr zusammen. Für uns beide ist es die erste längere Beziehung. Ich habe immer wieder PHasen, wo ich mir überlege, ob ich ihn wirklich liebe. Auf der anderen SEite bedeutet er mir so viel, dass ich anfange zu heulen, wenn ich nur dran denke, schluß zu machen. Wir sehen uns fast jeden Tag (wohnen nicht zusammen, aber in der gleichen STadt), aber wir unternehmen fast nie was mit Freunden. Mittlerweile haben sich viele meiner Freunde zurückgezogen und haben gar keine Lust mehr was mit uns zu machen (weil wir dann immer nur aufeinander hängen). Am ANfang hatte ich auch keine Lust was mit Leuten außer ihm zu machen, aber mittlerweile vermisse ich etwas. WEnn wir zusammen auf eine Party eingeladen sind hat er meistens keine Lust dazu ( er ist nicht sehr selbstbewußt und weiß dann nie, was er mit den Leuten reden soll). Ich muß dann alleine gehen, was ich auch doof finde. Weiterhin reden wir nur sehr wenig über unsere Beziehung. Letztens haben wir geredet und mittendrin fing er an zu weinen. Das ist noch nie passiert!!! ER meinte dann, es wäre nicht wegen mir, ich hätte nichts falsch gemacht. Aber dennoch hat er nicht gesagt, woran es denn lag. Das weiß ich bis heute nicht, auch wenn ich versucht habe, ihm viele Brücken zu bauen. Weiterhin haben wir wenige Gemeinsamkeiten (sitzen abends oft nur vor dem Fernseher). Auf der anderen Seite kann er mich genauso nehmen,w ie ich bin (auch wenn ich mal wieder meine motzigen TAge habe), und bringt ein wahnsinniges Verständnis für mich auf. Eigentlich dachte ich, dass wir wie füreinander geshaffen sind, aber mittlerweile weiß ich auch nicht genau, ob das für mich so reicht. Aber ich kann auch nicht Schluß machen. Und wenn wir reden, fühlt er sich immer sofort angegriffen (auch wenn ich ihm erkläre, dass ich doch mit ihm rede, weil mir was an ihm liegt). Kaum eine Chance. Kennt ihr das?? KÖnnt ihr mir helfen?? Wie würdet ihr euch entscheiden?? Brauche mal ein paar Meinungen, um zu erfahren, ob das einfach der normale Beziehungsalltag ist oder ob ich mir wirklich GEdanken machen sollte. Danke!!!

Mehr lesen

13. Dezember 2005 um 13:58

Du mußt mal raus
klar, daß man auf Dauer nicht NUR sich als Päärchen haben kann und dabei auch noch glücklich ist. Wie ich das von deiner Erzählung beurteilen kann, bist du ein klassischer Fall von zusammen glucken und irgendwann wandelt sich das Glück in ein Gefängniss. Dein freund kann unmöglich ALLES für Dich sein (beste freundin, Spaßbringer, Zuhörer, Hobbykamerad, Fernsehpartner und alles Versteher). Ihr solltet zusehen, daß ihr beide so schnell wie möglich wieder anfangt was für Euch zu machen. Ruf alte freundinnen an, entschuldige Dich und zieh mit denen um die Häuser. Gönn ihm ein paar Abende bei einem guten Kumpel. mach ein nettes Hobby, wo er nicht dabei ist. Dann wirds auch wieder interessant und schön. Und wenn das klappt, dann sucht Euch was, was nur ihr zwei zusammen macht (z.B. einmal die Woche zusammen kochen, Tanzkurs, Tauchkurs...irgendwas). ich glaub nicht, daß ihr am Ende seid...ich glaub ihr müßt Euch nur mehr um euch selbst kümmern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2005 um 15:42

Du musst dir erstmal klar machen,
dass wenn man eine solche Beziehung führt wie ihr, dass ihr alles zusammen macht und euch sehr oft seht, dann ist es umso wichtiger, dass beide ehrlich zueinander sind. Mein Freund und ich sind schon seit fast 3 Jahren zusammen und sehen uns jeden Tag. Wir reden über alles, selbst darüber, dass einem die Nase vom popeln weh tut (is nur'n Scherz als Beispiel). Und das ist besonders in einer solchen Beziehung wichtig.

Dazu kommt, dass ihr anscheinend etwas verschieden seit, insbesondere was das ausgehen betrifft. Was hälst du von der Idee, wenn ihr so ne Art Frauenabend einführt? Ihr Mädels trefft euch dann 1x die WOche oder wie es eben passt. So kommst du raus, hast deine Freunde mal zum quatschen und kannst trotzdem viel Zeit mit deinem Schatz verbringen. Und ihm tut das sicher auch mal gut einen Tag in der WOche für sihc oder evtl. auch seine Freunde allein Zeit zu haben.

Und ihm sollte auch klar werden, dass er mit dir reden sollte über alles, erst recht, wenn ihn etwas so sehr belastet, denn sowas kann eine Beziehung sehr kaputt machen.

Und wenn er keine Lust hat auf partys oder so, dann könnt ihr immer noch etwas anderes machen, auch nur zu zweit, um einfach mal raus zukommen. Das ist wichtig und er hat doch sicher auch irgendwelche Dinge, die nicht vor dem Fernseher statt finden, die ihm Spaß machen würden oder?

Und wenn er z. B. Computer spielt oder so (typisch Mann eben ) oder ähnliches, kannst du ja auch mal mit machen, so dass ihr mal was anderes zusammen macht.

Viel Erfolg. Ich hoffe, ich konnte dir bissl helfen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen