Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu sehr auf den Partner fixiert =(

Zu sehr auf den Partner fixiert =(

4. August 2011 um 11:28

Halloich brauche mal eure Hilfe!

Und zwar ärgere ich mich mal wieder über mich selberweil ich immer so viel von meinem Partner (über ein Jahr Wochenendbeziehung) erwarte und ich mich viel zu schnell vernachlässigt fühle.
Ich weiß inzwischen auch das ich zu sehr auf ihn fixiert bin.

Kennt ihr dieses Gefühl wenn er mal keine Lust hast im Internet zu schreiben, oder am Telefon irgendwie abweisend ist.
Ich könnte doch einfach denken, na ja da hatte er heute einen nicht so tollen Tagich lass ihn einfach mal.
Aber ich fühle mich dann gleich vernachlässigt oder glaube er liebt und vermisst mich doch nicht so sehr.

Wisst ihr was ich meine?

Ich fühle mich dann immer so schlecht, dass ich ihn gleich darauf ansprechen muss eher gesagt meckerewas natürlich überhaupt nicht gut ankommt und seine Art meist noch verschlimmert.

Ich möchte gerne in Zukunft anders reagieren aber die Gefühle lassen sich nicht einfach abstellen.
Helft mirwie kann ich da einfach lockerer werden?

Liebe Grüße

Mehr lesen

4. August 2011 um 13:33

Hast
du auch ein eigenes Leben? Ja natürlich hast du ein eigenes leben.
Beende einfach die Beziehung oder drohe mal damit. Mal sehen wie er reagiert. Und mach mal was anderes dieses kommenden WE, geh mit deinen freundinnen weg. Jedes WE zur festen Zeit treffen ist auf dauer doch total langweilig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 13:56

Komische Antwort!!
Klar hab ich ein eigenes Leben...hab einen Job, hab Freunde & Familie und Hobbys.

Ein schlechter Rat einfach mal zu drohen die Beziehung zu beenden. Ich befinde mich nicht im Sandkasten und möchte keine Spielchen spielen.

Ich will Ratschläge wie man es hin bekommt lockerer zu bleiben wenn man sich mal vernachlässigt fühlt.
Bin eben Löwe, die stehen gern im Mittelpunkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 14:15
In Antwort auf zandra_12749007

Komische Antwort!!
Klar hab ich ein eigenes Leben...hab einen Job, hab Freunde & Familie und Hobbys.

Ein schlechter Rat einfach mal zu drohen die Beziehung zu beenden. Ich befinde mich nicht im Sandkasten und möchte keine Spielchen spielen.

Ich will Ratschläge wie man es hin bekommt lockerer zu bleiben wenn man sich mal vernachlässigt fühlt.
Bin eben Löwe, die stehen gern im Mittelpunkt

Also das mit dem Sternzeichen
empfinde ich jetzt - es sei erlaubt - als Humbug. Du stehst gern im Mittelpunkt, weil du es so willst. Und weil du nicht haben kannst, wenn dein Freund nicht so funktioniert, wie du es jetzt gerade eben gern hättest, wirst du nörgelig und meckerst.

Du hast schon selbst erkannt, dass das keine wirklich gute Idee ist. Dein Freund ist ein ganz normaler Mensch, der auch mal zu etwas keine Lust haben darf. Und wenn es abendliche telefonate oder chatten ist. Dann hat er eben keine Lust. Das hast du zu akzeptieren. Geht dir das denn ehrlich nie so? Es gibt Abende, da finde ich ein spannendes Buch weitaus verlockender als das telefonieren mit meinem Schatz. Auch, wenn ich ihn sehr liebe...

Lenk dich doch an solchen Abenden einfach ein bißchen ab. Lies ein gutes Buch, ruf eine Freundin an... Lauter so kleine Dinge halt. Und versuche mal, es einfach locker zu sehen. Ich weiß, du denkst, das wäre schwer. Aber ganz ehrlich, mir hat die Erfahrung gezeigt, dass das im Gegenteil viel leichter auch für einen selber ist, als sauer zu sein und zu meckern. DAS ist nämlich anstrengend Einfach das nächste Mal einmal durchatmen und sagen: Ok, ich wünsch dir einen schönen Abend und eine gute Nacht. Du wirst sehen, am nächsten Abend meldet er sich umso lieber wieder bei dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 14:39
In Antwort auf zandra_12749007

Komische Antwort!!
Klar hab ich ein eigenes Leben...hab einen Job, hab Freunde & Familie und Hobbys.

Ein schlechter Rat einfach mal zu drohen die Beziehung zu beenden. Ich befinde mich nicht im Sandkasten und möchte keine Spielchen spielen.

Ich will Ratschläge wie man es hin bekommt lockerer zu bleiben wenn man sich mal vernachlässigt fühlt.
Bin eben Löwe, die stehen gern im Mittelpunkt

Tja
die Realität ist schwer zu ertragen. Was hast du denn für ne Antwort erwartet?
Du wirst lockerer wenn du von deinem reisen Ego runterkommst. Du musst dir schon auch den Partner verdienen und was dafür machen. Und der erste Schritt dahin ist die Einsicht. Und ja es ist ein Spiel, wenn du es nicht kapierst, dass es nicht allein um dich geht, wirst du noch sehr oft stolpern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 16:01

Also...
erstmal vorab, ich hab in meinem Leben schon viel mit gemacht und gehe deswegen seit kurzem auch in therapeutische Hilfe...aber ich bin froh eure Antworten zu bekommen denn es interessant immer noch Mal Sichtweisen von anderen zu hören bzw. zu lesen.

@donna811
Ja du hast genau den Punkt getroffen. Mein letzte und auch erste Beziehung lief 6 Jahre und es war extrem nervenaufreibend. Ihm war kurz gesagt die Sauferei mit den Kumpels am Wochenende immer wichtiger. Wir haben uns eigentlich die letzten 4-5 Jahre immer nur darüber gestritten bis ich es endlich geschafft habe zu gehen.
Wahrscheinlich kommen daher meine Verlustängste...das Gefühl nicht wichtig genug zu sein. Der Mann danach hat gleich die Flinte ins Korn geschmissen...ich vermute weil ich mich von der einen in die andere Beziehung schmeißen wollte und er gemerkt hat, wie extrem ich mich an ihn hängen wollte. Also hab ich zwei Mal die Erfahrungen machen müssen, dass ich es nicht wert war. Und auch in meiner Pubertät wollten die Jungs nie was von mir wissen. Seit dem hab ich mich vom Aussehen sehr geändert und viele sagen mir das ich eine ganz hüpsche bin aber mir selbst fehlt es an Selbstbewusstsein.

Und Ja ich denke schnell wenn er mich liebt dann MÜSSTE er doch, gern mit mir schreiben usw....
Was ich jetzt natürlich so abseits von den Situationen auch ganz anders sehe...klar hab ich auch mal keine Lust oder bin froh wenn ich einfach nur mal den Fernseher einschalten kann.

@sunny9478
Ja geb ich offen zu ich meckere und nörgele schnell wenn ich mich vernachlässigt fühle. Tja hinterher sehe ich dann immer ein das es falsch war und mache mir dazu noch ein schlechtes Gewissen....

Ja klar ist es viel leichter wenn ich locker reagiere als wenn ich einen großen Streit auslöse. Besonders weil es mir dann immer ziemlich schlecht dabei geht.

Ich werde alles geben, damit ich nicht mehr so reagiere und versuche mir zuverinnerlichen das er mich liebt auch wenn er mal keine Zeit oder Lust hat.
Eigentlich ist mir das ja auch klar nur das sind alte Verhaltensmuster die immer wieder aus mir heraus brechen.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen