Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu sehr abhängig...

Zu sehr abhängig...

11. Juni 2009 um 21:08

Hallo zusammen,

da ich keinen Ausweg mehr kenne, versuche ich nun hier Hilfe zu finden. Ich bin seid 5 Jahren mit meinem Freund zusammen zwischenzeitlich waren wir mal auseinander. Es ist viel passiert, viel Streit, viel Hass, viel Tränen! Es war immer so, dass er mir viel zu viel versprochen hat und es nie eingehalten hat. Alle meine Freunde und meine sogar meine Familie sind gegen ihn. Ich trage auch Schuld an der Situation zu einem Streit gehören immer zwei. Naja jedenfalls sind wir seid einem Monat wieder zusammen die erste Woche war wunderschööön aber dann fing es wieder an. Er ist gerade mit seinem ABI fertig und ich bin am Arbeiten, wenn wir verabredet sind kommt jeden Tag von ihm, dass er doch nicht um diese Uhrzeit kann und ich später kommen soll, dass er nicht so lange kann, weil er am nä. Tag früh raus muss, dass er erst Morgen kann usw...jeden Tag gibt es Diskussionen jeden Tag sagt er mir immer wieder aufs neue: tut mir leid, kommt nicht mehr vor, war letzte mal usw...! Tagsüber ist er mit freunden unterwegs, die ich selbst nicht kenne. und abends sind wir bei ihm, da wir zu mir nicht mehr können . alles ist so schlimm für mich ich leide sehr darunter morgens wenn ich aufwache bin ich unglücklich und mega unmotiviert weil ich weiß, dass wenn ich ihn anrufe er mir sagt, dass er keine zeit oder wenig zeit hat. für seine freunde hat er jedoch immer zeit. meine freundin sagt mir immer, dass ich mein leben hinten anstelle und nur noch unglücklich bin. ich kann gar nicht mehr ohne ihn. ich arbeite ca. 9 stunden am tag und rufe ihn davon ca. 8 mal an um zu schauen, was er macht, wo er ist, und zu fragen, ob es bei der verabredung bleibt ich texte ihm ununterbrochen ich schaue nur noch auf mein handy. es war oft so, dass er wenn ich weg war zu freunden gegangen ist und mich in dem glauben gelassen hat er schläft. auch andere sachen sind vorgekommen. die mir alle nach ausreden vorkommen aber ich muss es ihm ja glauben, weil es sonst noch mehr streit gibt. oft bin ich die jenige, die mit dem diskutieren anfängt, weil wenns nach ihm geht wenn er absagt nicht kann oder was weiß ich sollte ich am besten reinkommen und direkt süß sein aber ich muss reden aber das bringt ja auch wieder nichts, weil ich immer nur höre sry kommt nicht mehr vor. ich weiß nicht, wie ich davon wegkomme. bald ist er erstmal im urlaub aber bis dahin dauers noch etwas ich habe den drang dazu ihn dauernd anzurufen und alles zu wissen. seine freunde nehme ich an sind am kiffen das ist auch ein thema wo es oft streit gab, da er es auch getan hat, als wir auseinander waren. ich könnte echt ein buch schreiben über ausreden meines freundes und nie weiß ich, ob er lügt oder ob es wirklich so skurile dinge sind, die da passiert sind. das ist alles viel zu viel um es aufzuschreiben. aber vielleicht geht es jemanden ähnlich wie mir.

danke und Lg

Mehr lesen

11. Juni 2009 um 21:32


Du hast ja so Recht und das weiß ich auch. Aber wenn er sich mal an die ganzen Sachen halten würde, dann würde ich nicht jeden Tag reden und fragen, wieso er wieder alles absagt. Auf einer Seite bin ich gkücklich, auf der anderen halt nicht. Ich sage mir immer ich lasse ihn jetzt mal. Es war immer so, wenn er gemerkt hat, dass es mir egal wurde, hat er sich um mich bemüht. Es ist immer leichter gesagt als getan .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 21:43

ABER
...er sagt mir ja immer, dass er es will und es einfach nicht anders schafft, weil er so viel machen muss aber ihm es leid tut, selbst wenn ich garnichts sage, kommt er und sagt sry usw...er will mich nicht verlieren und ach keine Ahnung. Klar hast Du Recht aber er redet immer ganz anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 21:56

Ich kann mich da nur anschließen...
also ich finde auch, das hört sich nicht sehr gut an. Er macht was er will und du fügst dich. Und wenn du so oft am Tag anrufst und sms schreibst, ist er sowieso genervt und fühlt sich kontrolliert. Wenn du also ständig nörgelst, dann fängt er an zu lügen, damit du nicht weiternörgelst... Also eine never-ending-story... Es kann ja aber nicht sein, das er überhaupt nicht auf dich und deine Bedürfnisse eingeht. Ist sicherlich auch schwierig, wenn er das die gesamten 5 Jahre so gemacht hat... dann kannst du ihn auch sicher nicht mehr ändern. Aber ich kann mich da nur anschließen, du gehst daran kaputt und wirst sicher nicht glücklich mit ihm werden. Ich würde jetzt auch erstmal mein Leben und Alltag neu gestalten und ihn konsequent auch mal nicht anrufen. Also wirklich mal mehrere Tage nicht melden und abwarten, wann und wie er sich meldet. Aber ob es dir auf dauer was bringt, weiß ich nicht. Geh einfach mit Freundinnen weg, meld dich irgnedwo beim Fitness an oder lern 'nen Sprache oder sowas. WO du auch feste Termine hast und einfach mal nicht telefonieren kannst und er dich nicht erreichen. Ich denke, das wüde dir auf jeden Fall gut tun. erstmal lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 22:01
In Antwort auf oralee_12080674

ABER
...er sagt mir ja immer, dass er es will und es einfach nicht anders schafft, weil er so viel machen muss aber ihm es leid tut, selbst wenn ich garnichts sage, kommt er und sagt sry usw...er will mich nicht verlieren und ach keine Ahnung. Klar hast Du Recht aber er redet immer ganz anders.

Versteh ich nicht!!
Aber du schreibst doch, dass er mit Abi fertig ist und den ganzen Tag frei hat. Da müßte er sich doch besonders gut dir anpassen können. Was hat er denn bitte den ganzen Tag zu tun, dass er sich nicht an verabredete Zeiten halten kann? Irgendwie will er dann ja doch nicht, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 22:02
In Antwort auf oralee_12080674

ABER
...er sagt mir ja immer, dass er es will und es einfach nicht anders schafft, weil er so viel machen muss aber ihm es leid tut, selbst wenn ich garnichts sage, kommt er und sagt sry usw...er will mich nicht verlieren und ach keine Ahnung. Klar hast Du Recht aber er redet immer ganz anders.

....
Worte und Taten sind 2 paar Schuhe.

Ich denke genauso wie "Sorgenmacherin". Wenn er dich liebt, dann würde er auch mehr auf DICH eingehen und sich nicht absichtlich von dir entfernen und dich immer wieder vertrösten.

Was mich allerdings stutzig macht: Du schriebst am Anfang ihr seid 5 Jahre schon zusammen und du kennst seine Freunde überhaupt nicht? Wieso haste die noch nie kennengelernt?

Letztendlich mußt du für dich selbst entscheiden, ob du leiden willst oder lieber glücklich. Versuch dich echt mal abzulenken, mache mehr mit deiner Familie oder Freunden, so dass du nnicht andauernd ihm hinterhertelefonierst. Zuviel Enge treibt Menschen nämlich eher auseinander als zusammen!

LG angellaney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 10:22


Ja klar er hat eigentlich den ganzen Tag über Zeit und ich verstehe auch nicht, wieso er nicht mal an einem Tag schafft sich wenigstens an die Verabredete Zeit zu halten, denn das bringt dauernd nur Diskussionen meinerseits, kein Wunder, wenn er sich an nichts hält, kann ich auch nicht normal sein. Ich glaube nicht einmal, dass er mir nicht gerecht wird, so wie ich es gern hätte. Ja wir sind 5 Jahre zusammen am Anfang haben wir nur aufeinander gehangen dadurch kam sehr viel Streit. Das Problem ist entweder ist er dejenige, der klammert, weil mir irgendwann alles egal wird oder anders herum und in der Sitaution finde ich mich zum 4. mal wieder ich weiß, dass es sich total doof anhört aber ich schaffe es nun mal nicht, ihn nicht anzurufen oder mich nicht aufzuregen, weil ja sowieso immer irgendwas kommt. Seine Freunde kenne ich nicht, weil wir vor kurzem getrennt waren da hat er neue Leute kennengelernt und er sagt mir auch, dass sie anders sind als ich. Dazu muss ich sagen ich bin 2 Jahre älter als er. Mir ist es schon klar, dass seine Freunde sich anders geben als meine. Aber naja ich bin auf das We gespannt und hoffe, dass es gut wird ohne Tränen, ohne Streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:18


hallo

erstmal eine frage wie alt seit ihr ?

glaub mir er wird sich nicht ändern auch wenn er es immer wieder verspricht , im grunde kann man sich nur schwer ändern wenn er so ist dann ist er ebend so du schreibst ihr wart schon mal getrennt ? für sie lange ?

wenn er sich vorher auch schon so verhalten hat hast du ja eigentlich gewusst auf was du dich nochmal einlässt oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 21:36

Du sagst es ja schon!
Du bist viel zu abhängig! 8 mal am Tag anrufen, das müsste mal ein Typ mit mir machen. Da käme ich mir total kontrolliert vor.
nicht ununterbrochen texten, da bleibt keiner bei der Stange!
Da nervst Du ihn nur. Meld Dich mal 2 Tage nicht und schau was von ihm kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook