Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu schnell zu eng?

Zu schnell zu eng?

18. September 2017 um 21:09 Letzte Antwort: 19. September 2017 um 14:43

Ich habe auf Tinder einen Mann kennengelernt. Wir haben 3 Wochen getextet und waren auf FaceTime, bevor wir uns das erste Mal trafen. Grund war, dass ich verreist war. Das erste Treffen war im Prinzip bei ihm zuhause, wir wollten danach ins Kino.

Wir schafften es aber weder von der Couch, noch aus der Wohnung. Tja, und weil die Anziehung so groß ist, hatten wir gleich 3x Sex in der ersten Nacht. Er textet jeden Tag den ganzen Tag. Dann war ich beruflich in München und bin nach meiner Rückkehr auf seinen Wunsch 2 Tage später wieder vorbeigekommen. Essen bestellt, ich habe schon "mein Schlaf-T-Shirt" und "meine Seite" des Bettes. Er ist sehr lieb, aufmerksam, sucht viel Nähe, nennt mich nur sein Baby...bat mich für meinen
Aufenthalt auf der Wiesn "anständig" zu bleiben und hat gleich unsere Exklusivität verhandelt. 

Wir reden von 4 Wochen, davon 2 Treffen. Gibt es sowas manchmal oder geht das Ganze ungut schnell? 

Beste Grüße 

Mehr lesen

18. September 2017 um 22:04
In Antwort auf merle85

Ich habe auf Tinder einen Mann kennengelernt. Wir haben 3 Wochen getextet und waren auf FaceTime, bevor wir uns das erste Mal trafen. Grund war, dass ich verreist war. Das erste Treffen war im Prinzip bei ihm zuhause, wir wollten danach ins Kino.

Wir schafften es aber weder von der Couch, noch aus der Wohnung. Tja, und weil die Anziehung so groß ist, hatten wir gleich 3x Sex in der ersten Nacht. Er textet jeden Tag den ganzen Tag. Dann war ich beruflich in München und bin nach meiner Rückkehr auf seinen Wunsch 2 Tage später wieder vorbeigekommen. Essen bestellt, ich habe schon "mein Schlaf-T-Shirt" und "meine Seite" des Bettes. Er ist sehr lieb, aufmerksam, sucht viel Nähe, nennt mich nur sein Baby...bat mich für meinen
Aufenthalt auf der Wiesn "anständig" zu bleiben und hat gleich unsere Exklusivität verhandelt. 

Wir reden von 4 Wochen, davon 2 Treffen. Gibt es sowas manchmal oder geht das Ganze ungut schnell? 

Beste Grüße 

Das war bei uns auch so. In der ersten und den folgenden Nächten immer gut 3x Sex und über den Tag etwas mehr. Sind jetzt bald 2 Jahre....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2017 um 22:57

Also nach 2 Treffen stelle ich mir gar keine Frage. Ich würde das eher Kennenlern-Phase nennen. In einer Affäre oder bei Sex-Dates bist du unverbindlich. Da gibt's keinen Anspruch auf Treue, die er so offen als Wunsch kommuniziert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 7:55

Verstehe das auch nicht. Wo man doch so viel von Vergewaltigungen und Anderem hört, würde ich immer erst ein Date in einem Cafe oder einer Kneipe ausmachen um auch sicher zu gehen dass der Gegenüber auch der ist, für den er sich ausgegeben hat. Und in Zeiten von K.o. Tropfen würde ich selbst dort vorsichtig sein und das Getränk erst leer machen, bevor ich auf Toilette gehe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 11:46
In Antwort auf michael0970

Verstehe das auch nicht. Wo man doch so viel von Vergewaltigungen und Anderem hört, würde ich immer erst ein Date in einem Cafe oder einer Kneipe ausmachen um auch sicher zu gehen dass der Gegenüber auch der ist, für den er sich ausgegeben hat. Und in Zeiten von K.o. Tropfen würde ich selbst dort vorsichtig sein und das Getränk erst leer machen, bevor ich auf Toilette gehe. 

Na, da war es etwas anders. Er steht in der Öffentlichkeit. Es gibt genug Videos und Bilder plus wir hatten uns auf FaceTime, von daher "kannte" man sich...sonst würde ich auch eher was essen gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2017 um 14:43
In Antwort auf merle85

Ich habe auf Tinder einen Mann kennengelernt. Wir haben 3 Wochen getextet und waren auf FaceTime, bevor wir uns das erste Mal trafen. Grund war, dass ich verreist war. Das erste Treffen war im Prinzip bei ihm zuhause, wir wollten danach ins Kino.

Wir schafften es aber weder von der Couch, noch aus der Wohnung. Tja, und weil die Anziehung so groß ist, hatten wir gleich 3x Sex in der ersten Nacht. Er textet jeden Tag den ganzen Tag. Dann war ich beruflich in München und bin nach meiner Rückkehr auf seinen Wunsch 2 Tage später wieder vorbeigekommen. Essen bestellt, ich habe schon "mein Schlaf-T-Shirt" und "meine Seite" des Bettes. Er ist sehr lieb, aufmerksam, sucht viel Nähe, nennt mich nur sein Baby...bat mich für meinen
Aufenthalt auf der Wiesn "anständig" zu bleiben und hat gleich unsere Exklusivität verhandelt. 

Wir reden von 4 Wochen, davon 2 Treffen. Gibt es sowas manchmal oder geht das Ganze ungut schnell? 

Beste Grüße 

alles ist möglich, ich war auch mal in einer 1 1/2 jährigen beziehung und wurde mit meiner ex davor sofort intim. Ja es ist eher selten, dass daraus eine beziehung entsteht, aber das gibts 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen