Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Zu oft Sex

Letzte Nachricht: 19. Dezember 2023 um 21:23
U
user279761696
12.12.23 um 13:21

Hallo, 
seit einigen Tagen habe ich ein großes Problem:
Nachdem wir in der letzten Zeit frühere Probleme aufgearbeitet haben, sagt mein Mann (79 Jahre), dass er sich neu in mich verliebt hat und mich noch mehr begehrt als bisher,
Er will, dass wir jeden Tag zweimal Sex haben, was mich (74 Jahre) überfordert. 
Hat jemand einen Rat, was ich tun soll?
Danke!!

 

Mehr lesen

B
blowmore
12.12.23 um 14:17
In Antwort auf user279761696

Hallo, 
seit einigen Tagen habe ich ein großes Problem:
Nachdem wir in der letzten Zeit frühere Probleme aufgearbeitet haben, sagt mein Mann (79 Jahre), dass er sich neu in mich verliebt hat und mich noch mehr begehrt als bisher,
Er will, dass wir jeden Tag zweimal Sex haben, was mich (74 Jahre) überfordert. 
Hat jemand einen Rat, was ich tun soll?
Danke!!

 

viel Gleitcreme benutzen, dann geht's auch noch öfters!
Genießt es! Das Leben kann so schnell vorbei sein.

1 -Gefällt mir

L
linea
13.12.23 um 11:30

Erstmal glückwunsch zu eurem Bezihungsleben!
Sei einfach ehrlich, sag wann es dir zu viel wird. Ihr kennt euch ja bestimmt lange genug, das er deine Wünsche auch akzeptiewrt und nicht beleidigt ist.
Oder einigt euch darauf, das du ihm zeigtst, ob du gerade möchtest, was bei euch besser passt.

1 -Gefällt mir

devota1977
devota1977
13.12.23 um 15:05

Hat jemand einen Rat, was ich tun soll? - NEIN SAGEN - ihm klar sagen...  bin überfordert. 
Und ist keine Frage des Alters.
Egal ob er 29 und du 24 bist, oder eben 79/74 

Gefällt mir

Anzeige
F
flo1554
18.12.23 um 16:31

wenn es dir zuviel wird, offen sagen. Er muss es akzeptieren, fertig.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

dictumfaktum
dictumfaktum
18.12.23 um 19:55

Wenn es dir zu viel Sex ist, vielleicht einen Ersatz zur Verfügung stellen.

2 -Gefällt mir

H
hfuhruhurr
18.12.23 um 23:01
In Antwort auf dictumfaktum

Wenn es dir zu viel Sex ist, vielleicht einen Ersatz zur Verfügung stellen.

Genau. Das ist jawohl das Mindeste.

Frau ist schließlich vollumfänglich für jedwede Befriedigung des Herrschers, äh des liebevollen und rücksichtsvollen Mannes zuständig.

Und wenn sie (was schon frevelhaft genug ist) nicht selbst zur Erleichterung und Entleerung des armen, geilen Bockes die Beine breit machen will, soll sie wenigstens williges Fleisch ranschaffen.
Nicht das der Mann noch, ich kann es kaum aussprechen, sich mal selbst an die Flöte packen muss. Pfui. Das wäre Männerunwürdig. Wozu hält sich ein Mann denn eine Frage.
Ein Fick wann immer er will, ist immer noch oberstes Männerrecht.
Amen

1 -Gefällt mir

Anzeige
B
blowmore
19.12.23 um 21:23
In Antwort auf hfuhruhurr

Genau. Das ist jawohl das Mindeste.

Frau ist schließlich vollumfänglich für jedwede Befriedigung des Herrschers, äh des liebevollen und rücksichtsvollen Mannes zuständig.

Und wenn sie (was schon frevelhaft genug ist) nicht selbst zur Erleichterung und Entleerung des armen, geilen Bockes die Beine breit machen will, soll sie wenigstens williges Fleisch ranschaffen.
Nicht das der Mann noch, ich kann es kaum aussprechen, sich mal selbst an die Flöte packen muss. Pfui. Das wäre Männerunwürdig. Wozu hält sich ein Mann denn eine Frage.
Ein Fick wann immer er will, ist immer noch oberstes Männerrecht.
Amen

wtf, der hat wieder mal ordentlich getrunken!

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige