Forum / Liebe & Beziehung

Zu lange gewartet bei ihr was tun?

14. Januar um 7:01 Letzte Antwort: 20:58

Hey hoffe jemand nimmt sich die Zeit
Wollte mal hier nach einem Vorschlag hören, da ich mit dem Thema eigentlich noch mit keinem drüber geredet hat.
Im Endeffekt ist es nur ein kleines Problem aber in den letzten paar Wochen frisst mich das irgendwie bisschen auf so dumm wie die Geschichte ist

Und zwar bin 22 jahre alt und habe ungefähr letztes jahr im Januar auf instagram ein Mädchen angeschrieben,(18 jahre)
haben dann auch einigermaßen viel geschrieben, da ich wenns ums treffen geht irgendwie nen kleines weichei bin  
hab ich sie erst im juni oder juli gefragt, ob sie lust hat mal was zusammen zumachen,
woraufhin sie mit "ja können wir mal machen" geantwortet. Keine Ahnung warum ich so bin aber dieses können wir MAL machen, hat mich irgendwie nicht so erfreut aber egal zum treffen kam es bis heute nicht.( man muss auch sagen hatte letztes jahr richtiges scheiß jahr, fast 5 Monate krankgeschrieben, eltern haben sich getrennt, klar gabs auch einige gute tage aber war auch nicht so selbst mit mir im reinem und wollt diesen vibe dann nicht unbedingt mit ins treffen nehmen)
Wir snapen zwar noch jeden Tag aber ich merk auch das es viel weniger ist als vorher, was eigentlich auch verständlich ist.
Nur mittlerweile, wie schon geschrieben, frisst mich das ziemlich auf, das ich mich noch nicht mit ihr getroffen habe. Von ihr kommt natürlich auch nix, was ich aber auch bisschen verstehen kann, wenn man solange wartet.
Weiß halt auch mittlerweile net mehr so was ich mit ihr schreiben soll
Habt ihr Tipps wie ich das angehen soll?
Soll ich mal fragen ob sie erstmal Lust hat mal zu teln? Oder soll ich ihr einfach genau das sagen ungefähr wie hier, das es mich ärgert das wir uns noch nicht getroffen haben?


Schon ziemlich komisch noch nie dieses Mädchen getroffen, trotzdem denk ich jeden Tag an sie und habe krass viele Phantasie vorstellungen, wie ich mit ihr ne Beziehung hab und so...

Ich weiß selber das sowas ein ziemlich kleines Problem in der Welt ist und es viele Leute viel schlechter haben aber ihr wisst villeicht, wenn euch was auf den Herzen liegt, das ist garnet so einfach wegzubekommen.
Danke schonmal für Hilfe

Mehr lesen

14. Januar um 7:07

Was hast du zu verlieren. Sag ihr, dass du sie sehr sympmathisch findest, sehr gerne mit ihr schreibst und dich sehr freuen würdest, sie persönlich kennen zu lernen. VIelleicht ist jetzt im Lockdown nicht gerade der richtige Zeitpunkt, aber vielleicht könnt ihr euch zu einem Frühlingsspaziergang im März verabreden. 

Wohnt sie denn in deiner Stadt?

Gefällt mir

14. Januar um 7:33
In Antwort auf

Was hast du zu verlieren. Sag ihr, dass du sie sehr sympmathisch findest, sehr gerne mit ihr schreibst und dich sehr freuen würdest, sie persönlich kennen zu lernen. VIelleicht ist jetzt im Lockdown nicht gerade der richtige Zeitpunkt, aber vielleicht könnt ihr euch zu einem Frühlingsspaziergang im März verabreden. 

Wohnt sie denn in deiner Stadt?

Jaa richtig was hab ich zu verlieren, nämlich nichts, trotzdem garnicht so einfach 😅
jaa glaube wohnen so 15-25 km auseinander 

Gefällt mir

14. Januar um 16:25
In Antwort auf

Hey hoffe jemand nimmt sich die Zeit
Wollte mal hier nach einem Vorschlag hören, da ich mit dem Thema eigentlich noch mit keinem drüber geredet hat.
Im Endeffekt ist es nur ein kleines Problem aber in den letzten paar Wochen frisst mich das irgendwie bisschen auf so dumm wie die Geschichte ist

Und zwar bin 22 jahre alt und habe ungefähr letztes jahr im Januar auf instagram ein Mädchen angeschrieben,(18 jahre)
haben dann auch einigermaßen viel geschrieben, da ich wenns ums treffen geht irgendwie nen kleines weichei bin  
hab ich sie erst im juni oder juli gefragt, ob sie lust hat mal was zusammen zumachen,
woraufhin sie mit "ja können wir mal machen" geantwortet. Keine Ahnung warum ich so bin aber dieses können wir MAL machen, hat mich irgendwie nicht so erfreut aber egal zum treffen kam es bis heute nicht.( man muss auch sagen hatte letztes jahr richtiges scheiß jahr, fast 5 Monate krankgeschrieben, eltern haben sich getrennt, klar gabs auch einige gute tage aber war auch nicht so selbst mit mir im reinem und wollt diesen vibe dann nicht unbedingt mit ins treffen nehmen)
Wir snapen zwar noch jeden Tag aber ich merk auch das es viel weniger ist als vorher, was eigentlich auch verständlich ist.
Nur mittlerweile, wie schon geschrieben, frisst mich das ziemlich auf, das ich mich noch nicht mit ihr getroffen habe. Von ihr kommt natürlich auch nix, was ich aber auch bisschen verstehen kann, wenn man solange wartet.
Weiß halt auch mittlerweile net mehr so was ich mit ihr schreiben soll
Habt ihr Tipps wie ich das angehen soll?
Soll ich mal fragen ob sie erstmal Lust hat mal zu teln? Oder soll ich ihr einfach genau das sagen ungefähr wie hier, das es mich ärgert das wir uns noch nicht getroffen haben?


Schon ziemlich komisch noch nie dieses Mädchen getroffen, trotzdem denk ich jeden Tag an sie und habe krass viele Phantasie vorstellungen, wie ich mit ihr ne Beziehung hab und so...

Ich weiß selber das sowas ein ziemlich kleines Problem in der Welt ist und es viele Leute viel schlechter haben aber ihr wisst villeicht, wenn euch was auf den Herzen liegt, das ist garnet so einfach wegzubekommen.
Danke schonmal für Hilfe

Sie hat nichts besseres zu tun, als dir zu schreiben. Ist doch was.

Gefällt mir

17:34
In Antwort auf

Jaa richtig was hab ich zu verlieren, nämlich nichts, trotzdem garnicht so einfach 😅
jaa glaube wohnen so 15-25 km auseinander 

am Ende wundert sie sich, dass du noch kein Treffen vorgeschlagen hast oder nach nem Tel gefragt hat ...

Gefällt mir

20:58

Sorry, aber du wartest ein halbes Jahr bis du Sie endlich mal fragst, ob ihr euch treffen wollt.  Was meinst du wie viele Kerle sie das in der Zwischenzeit schon gefragt bzw. angeschriebenen haben?

Frauen wollen eine selbstsicheren Mann haben, der nicht ein halbes Jahr wartet. 

Hör auf mit deinen Selbstzweifeln und ergreife mal die Initiative. 

Gefällt mir