Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu klein?

Zu klein?

30. August um 6:10 Letzte Antwort: 1. September um 0:00

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Mehr lesen

30. August um 6:55

Den einzigen Makel den ich sehe, ist deine Mutter, die offenbar ihr krankenes Gedankengut an dich weitergegeben hat.

Ed ist ok, kleine Männer nicht attraktiv zu finden aber derartige über jemanden zu urteilen, für etwas, wofür er gar nichts kann, spricht für einen ziemlich miesen Charakter.

Du scheinst ja selber aus irgendwelchen Gründen, an der "Resterampe" geendet zu sein. Sonst hättest du ja einen tollen, großen Partner und wärst glücklich.

Wenn du dir wegen solchen "Kleinigkeiten" den Kopf zerbrichst, würde ich lieber weiter die Resterampe abklappern. Vielleicht findet sich ja noch jemand größeres.

15 LikesGefällt mir
30. August um 7:25

Der Mann hat jemanden verdient, der sich nicht für etwas besseres hält. 

und du brauchst jemanden, bei dem du nicht zweifelst. Wenn du die Körpergröße als Nakel siehst, wirst du dich nie voll und ganz einlassen können. 

und generell... immerhin ist er größer als du und das sogar ein paar cm ! Wenn er dir also zu klein bist, hast du offensichtlich ein Problem mit deiner eigenen Größe. Du bist wahrscheinlich sehr klein und versuchst das zu kompensieren...

5 LikesGefällt mir
30. August um 7:39
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Ich meine, dass der arme Kerl definitiv eine andere Frau verdient. Und du solltest dir überlegen auf was es im echten Leben ankommt...

6 LikesGefällt mir
30. August um 8:20
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Ich dachte, die Ferien seien jetzt in allen Bundesländern vorbei. Das kann doch nicht ernst gemeint sein?!!! Naja, ich denke leider doch, da es nichts gibt, was es nicht gibt.
Schade, dass du die Oberflächlichkeit deiner Mutter übernommen hast und dich nicht soweit von ihr gelöst hast, drüber zu stehen und deine eigene Meinung zu haben! Du schreibst selbst, dass alles passt, nun soll es an ein paar Zentimetern hapern? Immerhin IST er größer als du (wäre er kleiner, wäre es auch nicht schlimm, nur hier im Forum odt gelesen).
Aber besser für ihn so, dass du ihn in Ruhe lässt, denn du würdest nie 100% hinter ihm stehen. Zeig ihm mal deinen Thread hier.

Gefällt mir
30. August um 8:47

Das ist gemein. Du kannst mir antworten oder eben nicht. Aber du brauchst nicht über mich zu urteilen. Du kennst mich doch garnicht.

Gefällt mir
30. August um 9:31

Also echt, "Resterampe", weil er nicht die perfekte Geöße habt? Würdet ihr wollen, dass ein Mann so über euch redet? Ich weiß auch nicht, was so negativ daran sein soll, wenn man sich "groß und stark" fühlt. Das ist dich gerade als Frau ein sehr toller Aspekt.

Ich selbst sehe das locker, für mich ist das kien Makel, liegt evtl auch an meiner eigenen Körpergröße (1,80). Ich war selbst jahrelang glücklich mit einem Mann zusammen, der nur ein paar cm größer war als ich. Das war kein Problem für uns und lustig war es auch, größer zu sein als er mit High Heels, das war mal was anderes. Ich weiß aber auch, dass das nicht jeder Frau gefällt. Dennoch denke ich, dass der Mann nicht zu dir passt, wenn seine Körpergröße gleich solche Bestürzung auslöst. Allerdings wirst du evtl auch nix besseres finden, wenn ihr solchen großen Wert auf Äußerlichkeiten legt. Es wirkt so, als sei ein geoßer Mann der beste, egal wie schlecht er ist. Da solltet ihr evtl euren Fokus ändern.

Gefällt mir
30. August um 9:47
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Ich meine Wer mag sich in einer Beziehung nicht mal Groß fühlen. 

Meine Frau wird weil sie sich Körperlich unterlegen fühlt 
Schnell handgreiflich. 
Usw. 

Ansonsten haben die andren recht 

Perfekt ist nichts aber es kann Vollkommen sein 😉

Gefällt mir
30. August um 12:42

Mir persönlich ist die Körperhöhe egal....wichtig ist der Charkter und dass Werte, Pläne und Ziele passen. 

Gefällt mir
30. August um 14:38
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Den Kommentar deiner Mutter finde ich ziemlich daneben. Ich finde es ehrlich gesagt wirklich erschütternd, wie in mancher Familie scheinbar geredet wird. Aber gut. Mir persönlich ist die Größe des Mannes auch sehr wichtig. Das wäre auch nichts, worüber ich hinweg sehen würde oder könnte. Genauso wie bei anderen optischen Vorlieben (zu dick wäre da auch ein Ausschlusskriterium für mich z.B.).

Gefällt mir
30. August um 19:00

Da haben sich 2 an der Resterampe gefunden. Wie schön ❤️

Gefällt mir
30. August um 19:05

Aber perfekt ist wohl niemand. Jetzt passt alles: Charakter, Bildungsniveau, Lebensziele, Erwartungen, Wünsche. Er sieht auch gut aus... alles passt einfach. Aber er ist klein.  Dann ist der nächste groß, aber es passt wieder irgendwas anderes nicht. Kompromisse muss man immer eingehen... niemand ist perfekt.

Meine Mutter sagt auch, dass dann meine Söhne auch so klein werden und keine Partnerin finden. Ob ich ihnen das antun möchte? Das ist viel zu weit gedacht oder? Das ist gerade der einzige Haken an der Sache...
 
 

Gefällt mir
30. August um 19:49
In Antwort auf user498995051

Aber perfekt ist wohl niemand. Jetzt passt alles: Charakter, Bildungsniveau, Lebensziele, Erwartungen, Wünsche. Er sieht auch gut aus... alles passt einfach. Aber er ist klein.  Dann ist der nächste groß, aber es passt wieder irgendwas anderes nicht. Kompromisse muss man immer eingehen... niemand ist perfekt.

Meine Mutter sagt auch, dass dann meine Söhne auch so klein werden und keine Partnerin finden. Ob ich ihnen das antun möchte? Das ist viel zu weit gedacht oder? Das ist gerade der einzige Haken an der Sache...
 
 

Wenn es dich jetzt bevor es angefangen hat, so sehr stört, dann wird es dich in der Zukunft und in Paarkrisenzeiten richtig stören. Du bist nicht verliebt sondern hakst nur eine Liste ab.

Ich kenne auch einen Mann, der toll aussieht, nett ist, vom Alter her passt, gebildet ist, interessant ist, lustig ist und grösser ist und alles - und trotzdem bin ich nicht in ihn verliebt und kann mir keine Beziehung mit ihm vorstellen. Es reicht nur für guten Freund. Wenn ich bei dem die Liste abhaken würde, dann würde er alle Punkte erfüllen. Jedoch ist es keine Paarliebe, die ich für ihn empfinde ... und da ich nicht krampfhaft einen Partner suche, muss ich mir da auch nix schönrede oder einen Grund dagegen finden. 

Du dagegen suchst einen Lebenspartner und Vater für deine Kinder - auf Krampf! Dabei findest du ihn gar nicht toll und fieberst nicht auf ein Treffen mit ihm hin. Sondern hörst auf die Mängelliste deiner Mutter! 

1 LikesGefällt mir
30. August um 20:07

Das stimmt. Ich bin nicht verliebt. Wir haben uns jetzt einmal getroffen. Und ich überlege, ob ich ihn weiter treffen soll. Wenn alles passt, dann werde ich schauen, ob es auch emotional passt. Erstmal Checkliste durchgehen! Ich heirate niemanden auf Gefühlsbasis. Ich muss erstmal sicher sein, dass das eine gute Entscheidung ist. Erst dann kann ich mich auch emotional einlassen... 

Gefällt mir
30. August um 20:13
In Antwort auf user498995051

Das stimmt. Ich bin nicht verliebt. Wir haben uns jetzt einmal getroffen. Und ich überlege, ob ich ihn weiter treffen soll. Wenn alles passt, dann werde ich schauen, ob es auch emotional passt. Erstmal Checkliste durchgehen! Ich heirate niemanden auf Gefühlsbasis. Ich muss erstmal sicher sein, dass das eine gute Entscheidung ist. Erst dann kann ich mich auch emotional einlassen... 

Tu dem Mann bitte den Gefallen und lass ihn in Ruhe.
Er hat eine Frau verdient, die ihn liebt und nicht nur irgendeine dämliche Checkliste abhakt.
 

6 LikesGefällt mir
30. August um 20:30
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Größe sagt nichts aus. Das ist genauso diskriminierend als würde man jemanden wegen der Nationalität nicht mögen.
ich meine Hallo? 
Wen juckts ob er jetzt zwanzig Zentimeter größer ist als du oder vielleicht sogar kleiner? 
Du magst ihn ja wegen seines Charakters und nicht wegen seiner Größe! 

Gefällt mir
30. August um 23:58

Ich kenne mehrere Frauen , die mit Männern zusammen sind, die kleiner sind als diese Frauen. Die Prognose Deiner Mutter "Meine Mutter sagt auch, dass dann meine Söhne auch so klein werden und keine Partnerin finden." ist damit falsch und basiert auf keinen Fakten oder guter Statistik. Wie wichtig die Größe für Dich ist, kannst Duselber entscheiden.  Aber Menschen wie Deine Mutter, sind höffentlich eher Ausnahmen. Das wäre nämlich gut sowohl für Männer als auch für Frauen

Gefällt mir
31. August um 4:09

Es hat mich früher richtiggehend angewidert, wenn Frauen die Männer nach Bankkonto oder Vermögen beurteilten. Nur sehr wenige versuchten, meinen Charakter, meine Vorstellungen und meine natürlichen Werte zu ergründen - dies waren die wirklich schönen, bereichernden  Freundschaften  bzw Liebschaften. - Die ersteren bekamen einen Taxigutschein am Morgen.

Jetzt stehe ich völlig perplex vor der Erkenntnis, daß die Körpergröße zum k.o.-Kriterium wird. Ja, interessiert denn diese Oberflächlichen gar nicht, ob der Mann Herz, Hirn und Gefühl hat?!?!?

Dies ist ein trauriger Thread.  

1 LikesGefällt mir
31. August um 5:18

Ach ich weiß auch nicht. Ich mache mich damit ganz verrückt. Meine mom sagt jetzt er ist klein, dick und hat keine Haare... Ich bin eigentlich ganz hübsch. Ich hatte auch mal ein Date mit einem sehr gut aussehenden Mann. Da hat es mit dem Intellekt nicht gepasst. Das war auch doof. Wir hatten nie ein Gesprächsthema und ganz andere Themen, die uns interessierten. Aber das Aussehen... ist glaube ich auch nicht so unwichtig. Ich hätte bei dem ständig das Gefühl, dass ich zu hübsch für ihn bin. Obwohl ich auch kein Hollywood-Lächeln habe. Ich bin aber immerhin groß und schlank.. und er ist klein und dick. Ich weiß nicht, ob ich damit nicht irgendwann unzufrieden werde. Ich bin nicht oberflächlich. Ich könnte jetzt darüber hinwegsehen, aber irgendwann wird es mich einholen. Das Problem ist, ich weiß nicht, ob es mich stört. Aber ich glaube rein objektiv beurteilt bin ich doch hübscher. Er hat auch eine Glatze, ich hingegen volles Haar. Aber dann ist der nächste wieder nicht intelligent genug, der andere hat psychische Probleme und noch ein anderer Mann ist faul und arbeitslos.... Den "normalen" Mann gibt es nicht. Normal wäre nämlich perfekt. Und perfekt ist niemand. Alle bringen ihre persönlichen Macken mit. Ich bin jetzt auch nicht bildhüsch. Die "guten" Männer finden mich nicht hübsch genug. Wenn sie selber gute Voraussetzungen mitbringen, wollen sie gleich ein Topmodel haben. Wurde auch öfter abgelehnt von den Männern, die ich gut fand. Jetzt fühle ich mich zu hübsch für den...

Gefällt mir
31. August um 7:33
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Ist schon ein bisschen oberflächlich jemanden so zu verurteilen... Er kann doch auch nichts dafür.

Gefällt mir
31. August um 7:37

Vllt wird es besser, wenn du nicht krampfhaft nach "einer guten Partie" suchst und schon jetzt darauf abstellst, wie eure Kinder aussehen werden und ob er wirtschaftlich gut gebut ist zum Heiraten. Natürlich fineet man so keinen passenden Mann, wenn man die Gefühlsbasis komplett außen vor lässt.

Gefällt mir
31. August um 9:31

Erstmal Checkliste durchgehen? 
Was sind deiner Meinung nach die Punkte einer Checkliste bei einem Mann die es durchzugehen gibt?

Pinkelt er im Sitzen?
Dreht er die Zahnpastetube zu?
Kann er ein Regal aus dem "4 Buchstaben Möbelhaus" Unfallfrei zusammenbauen?
Ist er deiner Mutter groß genug? 

Gegenfrage: Was wäre wenn auch er eine "Checkliste" hätte - Für DICH? 

Gefällt mir
31. August um 10:25
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Jeder hat seine Makel. Deine Mutte muss ihn nicht auf Anhieb mögen, aber zumindest so respektieren bzw. tolerieren wie er ist.

Gefällt mir
31. August um 10:41
In Antwort auf user498995051

Ach ich weiß auch nicht. Ich mache mich damit ganz verrückt. Meine mom sagt jetzt er ist klein, dick und hat keine Haare... Ich bin eigentlich ganz hübsch. Ich hatte auch mal ein Date mit einem sehr gut aussehenden Mann. Da hat es mit dem Intellekt nicht gepasst. Das war auch doof. Wir hatten nie ein Gesprächsthema und ganz andere Themen, die uns interessierten. Aber das Aussehen... ist glaube ich auch nicht so unwichtig. Ich hätte bei dem ständig das Gefühl, dass ich zu hübsch für ihn bin. Obwohl ich auch kein Hollywood-Lächeln habe. Ich bin aber immerhin groß und schlank.. und er ist klein und dick. Ich weiß nicht, ob ich damit nicht irgendwann unzufrieden werde. Ich bin nicht oberflächlich. Ich könnte jetzt darüber hinwegsehen, aber irgendwann wird es mich einholen. Das Problem ist, ich weiß nicht, ob es mich stört. Aber ich glaube rein objektiv beurteilt bin ich doch hübscher. Er hat auch eine Glatze, ich hingegen volles Haar. Aber dann ist der nächste wieder nicht intelligent genug, der andere hat psychische Probleme und noch ein anderer Mann ist faul und arbeitslos.... Den "normalen" Mann gibt es nicht. Normal wäre nämlich perfekt. Und perfekt ist niemand. Alle bringen ihre persönlichen Macken mit. Ich bin jetzt auch nicht bildhüsch. Die "guten" Männer finden mich nicht hübsch genug. Wenn sie selber gute Voraussetzungen mitbringen, wollen sie gleich ein Topmodel haben. Wurde auch öfter abgelehnt von den Männern, die ich gut fand. Jetzt fühle ich mich zu hübsch für den...

Langsam ist es nicht mehr glaubhaft, was du schreibst, das ist dir schon klar, oder?

Oben erklärst du noch, er sähe gut aus. Jetzt ist er plötzlich nicht nur zu klein, sondern auch dick, kahlköpfig und du bist sowieso hübscher?
Und wenn du groß bist, wie kann er dann eigentlich zu klein sein? Ich denke, er ist etliche Zentimeter größer als du? 
 

1 LikesGefällt mir
31. August um 11:01

Ich habe mich schon mit sehr großen Männern getroffen, neben denen ich mich trotzdem größer fühlte und kleine Männer getroffen, neben denen ich mich auch klein und beschützt fühlte. Das hat rein gar nichts zu sagen und ich finde Schade, dass dir das so wichtig ist. 

Gefällt mir
31. August um 11:07
In Antwort auf seoultownroad

Ich habe mich schon mit sehr großen Männern getroffen, neben denen ich mich trotzdem größer fühlte und kleine Männer getroffen, neben denen ich mich auch klein und beschützt fühlte. Das hat rein gar nichts zu sagen und ich finde Schade, dass dir das so wichtig ist. 

Trotz ist ja auch keine Basis .

Gefällt mir
31. August um 14:10
In Antwort auf user498995051

Ich habe jdn kennengelernt. Wir haben dieselbe Weltanschauung, gleich religiös, ähnliche Grundansichten, ähnliches Bildungsniveau, gleichen Beruf. Eigentlich scheint es perfekt zu passen. Er hat auch schöne Augen und ein nettes Lächeln. Die Unterhaltung passt auch. Das große ABER: Für einen Mann ist er einfach viel zu klein! Er ist ein paar Zentimeter größer als ich. Ich finde die Größe spielt eine Rolle beim Mann! Ich fühle mich groß und stark neben ihm. Meine Mutter sagt auch, das ist Resterampe. Keiner wollte den, weil er so klein ist, darum ist er Single. Wer will so jdn schon etc... Was meint ihr? Würdet ihr so einen "Makel" übersehen, wenn es sonst passt. Schließlich möchte ich möglichst mein ganzes Leben mit diesem Mann verbringen. Kommt es dann nicht auf ganz andere Dinge an?
 

Resterampe? Really? Sorry aber solche Aussagen sind meiner Meinung nach unterste Schublade. Du kannst ihn ja versuchen auf eine Streckbank zu legen.

Was kann der Mann denn dafür, dass er nicht der grösste ist? Schon mal überlegt, dass du vielleicht einfach überdurchschnittlich gross für eine Frau bist? - Ist bestimmt nicht so aber wäre ja auch mal eine Überlegung wert.. Anstatt zu sagen: 'der ist viel zu klein'.. wie wärs mit: 'ich bin einfach zu gross für ihn'.

Ich denke mal, dass dieser Mann besser auf eine andere Frau warten sollte. Eine Frau die seine schönen Augen, sein hübsches Lächeln, seine Bildung und seinen Charakter sieht und nicht nur seine Grösse.

Gefällt mir
31. August um 14:33

Er ist größer als du, aber er ist klein und dick? WTF

Altmodisch, aber: Es kommt immer noch auf die inneren Werte an.

Ich habe einen Mann der kleiner als ich ist, immer kategorisch ausgeschlossen. Bin selber sehr groß, war dann sowieso schwer jemanden zu finden.

Mein Freund, mit dem ich sehr glücklich bin und der mich sehr gut behandelt, ist in etwa 2 cm kleiner als ich. Hört sich nach nichts an, fällt aber beim nebeneinander stehen auf .
Und, stört es mich? Nicht im geringsten! Charakter und innere Größe ist das, was einem die Ausstrahlung gibt.

Und selbst wenn es mich stören würde, würde ich mich niemals so abschätzig über ihn äußern wie du. Wenn es für dich ein so starkes k.o. - Kriterium ist, date ihn nicht weiter. Ich kann das schon verstehen, ich hatte mal ein Date mit einem Mann, der bestimmt 10-15 cm kleiner war als ich. Ich habe mich einfach unwohl neben ihm gefühlt. Aber charakterlich hätte es auch nicht gepasst.

Trotzdem, würde ich dir mal empfehlen in dich zu schauen und zu überlegen, ob deine Äußerungen hier wirklich sein müssen. Du fühlst dich hübscher? Möchtest du einen Partner der dich liebt und den du liebst oder möchtest du dass ihr zusammen perfekt ausseht und ein "perfektes" Leben a la Haus, Kinder, Hund haben...?

2 LikesGefällt mir
31. August um 22:01

Obwohl ich diesem Thread eine gewisse Trollität/Trollenz nicht absprechen will:

Ist es denkbar, daß du - o du gepriesene Schönheit - eines gar nicht so fernen Tages zu ALTERN beginnst?
Eventuell sogar - fast undenkbar  - eines Tages FALTEN bekommst, jedes Jahr ein paar mehr?
Deine Haut dann haptisch nicht so der große Lottogewinn ist?
Deine Haare eines Tages goodbye sagen, Strähne für Strähne?
Deine Liebesgrotte mangels Liebe, Übung und Interesse eine schaurige, verlassene Gruft?

Nein, bitte, denke nicht nach, bitte!

Bleib lieber beim Zentimetern, vielleicht gibt's noch Männer, die mit so wenig zufrieden sind.

Natürlich weiß ich, daß  ein Riese mit einer Zwergin oder eine Riesin mit einem Zwerg zunächst mal Irritationen und Aufsehen erregen. Ich kenne zwar kein solches Paar, aber ich wäre mir sicher, daß sie andere Werte aneinander schätzen und sich darüber freuen.

Solltest du jetzt beleidigt sein: dein Thread ist es auch!

Pi






 

1 LikesGefällt mir
1. September um 0:00

Ich will dir dazu auch mal was sagen.Ich habe auch ein Freund der 4 cm kleiner ist ,als ich .Vor ihn wollte und hatte ich nur große Männer .Als ,ich den jetzigen kennlernte störte mich seine Größe überhaupt nicht ,denn dieser Mann ist perfekt für mich .Das ganze ist jetz mehrere Jahre her .Ich habe diesen Mann kennen und lieben gelernt.Trotz seiner Größe gab ich uns eine Chance.Weißt du die  Größe sind nur Oberflächlichkeiten.Ich kenne Paare in mein Freundeskreis wo Frauen größer, als die Männer sind .Und sie stehen dazu.Warum sollte auch immer der Mann Größer sein umgekehrt geht das doch auch .Wir leben im Land der Gleichberechtigung.Und nur ,weil die Gesellschaft es so aufzeigt muss man es nicht so mitmachen.Schau mal Tom Cruise der war mit Nicole Kidman zusammen und es hat sie ein Haufen gescherrt was andere dachten.Deine Mutter ist unter dem Nivau und du solltest dich abnabeln bei Zeiten.Mein Cousen ist über 50 Jahre und hat ein Haus, da lebt seine Mutter mit drin.Und ich kann dir sagen was die so raushaut über  Frauen taugen nichts usw.Das Resultat er hatte noch nie eine Freundin gehabt .

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers