Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu hässlich für die Liebe?

Zu hässlich für die Liebe?

27. Mai um 19:31

Hi 👋 
es geht um etwas, das mich schon lange beschäftigt. Mein ganzes Leben wurde ich so gut wie nie von Männern angesprochen (war oft weg, bin eher extrovertiert.) Ich wurde nie auf einer Party angeflirtet oder irgendwie iwo vom anderen Geschlecht beachtet. Meine Ex Freunde habe ich alle nicht besonders attraktiv gefunden, sie hatten halt nen tollen charakter, aber ich hatte schon nacz kurzer zeit keine Lust mehr auf Sex weil sie mich optisch einfach nicht gereizt haben. Alle sagen mir ich soll nicht so oberflächlich sein, und man muss sich eben mit dem abfinden was man bekommen kann. Ich wäre aber einfach gern mal mit jemandem zusammen den ich wirklich attraktiv finde! 
Wenn ich schönen Männern begegne (die nicht in Begleitung einer Frau sind) und sie anschaue, schauen die meistens weg. Meistens sind sie in Begleitung ieiner Modelfreundin. Ich kann mit meinen 1,60 da nicht wirklich mithalten. 
Bin ich jetzt also verdammt dazu entweder single zu bleiben, oder einen Mann zu haben, der mich optisch nicht anspricht? 
Bei all meinen Beziehungen ging die Initiative von mir aus, bis auf die Eine, da war der Typ in meine beste freundin verliebt, die ihn aber abserviert hat... 
Ich kann mich nur verlieben, wenn ich den anderen auch attraktiv finde. Kann es also sein, dass ich für die Liebe einfach zu hässlich bin?

Danke euch, vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

27. Mai um 21:42
In Antwort auf aluya

Nein, leider waren das alles Männer die ich von Anfang an körperlich nicht wirklich anziehen fande

Das darfst du nie wieder machen. Das zerstört deine Selbstachtung. Du bist wertvoll auch ohne Anhang. Keine Frau hat es nötig, mit einem Mann zusammen zu sein, der ihr nicht gefällt.

15 LikesGefällt mir

27. Mai um 23:10
In Antwort auf mandellaugen

Meiner Erfahrung nach führen Menschen die nicht außerordentlich attraktiv sind, sogar die gefestigteren Beziehung, da sie auf andere Werte wert legen und entsprechend auch solche Menschen anziehen. 

Du hast klar Grenzen, da Du Sex in einer Beziehung voraus setzt. Wenn Du jedoch Sex davon abkoppeln würdest, würdest du erkennen wieviele saugeile Typen Du plötzlich an Land ziehen kannst, die Dir den Hof machen und Dich auf Händen tragen. Denn für reinen Sex findest Du an jeder Ecke einen. Geh einfach auf eine der einschlägigen Sexseiten und schalte eine Anzeige, da herrscht absoluter Männerüberschuss, Du wirst die Königin sein.

Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett  
Es gibt Männer die nicht so gut aussehen, aber Granaten im Bett sind. Das solltest du daher auch bedenken.
Es kann daher auch sein, dass die Männer die du hattest einfach schlecht im Bett waren. 
Es ist möglich, dass dir einer zusagen würde, der optisch nicht der Hit ist, aber saugut im Bett.

Der beste Mann den ich bisher im Bett hatte sah optisch zum Wegrennen aus. Für ihn war ich auch das beste was er bisher hatte und es ging im Bett die post ab. Ich hätte mir auch mehr vorstellen können, aber er war mir zu unbeherrscht und peinlich vom verhalten her, sehr affektiert. 

Also das gebe ich dir einfach alles mal so mit.

Ach ja, ich hatte mal so eine Ausgehfreundin, die sah im Gesicht echt nicht top aus. Aber die Figur war okay. Sie ging ins Solarium, hat sich toll geschminkt, war sehr auf ihre Kleidung bedacht und hatte stets beim Ausgehen sexy Oberteile die viel von ihrer schönen Haut zeigten, die Haare immer toll zurecht gemacht. Wenn ich mit ihr unterwegs war, hat sie alle Männer abgegriffen die waren völlig fasziniert von ihr und ihrem erotischen Auftreten, weil sie auch einfach Sex pur und etwas Verlockendes ausgestrahlt hat.

Wenn es Dir aber nicht wirklich um Sex geht, Du nichts eins mit Deinem Körper bist und auch nicht wirklich Lust hast, sondern es Dir um den Kick und das Werben geht, dann wird auch nichts bei herum kommen. Denn sexuell aktive Männer finden Frauen anziehend, die mit ihrem Blick versprechen, dass sie offenherzig, willg, lustvoll und leidenschaftlich sind. 

"Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett"  .............

Soll das bedeuten, der Sex mit deinem adeligen Millionärs-Lover/Partner whatever - ist nicht so der "Burner" ? 
Wie läuft es in eurer Beziehung eigentlich so? 

13 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:37
In Antwort auf aluya

Hi 👋 
es geht um etwas, das mich schon lange beschäftigt. Mein ganzes Leben wurde ich so gut wie nie von Männern angesprochen (war oft weg, bin eher extrovertiert.) Ich wurde nie auf einer Party angeflirtet oder irgendwie iwo vom anderen Geschlecht beachtet. Meine Ex Freunde habe ich alle nicht besonders attraktiv gefunden, sie hatten halt nen tollen charakter, aber ich hatte schon nacz kurzer zeit keine Lust mehr auf Sex weil sie mich optisch einfach nicht gereizt haben. Alle sagen mir ich soll nicht so oberflächlich sein, und man muss sich eben mit dem abfinden was man bekommen kann. Ich wäre aber einfach gern mal mit jemandem zusammen den ich wirklich attraktiv finde! 
Wenn ich schönen Männern begegne (die nicht in Begleitung einer Frau sind) und sie anschaue, schauen die meistens weg. Meistens sind sie in Begleitung ieiner Modelfreundin. Ich kann mit meinen 1,60 da nicht wirklich mithalten. 
Bin ich jetzt also verdammt dazu entweder single zu bleiben, oder einen Mann zu haben, der mich optisch nicht anspricht? 
Bei all meinen Beziehungen ging die Initiative von mir aus, bis auf die Eine, da war der Typ in meine beste freundin verliebt, die ihn aber abserviert hat... 
Ich kann mich nur verlieben, wenn ich den anderen auch attraktiv finde. Kann es also sein, dass ich für die Liebe einfach zu hässlich bin?

Danke euch, vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

160 cm ist eine völlig normale Größe für eine Frau.  

ich denke, dass du nach Männern schaust, die in einer völlig anderen Liga spielen als du. Träumen darf man ja aber sei froh, um das was du haben kannst. 

du greifst nach den Sternen, bist aber selber keiner.  Das hilft dir doch nicht 

9 LikesGefällt mir

27. Mai um 20:12
In Antwort auf aluya

Hi 👋 
es geht um etwas, das mich schon lange beschäftigt. Mein ganzes Leben wurde ich so gut wie nie von Männern angesprochen (war oft weg, bin eher extrovertiert.) Ich wurde nie auf einer Party angeflirtet oder irgendwie iwo vom anderen Geschlecht beachtet. Meine Ex Freunde habe ich alle nicht besonders attraktiv gefunden, sie hatten halt nen tollen charakter, aber ich hatte schon nacz kurzer zeit keine Lust mehr auf Sex weil sie mich optisch einfach nicht gereizt haben. Alle sagen mir ich soll nicht so oberflächlich sein, und man muss sich eben mit dem abfinden was man bekommen kann. Ich wäre aber einfach gern mal mit jemandem zusammen den ich wirklich attraktiv finde! 
Wenn ich schönen Männern begegne (die nicht in Begleitung einer Frau sind) und sie anschaue, schauen die meistens weg. Meistens sind sie in Begleitung ieiner Modelfreundin. Ich kann mit meinen 1,60 da nicht wirklich mithalten. 
Bin ich jetzt also verdammt dazu entweder single zu bleiben, oder einen Mann zu haben, der mich optisch nicht anspricht? 
Bei all meinen Beziehungen ging die Initiative von mir aus, bis auf die Eine, da war der Typ in meine beste freundin verliebt, die ihn aber abserviert hat... 
Ich kann mich nur verlieben, wenn ich den anderen auch attraktiv finde. Kann es also sein, dass ich für die Liebe einfach zu hässlich bin?

Danke euch, vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

Also an der Größe kann es schon mal nicht liegen, ich bin auch nur 1, 60m groß, normalgewichtig(nicht zu dick, aber ganz klar keine Modelmaße)und hatte nie Probleme damit, einen Partner zu finden, der mich von selbst angesprochen hat. 
Hast du mal Freundinnen um ihre ehrliche Meinung gefragt, wie du generell auf andere wirkst? Attraktivität liegt auch für die meisten Männer nicht allein in der optischen Erscheinung(obwohl die natürlich eine Rolle spielt, auch wenn viele das gerne bestreiten), sondern die Ausstrahlung macht die anderen 50% aus. Was genau meinst du damit, dass du extrovertiert bist? Ich würde mich auch als extrovertiert bezeichnen im Sinne von offen, fröhlich, neugierig und mit lächeln. Echtes offenes Lächeln wirkt auf die meisten Männer attraktiv. Vielleicht kommst du eher negativ und unnahbar rüber, ohne es zu merken? Daher würde ich wirklich jemanden, dem du vertraust, der sich aber nicht scheut, ehrlich zu sein, nach deiner Ausstrahlung fragen.
Es ist völlig legitim, dass du einen Partner möchtest, den du als Mann anziehend findest. Das muss aber auf Gegenseitigkeit beruhen. Ich könnte nie mit einem Mann Sex haben, den ich nicht körperlich anziehend finde, aber natürlich muss der mich genauso attraktiv finden.

6 LikesGefällt mir

27. Mai um 20:12

Du verwechselst Ursache und Wirkung.

Nicht der Mangel an Schönheit verdirbt dir den Sex.

Der Mangel an sexueller oder emotionaler Erfüllung verdirbt die Beziehung. ( Möglicherweise ist auch in beiden Bereichen ein Mangel vorhanden. ) Wenn die Beziehung kaputt geht, erscheint dir der Mann als hässlich. Das ist die Folge und nicht die Ursache deines Problems.

4 LikesGefällt mir

27. Mai um 20:21

Zu hässlich für die Liebe? Nein, ich glaube, das gibt es wohl eher nicht.
Es gibt sicherlich unterschiedliche Attraktivitätslevel, die aber auch viel mit dem Lifestyle zu tun haben.
Vielleicht wird sich der abenteuerliche, gut gebaute Kletterer nicht unbedingt eine Frau aussuchen, die wie ein Sesselpupser aussieht. Natürlich gibt es auch Menschen, die von der Allgemeinheit auch ohne viel Zutun als attraktiv empfunden werden. Erlebe ich aber eher selten und ist im Grunde auch irrelevant. Ist eher die Frage, ob du dir passende Partner suchst oder eben nicht.
Ich nehme an, dass wir unsere Attraktivität mit einem gesunden Selbstbild ganz natürlich wahrnehmen und uns entsprechende Partner suchen. Oder wir suchen uns eben irgendeinen, weil wir glauben, niemand besseren abzubekommen. Das Phänomen kenne ich von einer Freundin, fällt mir allerdings schwer, nachzuvollziehen.
Wieso bist du denn mit Männern zusammen gewesen, die dich nicht angezogen haben? Das hat für mich wenig Sinn. Schließlich könnten solche Männer ja auch tolle Kumpels sein, aber eben nichts für das Bett.
Wenn du extrovertiert bist, hast du ja sicher kein Problem, die Männer anzusprechen. Dann tu es einfach. Das habe ich auch meistens getan und es hat hervorragend funktioniert. Und ich hatte immer attraktive Männer (so sehe ich das jedenfalls), habe aber auch nicht an mir gezweifelt.
Kurz: Ist halt die Frage, wie du dich selbst siehst, wie du gerne wärst und ob das zusammenpasst, ob deine Partnerwahl realistisch ist (und da geht es hoffentlich nicht nur ums Aussehen, denn das wäre eh ein Reinfall) und wie du die Partnersuche angehst. Aber da dich hier niemand genauer kennt, ist das eben schwer, zu beurteilen.

3 LikesGefällt mir

27. Mai um 20:54

Meiner Erfahrung nach führen Menschen die nicht außerordentlich attraktiv sind, sogar die gefestigteren Beziehung, da sie auf andere Werte wert legen und entsprechend auch solche Menschen anziehen. 

Du hast klar Grenzen, da Du Sex in einer Beziehung voraus setzt. Wenn Du jedoch Sex davon abkoppeln würdest, würdest du erkennen wieviele saugeile Typen Du plötzlich an Land ziehen kannst, die Dir den Hof machen und Dich auf Händen tragen. Denn für reinen Sex findest Du an jeder Ecke einen. Geh einfach auf eine der einschlägigen Sexseiten und schalte eine Anzeige, da herrscht absoluter Männerüberschuss, Du wirst die Königin sein.

Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett  
Es gibt Männer die nicht so gut aussehen, aber Granaten im Bett sind. Das solltest du daher auch bedenken.
Es kann daher auch sein, dass die Männer die du hattest einfach schlecht im Bett waren. 
Es ist möglich, dass dir einer zusagen würde, der optisch nicht der Hit ist, aber saugut im Bett.

Der beste Mann den ich bisher im Bett hatte sah optisch zum Wegrennen aus. Für ihn war ich auch das beste was er bisher hatte und es ging im Bett die post ab. Ich hätte mir auch mehr vorstellen können, aber er war mir zu unbeherrscht und peinlich vom verhalten her, sehr affektiert. 

Also das gebe ich dir einfach alles mal so mit.

Ach ja, ich hatte mal so eine Ausgehfreundin, die sah im Gesicht echt nicht top aus. Aber die Figur war okay. Sie ging ins Solarium, hat sich toll geschminkt, war sehr auf ihre Kleidung bedacht und hatte stets beim Ausgehen sexy Oberteile die viel von ihrer schönen Haut zeigten, die Haare immer toll zurecht gemacht. Wenn ich mit ihr unterwegs war, hat sie alle Männer abgegriffen die waren völlig fasziniert von ihr und ihrem erotischen Auftreten, weil sie auch einfach Sex pur und etwas Verlockendes ausgestrahlt hat.

Wenn es Dir aber nicht wirklich um Sex geht, Du nichts eins mit Deinem Körper bist und auch nicht wirklich Lust hast, sondern es Dir um den Kick und das Werben geht, dann wird auch nichts bei herum kommen. Denn sexuell aktive Männer finden Frauen anziehend, die mit ihrem Blick versprechen, dass sie offenherzig, willg, lustvoll und leidenschaftlich sind. 

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:07
In Antwort auf rax

Du verwechselst Ursache und Wirkung.

Nicht der Mangel an Schönheit verdirbt dir den Sex.

Der Mangel an sexueller oder emotionaler Erfüllung verdirbt die Beziehung. ( Möglicherweise ist auch in beiden Bereichen ein Mangel vorhanden. ) Wenn die Beziehung kaputt geht, erscheint dir der Mann als hässlich. Das ist die Folge und nicht die Ursache deines Problems.

Nein, leider waren das alles Männer die ich von Anfang an körperlich nicht wirklich anziehen fande

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:11
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

Zu hässlich für die Liebe? Nein, ich glaube, das gibt es wohl eher nicht.
Es gibt sicherlich unterschiedliche Attraktivitätslevel, die aber auch viel mit dem Lifestyle zu tun haben.
Vielleicht wird sich der abenteuerliche, gut gebaute Kletterer nicht unbedingt eine Frau aussuchen, die wie ein Sesselpupser aussieht. Natürlich gibt es auch Menschen, die von der Allgemeinheit auch ohne viel Zutun als attraktiv empfunden werden. Erlebe ich aber eher selten und ist im Grunde auch irrelevant. Ist eher die Frage, ob du dir passende Partner suchst oder eben nicht.
Ich nehme an, dass wir unsere Attraktivität mit einem gesunden Selbstbild ganz natürlich wahrnehmen und uns entsprechende Partner suchen. Oder wir suchen uns eben irgendeinen, weil wir glauben, niemand besseren abzubekommen. Das Phänomen kenne ich von einer Freundin, fällt mir allerdings schwer, nachzuvollziehen.
Wieso bist du denn mit Männern zusammen gewesen, die dich nicht angezogen haben? Das hat für mich wenig Sinn. Schließlich könnten solche Männer ja auch tolle Kumpels sein, aber eben nichts für das Bett.
Wenn du extrovertiert bist, hast du ja sicher kein Problem, die Männer anzusprechen. Dann tu es einfach. Das habe ich auch meistens getan und es hat hervorragend funktioniert. Und ich hatte immer attraktive Männer (so sehe ich das jedenfalls), habe aber auch nicht an mir gezweifelt.
Kurz: Ist halt die Frage, wie du dich selbst siehst, wie du gerne wärst und ob das zusammenpasst, ob deine Partnerwahl realistisch ist (und da geht es hoffentlich nicht nur ums Aussehen, denn das wäre eh ein Reinfall) und wie du die Partnersuche angehst. Aber da dich hier niemand genauer kennt, ist das eben schwer, zu beurteilen.

Ich war mit denen zusammen weil, ich einfach eine Beziehung wollte und mir die Nähe gewünscht habe (es waren auch nicht viele und sie haben höchstens 1/2 jahr gehalten. Jetzt bin ich 22 und habe 3 exfreunde, mit einem war ich 3 monate zusammen, mit den anderen ca 1/2 Jahr. Einer hat mich betrogen. Man sehnt sich eben manchmal nach Nähe und ich war die meiste zeit meines lebens single

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:13
In Antwort auf mandellaugen

Meiner Erfahrung nach führen Menschen die nicht außerordentlich attraktiv sind, sogar die gefestigteren Beziehung, da sie auf andere Werte wert legen und entsprechend auch solche Menschen anziehen. 

Du hast klar Grenzen, da Du Sex in einer Beziehung voraus setzt. Wenn Du jedoch Sex davon abkoppeln würdest, würdest du erkennen wieviele saugeile Typen Du plötzlich an Land ziehen kannst, die Dir den Hof machen und Dich auf Händen tragen. Denn für reinen Sex findest Du an jeder Ecke einen. Geh einfach auf eine der einschlägigen Sexseiten und schalte eine Anzeige, da herrscht absoluter Männerüberschuss, Du wirst die Königin sein.

Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett  
Es gibt Männer die nicht so gut aussehen, aber Granaten im Bett sind. Das solltest du daher auch bedenken.
Es kann daher auch sein, dass die Männer die du hattest einfach schlecht im Bett waren. 
Es ist möglich, dass dir einer zusagen würde, der optisch nicht der Hit ist, aber saugut im Bett.

Der beste Mann den ich bisher im Bett hatte sah optisch zum Wegrennen aus. Für ihn war ich auch das beste was er bisher hatte und es ging im Bett die post ab. Ich hätte mir auch mehr vorstellen können, aber er war mir zu unbeherrscht und peinlich vom verhalten her, sehr affektiert. 

Also das gebe ich dir einfach alles mal so mit.

Ach ja, ich hatte mal so eine Ausgehfreundin, die sah im Gesicht echt nicht top aus. Aber die Figur war okay. Sie ging ins Solarium, hat sich toll geschminkt, war sehr auf ihre Kleidung bedacht und hatte stets beim Ausgehen sexy Oberteile die viel von ihrer schönen Haut zeigten, die Haare immer toll zurecht gemacht. Wenn ich mit ihr unterwegs war, hat sie alle Männer abgegriffen die waren völlig fasziniert von ihr und ihrem erotischen Auftreten, weil sie auch einfach Sex pur und etwas Verlockendes ausgestrahlt hat.

Wenn es Dir aber nicht wirklich um Sex geht, Du nichts eins mit Deinem Körper bist und auch nicht wirklich Lust hast, sondern es Dir um den Kick und das Werben geht, dann wird auch nichts bei herum kommen. Denn sexuell aktive Männer finden Frauen anziehend, die mit ihrem Blick versprechen, dass sie offenherzig, willg, lustvoll und leidenschaftlich sind. 

Kennst du das nicht wenn du einen schönen mann siehst und ihn einfach anfassen willst? wie der sex ist ist gar nicht so wichtig, aber die Anziehung finde ich einfach wichtig! 

2 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:18
In Antwort auf aluya

Kennst du das nicht wenn du einen schönen mann siehst und ihn einfach anfassen willst? wie der sex ist ist gar nicht so wichtig, aber die Anziehung finde ich einfach wichtig! 

das ist wohl das problem. dass es dir nicht wichtig ist wie der Sex ist. Das spüren die Männer vielleicht. So wird da schwierig. 

So kenne ich das nicht, ich hatte nicht das Bedürfnis jemanden nur anfassen zu wollen meist sind schöne Männer arrogant  und die können mir daher gestoheln bleiben. oftmals auch schwul. Da nehme ich lieber einen der kein Schönling ist, aber dafür tiptip im Bett und mich als Mensch wahr nimmt und nicht als austauschbares Objekt, denn schöne Männer haben die Wahl und legen sich nicht so gerne fest. 

2 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:20
In Antwort auf aluya

Hi 👋 
es geht um etwas, das mich schon lange beschäftigt. Mein ganzes Leben wurde ich so gut wie nie von Männern angesprochen (war oft weg, bin eher extrovertiert.) Ich wurde nie auf einer Party angeflirtet oder irgendwie iwo vom anderen Geschlecht beachtet. Meine Ex Freunde habe ich alle nicht besonders attraktiv gefunden, sie hatten halt nen tollen charakter, aber ich hatte schon nacz kurzer zeit keine Lust mehr auf Sex weil sie mich optisch einfach nicht gereizt haben. Alle sagen mir ich soll nicht so oberflächlich sein, und man muss sich eben mit dem abfinden was man bekommen kann. Ich wäre aber einfach gern mal mit jemandem zusammen den ich wirklich attraktiv finde! 
Wenn ich schönen Männern begegne (die nicht in Begleitung einer Frau sind) und sie anschaue, schauen die meistens weg. Meistens sind sie in Begleitung ieiner Modelfreundin. Ich kann mit meinen 1,60 da nicht wirklich mithalten. 
Bin ich jetzt also verdammt dazu entweder single zu bleiben, oder einen Mann zu haben, der mich optisch nicht anspricht? 
Bei all meinen Beziehungen ging die Initiative von mir aus, bis auf die Eine, da war der Typ in meine beste freundin verliebt, die ihn aber abserviert hat... 
Ich kann mich nur verlieben, wenn ich den anderen auch attraktiv finde. Kann es also sein, dass ich für die Liebe einfach zu hässlich bin?

Danke euch, vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

schwierig dir irgendwelche tipps zu geben wenn man nicht weiß wie du aussiehst, ich hatte z.b mal ne sehr gute freundin die eigentlich sehr hübsch war, aber sobald man mit ihr weg war, war die ganze ausstrahlung richtung, sprich mich nicht an, ich bin genervt , hau ab sprich resting !@#*! face eben 

2 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:21

Jetzt wo du es sagst, also bei schönen Männer bekomme ich sogar eher Fluchtgedanken, weil ich mir denke, wie soll ich den halten? Das ist ein Fulltimejob und ich habe noch was anderes im Leben zu tun, als hinter dem her zu rennen und den zu bespaßen.
Außerdem bekomme ich da sogar Komplexe, weil ich dann denke dass der ja viele haben kann und was der denn von mir will.

Dennoch war es aber so, dass ich oftmals attraktive Männer zum Partner hatte, einfach weil die auf mich zugegangen waren und nicht locker ließen. Dabei hatte ich stets kein gutes Gefühl und das sollte mich auch nicht täuschen, denn es ging auch alles irgendwann in die Brüche. 

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:37
In Antwort auf aluya

Hi 👋 
es geht um etwas, das mich schon lange beschäftigt. Mein ganzes Leben wurde ich so gut wie nie von Männern angesprochen (war oft weg, bin eher extrovertiert.) Ich wurde nie auf einer Party angeflirtet oder irgendwie iwo vom anderen Geschlecht beachtet. Meine Ex Freunde habe ich alle nicht besonders attraktiv gefunden, sie hatten halt nen tollen charakter, aber ich hatte schon nacz kurzer zeit keine Lust mehr auf Sex weil sie mich optisch einfach nicht gereizt haben. Alle sagen mir ich soll nicht so oberflächlich sein, und man muss sich eben mit dem abfinden was man bekommen kann. Ich wäre aber einfach gern mal mit jemandem zusammen den ich wirklich attraktiv finde! 
Wenn ich schönen Männern begegne (die nicht in Begleitung einer Frau sind) und sie anschaue, schauen die meistens weg. Meistens sind sie in Begleitung ieiner Modelfreundin. Ich kann mit meinen 1,60 da nicht wirklich mithalten. 
Bin ich jetzt also verdammt dazu entweder single zu bleiben, oder einen Mann zu haben, der mich optisch nicht anspricht? 
Bei all meinen Beziehungen ging die Initiative von mir aus, bis auf die Eine, da war der Typ in meine beste freundin verliebt, die ihn aber abserviert hat... 
Ich kann mich nur verlieben, wenn ich den anderen auch attraktiv finde. Kann es also sein, dass ich für die Liebe einfach zu hässlich bin?

Danke euch, vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

160 cm ist eine völlig normale Größe für eine Frau.  

ich denke, dass du nach Männern schaust, die in einer völlig anderen Liga spielen als du. Träumen darf man ja aber sei froh, um das was du haben kannst. 

du greifst nach den Sternen, bist aber selber keiner.  Das hilft dir doch nicht 

9 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:41

Wer weiss, wie du mit 30, 40 auf die Männer wirkst. kann alles noch ganz anders kommen, also mach dich einfach nicht verrückt.

Gefällt mir

27. Mai um 21:42
In Antwort auf aluya

Nein, leider waren das alles Männer die ich von Anfang an körperlich nicht wirklich anziehen fande

Das darfst du nie wieder machen. Das zerstört deine Selbstachtung. Du bist wertvoll auch ohne Anhang. Keine Frau hat es nötig, mit einem Mann zusammen zu sein, der ihr nicht gefällt.

15 LikesGefällt mir

27. Mai um 21:44
In Antwort auf aluya

Kennst du das nicht wenn du einen schönen mann siehst und ihn einfach anfassen willst? wie der sex ist ist gar nicht so wichtig, aber die Anziehung finde ich einfach wichtig! 

Gönn dir einfach mal ein Stündchen mit so einem. Findet sich sehr einfach. Ohne Hintergedanken, nur Spaß. Sehr befreiend.

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 22:19
In Antwort auf fresh0089

160 cm ist eine völlig normale Größe für eine Frau.  

ich denke, dass du nach Männern schaust, die in einer völlig anderen Liga spielen als du. Träumen darf man ja aber sei froh, um das was du haben kannst. 

du greifst nach den Sternen, bist aber selber keiner.  Das hilft dir doch nicht 

hallo   eine  kleine  frau  fur  sex  ist    .sa  passete  normal.

Gefällt mir

27. Mai um 22:23
In Antwort auf harrati

hallo   eine  kleine  frau  fur  sex  ist    .sa  passete  normal.

Was? Kein Wort verstanden.  

4 LikesGefällt mir

27. Mai um 23:10
In Antwort auf mandellaugen

Meiner Erfahrung nach führen Menschen die nicht außerordentlich attraktiv sind, sogar die gefestigteren Beziehung, da sie auf andere Werte wert legen und entsprechend auch solche Menschen anziehen. 

Du hast klar Grenzen, da Du Sex in einer Beziehung voraus setzt. Wenn Du jedoch Sex davon abkoppeln würdest, würdest du erkennen wieviele saugeile Typen Du plötzlich an Land ziehen kannst, die Dir den Hof machen und Dich auf Händen tragen. Denn für reinen Sex findest Du an jeder Ecke einen. Geh einfach auf eine der einschlägigen Sexseiten und schalte eine Anzeige, da herrscht absoluter Männerüberschuss, Du wirst die Königin sein.

Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett  
Es gibt Männer die nicht so gut aussehen, aber Granaten im Bett sind. Das solltest du daher auch bedenken.
Es kann daher auch sein, dass die Männer die du hattest einfach schlecht im Bett waren. 
Es ist möglich, dass dir einer zusagen würde, der optisch nicht der Hit ist, aber saugut im Bett.

Der beste Mann den ich bisher im Bett hatte sah optisch zum Wegrennen aus. Für ihn war ich auch das beste was er bisher hatte und es ging im Bett die post ab. Ich hätte mir auch mehr vorstellen können, aber er war mir zu unbeherrscht und peinlich vom verhalten her, sehr affektiert. 

Also das gebe ich dir einfach alles mal so mit.

Ach ja, ich hatte mal so eine Ausgehfreundin, die sah im Gesicht echt nicht top aus. Aber die Figur war okay. Sie ging ins Solarium, hat sich toll geschminkt, war sehr auf ihre Kleidung bedacht und hatte stets beim Ausgehen sexy Oberteile die viel von ihrer schönen Haut zeigten, die Haare immer toll zurecht gemacht. Wenn ich mit ihr unterwegs war, hat sie alle Männer abgegriffen die waren völlig fasziniert von ihr und ihrem erotischen Auftreten, weil sie auch einfach Sex pur und etwas Verlockendes ausgestrahlt hat.

Wenn es Dir aber nicht wirklich um Sex geht, Du nichts eins mit Deinem Körper bist und auch nicht wirklich Lust hast, sondern es Dir um den Kick und das Werben geht, dann wird auch nichts bei herum kommen. Denn sexuell aktive Männer finden Frauen anziehend, die mit ihrem Blick versprechen, dass sie offenherzig, willg, lustvoll und leidenschaftlich sind. 

"Wenn Du jedoch mehr willst, also eine Beziehung und guten Sex, dann hast du einen hohen Anspruch gewählt. Das habe ich bis heute nicht hin bekommen. An Angeboten mangelt es nicht, aber ich verliebe mich auch nicht so einfach, auch wenn der Mann attraktiv ist, da muss noch mehr passen, zumal ja auch der Sex selbst eine Rolle spielt. Denn nicht jeder Mann der gut aussieht ist auch gut im Bett"  .............

Soll das bedeuten, der Sex mit deinem adeligen Millionärs-Lover/Partner whatever - ist nicht so der "Burner" ? 
Wie läuft es in eurer Beziehung eigentlich so? 

13 LikesGefällt mir

28. Mai um 3:40
In Antwort auf human.writes

Wer weiss, wie du mit 30, 40 auf die Männer wirkst. kann alles noch ganz anders kommen, also mach dich einfach nicht verrückt.

Das nützt ihr jetzt aber nichts 🙄!

1 LikesGefällt mir

28. Mai um 5:59
In Antwort auf rax

Du verwechselst Ursache und Wirkung.

Nicht der Mangel an Schönheit verdirbt dir den Sex.

Der Mangel an sexueller oder emotionaler Erfüllung verdirbt die Beziehung. ( Möglicherweise ist auch in beiden Bereichen ein Mangel vorhanden. ) Wenn die Beziehung kaputt geht, erscheint dir der Mann als hässlich. Das ist die Folge und nicht die Ursache deines Problems.

Nein. Ob einem jemand gefällt, das weiß man doch. Und viele Frauen (auch Männer?) lassen sich auf etwas ein, nur um irgendeine Beziehung zu haben, auch ohne Anziehung. Gründe gibt es viele. Emotionale Unsicherheit, Wunsch nach Nähe, Drang etwas beweisen zu müssen, Angst vor dem Alleinsein/Alleinwohnen usw.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen