Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu großer altersunterschied?

Zu großer altersunterschied?

8. September 2010 um 23:31

Hey.
Ich wollte mal von euch wissen ;wann bei euch die Schmerzensgrenze ist mit dem altersunterscheid in einer Beziehung.
Wie viel Jahre darf sie jünger sein; wie viele Jahre er älter?
Klar; für die Liebe gibt es sowas wie eine Altersbegrenung nicht.Trotzdem ist man ja irgentwo an einem Punkt angelangt; an dem vor allem die Interessen der Partner stark auseinander gehen.
Wäre ein Altersunterschied von knapp 6 Jahren in meinem Alter zu viel`?
Sagen wir ich 17 er 23?
Ich finde bei solchen Altersunterschieden ist es doch oft sehr schwer.
Immerhin hört sich z.B sie 36; er 42 gleich auf den ersten Blick viel besser an.
Weshalb denkt ihr ist das so?
Liegt es daran das die gesellschaft vllt denkt;dass der ältere Partner zum Beispiel in meinem Alter ( 17) zu erwachsen und erfahren ist als ich es bin!?
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Es gibt so viele Klischees. Und ich persönlich würde gerne eure Meinugn dazu hören.
Lg; liebeslied93

Mehr lesen

9. September 2010 um 7:43

Naja,
komisch sind extreme Altersunterschiede schon - von außen betrachtet - aber solange es funktioniert, gibt es keine Grenzen. Mit 16 hatte ich auch einen 7 Jahre älteren Mann (die Beziehung hielt die verflixten sieben Jahre), jetzt habe ich einen 9 Jahre jüngeren Mann, who cares? Wichtig ist, dass man sich versteht und Gemeinsamkeiten miteinander teilt - ansonsten wird es schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 8:04

Alter...
...das sind erst mal nur Zahlen. Jede Beziehung funktioniert anders und aus anderen Gründen. Der relative Altersunterschied wird im Lauf der Zeit sowieso immer kleiner. Und wenn die Beziehung funktioniert und nix Wichtiges fehlt, sollte man sich keinen Kopf wegen irgendwelcher gesellschaftlicher Konventionen machen. Genieß es, so lange es dauert und vergiss die Zahlenspiele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 10:55

Ich habe
meine persönliche Grenze. Nach unten, wie nach oben. Mein Freund ist 4 1/2 Jahre jünger als ich. Der Mann meiner Freundin ist 6 Jahre jünger als sie. Das finde ich noch ok. Alles darunter käme für mich nicht in Frage.

Als ich anfang 20 war hatte ich einen Freund, der 10 Jahre älter war als ich. Es lief 3 Jahre super. Das könnte ich mir jetzt mit 37 nicht mehr vorstellen. Ich will keinen Mann der fast 50 ist. Ok - ich bin aber auch verwöhnt. Mein Süsser ist ja "erst" 33.

Mein bester Freund hat eine Freundin die gerade mit der Ausbildung fertig ist. Sie ist 22, er ist 38. Mir persönlich wäre das zu viel. Man sieht den Altersunterschied bei den beiden auch sehr stark. Das würde mich stören. Aber die 2 kommen gut klar und dann ist es ok.

Ich finde 6 Jahre älter jetzt nicht so tragisch. Wenn du 12 wärst, würde ich als Mutter das nicht so locker sehen. Aber mit 17 finde ich das ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 16:47

Bei uns...
...sind es auch 6 Jahre...ich bin 25, er ist 31 und es klappt wunderbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 22:56

Also
Es ist schon ein großer Unterschied ob eine 14 jährige mit einem 20 jährigen zusammen ist (beispielsweise). Ein mädchen in diesem Alter will einfach etwas ganz anderes als ein Mann in diesem Alter. Das ist bei einer 40 und einem 46 jährigen schon wieder ganz anders. Die sind beide erwachsen und wissen was sie wollen. Vor allem sind sie alt genug, es selbst entscheiden zu können.
Im Prinzip finde ich, dass 17 und 23 ganz okay ist ....kommt natürlich auf den Charakter der beiden Personen an.


lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 14:37
In Antwort auf fae_12941943

Bei uns...
...sind es auch 6 Jahre...ich bin 25, er ist 31 und es klappt wunderbar

Frage
Hallo alle zusammen,
für meine Schule muss ich (als Übung) einen Artikel verfassen, welcher allerdings nicht verfasst werden würde.
Als Thema habe ich "Großer Altersunterschied in einer Beziehung" gewählt.
Falls ihr mir Leute nennen könnt, die in einer Beziehung sind, die einen sehr großen Altersunterschied aufweisen: Bitte kontaktiert mich.
Entweder eine private Nachricht an mich hier schicken oder an : birtem(at)freenet.de.
Danke schon mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 14:53


>Wie viel Jahre darf sie jünger sein; wie viele Jahre er älter?<

Warum nur sorum?

Bei uns sind es 16 jahre und Er ist der jüngere Part.

Meine Tochter allerdings mit ihren 16 (oh man wie ich es hasse) sie "jagd" eher alles was 22+ ist.

Wer will schon wissen was für jeden von uns das richtige ist?
Oder wer überhaupt in welche Richtung geht?
Letzen endes trifft jeden von uns der Schlag wenn es passiert und dann schauen wir dumm aus der Wäsche.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 16:13

Max 10 Jahre
Hi, also meiner Theorie zu folge, sollten zwischen erwachsenen Menschen nicht mehr als 10 Jahre liegen. Weil sonst die Interessen zu weit auseinander liegen. Es schwerer wird sich zu unterhalten, das Leben zu gestalten, gemeinsam weg zu gehen, gemeinsame Freunde zu haben etc....

Aber das ist nur ne Theorie, eine Orientierungshilfe...im Leben kann alles anders kommen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 22:31
In Antwort auf hyam_12840976

Max 10 Jahre
Hi, also meiner Theorie zu folge, sollten zwischen erwachsenen Menschen nicht mehr als 10 Jahre liegen. Weil sonst die Interessen zu weit auseinander liegen. Es schwerer wird sich zu unterhalten, das Leben zu gestalten, gemeinsam weg zu gehen, gemeinsame Freunde zu haben etc....

Aber das ist nur ne Theorie, eine Orientierungshilfe...im Leben kann alles anders kommen.

LG

Eben..
eine orientierungshilfe, die in der praxis vermutlich jämmerlich versagt

man kann das doch so pauschal gar nich sagen. man kann durchaus mit nem größeren altersunterschied gleiche interesse, gleiche tagesrythmen und gleiche freunde habe und genauso kann man 2 jahre auseinander sein und gar nix gemeinsam haben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook