Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu Freund ziehen?

Zu Freund ziehen?

5. Januar 2014 um 21:02 Letzte Antwort: 6. Januar 2014 um 19:52

Hallo liebes Forum.

Ich benötige mal dringend Rat. Aber als kleine Vorwarnung, die Geschichte dazu ist lang!

Ich habe seit Sommer einen Freund. Ich war mit Freundeninnen schwimmen. Als ich mich verletzt hatte half er mir aus dem Wasser und trug mich zu den Sanitätern
Ich konnte noch nie andere Ansprechen oder gar flirrten aber bei ihm war alles sehr leicht und es klappte eben. Er blieb bei mir und half mir dann auch zu meinen Freundeninnen. Wir waren danach Essen und im Kino. Als er mich küssen wollte war ich vor lauter Nervosität ausgewichen und wir hatten ein offenes Gespräch. Zu dem Zeitpunkt war ich noch ungeküsst gewesen und hatte noch nie was mit einem Jungen. Dafür hatte ich mich immer geschämt. Als er das hörte hatte er gedacht ich verarsche ihn weil ich doch so hübsch bin Auf meine Frage ob er schon Erfahrung hatte Antwortete mit ja. ER hatte schon einige gehabt aber es war wohl nie was ernstes. Mit dem zusammenkommen ließen wir uns viel Zeit. Ich war und bin total von ihm beeindruckt. Er ist so ein toller Mensch. Er sieht gut aus, macht viel Sport (Er ist Rettungsschwimmer, geht 2 mal die Woche klettern und einmal die Woche zum Kampfsport dessen Namen ich nicht schreiben kann und er hat sein Abi mit einem Schnitt von 1,2 gemacht!)

Mittlerweile haben wir uns geküsst und auch miteinander geschlafen. Er behandelt mich wie eine Göttin. Er trägt mich auf Händen und sagt oft dass er mich liebt. Er schaut mir immer tief in die Augen und geht mir durch die Haare. Er sagt immer dass er meine lange Haare liebt und mich unglaublich heiß findet. Ich hatte aber immer so eine kleine Stimme im Kopf die mich fragte ob er nicht doch nur mit mir ins Bett will. Ich wurde schon von einigen gewarnt, unteranderem auch von seiner Schwester (!). Ich verstehe mich gut mit seiner Familie und er mit meiner. Er besitzt eine Wohnung in der er alleine Wohnt. Ab und zu schläft nur seine Schwester im Gästezimmer wenn sie sich mit Geschwistern oder Eltern gestritten hat.
Ich teile mir ein Zimmer und möchte schon seit langem ausziehen. Seit Dezember suche ich nach kleinen Wohnungen die ich von meinem Ausbildungsgehalt leisten kann. Ich hatte es ihm gesagt das ich eine Wohnung suche. Als ich letztes Wochenende bei ihm war und im Internet gesucht hatte sagte er beiläufig beim Fernsehschauen das ich doch zu ihm ziehen kann. Ich war und bin natürlich sehr Glücklich darüber weil es ja schon ein gewisser Schritt ist. Doch seitdem sagt meine Stimmer was anderes: Wer weiß wer noch alles von seinen Freundeninnen in der Wohnung gewohnt hat? Du bist bestimmt nicht die erste? In der Wohnung wohnen die er als liebeshöhle benutzt hat und mit unzähligen Mädchen Sex hatte?
Ich bin mir unsicher. Ich würde ja am liebsten mit ihm in eine andere Wohnung ziehen aber ich denke das würde er nicht wollen schließlich hat er ja eine die groß genug ist. Sogar für 3.

Was haltet Ihr davon und was würdet Ihr tun? Danke!

Mehr lesen

6. Januar 2014 um 13:44

...
Schon mal darüber nachgedacht, dass ihn die Vergangenheit und damit auch jedes einzelne Mädchen was er vor dir hatte, zu dem Menschen gemacht haben, der er heute ist? Verschwende nicht so viele Gedanken an die Vergangenheit, die ist gelaufen und kann nicht mehr verändert werden. Gegenwart und Zukunft sind wichtiger.

Ich bin vor fünf Jahren mit meinem Freund zusammengezogen und die ersten zwei Jahre haben wir in der Wohnung gelebt, in der er vorher ein gutes dreiviertel Jahr mit meiner Vorgängerin wohnte. Mich hat nie gestört, dass er dort vorher bereits mit einer Frau gelebt hatte. Das einzige, was ich rückblickend anders machen würde: Wohnung umgestalten und eine eigene Note hineinbringen. Das haben wir/ich nicht gemacht, da es anfangs nur als Übergangslösung für ein paar Wochen/wenige Monate gedacht war. Die Wohnung war wirklich schön eingerichtet, er hat ein Händchen für Dekoration, aber dadurch dass wir nichts bzw. so gut wie nichts verändert haben, blieb es immer irgendwie seine Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2014 um 19:52

Ich bin 19,
er auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram