Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu dick, der Freundin wie sagen/beibringen?

Zu dick, der Freundin wie sagen/beibringen?

7. Januar 2011 um 14:55

Hi,
ich bin seit über 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen (gleiche Stadt, Fernbeziehung Nordamerika, jetzt beide wieder in Deutschland) und in den letzten Monaten "bewegt" sie sich nicht mehr wirklich, isst deutlich ungesünder, zwischen den Mahlzeiten dauernd Süßes und nimmt entsprechend viel zu. Gemeinsame Aktivitäten wie Fahrradtouren, Joggen, Schwimmbad etc. haben sich auf 0 reduziert.
Da ich der Meinung bin das dies ein Teufelskreis ist (einmal dick --> man wird fauler, weniger bewegung weniger sport -->man nimmt mehr zu,..) möchte ich dies einmal ihrer Gesundheit zuliebe, ebenso für "mich selbst" ändern.

Nur wie kann man einer Frau klar machen dass die dick wird/ist ohne sie zu Verletzten und riesigen Zoff zu haben? Ich bin recht direkt was einiges angeht, aber ich meine zu Wissen bei diesem Thema sind fast alle Frauen sehr verletzlich.
Anregungsversuche um irgendeiner sportlichen Aktivität (zusammen&alleine) nachzugehen schlagen total fehl, da sie einfach auf nichts in diese Richtung lust hat, und letztendlich ich gehe alleine Joggen etc. anstatt wie früher zu zweit. Also will/muss ich es irgendwie mit Worten versuchen. Nur wie? Dazu brauche ich eure Hilfe

Anmerkung: es geht hier nicht um "wie dürr bekomm ich meine Freundin" sondern Sie hatte vor ca. 3 Monaten bei ~175 ~80kg, und jetzt noch etwas mehr.

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 14:58

Ja...
sowas kann man keiner frau beibringen ohne in ein "fettnäpfchen" zu treten

sag es ihr gerade raus. denn deine argumente sind recht gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 15:32

Du wirst es ehrlich sagen müssen,
weil sie ja dir so nicht gefällt. Wenn sie dann am "Platzen " ist und du sie verlässt, wird es heißen "warum hast du nicht eher geredet" Du kannst es drehen und wenden wie du willst , es ist nicht einfach. Ich würde sie fragen, warum sie sich so gehen lässt, was ihr so Probleme macht , die sie mit essen regelt und sag ihr, dass es dir so nicht gefällt. Du bereit bist , sie in ihren Bemühungen zu unterstützen. Hilfe würde ich ihr
anbieten, mehr geht nicht. Der Wille und die Bemühungen müssen von ihr kommen, auch wenn sie therapeutische Hilfe brauchen sollte. Sie muß es tun, du kannst nur an ihrer Seite sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 16:00

Haha
Hahaha,

und es wird genau 30 Sekunden dauern, bis sie dahinter kommt, was er wirklich versucht, ihr zu sagen. Die ist doch nicht doof.

Ich würde ihr ruhig sagen, dass Du es schade findest, dass sie sich so gehen lässt. Gar nicht mal auf die Figur bezogen, sondern auf die Lebenseinstellung und dass Du damit unzufrieden bist und es gerne mit ihr zusammen ändern möchtest.

Frauen reagieren zwar hin und wieder zickig auf sowas, aber gerade wenn ein empfindlicher Nerv getroffen wird, merkt gerade Frau manchmal, dass es vielleicht doch nicht ganz so falsch ist, was Männlein da sagt

Wer umschreibt, der bleibt nicht unbedingt immer

LG von einer Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 17:46

Mal andersrum
wie oft fragst du sie eigentlich ob sie mit dir zusammen sport machen will und auf welche art fragst du sie?

hast du dir schon mal überlegt das sie im grunde genommen schon weiß das du sie moppsig findest und willst das sie abnimmst??

könnte doch auch sein das sie schon lange geschnallt hat warum sie den sport hasen markieren muß und das sie darauf einfach keinen bock hat und traurig noch mehr in sich reinfrisst

also ich denke schon sie hat geschnallt was sache ist und das sie jetzt stumm protestiert ..

von demher würde ich sie mal direkt fragen was eigentlich ihr problem ist und das bitte ohne das thema diät ..

ich könnte mir gut vorstellen das sie das thema selber aufn punkt bringt .

außerdem .. kann auch sein das du sie zwar zum sport aber nicht mehr ins bett haben willst zumindest nicht zum sex, kann sein das sie sich eh scho hässlich fühlt und unbegehrt von demher kann ich echt nur zu nem offenen gespräch ohne thema diät raten ..

zuerst solltet ihr echt mal das grundsätzliche klären vor allen dingen pack dir auch mal an deine nase und schau ob du sie schon spüren lässt das sie unsexy ist für dich und ob du noch anderweitig ihr schon unbewusst das anti erotisch siegel draufgedrückt hast ..

übrigens .. mit ihren schilddrüsen und lymphen ist alles ok oder? also es ist ausgeschlossen das es bei ihr aufgrund von krankheiten ist???!!

sie war ja vorher schon weiblicher geformt was du so geschrieben hast...von demher würde ich auch wirklich krankheiten ausschließen sonst kannst du dir ne neue frau suchen ..

an deiner stelle würd ich mal besonders das thema schilddrüsen abchecken lassen .. gewichtszunahme, lustlosigkeit das könnte schilddrüsen unterfunktion sein ..

also bevor du sie beleidigst und sie möglicherweise schlussmacht, geh zum arzt mit ihr würd ich auch noch als guten rat mitgeben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 17:54


ich find die antwort toootal lustig und wenn ich so in mich gehe würd ich glauben das es ne frau auf dauer diät ist die grad nicht genug schokolade intus hat *pruuust*

aber gut das sie wenigstens die genetischen fehler im system als entschuldigung ansieht nicht als kuh bezeichnet zu werden, das ist doch ungemein erleichternd und freundlich *ironie modus*

herrlich was menschen für gedanken haben .. ohne nachzudenken und einfach nur massivst unhöflich und druff ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 18:43
In Antwort auf duncan79


ich find die antwort toootal lustig und wenn ich so in mich gehe würd ich glauben das es ne frau auf dauer diät ist die grad nicht genug schokolade intus hat *pruuust*

aber gut das sie wenigstens die genetischen fehler im system als entschuldigung ansieht nicht als kuh bezeichnet zu werden, das ist doch ungemein erleichternd und freundlich *ironie modus*

herrlich was menschen für gedanken haben .. ohne nachzudenken und einfach nur massivst unhöflich und druff ...

Natürlich, Duncan, natüüürlich! Du bist ja der Beste!!!
Sag mal, bist du denn ein Arzt oder soll ich dir nur glauben?!
Natürlich ist es besser, einen mit einem stumpfen Messer langsam zu schneiden, als einfach klipp und klar einmal zu verstehen zu geben, dass man sich pflegen muss. Natürlich! Klar doch! Du bist ja sooo schlau, dass du nur die Fehler anderer siehst und keineswegs deine eigenen! Nur weiter so.
... Ah Mann, kritisieren können ja so viele... dafür muss man ja echt nicht viel in der Birne haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 18:49
In Antwort auf duncan79

Mal andersrum
wie oft fragst du sie eigentlich ob sie mit dir zusammen sport machen will und auf welche art fragst du sie?

hast du dir schon mal überlegt das sie im grunde genommen schon weiß das du sie moppsig findest und willst das sie abnimmst??

könnte doch auch sein das sie schon lange geschnallt hat warum sie den sport hasen markieren muß und das sie darauf einfach keinen bock hat und traurig noch mehr in sich reinfrisst

also ich denke schon sie hat geschnallt was sache ist und das sie jetzt stumm protestiert ..

von demher würde ich sie mal direkt fragen was eigentlich ihr problem ist und das bitte ohne das thema diät ..

ich könnte mir gut vorstellen das sie das thema selber aufn punkt bringt .

außerdem .. kann auch sein das du sie zwar zum sport aber nicht mehr ins bett haben willst zumindest nicht zum sex, kann sein das sie sich eh scho hässlich fühlt und unbegehrt von demher kann ich echt nur zu nem offenen gespräch ohne thema diät raten ..

zuerst solltet ihr echt mal das grundsätzliche klären vor allen dingen pack dir auch mal an deine nase und schau ob du sie schon spüren lässt das sie unsexy ist für dich und ob du noch anderweitig ihr schon unbewusst das anti erotisch siegel draufgedrückt hast ..

übrigens .. mit ihren schilddrüsen und lymphen ist alles ok oder? also es ist ausgeschlossen das es bei ihr aufgrund von krankheiten ist???!!

sie war ja vorher schon weiblicher geformt was du so geschrieben hast...von demher würde ich auch wirklich krankheiten ausschließen sonst kannst du dir ne neue frau suchen ..

an deiner stelle würd ich mal besonders das thema schilddrüsen abchecken lassen .. gewichtszunahme, lustlosigkeit das könnte schilddrüsen unterfunktion sein ..

also bevor du sie beleidigst und sie möglicherweise schlussmacht, geh zum arzt mit ihr würd ich auch noch als guten rat mitgeben....

@duncan79
Wenn sie sich jeden Tag Süßigkeiten ballert, brauchen wir, glaube ich, über das Thema Schilddrüse eher nicht reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 19:15
In Antwort auf nike_12266258

Natürlich, Duncan, natüüürlich! Du bist ja der Beste!!!
Sag mal, bist du denn ein Arzt oder soll ich dir nur glauben?!
Natürlich ist es besser, einen mit einem stumpfen Messer langsam zu schneiden, als einfach klipp und klar einmal zu verstehen zu geben, dass man sich pflegen muss. Natürlich! Klar doch! Du bist ja sooo schlau, dass du nur die Fehler anderer siehst und keineswegs deine eigenen! Nur weiter so.
... Ah Mann, kritisieren können ja so viele... dafür muss man ja echt nicht viel in der Birne haben...

DER ....
bist du so kleinlich das du nicht mal auf die idee kommst erstma überhaupt zu fragen welches geschlecht ich bin ..

einfach so davon ausgehen das ich ein er bin ist mal echt lustig .. und zeigt das du gerne sofort loshaust ohne dir alle nötigen infos zu beschaffen

und genau darum gehts finde ich: zuerst frage ich nach und dann wenn ich mir sicher sein kann das keine krankheit vorliegt kann ich loslegen mit veränderungen

außerdem .. findest du es nicht respektlos menschen als kühe zu bezeichnen?

hast du jemals schon was von der krankheit lipödeme gehört oder weißt wie sich eine schilddrüsen unterfunktion auswirkt?

da werden menschen die kaum was essen einfach nur fett und von solchen unhöflichen personen wie du es bist (zumindest stellst du dich schriftlich so dar, wie du persönlich bist kann ich nicht sagen aber du liest dich sehr hart) knallhart fertig gemacht ...

ich bin selbst betroffen von diesen beiden (!!) krankheiten und mein leben lang schon sind assis gekommen und haben mich einfach nur fertig gemacht OHNE auch nur 1mal zu fragen ob nicht eine krankheit vorliegt

nur weil man nicht einem optischen bild entspricht erlauben sich andre drauf los zu hacken!

aber jedes gramm gewicht eines menschen hat einen hintergrund und das sollte man einfach mal nachfragen ..

aber es ist ja leichter einfach loszuschimpfen, verächtliche kommentare abzulassen, menschen in schubladen oder auf die weide zu stecken .. dazu brauchts gar kein hirn .. peinlich solche leute .. nur noch peinlich ..echt

was gibt einem menschen das recht zu sagen das ein andrer ist fett ohne das er nachfragt warum der mensch solche gewichtsprobleme hat?

was gibt dir das recht andere menschen als kühe zu bezeichnen?

du bist echt grausam und denkst einfach nicht wirklich nach bevor du loslegst und sowas find ich einfach nur erbärmlich

es gibt dinge da denk ich auch nicht wirklich nach vorm reden aber wenns um das äußere geht finde ich sollte man sich gefälligst die mühe machen erstma nachfragen und dann unverschämt werden ..

du solltest dir wirklich mal überlegen wie sehr sprüche wie dein kuh spruch betroffene menschen die nix für können vor den kopf stoßen

versetz dich mal in die lage von menschen mit solchen fettverteilungsstörungen und andren krankheiten .. überleg dir mal wie es den geht .. meinste die wollen echt so aussehn und tun gar nix um anders auszusehen ..

bitte erst denken und dann verurteilen wenns um das äußere geht kann ich da nur sagen ..



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 19:34

Rubensdame
....wieviel wiegt sie denn nun? Vor 3 Monaten 80 kg bei 175 cm Größe ist doch völlig okay! !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 19:49
In Antwort auf duncan79

DER ....
bist du so kleinlich das du nicht mal auf die idee kommst erstma überhaupt zu fragen welches geschlecht ich bin ..

einfach so davon ausgehen das ich ein er bin ist mal echt lustig .. und zeigt das du gerne sofort loshaust ohne dir alle nötigen infos zu beschaffen

und genau darum gehts finde ich: zuerst frage ich nach und dann wenn ich mir sicher sein kann das keine krankheit vorliegt kann ich loslegen mit veränderungen

außerdem .. findest du es nicht respektlos menschen als kühe zu bezeichnen?

hast du jemals schon was von der krankheit lipödeme gehört oder weißt wie sich eine schilddrüsen unterfunktion auswirkt?

da werden menschen die kaum was essen einfach nur fett und von solchen unhöflichen personen wie du es bist (zumindest stellst du dich schriftlich so dar, wie du persönlich bist kann ich nicht sagen aber du liest dich sehr hart) knallhart fertig gemacht ...

ich bin selbst betroffen von diesen beiden (!!) krankheiten und mein leben lang schon sind assis gekommen und haben mich einfach nur fertig gemacht OHNE auch nur 1mal zu fragen ob nicht eine krankheit vorliegt

nur weil man nicht einem optischen bild entspricht erlauben sich andre drauf los zu hacken!

aber jedes gramm gewicht eines menschen hat einen hintergrund und das sollte man einfach mal nachfragen ..

aber es ist ja leichter einfach loszuschimpfen, verächtliche kommentare abzulassen, menschen in schubladen oder auf die weide zu stecken .. dazu brauchts gar kein hirn .. peinlich solche leute .. nur noch peinlich ..echt

was gibt einem menschen das recht zu sagen das ein andrer ist fett ohne das er nachfragt warum der mensch solche gewichtsprobleme hat?

was gibt dir das recht andere menschen als kühe zu bezeichnen?

du bist echt grausam und denkst einfach nicht wirklich nach bevor du loslegst und sowas find ich einfach nur erbärmlich

es gibt dinge da denk ich auch nicht wirklich nach vorm reden aber wenns um das äußere geht finde ich sollte man sich gefälligst die mühe machen erstma nachfragen und dann unverschämt werden ..

du solltest dir wirklich mal überlegen wie sehr sprüche wie dein kuh spruch betroffene menschen die nix für können vor den kopf stoßen

versetz dich mal in die lage von menschen mit solchen fettverteilungsstörungen und andren krankheiten .. überleg dir mal wie es den geht .. meinste die wollen echt so aussehn und tun gar nix um anders auszusehen ..

bitte erst denken und dann verurteilen wenns um das äußere geht kann ich da nur sagen ..




Alles klar. Du hast alles persönlich genommen und sich selbst als Kuh bezeichnet. Und schuld sind natürlich die anderen. Klar doch!
Erzähl mir nichts über Übergewicht. Als Ärztin kenne ich mich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:03
In Antwort auf nike_12266258


Alles klar. Du hast alles persönlich genommen und sich selbst als Kuh bezeichnet. Und schuld sind natürlich die anderen. Klar doch!
Erzähl mir nichts über Übergewicht. Als Ärztin kenne ich mich aus.


du bist ärztin???

ich bitte dich wem willst du denn sowas erzählen?!

du hast weder eine ahnung von höflicher kommunikation noch hast du eine gute kinderstube noch hast du ahnung wie man mit menschen umgehen kann

kurz du bist alles aber keine ärztin!!

ich arbeite seit 2001 mit ärzten und wissenschaftlern zusammen, die weltweit agieren aber sowas wie dich hab ich dort noch nie erlebt!

ich bete für deine patienten das sie dich niemals so erleben müssen wie du hier schreibst

du hast doch keinen respekt und nicht mal den anstand einzulenken ..

also wirklich .. meine kollegen würden sich fremdschämen wenn ich ihnen zeige was sonst noch alles so promoviert hat .. gott ooo gotttt ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:15
In Antwort auf duncan79


du bist ärztin???

ich bitte dich wem willst du denn sowas erzählen?!

du hast weder eine ahnung von höflicher kommunikation noch hast du eine gute kinderstube noch hast du ahnung wie man mit menschen umgehen kann

kurz du bist alles aber keine ärztin!!

ich arbeite seit 2001 mit ärzten und wissenschaftlern zusammen, die weltweit agieren aber sowas wie dich hab ich dort noch nie erlebt!

ich bete für deine patienten das sie dich niemals so erleben müssen wie du hier schreibst

du hast doch keinen respekt und nicht mal den anstand einzulenken ..

also wirklich .. meine kollegen würden sich fremdschämen wenn ich ihnen zeige was sonst noch alles so promoviert hat .. gott ooo gotttt ...


Ah neeee, ich lach mich tot!!!
Und du bist Wissenschaftlerin? Ne oder? Na dann muss ich mich wissenschaftlich entschuldigen, am besten mit Wörtern, deren Beteutung eh keiner versteht, damit du mich dann sofort als höflich, fachbezogen und sehr empathievoll bezeichnest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:25
In Antwort auf nike_12266258


Ah neeee, ich lach mich tot!!!
Und du bist Wissenschaftlerin? Ne oder? Na dann muss ich mich wissenschaftlich entschuldigen, am besten mit Wörtern, deren Beteutung eh keiner versteht, damit du mich dann sofort als höflich, fachbezogen und sehr empathievoll bezeichnest.

Wer lesen kann is klar im vorteil
ich bin keineswegs wissenschaftlerin, ich sagte ich arbeite mit ihnen zusammen.

du solltest mal richtig lesen ansonsten machst du noch böse fehlerchen und gerade als ärztin kannst du dir doch sowas nicht leisten

empathie ist nicht wirklich wichtig, es reicht schon wenn du dich nicht anhörst wie der weibliche bushido von heute ..

und respekt .. ist niemals verkehrt, findest du nicht auch?!

ausser du bist eine dieser assistenz ärzte die eh nicht an patienten rangelassen werden und nur als stummer diener strammstehen in der ecke .. dann versteh ich natürlich dein bedürfniss deinen frust so ungebremst in die welt los zu lassen

wobei .. ich könnte mir auch gut vorstellen das du eine kleine doktorandin bist, die mitten in der doktorarbeit steckt, die bezeichnen sich auch schon alle gern als ärzte auch wenn sie noch nen jahr zu schreiben haben

übrigens .. deine entschuldigung ist nicht angebracht und interessiert mich auch gar nicht ... es geht mir nur einzig um die leute die auch mal ihr hirn benutzen wollen und die auch anderen menschen ihre freie meinung zugestehen ohne sie blöde anzumachen... sprich: erst nachfragen ob eine krankheit vorliegt und dann reden

huuch solltest du nicht auch so etwas tun als ärztin -- die leute erst mal nach den beschwerden fragen oder ballerst du lieber gleich sämtliche mittel die grad vor dir stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:46
In Antwort auf duncan79

Wer lesen kann is klar im vorteil
ich bin keineswegs wissenschaftlerin, ich sagte ich arbeite mit ihnen zusammen.

du solltest mal richtig lesen ansonsten machst du noch böse fehlerchen und gerade als ärztin kannst du dir doch sowas nicht leisten

empathie ist nicht wirklich wichtig, es reicht schon wenn du dich nicht anhörst wie der weibliche bushido von heute ..

und respekt .. ist niemals verkehrt, findest du nicht auch?!

ausser du bist eine dieser assistenz ärzte die eh nicht an patienten rangelassen werden und nur als stummer diener strammstehen in der ecke .. dann versteh ich natürlich dein bedürfniss deinen frust so ungebremst in die welt los zu lassen

wobei .. ich könnte mir auch gut vorstellen das du eine kleine doktorandin bist, die mitten in der doktorarbeit steckt, die bezeichnen sich auch schon alle gern als ärzte auch wenn sie noch nen jahr zu schreiben haben

übrigens .. deine entschuldigung ist nicht angebracht und interessiert mich auch gar nicht ... es geht mir nur einzig um die leute die auch mal ihr hirn benutzen wollen und die auch anderen menschen ihre freie meinung zugestehen ohne sie blöde anzumachen... sprich: erst nachfragen ob eine krankheit vorliegt und dann reden

huuch solltest du nicht auch so etwas tun als ärztin -- die leute erst mal nach den beschwerden fragen oder ballerst du lieber gleich sämtliche mittel die grad vor dir stehen

Ich frage mich, wie lange
du noch Lust hast, hier rumzugeifern? Ich lese eh nicht, was da rausgespukt wird... Bist du nicht mit deiner Arbeit genug ausgelastet, sodass du deine Energie hier verschwendest???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:48
In Antwort auf nike_12266258

Ich frage mich, wie lange
du noch Lust hast, hier rumzugeifern? Ich lese eh nicht, was da rausgespukt wird... Bist du nicht mit deiner Arbeit genug ausgelastet, sodass du deine Energie hier verschwendest???


wie lang hast du denn noch lust immer blöde antworten drauf zu geben

und wer verschwendet hier energie .. ist dir das alles jetzt schon zuviel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 20:58
In Antwort auf duncan79


wie lang hast du denn noch lust immer blöde antworten drauf zu geben

und wer verschwendet hier energie .. ist dir das alles jetzt schon zuviel

Achso, du hast also
niemanden in deiner Umgebung, um da rumzukommandieren und muss deswegen hier das letzte Wort lassen? Ohje.
Sag mal, bist du nicht zufällig aus NRW???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:00
In Antwort auf nike_12266258

Achso, du hast also
niemanden in deiner Umgebung, um da rumzukommandieren und muss deswegen hier das letzte Wort lassen? Ohje.
Sag mal, bist du nicht zufällig aus NRW???

Ärztin...
soso...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:06
In Antwort auf nike_12266258

Achso, du hast also
niemanden in deiner Umgebung, um da rumzukommandieren und muss deswegen hier das letzte Wort lassen? Ohje.
Sag mal, bist du nicht zufällig aus NRW???

Ich bin eher optimist
und warte bis du endlich aufhörst so rum zu zicken ..

aber so langsam erschöpfst du mein positives herzchen muß ich gestehen

wie wärs wenn du einfach noch mal was qualifiziertes zum thema anbringst damit nicht alles spam ist ...

als ärztin kannst du dich doch sicher auch am riemen reißen und mal einen wirklich höflichen nett formulierten rat geben an den armen jungen oder?!

und nööö ich bin nicht aus nrw ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 21:46
In Antwort auf duncan79

Ich bin eher optimist
und warte bis du endlich aufhörst so rum zu zicken ..

aber so langsam erschöpfst du mein positives herzchen muß ich gestehen

wie wärs wenn du einfach noch mal was qualifiziertes zum thema anbringst damit nicht alles spam ist ...

als ärztin kannst du dich doch sicher auch am riemen reißen und mal einen wirklich höflichen nett formulierten rat geben an den armen jungen oder?!

und nööö ich bin nicht aus nrw ...

Liebe Duncan,
abgesehen davon, dass es du warst, wer die ganze Zeit so schräg auf meine offensichtlichen Provokatonen geariert hat, hast du noch eine wesentliche Prämisse von mir an den guten Mann übersehen. Oder nicht verstanden, ich weiß es nicht, es ist nicht mein Problem. Eh das zweite. Denn für jede normale Frau ist Abnehmen ein wichtiger Stimulus im Kampf um ihren Mann. Und normalerweise muss eine Andeutung an eine andere reichen, um aktiv abzunehmen.
Und zuletzt: ich kann formulieren, wie ich möchtest und ich brauche keine Erlaubnis dafür.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 22:17
In Antwort auf nike_12266258

Liebe Duncan,
abgesehen davon, dass es du warst, wer die ganze Zeit so schräg auf meine offensichtlichen Provokatonen geariert hat, hast du noch eine wesentliche Prämisse von mir an den guten Mann übersehen. Oder nicht verstanden, ich weiß es nicht, es ist nicht mein Problem. Eh das zweite. Denn für jede normale Frau ist Abnehmen ein wichtiger Stimulus im Kampf um ihren Mann. Und normalerweise muss eine Andeutung an eine andere reichen, um aktiv abzunehmen.
Und zuletzt: ich kann formulieren, wie ich möchtest und ich brauche keine Erlaubnis dafür.

LG

Optimismus lohnt sich ja doch
na wenn du jetzt so schön normal schreibst, darf ich fragen wozu das provozieren gut war?

zum thema an sich hats ja kaum was beigetragen also wozu das ganze??

ich finde übrigens nicht das eine frau nur im kampf um einen mann abnehmen sollte - das ist doch kontra produktiv weil sie es nicht für sich selbst tut.

warum sollte man sich denn für andere versuchen zu verbiegen?

sie sollte doch abnehmen weil sie das auch will dann tut sie es wenigstens auch mit vollem einsatz

nur für einen mann abzunehmen finde ich blöd und dann wäre er in meinen augen auch einfach nur oberflächlich und das gramm nicht wert ..

andeutungen kann man schon machen logisch aber es gibt auch menschen die bei sowas genau dann einfach nur auf stur schalten . und wenn jetzt das ganze eine psychische ursache hat oder sie sich mit ihm nicht mehr wohlfühlt dann sind doch alle andeutungen für den eimer.

die erfahrung hat er doch schon hinter sich, er redet sich den mund fusslig mit sport angeboten und sie blockt ab, das heißt da sitzt was tiefer .. also mit sport andeutungen kommt er da nicht mehr weiter .. da sollte dann ein beziehungsgespräch ran sozusagen.

du kannst dich kreuz und quer formulieren, logisch aber wie gesagt, ich verstehe den sinn und hintergrund deiner provokationen nicht .. ich finds schade drum wenn viele leute was zum thema beizutragen haben und dann ein provokateur quer springt, muß doch nicht sein oder

schönen abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 0:25

Es ist immer schwer seinem partner kritik an den kopf zu knallen...
aber irgendwie muss man ja mit der sprache rauskommen. ich finde die idee, sie darauf anzusprechen, ob sie irgendein anderes tiefbewegendes problem hat, viel besser. eins ergibt nämlich meist das andere.

ich könnte aber auch gerade durchdrehen, finde mich nämlich echt zu mopsig und wenn ich das meinem freund gegenüber anspreche dann meint er, dass ich mir das zusammen spinne. fühl mich dann auch mega schaiße und nicht für voll genommen. eine unterstützung seinerseits bekomme ich dann auch nicht wirklich, wenn er mit "hunger...döner..mcdonalds..." ankommt... ganz klasse...

wie wäre es mit:

"Schatz, ich muss mal was ansprechen... ich weiß nicht wo ich anfangen soll, weil ich dich auch nicht verletzen will, andererseits habe ich auch angst um dich und bin total besorgt. mir ist aufgefallen, dass du in letzter zeit total lustlos bist und irgendwie gar nichts mehr mit mir unternehmen möchtest. ich fand es früher immer total schön mit dir schwimmen zu gehen oder fahrrad zu fahren und mache mir halt so meine gedanken, warum du keine lust mehr dazu hast. magst du nix mehr mit mir unternehmen oder wieso lässt du dich zu nix mehr aufraffen?"

also nix von wegen fett geworden oder so was. mal auf die emotionen anspielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 0:39

Oh mann
wie sich alle kloppen

das kann doch nicht wahr sein, ich verstehe nicht wieso man sich in einem forum beteiligt in dem es um liebe und ihre probleme geht und diskriminierende kommentare abgibt

was ist schon fett?welcher mensch ist denn einer kuh ähnlich?wieso beleidigt man menschen die man gar nicht kennt?

ich glaube der treadschreiber will einfach nur wissen, wie er seiner freundin schonend beibringen will dass sie auf sich aufpassen muss

übergewicht ist ungesund und eine ungesunde ernährung bringt auch meistens faulheit und lustlosigkeit mit sich

ich finde es gut wenn du sie antreibst mit dir sport zu machen, aber ich glaube du solltest ihr nicht sagen, dass du sie zu fett findest oder ähnliches

frauen mögen es nicht und auch wenn sie wissen dass der jenige recht hat, reagieren sie meistens mit frust darauf (folge noch mehr essen noch weniger motiviert sein etc)

ich wollte auch noch zu dem thema kuh was sagen, in der 3ten klasse haben mich alle gemobbt, weil ich halt nicht so dürr war wie die meisten kindern und shcon frauenformen hatte, dennoch war ich nicht übergewichtig

die folge der beleidigung und des mobbing war :magersucht, bulimie, störung des selbstwertgefühl usw

der einzige der mir half war mein ex freund der mich so akzeptiert hat wie ich war, ob in meiner fettphase oder magerphase und mich immer angetrieben hat gesund zu essen und sport zu machen damit ich mich besser fühle

fette kuh, tsss manche werde nie erwachsen-.-

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 15:03

Generell kann man sowas
eigentlich überhaupt nicht zu seiner Freundin sagen ohne Ärger zu riskieren.

Angeblich machst Du Dir ja Sorgen um sie und schreibst, Du möchtest, dass sie ihrer Gesundheit zuliebe abnimmt. Allerdings schiebst Du auch gleich noch ein "für mich selbst" hinterher und das klingt dann doch eher nach egoistischen Motiven. Es hört sich an, als würde sie mit jedem Kilo, das sie jetzt noch zunimmt, immer unattraktiver für Dich. Den Eindruck willst Du ihr gegenüber wohl eher nicht erwecken, oder?

Wenn sie ihr Essverhalten erst in letzter Zeit stark verändert hat, dann versuch lieber herauszufinden, was dahinter stecken könnte. Vielleicht hat sie ja Probleme, die sie mit Essen kompensiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 15:11
In Antwort auf jvrg_11884342

Rubensdame
....wieviel wiegt sie denn nun? Vor 3 Monaten 80 kg bei 175 cm Größe ist doch völlig okay! !

..
@kokolores: Völlig ok?

weiß ja nicht was du für vorstellungen hast aber das ist überhaupt nicht ok. Und wenn er schreibt "vor 3 Mo" dann wirds jetzt noch mehr sein und das ist langsam aber sicher mehr als bedenklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 17:35

In der Tat
ein ser sensibles Thema.

In der Situation kann man als Partner auch nich viel machen, außer zu verletzen, auch wenn man keine Absicht hatte.

EIgentlich ist es deswegen schwierig, weil sie darüber reden muss und nicht Du. Findest Du mich zu dick, hast gemerkt, dass ich etweas zugenommen habe?
Wenn sie nicht darüber reden will, kannst Du nichts machen.
Frauen verzeihen nicht, wenn ihnen schlechte Komplimente macht - schließlich sind sie ihrer Probleme immer bewußt, und müssen nicht ständig daran erinnert werden.

Und weil sie mit Dir nicht darüber sprechen will, zeigt sie Dir gegenüber eine gewiße Gleichgültigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 17:48
In Antwort auf janele_11846387

In der Tat
ein ser sensibles Thema.

In der Situation kann man als Partner auch nich viel machen, außer zu verletzen, auch wenn man keine Absicht hatte.

EIgentlich ist es deswegen schwierig, weil sie darüber reden muss und nicht Du. Findest Du mich zu dick, hast gemerkt, dass ich etweas zugenommen habe?
Wenn sie nicht darüber reden will, kannst Du nichts machen.
Frauen verzeihen nicht, wenn ihnen schlechte Komplimente macht - schließlich sind sie ihrer Probleme immer bewußt, und müssen nicht ständig daran erinnert werden.

Und weil sie mit Dir nicht darüber sprechen will, zeigt sie Dir gegenüber eine gewiße Gleichgültigkeit.

Nein, die Frau wird nicht reden
aber der Partner muß ehrlich sein und sie kann etwas ändern, wenn sie es möchte und er darf für sich beschließen, dass er keine dicke Frau möchte.
Ehrlichkeit und Respekt und Achtung können durchaus mit einander einher gehen. Aber man kann nachher nicht hergehen und sagen "ich trenn mich jetzt , weil du mir schon seit 10 Jahren zu dick bist." Ehrlichkeit die achtsam ausgedrückt wird, kann niemals verletztend sein.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 17:54
In Antwort auf melike13

Nein, die Frau wird nicht reden
aber der Partner muß ehrlich sein und sie kann etwas ändern, wenn sie es möchte und er darf für sich beschließen, dass er keine dicke Frau möchte.
Ehrlichkeit und Respekt und Achtung können durchaus mit einander einher gehen. Aber man kann nachher nicht hergehen und sagen "ich trenn mich jetzt , weil du mir schon seit 10 Jahren zu dick bist." Ehrlichkeit die achtsam ausgedrückt wird, kann niemals verletztend sein.
Gruß melike

Nicht?
Hast Du momenatn einen Freund?

Genau das macht eine Beziehung aus, wenn man über alle Probleme reden kann.
Wenn einer schweigt, will er sein Problem bloß verheimlichen.

Wenn ich ein Erektionsproblem hätte, würde ich auch nicht warten bis meine Freundin das anspricht. Und ihr würde es auch leichter fallen, wenn ich das Thema anfange.

Schweigen ist ein Beziehungskiller überhaupt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 18:06
In Antwort auf janele_11846387

Nicht?
Hast Du momenatn einen Freund?

Genau das macht eine Beziehung aus, wenn man über alle Probleme reden kann.
Wenn einer schweigt, will er sein Problem bloß verheimlichen.

Wenn ich ein Erektionsproblem hätte, würde ich auch nicht warten bis meine Freundin das anspricht. Und ihr würde es auch leichter fallen, wenn ich das Thema anfange.

Schweigen ist ein Beziehungskiller überhaupt!

Was hat das mit einem Freund zu tun
und Erektionsprobleme und Gewichtsprobleme sind für mich zweierlei.
Ihm gefällt ihre Figur nicht , also muß er es sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 18:19
In Antwort auf melike13

Nein, die Frau wird nicht reden
aber der Partner muß ehrlich sein und sie kann etwas ändern, wenn sie es möchte und er darf für sich beschließen, dass er keine dicke Frau möchte.
Ehrlichkeit und Respekt und Achtung können durchaus mit einander einher gehen. Aber man kann nachher nicht hergehen und sagen "ich trenn mich jetzt , weil du mir schon seit 10 Jahren zu dick bist." Ehrlichkeit die achtsam ausgedrückt wird, kann niemals verletztend sein.
Gruß melike

Also, wer sich
trennt, nur weil ihm der Partner plötzlich zu dick geworden ist, ist sehr oberflächlich.

Sie muss abnehmen WOLLEN und zwar für sich und nicht für ihn!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 18:23


jaa das ist mir auch schon aufgefallen wie extrem manche leute sich das mit dem gewicht selbst einreden oder auch versuchen andere zu missionieren mit auf den skelett body zug aufzuspringen

eine echt schlanke und hübsche kollegin von mir boykottiert sogar mode zeitschriften weil sie sagt sie erträgt den druck nicht der ihr da subtil beigebracht wird mit all den schlanken models

keine ahnung was ihr problem ist, ihre figur ist schön!!

mir fällt aber zb auch auf das grad größe 38 unter extremsten druck steht ..panische angst auf 40 zu wandern und ständig diät wünsche ..

kann ich alles nicht nachvollziehen mit den ständigen größen und vor allem... diese angaben find ich alle völlig fürn popo

solang der mensch gesund ist stimmt doch alles. außerdem sollte er weder in kilo noch in cm gemessen werden .. zudem sieht jedes kilo bei jedem menschen anders aus

aber hier im beitrag erkennt man doch von einigen menschen ganz klar den trend zum allgemeinen mager zwang und das ist echt bedenklich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 22:14


Was wäre ein Leben ohne Männer?
Lauter dicke und glückliche Frauen.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 10:40

Meien meining
so wie ich den beitrag verstanden habe sorgt er sich um die gesundheit seiner freundin. und deshalb finde ich es auch fair, das thema anzusprechen und ehrlich seine meinung sagen. klar ist, dass das auf einer respektvollen art geschehen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 13:18

Offen Reden
ist mir auch in meiner beziehung wichtig und ich muß gestehen mein freund und ich haben die diplomatie nicht wirklich gepachtet (kann also mitunter auf beiden seiten schon schmerzen wenns ma wieder soweit ist und was ungebremst rausflutscht

aber ich muß sagen das ich es beschissen finden würde wenn er mich rein aufgrund der optik angehen würde

früher sportlich und jetzt ein fress maschinchen hat doch besonders bei frauen psychische ursachen und ich finde darum sollte es beim reden gehen ..

nicht sagen mädel du bist fett und faul geworden sondern viel wichtiger ist doch die frage: mädel was ist nur los mit dir, was frisst du an problemen in dich rein (da steckt dann auch schon das mit dem gewicht drinnen, subtil und weniger schmerzhaft aber dennoch offen genug damit sie auch die andere richtung erkennt).

ihr zu sagen das man gemeinsame aktivitäten vermisst finde ich übrigens gut, schließlich war der sport etwas gemeinsam verbindendes und unhöflich ist das auch nicht das offen aufn tisch zu bringen

übrigens .. auch frauen können mit figur problemen ne menge falsch machen beim reden, nicht nur männer

aber ich finde nicht die figur ist das wichtige thema sondern der auslöser dafür!!!

darum sollte manN sich doch als erstes kümmern oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram