Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu bequem für die Liebe?

Zu bequem für die Liebe?

7. September 2004 um 18:14 Letzte Antwort: 7. September 2004 um 22:56

Hallo Ihr Lieben,

ich bin mit meinem Freund fast zwei Jahre zusammen. Wenn man bedenkt, dass wir irgendwann Kinder haben wollen und somit eine lange Zeit unseres Lebens miteinander verbringen wollen sind zwei Jahre eine relativ kurze Zeit.

Und trotzdem fühle ich mich in der Beziehung als wären wir schon 20 Jahre verheiratet. Und das leider im negativen Sinne.

Ich gebe ja zu, dass ich keine Diskopartymaus bin. Viel lieber reise ich durch die Weltgeschichte, liebe gemütliche Abende bei Familie und Freunden, gehe interessanten Projekten nach und versuche meine zur Zeit zahlreichen Ideen umzusetzen. Während ich also vor Energie sprühe - ist er zu vielem oftmals "nett gesagt" zu bequem.

Sei es das Aufräumen seiner Wohnung (ich halte mich aus dieser Ordnung mittlerweile vollkommen raus), spontane oder geplante Unternehmungen / Ausflüge oder sei es mehr als etwas Kuscheln und etwas Küssen. (Leider bzw. glücklicherweise ist Sex in der Beziehung für mich wichtig!)

Er ist einfach ohne jegliche Energie. Ich habe auch schon oft mit ihm darüber gesprochen und auch schon sämtliche Maßnahmen ergriffen.
Ich weiß nicht weiter. Er verharrt weiterhin in seiner "bequemen"
Haltung und weiß auch nicht weiter.

Wenn Ihr evtl. weiter wisst, würde ich mich freuen etwas von Euch zu lesen.

Vielen Dank, liebe Grüße und Alles Gute für Euch!

schwälbchen





Mehr lesen

7. September 2004 um 22:56

Ich muß lachen...
weil das, was du da schreibst, zu 100% auf mich zutreffen könnte. Also ich meine jetzt, daß dein Freund genau so bequem ist, wie ich. Außer im sexuellen Bereich. Da bin ich relativ schon ein wenig aktiver, glaube ich.

Da ich ja genau so bequem bin, habe ich mich mal selber gefragt, was mich dazu anregen könnte, mehr mit dir zu unternehmen!

Ich glaube, daß du wirklich guten Erfolg hast, wenn du ihn ein wenig (!) eifersüchtig machst. Also da würde ich schon aktiv reagieren. Sag ihm, da würde dir ständig ein Mann aus dem Internet schreiben und wie witzig der ist. Das reicht schon. Wenn du deinen Freund mal an der Angel hast, hast du so gut wie gewonnen. Dann werdet ihr wahrscheinlich auch mehr Zeit gemeinsam im Bett verbringen. Schließlich will er dich behalten.

Bei mir würde es wirken. Aber ich bin auch relativ schnell eifersüchtig. Natürlich darfst du nicht übertreiben und sagen, du hättest dich bereits mit ihm getroffen; oder irgend etwas ähnliches. Erwähne einfach, daß der neue aus dem Internet ganz schön witzig sein kann und schöne E-Mails schreibt.

Oder ist dir das zu sehr hinten rum?? Aber wenn du mit mir darüber reden würdest, dann wäre ein paar Tage alles gut und dann würde ich wieder in den alten Trott zurückfallen. Das kann dir mit der Eifersuchtssache natürlich auch passieren. Schwierig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper